MUSIC NEWS

Krokus: von Rohr und von Arb zusammen am jammen
20.07.2007 02:58

Krokus-Gründer Chris von Rohr wurde 1983 unter anderem von Fernando von Arb aus der Band geschmissen. Bis auf eine kurze Rückkehr zum Album "Heart Attack" 1988 blieb es beim Abschied... bis heute!

Wie 20 Minuten meldet, jammen Chris von Rohr (Bass), Fernando von Arb (Gitarre) und Fready Steady (Drums) seit 2 Monaten im Studio und es sind auch schon neue Songs entstanden. Beim Dokumentarfilm "As Long As We Live" habe man sich wieder angenähert.

Nur ein Sänger fehlt dem Trio bisher: Der damalige Krokus-Sänger Marc Storace ist bekanntlich mit seiner Band "Krokus" unterwegs. Nur gehört der Name rechtlich Fernando von Arb, also könnte das Trio auch unter diesem Namen auftreten...

Link

Quelle: Discographie Krokus

Weitere Music News
FORUM
Forum - News - [News] Krokus: von Rohr und von Arb zusammen am Jammen (20.07.2007)

ENDLICH

DAS will ich dann live sehen, geil
Geld bringt auch die grössten Streithähne wieder zusammen.

Wollte von Rohr nicht in den frühzeitigen Ruhestand treten?
dann machen sie halt ein instrumental album
also nach meinen quellen geht es da wirklich um spass und nicht um geld

diese herren müssen sich weiss gott nichts mehr beweisen!

und den sänger betreffend, auch ein solcher ist nicht einfach zu finden, zumal wunschkandidat nr.1 nicht will (und damit meine ich nicht gölä oder storace)

aber ich denke, dass dies auch bald gelöst ist
Zuletzt editiert21.07.2007 11:03:00
Wie immer kommt die Obermotz-Kavallerie gleich wieder mit dem Vorwurf, es gehe nur um Kohle... Nein!! Wie Füdli schon sagte; diese Jungs müssen nun wirklich KEINEM mehr was beweisen - würden sie nur alte Hits belanglos hinpfuschen, dann könnte ich es noch nachvollziehen, dass sich alle auf den "Ausverkauf" stürzen - doch sie schreiben neue Songs! Jeder Fan wartet schon seit 1988 auf (zumindest) einen neuen Hammertrack der Marke von Rohr/von Arb - das dynamische Duo, das allein es schafft, die wahren Knaller zu bringen.

Was von Rohr auch macht, es wird hier im Zwergmausland Schweiz zerrissen; geht er nicht auf die Bühne, wird gefordert, er solle doch mal was machen und nicht nur "kritisieren" (in Wahrheit: wertvolles Wissen weiter geben)! Geht er dann auf die Bühne, kommt der Gähn-Vorwurf des Ausverkaufs oder des "alten Mannes", der sich was beweisen will... An alle, die so denken; BULLSHIT! Schnauze halten und froh sein, dass es Krokus wieder gibt! GEIL!!!!!!

Nun muss nur noch ein geeigneter Sänger hin....
ich bin genau einer, die schon lange finden:
"hey von rohr, klappe halten und selbst wiedermal bandmässig abdrücken!!"

und ich gehe die live schauen, koste was es wolle, nicht weil ich von rohr abkacken sehen will, sondern weil DAS sicher geil abdrückt!!
Womit verdienen die "Redaktoren" bei 20min.ch ihr Geld??

- Das Album "Metal Rendez-Vous" kann nicht 1980 eingespieltworden sein, wenn es bereits 1979 veröffentlicht wurde...
- Storace heist mit Vornamen "Marc" und nicht "Mark"
- Und bei der Preisverleihung stand wohl eher Steve Lee dort als Chris von Rohr

alles zu sehen in der Bildstrecke zum oben erwähnten Bericht:
http://www.20min.ch/unterhaltung/diashows/?showid=13294

Aber man nimmt es ja mit solchen Dingen seit je her nicht so genau bei 20min...
Man merkt halt, dass man lieber über Paris Hilton schreibt und die ganze Lifestyle Scheisse, dort kann man die Nacht zum Tag machen, um ausführlich und korrekt zu berichten
Zuletzt editiert20.07.2007 22:04:00
Super Sache! Jedoch als Sänger-Variante Gölä Hallo, haben die Tomaten auf den Ohren?
Sie sind gemäss Berichten der Solothurner Zeitung im Studio von Jürg Nägeli am jammen... wo sonst
@ fuedlibuerger und pillermaik

Was hat denn Kohle mit "etwas beweisen" zu tun? Als Krokusfans solltet ihr wissen, dass die Plattenfirma den Löwenanteil aus den Plattenverkäufen eingestrichen hat. Von Rohr gibt selber zu, dass sie über den Tisch gezogen wurden und er nicht reich geworden ist.
Kohle und Spass, das eine schliesst ja das andere nicht aus. Wieso nicht mit Spass Kohle verdienen? Fakt ist, Kohle ist und bleibt die Grundlage und Triebfeder allen Schaffens. Das könnt auch ihr unverbesserlichen Idealisten nicht abstreiten.

