RAUMSCHIFF ENTERPRISE: SCHABLONEN DER GEWALT

Staffel2
Episode21
TitelSchablonen der Gewalt
OriginaltitelPatterns Of Force
Jahr1968
Erstausstrahlung16.02.1968
Deutsche Erstausstrahlung25.07.1999
Regisseur
Schauspieler
Die Crew der Enterprise versucht, einen sinnlosen interplanetarischen Krieg zu beenden. Auf der Suche nach dem verschollenen Kulturforscher John Gill passiert Raumschiff Enterprise die Planeten Zeon und Ekos. Als das Schiff plötzlich von einer thermonuklearen Rakete angegriffen wird, herrscht höchste Alarmbereitschaft, da der vermeintliche Gegner gar nicht über solche hochentwickelten Waffen verfügen dürfte. Captain Kirk und Mr. Spock beschließen deshalb, die Lage auf dem als primitiv und kriegerisch geltenden Planeten Ekos zu untersuchen. Dort müssen sie entsetzt feststellen, dass die Bewohner des Planeten das Dritte Reich imitieren und einen totalen Krieg gegen den technologisch fortschrittlichen Planeten Zeon führen. Umso erstaunter sind Kirk und Spock, als sie erfahren, wer auf Ekos den Führer verkörpert. Es handelt sich um niemand Geringeres als den vermissten Wissenschaftler John Gill. Bei dem Versuch, das Hauptquartier des Führers zu infiltrieren, werden Captain Kirk und Mr. Spock gefangen genommen und lernen dadurch ein Mitglied der Widerstandsbewegung kennen. Gemeinsam wollen sie John Gill aufsuchen und den Wahnsinn des Krieges beenden.

Vorherige FolgeNächste Folge


Reviews
Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 3)

*****
die crew trifft auf ein nazi-regime. diese folge wurde im deutschsprachigen raum deshalb erst später ausgestrahlt.
****
Keine schlechte Folge, aber auch keine überragende.
******
"scheiß Zionisten..."
die Dialoge waren jetzt nicht so das wahre.
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.