MUSIC NEWS

Baschi: "Bring en hei" ist Schweizer EM-Song 2008
22.02.2008 08:45

Monatelang hüllten sich die Verantwortlichen beim Schweizerischen Fussballverbandes in Schweigen, doch jetzt ist auch der offizielle Schweizer Song für die Fussball-EM 2008 in der Schweiz und Österreich bekannt: "Bring en hei" von Baschi. Der bisher erfolgreichste Song von Baschi wird in einer aktualisierten Version veröffentlicht und erstmals diesen Sonntag bei "Das grosse Städte-Duell" bei SF1 präsentiert.

Der Song wurde im Frühling 2006 als Titelsong bei der SF-Sendung "Der Match" veröffentlicht und spätestens während der WM 2006 in Deutschland zu einer Fussball-Hymne der Schweiz. "Bring en hei" schaffte es im Sommer 2006 gar für 3 Wochen auf Platz 1 und hält sich seit 67 Wochen in der Schweizer Single-Hitparade.

Der "Link" führt dich direkt zum Song "Bring en hei" von Baschi

Link

Quelle: 20 Minuten Online

Weitere Music News
FORUM
Forum - News - [News] Baschi: "Bring en hei" ist Schweizer EM-Song 2008 (22.02.2008)

und das ist auch gut so
Grossartig, soviel Einfallsreichtum widerspiegelt doch eindeutig unseren Ruf als innovatives Land.
Phanatsielos - aber vielleicht haut er jetzt den Ötzi vom Langzeit-Sockel. Lässt man die Reentrys ausser acht ist er jetzt schon 67 Wochen drinn!
Ich hoffe auch, dass unsere Tschutter auf dem Platz etwas mehr Kreativität zeigen werden, als jene, die die EM-Songauswahl zu verantworten haben!
wie laaaaaaaaangweilig! *gääähn*
Ich war mit meinen Kumpels bei der WM in Deutschland dabei und wir haben diesen Song vor den CH-Spielen immer lauthals gesungen und konnten damit viele anstecken... Der Song eignet sich bestens dafür, ist eine Hymne! Sonderlich kreativ ist es in der Tat aber nicht, einen alten Song auszugraben - jedoch ist mir das lieber, als eine halbgare "Hymne" zu wursteln, die dann zero zündet.. Baschis Song ist erprobt und funktioniert!

Zudem erinnere ich an "Three lions" von den Lightning Seeds; den Song gab es auch zur EM '96 in England und 1998 zur WM wurde er neu aufgelegt - da hat keiner gemosert.
Dito maik

Zudem ist der Song ja 2006 nicht als "offizielle Hymne" verwendet worden
Baschi kann stolz sein auf seine Leistung!
kann den maik auch verstehen, aber da ich den Baschi eifach nicht gut finde, mag ich ihm den Erfolg und die Kohle halt auch nicht gönnen.
Dies ist ein Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstosses.
peinliche wahl. mehr kann ich dazu nicht sagen.
ICH HAB DEN KAFFEE ERFUNDEN!!
Mögen wir Schweizer vor allem Aufgewärmtes? Nichts gegen den Song, aber es ist trotzdem irgendwie ein Armutszeugnis.
Wie gesagt, das taten die Engländer schon mit "Three lions" '96 und '98 und die Deutschen haben mit den Sportfreunden Stiller auch 2x den gleichen Song gebracht - einmal "54, 74, 90, 2006" und dann einfach auf 2010 bezogen... Wir sind da also keine Ausnahme, sondern eher wieder Trittbrettfahrer.
Ich schlage vor, dass irgendwer eine Best of Eurosongs initiiert. Es gibt nämlich noch einige andere, man muss nur etwas im Netz suchen
Nachtrag: Aber ich gebe Dir recht, es ist immer noch besser als auf Biegen und Brechen etwas zu erzwingen.
phantasiefrei indeed, aber auch nicht überraschend !

man hätte sich aber zumindest die mühe für ein duett mit christel stürmer (österreicherin, you know) machen können....