Letzten Endes ist mir egal, ob die Seniorenrocker nochmals zusammenkommen oder nicht.
egal wo sie proben, aber anscheinend können wir uns auf etwas geiles gefasst machen, ich freue mich drauf

mit gölä könnteich auch nicht unbedingt gut leben, hat aber nichts mit seiner person zu tun, sondern eher der stimme zum sound
@ Jon Bovi

klar schliesst das eine das andere nicht aus...
aber hier war es nicht "wir könnten doch zusammen ein paar konzerte geben und etwas taschengeld verdienen damit" der grund

sondern: "es wäre schon wiedermal geil die alten kracher zu spielen irgendwo auf einer bühne mit den alten jungs"

ich habe auchnichts dagegen wenn man mit spass etwas kohle macht
nur gegen kohle machen und spass vorspielen..
@ fuedlibuerger

Fakt ist, dass jeder Künstler, der seine CD veröffentlicht, Kohle machen will und muss. Sonst würde er sie ja nicht in den Handel bringen.
Wer spielt denn Spass vor? Welchem Musiker macht schon Musik nicht Spass?
Was meinst du wieviel Spass es mir machte, als ich meine ersten Tantiemen kassierte? Es gibt nichts Schöneres, als Musik zu machen und damit Geld zu verdienen. Davon träumt doch jeder.
Jaja, das ist ja alles schön und gut, doch dein Statement "Geld bringt auch die grössten Streithähne wieder zusammen. " spricht eine deutlich Sprache, die nix mit dem zu tun hat, dass man am Ende des Monats die Miete bezahlen muss/kann.

Aber eigentlich ist's mir scheissegal was du da postest; ich freue mich auf allfällige Konzerte mit neuen und alten Songs - so wie das Musikfans nunmal tun.
@ jon bovi

mir geht es ja nicht um diesen scheiss fakt, hier geht es nicht um die diskussion, dass man damit geld verdient, sondern dass sie wieder zusammen musik machen!!!

und nocheinmal, geld war nicht der antrieb, dass die wieder zusammen spielen
@ pillermaik

Deutliche Sprache, Miete? Keine Ahnung, was du uns damit sagen willst?

Mir ist noch viel scheissegaler was du postet, aber so viel Freude sei dir gegönnt. Ewiggestrige Typen fahren auch im vorgerückten Alter auf dieses Höllengeschrei ab.

@ fuedlibuerger

Geld war nicht der EINZIGE Antrieb! Schön, dass du die Musiker von Krokus besser kennst als sie sich selbst.
Ja, Jon Bovi; du bist der Grösste mit Durchblick und wir sind die Idioten. Wäre das nun geklärt und nun könnte man doch bitte mit dem Thema weiter fahren, danke!
Musst du aus Prinzip immer gegen alles sein, Jon Bovi? Alles immer nur schlecht? Du wurdest wegen dem ewigen Meckern bereits mal fürs Forum gesperrt...
@ Jon Bovi

vielleicht habe ich perzufall mit einzelnen protagonisten dieses projektes gesprochen, ganz einfach
vielleicht bin ich halt einfach mal bei einer solchen diskussion dabei gewesen

mehr infos dazu gibts übrigens morgen im sonntagsblick
@ Switch -> Forumsperre? Ein Bovi-Stop wie in der Westschweiz?

Wüsste auch nicht, weshalb man mit Musik nicht Kohle machen dürfte... Ist es verpönt? Die Qualität der Musik ist nicht davon abhängig, oder?

Bin jedenfalls gespannt auf neue Songs. Welche Sänger sind im Gespräch? Muss Marc Storace auf den Bandnamen "Krokus" verzichten?

@ C-Lene

nein, es ist nicht verpönt, sondern ganz legitim, aber der antrieb, wieso man (wieder zusammen) musik macht
Ich denke beides stimmt. Die Freude wieder zusammen zu musizieren aber sicher auch, damit Geld zu verdienen. Ich weiss nicht, warum das hier anders sein soll als bei anderen.
(mit "anderen" mein ich nicht offensichtliche Geldverdienprojekte alla "Modern Talking 98".
Und, ihr Streithähne da oben, es nützt nichts, wenn ihre eure Meinungenen stündlich neu postet, ihr werdet euch wahrscheilich nie finden mit euren Meinungen. Lasst euch leben und respektiert euch.....
Zuletzt editiert21.07.2007 13:25:00
@ pillermaik

Genau das wollte ich hören.

@ fuedlibuerger

Glaubst du, dieser so genannte Protagonist hätte dir gesagt "Wir kommen hauptsächlich wegen der Kohle zusammen"? Schlaf weiter. Krokus haben sich zusammengefunden und wollen nun an die alten (kommerziellen) Erfolge anknüpfen und sich diesmal nicht über den Tisch ziehen lassen.

Sind es nicht Typen wie ihr, die alles auf die Kohle reduzieren? Sobald es aber um eure Lieblingsband geht, dann spielt die Kohle auf einmal keine Rolle mehr. Auf ehrliche Weise Geld zu verdienen, war noch nie etwas Schlechtes oder Illegitimes. Nur Neidhammel behaupten was anderes. Aber darum ging es mir auch nie, sondern um eure Moral mit doppeltem Boden.
Fakt ist, dass jede Musik, die in den Handel kommt, kommerziell ist. Auch die von Krokus.

