JOSEF WILFLING - UNHEIL: WARUM JEDER ZUM MÖRDER WERDEN KANN




Autor Josef Wilfling
Titel Unheil: Warum jeder zum Mörder werden kann
Genre Sachbuch
Erstausgabe 2014
Wann werden Menschen zu Mördern? Eine Frau tötet ihre Mutter, weil diese sie nicht vor den Übergriffen des Vaters geschützt hat. Ein Mann erschlägt seine Frau, weil sie droht, ihm die gemeinsame Tochter zu entziehen. Ein Baggerfahrer begräbt einen cholerischen Kollegen. Für uns unfassbar, für ihn der Normalfall: Mordkommissar Wilfling schildert seine Begegnungen mit den Tätern, erläutert ihre Motive und führt vor Augen, dass jeder von uns zum Mörder werden kann. Ein Blick in die menschliche Seele und ihre Abgründe – ungeheuerlich und ergreifend. Mordfälle, die das echte Leben schrieb.

BÜCHER VON JOSEF WILFLING


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 6 (Reviews: 1)

******
Teils grausame Fälle, vor allem weil sie nicht fiktiv sind. Und dennoch ist es eine Wohltat mit welcher Empathie für die Opfer und Täter, je nachdem, der ehemalige Münchener Mordkommissar Josef Wilfling diese Fälle beschreibt.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.