Immerhin besser als irgendwas zweitklassiges hinzubrünzeln. Der Song ist wirklich gut und wird ewigs funktionieren. Nur habe ich Angst, dass Baschis Selbstwertgefühl damit nochmals unnötig gestärkt wird.
Ehrlich gesagt finde ich, dass unser Song im Grunde ebenbürtig ist.
Also gegenüber dem Song von Shaggy ist mir "Bring en hei" 10 mal lieber...
also wenn ich mir vorstelle dass wirnun 200 jahre lang an jedem gugus-anlass baschis song anhören müssen wäre die hymne "banana republc" von den boomtown rats eher passend......


PS: nichts gegen baschis song im grundsatz, imfall


Zuletzt editiert23.02.2008 12:43:00
oh ne jetzt muss ich diesen nervigen Track wieder gut 1 Jahr hören... NEEIIIIIIINNNNNNNNNNNNN
Rumnörgeln kann man immer...Wie wär's mit Gegenvorschlägen ihr lieben Nörgeler?
hab ich ja...
(boomtown rats)

es kommt bald ein sampler mit viel musik um fussball
http://hitparade.ch/music_news.asp?todo=view&id=136
Zuletzt editiert23.02.2008 17:10:00
ja genau; das braucnen wir alternativen zu den alternativen!

am besten wir wärmen den polo nochmals auf!!!

er kann ja zusammen mit baschi und dem rest der ch szene
den song zum besten geben

bravo!
typischer schweizer bünzli schachzug . no risk mit buchhaltersyndrom. sicherheitsdenken. nur nichts wagen.

der alte song hat sich bewährt und kennt jeder. schlecht ist er auch nicht . dass stimmt ja alles. aber ich habe es eben auch satt -- mit dieser no kreativ back mentalität!

hoffentlich farbt das nicht auf die nati ab.

ich hättte hier, nur eine idee! als kick für die fussballnati ein mutiges track gemacht. progressiv rockig das stärke und technik austdrückt . mit einer koolen rythmik die wie butter oder öl auf metal herunteläuft - a la van halen . dazu einen kommerziellen refrain der jeder mitsingen kann.
Zuletzt editiert23.02.2008 19:59:00
Bravo, die perfekte Entscheidung. BoBos Songs im Vegleich waren einfach peinlich. Gute Entscheidung, Bravo Baschi.
Wie die Zeitung "Sonntag" heute berichtet, wurden Baschi, Roman Camenzind und Oliver Pocher vergangene Woche in einem Zürcher Restaurant gesichtet und sollen dort über eine deutsche Version von "Bring en hei" gesprochen haben...
Finds eigentlich ziemlich cool, dass wieder "Bring en hei" genommen wird, da er nicht besonders nervt und doch noch einigermassen abgeht... Und "Superschwiizer" von Gimma werden wir wohl auch ziemlich oft hören, doch der geht auch noch knapp.
Und was ist eigentlich mit diesem Song von QL (Verarschung des Sportfreunde-Songs), den sie im Städteduell mal gespielt haben? Wird das einfach eine Single zur EM oder was das nur für die Sendung?
Naja, Pocher. Da bin ich ja gespannt was das werden wird! Aber eigentlich ein Kompliment an bring en hei, wenn Deutschland den Song auch will, will das wohl was heissen.
Abgesehen davon, dass der Song von Anfang an nervte und sich mittlerweile längst totgespielt hat - es kann doch prinzipiell nicht sein, dass man einen Ladenhüter als EM-Song reaktiviert. Egal, ob es eine neue Version gibt davon, "Bring en hei" war WM 2006, und nun ist EM 2008. Also muss was NEUES her. Alles andere ist ein Armutszeugnis...
@Reto: Ladenhüter?? Song ist gemäss hitparade.ch Platin... Und übrigens es gab ja Versuche: BoBos Vorschläge waren grauenhaft, das hat wohl auch das SF geschnallt...
Wenn ich den Baschi gut fände, würde ich das nicht so sagen - schon klar. Mit dem Ladenhüter meine ich einfach einen "alten" Song, egal wieviel Edelmetall der hat. Aber da gehts ums Prinzip: Eine Euro verdient einen neuen, frischen Song - keine Gebrauchtware.
@ Reto: okay, fair genug. Dennoch, nur aus Prinzip was Neues wenn älteres (und noch nie Offizielles) besser ist? Lieber BoBos Ole, Ole? Oh jemineh!
schlimm -- die (neue) plastik techno version von baschi. ich enhalte mich weiterer kommentare!
@Reto - was hast du vom Song "Three lions" gehalten? Den fanden ja alle toll - und zwar egal ob 1996 zur EM oder 2 Jahre später mit leicht neuem Text zur WM! Ich wiederhole mich...