Bovi-Stopp? Davon habe ich gar nichts gemerkt. Warum wurde denn der Stopp wieder aufgehoben? Weil dies vielleicht des Threades Tod bedeutet hätte?
@ Jon Bovi

lern genau lesen und verstehen
Da musst du schon etwas genauer werden.
also

ich habe mit keiner silbe gesagt, dass musik machen und damit geld verdienen etwas schlechtes ist, oder ich dagegen bin, nirgends, weder hier noch in anderen themen

was ich schlecht finde, sind bands, wie rewer ein beispiel genennt hat, sich nur wieder zusammenzuraufen und gross abzukassieren

aber genau das ist hier nicht der fall, sondern die jungs haben lust etwas zu machen, anfänglich nur die alten hits wieder einmal zu spielen
wenn dabei neue songs entstehen, das gibts immer...
wenn man damit erfolg hat, kein problem...
wenn sie reich werden damit okay..

geld haben sie genug, so dass sie so etwas nicht machen müssen, du hast ja selber die tantiemen angesprochen, was denkst du was von arb und von rohr jahr für jahr bekommen, sollange krokus auf tour ist und rund um den globus tag für tag in den radios gespielt wird...

und der spass und die lust war hier der antrieb, nicht eine buchhalterische überlegung

das habe ich gesagt, und nichts anderes, du interpretierst hier sachen rein die einfach nicht stimmen


Zuletzt editiert21.07.2007 14:08:00
Woher willst du wissen, dass diese Bands nicht auch ihren Spass dabei haben? Musik macht doch immer Spass.
In einem Punkt muss ich dir Recht geben. Die Musik von Krokus ist zweifellos authentischer als Bohlen's gebetsmühlenartige Elektroproduktionen.

Wenn die Jungs einfach Lust haben, etwas zu machen, weshalb geben sie nicht einfach Benefizkonzerte? Um Spass zu haben, braucht es doch keine Oeffentlichkeit.

Eine Band, die nicht buchhalterisch denkt, wird weder einen Plattenvertrag kriegen noch Erfolg haben.

Du kannst deine rosa Brille wieder abziehen.
lassen wir es
du willst einfach nicht verstehen



ich finde es sehr geil, dass die das machen - punkt
Apropos Tantiemen. Ich möchte den Menschen treffen, der sagt, er habe zu viel Geld.
So, bist du nun endlich fertig? Du bist langweilig.
@ fuedlibuerger

Ich weiss, dass meine Argumente schwer zu widerlegen sind.

Auch wenn ich nicht Fan von Krokus' Musik bin, finde ich es geil, dass eine Schweizer Band in den USA derart durchgestartet ist.

Wenn Von Rohr nicht wieder sein ausgeprägtes Ego durchblitzen lässt, könnte Krokus durchaus wieder an ihre alten Erfolge anknüpfen.
@ pillermaik

Aber nicht langweilig genug, um nicht deine Aufmerksamkeit zu erhaschen.

Deine Kommentare sind übrigens auch nicht gerade berauschend.
Meine Aufmerksamkeit hat in erster Linie das Thema hier, nicht deine Postings, aber die sind ja nunmal da und ich lese mit - deswegen wäre ich ja froh, wenn's das denn endlich mal war... Wir kennen jetzt deine Meinung und ich lasse sie dir. Gut finden muss ich sie nicht.

Bin mal gespannt, wie die neuen Songs klingen... Hat einer Ideen für einen geeigneten Sänger? Peter Tanner, der schon "Stampede" eingesungen hat (früher bei "Bloody Six" könnte ich mir wieder vorstellen, sollte Storace nicht wollen.. Oder würde ein junger Sänger passen..? Macht mal Vorschläge...
also storace schliesse ich aus, gölä auch, den wuschkandidaten sowieso

leider gottes wäre da steve lee noch eine option
wobei mir der etwas zu sauber wäre
Zuletzt editiert21.07.2007 14:44:00
Bis die Bovi-Sperre verhängt wird, gebe ich weiterhin meinen Senf dazu. Ich lasse mir von einem Pillendreher nicht den Mund verbieten. Ich finde deine Postings auch nicht besonders gut.

Die neuen Songs? Krachende Gitarren und höllisches Geschrei, was sonst?

Der neue Sänger? Storace wird mit grosser Wahrscheinlichkeit dabei sein. Ein junger Sänger passt nicht zur alten Garde.

Steve Lee kann man wohl vergessen, der hat seine Stammband und da wird er auch bleiben. Und zu Krokus passt er wohl auch menschlich nicht! Trotz guter Stimme!Dann vorher Tanner!

Wie hiess der Sänger von "Poltergeist", der auch ein "Destruction" Album eingesungen hat? Andre Irgendwas.. Müsste mal hören, wie der heute klingt...
CHINA hätte noch ein paar alte sänger die vielleicht passen könnten
Patric Mason - war ja 1983 schon Gitarrist und Background-Sänger bei Krokus... Hab ich auch schonmal dran gedacht!
Steve Lee? Machst du Witze? Dann noch eher Ozzy Osbourne.

Wenn es unbedingt ein junger Sänger sein muss, wie wäre es mit "Gianni Pontillo" von Pure Inc.? Mit dem habe ich mal eine Rocknummer aufgenommen und muss sagen, der Junge hat Power in der Stimme.
ne, der pure inc sänger passt nicht gerade, zu tief
Hmm, find ich auch nicht gerade passend - kann mir nicht wirklich vorstellen, wie von ihm "Screaming in the night" oder "Streamer" klingen sollen.. Klar, eine gute Stimme ist es aber!!
gester isch thali rock gsi ds schlosswil BE u dr fready steady isch dert gsi
er het o nes schlagzeugsolo gä
huerre geil!!!!!
ich find das geil das sie es nochmals versuchen wollen, hoffentlich klappts.
Chris von Rohr könnte ja auch singen im notfall, er wurde ja vor langer zeit mal zum besten Schweizer sänger gewählt!
aber Steve lee? nee der würde nicht dazu passen und vorallem würde er Gotthard nicht verlassen, jetzt wo sie so erfolg haben
er hat einfach eine ''zu saubere Stimme'', es muss einsänger mit einer richtigen dräckigen Stimme sein wei Brian Johnson(AC/DC), Ozzy würde auch gehen,
Gölä, von der Stimme her ja aber wäre glaube ich keine gute idee.

Rock on
krokus lebt schon lange...

fetter denn je... aber nicht für dauerromantiker.
storace ist einfach peinlich

http://www.blick.ch/showbiz/artikel67912

jetzt markiert er den supermufti und tut schwierig, dabei könnte ihm nichts besseres passieren

er macht jetzt einen auf "ich bin der beste" und lästert ab, aber wenn dann von arb / von rohr erfolg haben sollten, auch unter anderem namen, kommt er dann angekrochen und will da auch mitmachen und am schluss noch den namen geben

für mich die superluschi des monats
Peinlich, ja... Mich würd mal interessieren, was genau für Probleme Storace mit von Rohr/von Arb hat.. Die sollten die guten alten Zeiten wieder aufleben lassen und zusammen neue Hits raushauen! So schwer wird das wohl nicht sein!
Wie immer treffend!

Marc Storace soll sich fügen, bevor zuviel Geschirr zerschlagen ist - er soll sich erwachsen und einsichtig zeigen, mit den Herren vonRohr/vonArb/Steady und ev. Meyer an den Tisch sitzen und reden... Das ist das schlauste und beste was dem Storace mit seiner Blumenvision passieren konnte - nur so ist's wirklich wieder "Krokus", die Band, die ich verehre!

Seit "Headhunter" 1983 ging es bergab - komischerweise exakt nach von Rohrs Rausschmiss - sieht das Storace denn nicht? Klar, hier in der CH hat er ein paar Platten verkauft - super! Aber wie sieht's weltweit aus? Was wollen die Leute hören, die zu den Konzerten kommen? Richtig; die alten Hits! Und das sind alles von Rohr/von Arb Songs - die 2 Typen, die "Krokus" ein Gesicht gaben - und die beiden werkeln an neuen Songs...

Also Marc; ergreif deine Chance!!! Es ist die Beste!
Das wäre ja geil wenn das mit der Krokus-Reunion klappen
würde und zu Marc Storace gib dir einen Ruck
oha

habe heute morgen auf der offiziellen page im gästebuch einen eintrag gemacht, entgegen der allgmeinen richtung PRO von arb / von rohr

jetzt ist der eintrag weg, wie auch die beiden nachfolgebeiträge die in eine ähnliche richtung gingen

ich frage mal nach dort, was das soll



soeben abgeschickt:
==============

guten abend

ich habe heute morgen im KROKUS gästebuch einen eintrag gemacht und wollte jetzt nachschauen, ob es darauf reaktionen gegeben hat, und jetzt ist aber mein eintrag weg, ich kann beim besten willen nicht erkennen wieso, vielleicht können sie mir dies erklären


mit bestem dank


**** *********
Zuletzt editiert29.07.2007 18:25:00
so, im zuge der fairness hier die antwort die ich bekommen habe, dies klärt einiges auf und ich möchte mich für meine anderweitigen vermutungen entschuldigen


Hello,

Habe inzwischen eine Anmerkung bei Deinem Eintrag im Gaestebuch geschrieben
als Antwort. Deine e-mail Adresse sah wirklich wie eine "Bogus" Adresse aus.
Jetzt wo Du mir eine mail gesandt hast und ich sehe, dass dies wirklich eine
gueltige (aber wirklich komische) Adresse zu sein scheint, kannst Du ja
nochmals Deine Meinung an alle bekannt geben, falls Du das fuer wichtig
haelst. Zudem habe ich gecheckt, ob Du auf unser web site Dich eingetragen
hast um die KROKUS newsletters zu erhalten (welche langjaehrige fans
schaetzen um sich auf dem laufenden zu halten) und das ist nicht der Fall.
Das heisst nicht, dass Du das machen musst, aber wir kriegen wirklich zu
viele Bogus Eintraege von Leuten, die zuvor nie auf unsere Web Seite
gegangen sind. Drum versteh das bitte Ich werde auch "unhoefliche" oder
"schnudderige" Beitraege in der Zukunft loeschen (Deiner war das aber
nicht!).

Wir sind ein wenig "muede" von der ganzen reunion Debatte und sind sogar in
Diskussionen ob wir alle reunion Beitraege ausloeschen sollen, da im Ausland
dies nicht ein Thema ist. Alles was gesagt werden musste, haben wir in einem
statement auf der NEWS page unserer Web Seite erwaehnt. Und vom "Blick" und
anderen Schweizer Publikationen kann man ja "up to date" info erhalten,
falls diese "reunion" Geschichte wirklich in der Schweiz so spannend ist. Im
"Sommerloch" des Schweizer Journalismus ist dies vielleicht in der Schweiz
eine willkommene story. Im Ausland (ich lebe in Denver) kuemmert das keinen!