Baschis Song funktioniert, auch wenn er dir nicht gefällt. Du kannst ja dann wieder lachen wenn Gröbli im Studio rumfurzt...
Gebe Pillermaik völlig Recht! 40 years of hurts! Go Baschi, Go!
Gibts irgendwo die neue Version zu hören?
Ja:

http://www.sf.tv/sf1/staedteduell/manualx.php?docid=send-6-final-resultate&catid=staedteduellmanualx

Einfach aufs Bild mit den jubelnden Bernern klicken und dann startet die komplette 6. Sendung (benötigt Flash). Bei 80.00 Minuten ist die Anmoderation zum Song und danach kann man den Song in der neuen Version hören.
Zuletzt editiert25.02.2008 00:03:00
und wie findet ihr die neue version?

also mir hat die alte eindeutig besser gefallen. diese möchtegern-techno-version finde ich hässlich. und wie ist das mit diesen möchtegern-musikerinnen die im städteduell hinter baschi ein instrument "gespielt" haben? (erinnern mich irgendwie an vanilla ninja) sind die auch immer dabei? das wäre ja noch viel schlimmer... also bitte: wenn ihr schon den alten song beibehaltet (was ich grundsätzlich keine dumme idee finde), dann belasst es bitte bei der schöneren, alten version...
Ja mir gefällts recht gut,einwenig besser als die vorgängige version.
War echt ein kurzes lied.
Vieleicht einwenig ungewohnt weil man bisher wenig oder garnichts von technosongs,auf schwizerdütch gehöt hatt.
Verwundert war ich schon als ich hörte Baschi sollte es sein der den Em song singt.Aber okay,schlecht ist er nicht in dieser version sogar einwenig besser.

Zuletzt editiert25.02.2008 12:11:00
Ich finde die alte Version auch besser!
dümmer gohts jo fasch nümm!! ha jetz scho d schnauze voll vo däm em-theater, und jetz "dörfe" mer ou no dä närvig song jede tag lose im radio.
mir gefällt auch die alte version besser
Am Anfang fand ich d. Song auch nicht gut.Aber jz. kann ich ihn oft hören.Dieses Lied ist wirklich gelungen.
Vg. aus Wien
Raaah!! - wenn dieser Gröbli wieder rumgeistert wird mir übel ... bestimmt haben sie trotzdem wieder nen neuen Bünzli-Clown
Dies ist der bisher einzige wahre schweizer Fussballsong und soll es zumindest für die EURO auch bleiben.
Genau, Gröbli soll offenbar auch wieder dabei sein. Der hat funktioniert, also weshalb einen neuen nehmen...? Oder doch Gilbert "WAM" Gress??
Wann erscheint eigentlich der neue Rollo-Remix von Bring En Häi?
Ich habe mir die Lieder angehört, die zur Auswahl stehen für den EM-Song. Keines kommt aus meiner Sicht auch nur annähernd an "Bring en hei" ran.
Allerdings muss ich sagen, dass das leider auch auf Baschis Technoremix zutrifft. Den Auftritt beim grossen Städteduell fand ich persönlich ehrlich gesagt nur, verzeihung, lächerlich und peinlich.