Ich wuerde vorschlagen, dem Chris Von Rohr (da Fernando Von Arb keine eigene
Web Seite zu haben scheint) eine mail zu senden und ihn bitten, ein
"guestbook" oder etwas aehnliches auf seiner Web Seite zu eroeffnen, so dass
fans des alten trio's (Chris ist ja das einzige "Urmitglied" mit denen
positiv kommunizieren koennen. Ich bin mir sicher, dass er das gerne machen
wird.

Meine Loyalitaet liegt mit der jetzigen Krokus Formation und dies ist ja
"unsere" offizielle Krokus Web Seite. Obwohl Krokus in der Schweiz
gegruendet wurde, ist es eine Internationale Band. Die groessten Erfolge und
Verkaufszahlen kommen von den USA.

Alles Gute in der Zukunft wuenschen wir Dir und ich hoffe, dass diese
Erklaerung Dir hilft alles vielleicht in einem "anderen Licht" zu sehen.
Rock On,

KROKUS
Carl Sentance war doch mal ein symphatischer Sänger, aber der wird wohl nicht wieder einsteigen wollen, bei seinem Rausschmiss damals...

Gibt's eigentlich neue Gerüchte zur Reunion?
Alles gut und recht, aber wieso sind die beiden denn am Jammern?
Die Jammern, wei sie die Gicht in den Knochen haben und nicht mehr anständig Jammen können
ich hab mit Chris von Rohr gesprochen (mail)
und er hat gesagt, Krokus wird es definitif wieder geben, sobald sie den richtigen Sänger gefunden haben.
er schrieb: mögen uns die Rockgötter dabei helfen.
und er meinte auch: Marc (storace) ist halt wie er ist-nichts mehr für uns.

Also das heisst wir können nur noch warten, und hoffen das sie den sänger finden.
Wird bestimmt hammergeil wenns die wieder giebt
Songwriten kann er ja der Chris.
Die besten Krokus zeiten waren ja schliesslich mit ihm!!
Bei der nächsten Sendung von "Die grössten Schweizer Hits" zum Thema "Heimat" am 18. November 2007 ist auch Krokus mit dabei...

und was liest man da in der Vorschau der Showacts:
---
Krokus
mit Marc Storace & Chris von Rohr
Der ehemalige Krokus-Bassist gesellt sich für eine Reunion wieder zu seiner ehemaligen Band und rockt an der Seite seines alten Shouter-Kollegen Marc Storace ein Medley aus den Hits «Tokyo Nights», «Bedside Radio» und «Heatstrokes».
---
http://www.sf.tv/sf1/schweizerhits/manualx.php?docid=send-4-heimat&catid=schweizerhitsmanualx

Wäre aber toll, wenn noch 2 andere Musiker dazustossen würden...
Na hoffentlich wird jetzt mal was draus - Renunion, und dann werden Nägel mit Köpfen gemacht!
Fernando vonArb und Freddy Steady sind auch mit dabei! der einzige der meines wissens nichts mehr von dem Zirkus wissen will ist Mark "Koki" Kohler! Man kann's ihm nicht verübeln! Lustig wird's sicher trotzdem... ;-) aber es soll sich um ne einmalige Sache handeln...
Zuletzt editiert13.11.2007 09:20:00
"Wäre aber toll, wenn noch 2 andere Musiker dazustossen würden"...

coole News MadMax!

Ja, jetzt ist es auch bei sf.tv geändert:
---
Krokus
Revival in Originalbesetzung
Exklusiv für «Die grössten Schweizer Hits» geben Krokus ein Revival in Originialbesetzung: Marc Storace, Chris von Rohr, Fernando von Arb und Freddy Steady rocken ein Medley ihrer Hits «Tokyo Nights», «Bedside Radio» und «Heatstrokes».
---
Zuletzt editiert13.11.2007 09:40:00
wie fandet ihr den Auftritt? bin ich der einzige, dem etwas fad vorkam? einfach lieblos runtergespielt, kein Feeling, keine Spannung aufgebaut...
hm da bin ich anderer Meinung...

Die habens genossen wieder mal auf der Bühne zu stehen...

Gratulation für den Diamant-Award (1 Million verkaufte CDs in der Schweiz)
Zuletzt editiert18.11.2007 22:35:00
Natürlich hatten die ihren Spass, das sah man ihnen an. Aber an pillermaik und fuedlibuerger: Natürlich geht's um Kohle.
Storace nimmt Stellung (von der Krokus-Homepage), war aber VOR dem Auftritt vom Sonntag:

Marc Storace's comments to the most burning questions fans might have:

Question: "When was the last time you stood in this line-up on stage?"
Storace: "That was about 23 years ago somewhere in the USA."

Question: "Is this the first step of a reunion of the original formation? Do you plan to play live gigs?"
Storace: "No, this is a one time thing and it will be fun to recall the old days."

Question: "Why did you do it?"
Storace: "Swiss TV asked us and we were told that the public interest in original bands was enormous."

Question: "Are you now friends again and are all the problems of the past forgotten?"
Storace: "I think that "friends" is too strong of a word but at least we speak to each other and we will attempt to treat one another fair in the future."

Question: "What are your next plans?"
Storace: "Writing songs with the current line-up for the next album with a couple of gigs sprinkled here and there in December, mainly in Switzerland, to keep us "on the edge" for the next tour."
War ein toller Auftritt gestern (natürlich Playback) und ichatte feuchte Augen ;-)

Die aktuelle Krokus Formation ist genial und auch das letzte Album "Hellraiser" gefiell mir sehr gut und kommt an die alten Klassiker heran.

Das es nach CvR rausschmiss nicht mehr ganz so gut lief hatte mehr mit dem Management und der Plattenfirma zu tun, welche einen komerziellen Sound befahlen!!
CvR hat mit seiner damaligen Blick Story den Absturz eingeleitet. Obwohl "the blitz" auch noch Gold in den USA erhielt und Schoo's out immer noch der grösste Hit der Boys ist.

Pat
@patiscat : School's out ist original nicht von Krokus, sondern von Alice Cooper, und diesen Song als grössten Hit von Krokus zu betiteln ist wohl nicht ganz korrekt!

Ich weiss nicht so recht was ich vom Auftritt gestern halten soll. Einerseits hatte man wirklich das Gefühl den Jungs hat's spass gemacht, aber ein 3 1/2 Minuten-Playback-Medley ist nicht gerade aussagekräftig! Toll wär's schon wenn's mit dem Original-lineup weitergehen würde, aber die aktuelle Krokus-Formation feiert ja ziemliche Erfolge momentan, auch wenn's meiner Meinung nach mehr einer Cover-Band gleichkommt, von der Originalstimme mal abgesehen. Fragt sich auch wer als Rhythmusgitarrist in Frage kommen würde, Mark Kohler will ja wohl gar nicht mehr...

Jedenfalls war's lustig, nostalgisch und irgendwie cool!
Zuletzt editiert19.11.2007 09:48:00
Hi MadMax:

klar war School's Out ein Cover von Alice Cooper, aber es war für Krokus in den USA der grösste Single-Hit (Billboard Hot 100 , Platz: 67) , dies ist Fakt! Der nächste Sinngle- HIT war dann Midnight Maniac (Billboard Hot 100, Platz: 71)

Gruss Pat

check it out:
http://www.billboard.com/bbcom/retrieve_chart_history.do?model.vnuArtistId=5023&model.vnuAlbumId=799191
Hey Pat!

Ja da hast Du wohl recht...
wollte Dir nicht ans Bein pinkeln, sorry! :-)
naja, aber covern können die meisten Bands...

Nachher wars ja vorbei mit internationalen Platzierungen in der Hitparade...
Ausser Platz 69 in Deutschland für 1 Woche bei "Rock The Block" (2003) hat es seit "Change Of Adress" (1986) keine internationalen Platzierungen mehr gegeben...

ach ja: das Video vom Auftritt ist online:
http://www.sf.tv/sf1/schweizerhits/manualx.php?docid=send-4-heimat&catid=schweizerhitsmanualx
Zuletzt editiert19.11.2007 11:50:00
Ein Video vom Auftritt gestern sowie ein kurzes Interview gibt's hier: http://www.sf.tv/sf1/schweizerhits/manualx.php?docid=send-4-heimat&catid=schweizerhitsmanualx

oha, da ist mir der Claude zuvorgekommen!
Zuletzt editiert19.11.2007 12:03:00
Hi Madmax,
fühlte mich nicht angepinkelt, wollte nur informieren ;-)

Ist aber sicher nicht der beste Krokus song, allerdings stehen viele AMI's aus diesem Grund immer noch auf the Blitz (Maniac, Our love) oder Change of Adresse (burning up the night, school's out). Metal Rendez-Vous ist vorallem in der Schweiz "Kult".
Schiriki, was hast du denn gestern geschaut? Klar war es ckuul auch wenn es Playback war ...
Immerhin läuft heute schon zum 2ten mal Bedside Radio auf DRS3. War ja doch für was gut gestern... :-)

Ich fände es super wenn "Metal Rendez-Vous" endlich mal digital remastered würde!
ja, die alten krokus-scheiben klingen doch ziemlich dünn und drucklos... mit der heutigen technik könnte man da sicher noch eine prise "dampf" rausholen! wenn man bedenkt wie ACDC's LP's zu dieser zeit bereits geklungen haben (Back in Black, For those about to rock)... naja, das machte wohl der Produzent aus!
An Otti; du wirst es ja bestimmt wissen.

Naja, der Auftritt ist jetzt nicht so das was ich als brillant empfinde, jedoch schön, die Jungs zusammen zu sehen.
Allein DAS ist "Krokus", nicht die Storace-Soloband mit den alten Hits...


Was den Verlauf der Karriere angeht; klar hatte das Management nach Von Rohrs Rauswurf einen grossen Einfluss - aber auch nur deshalb, weil die Band ohne Chris orientierungslos wurde und auf die Machenschaften von Butch Stone "vertraute" - Von Arb war weit weg von sich selber und ohne ein scharfes, wachsames Auge - welches von Rohr bis dahin hatte - verlor die Band ihren Biss, ihre Wurzeln und ihre Idendität... Was die Band bis und mit "Headhunter" aufgebaut hat, wurde dann mit "The Blitz" noch ausgeschlachtet und dank dem Erfolg von "Headhunter", wurde das Album getragen - ohne die Vorgängeralben, wäre die Platte unerkannt geblieben, das Material ist grösstenteils schwach. "Change of address" war dann blutarme Amisülze ohne jeden Tiefgang, angepasster Stadionrock - das nahm man der einst wilden Band nicht mehr ab. Was danach noch folgte, war für mich nur noch warme Luft -

"Hellraiser" find ich persönlich schwach und Storaces fieses Hammerorgan soundet auch nicht mehr so messerscharf wie einst - zu sehr nahm man ihm ab mitte der 80er die Power raus... Man höre das peinliche Album "Alive and screamin"...