1. Wir brauchen keinen neuen EM-Song.
2. Der Remix von Baschi ist genauso überflüssig.

"Bring en hei" ist nach wie vor in den Köpfen der Fans präsent und wird mit der Nati der Ära Köbi Kuhn in Verbindung gebracht. Da kann man nicht einfach ein neues Lied hinstellen, geschweige denn einen Remix! Unter Ottmar Hitzfeld kann man dann wieder einen Versuch starten, weil dann eine neue Ära beginnen wird.
Zudem war "Bring en hei" an der WM nur der inoffizielle Song. Warum jetzt nicht der offizielle?
Ich rufe hiermit zum Boykott gegen den Remix auf:
Singt nicht mit und wenn dann das Original kommt, gröhlt & johlt euch die Seele aus dem Leib!!!
Der Remix gefällt mir besser.
Single-Release am 02.05.08
Erscheint "Bring En Hei 2008" auch als Vinyl? Weiss das jemand?
Hi,

hab mal bei YouTube nach EM Songs für das Jahr 2008 gesucht un bin dabei auf folgendes Lied gestoßen!
Find es eigetnlich wirklich gut und hat auch bestimmt Hit-Potential!
Das Lied ist von Markus Stranzl, den kenn ich aber leider nicht!

Könnts Euch aber trotzdem mal anhören!

http://de.youtube.com/watch?v=CfvZNZoqjj8
Gibt doch immer noch Hühnerhaut, wenn ein ganzes Stadion diesen Song mitsingt-wird vielleicht eines Tages der gleiche Kult wie bei Liverpool "You'll never walk alone"
GEILE GONG
Ich hätte mir einen neuen Song gewünscht.. wir haben so viele gute Künstler und wir recyclen einen alten song... ts ts ts... da musste Universal ja mächtig zahlen ... was ?
Komisch, dass es die neue Version noch nicht in die Charts geschafft hat.
Hat es, jedoch wird sie gemeinsam mit der alten Version gezählt.
Deshalb auch der Sprung auf Platz 3
Ach so ist das. Ist irgendwie komisch. Weisst du, auf welchem Platz die neue Version eingestiegen wäre?
Ist nicht weiter komisch. Das wurde schon vor 14 Jahren so gehandhabt. Damals nur nicht so perfekt. Denn von 'I schänk dr mis Härz' kam der Remix für eine Woche getrennt vom Original in die Charts, um dann ab der Folgewoche gemeinsam gewertet zu werden. Deshalb auch damals schon der nochmalige Vorstoss in die Top Ten...
Bei Haddaway war der Remix damals getrennt.
Ich glaube, Baschi möchte einen Rekord brechen: Der Song ist nun schon seit 79 Wochen (in welcher Version auch immer) in den Charts...!
Absoluter Bschiss, dass man die beiden Versionen gemeinsam wertet - macht überhaupt keinen Sinn und wird normalerweise ja auch nicht so gemacht. Züri West war wohl eine Ausnahme, offenbar greift man bei Schweizer Künstlern zu solchen Tricks.

Besonders grotesk: Als Folge davon spielen sie nun in den Charts die alte Version, obwohl die hohe Platzierung einzig dem Remix zu verdanken ist. Unglaublich...
alte baschi breng en hei song gefält mir besser
hey aargauer... es heisst "bing en hei" nöd breng.. richtig läse und lose.. dänn chasches vielicht au richtig schriibe ;-)
wuhauhauahuahua, so en geile Zürcher!!! Go de Aargauer blöd aamache, aber sälber z'dumm sii, zum de Liedtitel richtig schriebe... typisch Züzi!!!
Auso Basu isch guet und Züri isch guet und Aarou o. Aber ig bi für Bärn - mir si die Beschte: Hopp Schwiz!
Ich findde den song einfach klasse der ist einfach super für die euro 2008 aber zuerst hat mir die techno version nicht so gefallen, doch jetzt schon
Nachdem der Song jeden Tag 5x im Radio läuft geht er mir noch deftiger auf die Eier als bisher schon
Ich wäre für Züri Wests "Hüt heisi Mau wider gwunne" gewesen...


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Name*   
e-Mail   
Add smileys:
Text*   
 
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.