Er sollte endlich einsichtig werden und wenn es "Krokus" geben soll, dann in der alten Formation. Alles andere ist nix.
An pillermaik: Ja, bei mir spielt die notwendige Portion Objektivität mit. Die fehlt bei dir eventuell.
Tja, viele Leute scheinen die aktuelle Krokus-Formation zu mögen, oder sogar zu lieben! Ich persönlich nicht besonders... aber da wird es sich Storace zweimal überlegen ob er sich auf ein (evtl. sehr kurzlebiges) Comeback mit den Herren von Rohr und von Arb einlassen, oder an der mehr oder minder erfolgreichen und beständigen (klar, das wird sich erst noch zeigen) Formation festhalten soll.

Vielleicht sollte man diese Band auch einfach mal in Frieden ruhen lassen!
Mir ist die alte Formation viel sympathischer als die aktuelle. Es war toll, die Jungs in der Urbesetzung zu sehen, allerdings fand ich den Auftritt nicht sehr speziell, Playback halt. Hätten sie live gespielt, wärs natürlich was ganz Anderes gewesen.
Auch mir ist die alte Formation sympathischer. Schade, dass sie die geforderte Zugabe nicht gespielt haben. Das erinnert mich an meine Lieblingsband.
der von rohr hat mir gerade vorhin mit seinem dicken 4x4 den weg abgeschnitten...grrrrrrrrrrr
...hat viel mit dem Thema zu tun, Philo...
Mir ist auch die alte Formation sympathischer... denn ohne die "alte" Formation mit von Rohr und von Arb hätte es die neue nie gegeben oder zumindest nicht mit der Bekanntheit in den USA...
die neuen jungen krokus kommen mir irgendwie wie möchtegern-rockstars vor und haben etwa dieselbe ausstrahlung und soviel charisma wie ein brot! kein vergleich zu fernando! chris und freddy hab ich leider (bis auf gestern) nie mit krokus live gesehen! aber ohne fernando stimmts für mich ganz und gar nicht!

Nachtrag: Stimmt gar nicht, Freddy hab ich auch live gesehen, auf der "2rockornot2be-tour"!
Zuletzt editiert19.11.2007 15:40:00
Ich oute mich als Storace-definitiv-nicht-Möger. Finde ihn eher dümmlich...
Wie bereits gesagt, habe ich den Reunion Auftritt toll gefunden, allerdings interessiert sich der Rest der Welt nicht für Freddy Steady oder CvR. Für die sind immer Fernando und Marc Krokus. Weltweit haben Krokus 10 Mio Alben verkauft, in der Schweiz 1 Mio., die kleine Schweiz ist da halt trotzdem weniger relevant. In der USA müssten Krokus trotzdem Midnite Manic oder Our love spielen, ansonsten fehlt denen was. Ist leider so.
dachte ich mir dass du das höchst interessant findest pille...du bist ja auch der beste

vielleicht ist er ja statt auf die post zum jammen gefahren...könnte ja sein...und dann passt es zum thema, ätsch
Zuletzt editiert19.11.2007 15:40:00
Storace ist mir auch nicht gerade sehr symphatisch, aber der kerl hat einfach eine geile rock-röhre, da gibt's nichts zu meckern...
@ patiscat

Wenn du wirklich ehrlich bist...

Der Rest der Welt interessiert sich aber auch nicht mehr sooo extrem für Storace und die aktuelle Truppe wenn man die CD-Verkäufe und Hitparadenplatzierungen äusserhalb der Schweiz anschaut...

(Ja oke, Live sind sie immer noch viel unterwegs obwohls jetzt im Dezember nur noch ein 60 Minuten-Auftritt bei einem Festival im Forum de Fribourg und ein Konzert im Sounddock Dietikon ist )
Schliesse mich Otti an, mir ist Storace auch nicht sonderlich sympathisch. Besonders peinlich: Storace hat sich beim Vorschlag zur Wiedervereinigung quergestellt: "Wir sind das Original und die Fans wissen das auch." Was ist das denn für eine lächerliche "Begründung"?! Das Zitat ist wortwörtlich jedoch mit Vorsicht zu geniessen, da es vom Blick stammt.
Zuletzt editiert19.11.2007 16:04:00

Hi Claude,
ich gebe dir recht, ich meinte damit ja nur, dass dieses Thema nur in der Schweiz Beachtung findet und sonst nirgends ;-)

Das Fernando auch schon zwei SOLO Krokus scheiben produziert hat, findet hier auch keine Erwähnung, obwohl diese Scheiben erst recht nicht hätten Krokus heissen dürfen (ist meine Meinung ;-)

Pat
Grundsätzlich bringt es nichts neue oder alte Krokus Mitglieder herunter zu machen, den es gab einfach zu viele davon und der Reunion kann man damit auch nicht weiterhelfen.

Seht es positiv, mehr oder weniger tolle Musik haben die meisten ex-Mitglieder ja bereits produziert.

keep on rocking Krokus ;-)

Pat
was haben denn die ex-mitglieder so produziert? ausser dem herrn von rohr natürlich, da weiss ich bescheid...
tja, das klingt ja optimistisch... auf der sf.tv homepage hiess es ja im interview noch das wäre definitiv eine einmalige sache gewesen...
Hi MadMax,

ich meinte dies in bezug auf die grosse Krokus Diskographie und den ewigen Mitgliederwechseln ;-)

Schon nach der ersten Scheibe waren es nur noch 2 Gründungsmitglieder :-)
ach so, hab gedacht du meintest ausserhalb von krokus! ja,, diese band hat so viele mitglieder verbraucht wie sonst wohl keine auf der welt! aber ich glaube man kann metal rendez-vous als start der karriere ansehen... vorher war's ja mehr ein suchen... obwohl die ersten drei scherben auch nicht zu verachten sind!
cool wir haben uns gefunden ;-)

"To you all" hat ein paar coole songs drauf ;-)

Sali zäme, hier einmal "meine" Setliste für 2Stunden Krokus live: 1. Bye Bye Baby - wäre ein Abräumer!! :- - 2. Headstrokes 3. Bedside Radio 4. Tokyo Nights 5. Fire 6. Easy Rocker 7. Burning Bones 8. Rock City 9. Long Stick Goes Boom 10. Down the Drain 11. Playin' the Outlaw 12. Eat the Rich 13. Screaming in the Night 14. Stayed Awake All Night 15. Midnite Maniac 16. Hot Shot City 17. Rock 'n Roll Tonight 18. To Rock or Not to Be 19. Mad World 20. Hellraiser 21. Angel Of My Dreams 22. Rocks Off! Gruss Pat
Reunions können funktionieren und teilweise auch bei Bands welche "strube" Zeiten hatten ;- - Van Halen mit David Lee Roth, Police mit Sting, Genesis mit Phil Collins, Cream mit Eric Clapton, original KISS line up, Black Sabbath als "Heaven And Hell" mit Ronnie James Dio,was wäre "Classic Krokus" mit dem Namen "Metal-Rendez-Vous" und einer Setlist mit den kompletten Alben "Metal Rendez-Vous und Hardware"? Wäre eine einmalige Sache? Nur so ein Gedanke ;- -
Sali zäme,

ich habe eine kleine Umfrage zur "Krokus Reunion der Urformation" angelegt. macht mit!!

http://www.doodle.ch/participation.html?pollId=cqd65m6yurphf59v

Wer für eine Krokus Reunion der Urformation mit Fernando Von Arb, Marc Storace, Chris Von Rohr und Freddy Steady ist, der klickt JA, wer nicht natürlich für NEIN, wer beides cool findet ist auch dabei...
Keine Adresse?
Und wenn ich beides scheisse finde?
Wieso keine Adresse?

Wenn du beides QUARK findest dann höre weiterhin Heino ;-)
Ich mag Heino besser als Krokus, ja.

Nein, was heisst bei der Umfrage "Adresse an..."?
Checked und korrigiert ;-)

Thanks!!
Macht niemand mit?

Let's rock!!!!!
Scheinbar gehek Krokus im 2008 wieder in die USA,
sie wurden bereits für ROCKLAHOMA FESTIVAL 2008 bestätigt. Gerüchten zu entnehmen im "classic" Krokus Reunion!! Was immer dies heissen mag.

http://www.roadrunnerrecords.com/blabbermouth.net/news.aspx?mode=Article&newsitemID=85190

http://www.rockfeverfest.com/
Ich habe zwar absolut nichts gegen die alte Formation, aber ein von Rohr auf der Bühne braucht ja wohl wirklich niemand. Abgesehen davon das er auch ein miserabler Bassist ist. Ich glaube auch das von Arb nicht mehr solche Hammer Songs wie früher hinbringt. Hat man ja bei Rock the Block gesehen.

Und ohne Storace - seit doch ehrlich - will Krokus eh niemand mehr sehen. Es gibt einfach nur Ihn, der als Sänger in Frage kommt.

Einzig wenn Sie Mandy Meyer dabei behalten würden, könnte ich mir eine Reunion noch so halb vorstellen.
klaro nur mit mit Mandy ;-)
Aus den folgenden Gründen bin ich für eine Reunion:

-Ich bin Nostalgiker.
-Ich finde "Hellraiser" scheisse.
-Die Interviews mit Marc Storace sind einfach nur langweilig, während von Rohr immer etwas einfällt.
-Krokus ist ursprünglich eine Band aus Solothurn, also soll bitteschön auch wieder der grösste Teil der Band aus dieser Stadt/Region stammen.
-Von Arb und von Rohr haben sich wieder lieb (aber nicht zu lieb) und sind so nochmals in der Lage mindestens einen Song vom Kaliber "Rock 'n' Roll Tonight" schreiben.
-Die "alten Säcke" sind wieder am Proben und nichts ist frustrierender, als ohne Aussicht auf Konzerte im Proberaum zu arbeiten. Die Energie muss raus auf die Bühne!!!

Mein Vorschlag: Lasst KROKUS nochmals für einen letzten Frühling aufblühen (mit neuem Album und Tour) und dann mit einem Megakonzert in der Solothurner Innenstadt endgültig in Frieden ruhen lassen.


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Name*   
e-Mail   
Add smileys:
Text*   
 
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.