ZSUZSA BÁNK - DER SCHWIMMER




Autor Zsuzsa Bánk
Titel Der Schwimmer
Genre Roman
Erstausgabe 2002
Ungarn 1956: Die Panzer rollen, der Aufstand schlägt fehl, die Hoffnung scheitert, daß die Welt eine andere hätte werden können. Ohne ein Wort verläßt Katalin ihre Familie und flüchtet über die Grenze in den Westen. Ihr Mann Kálmán verkauft Haus und Hof und zieht fortan mit den Kindern Kata und Isti durch das Land.
Während Kálmán in Schwermut verfällt, errichten sich Kata und ihr kleiner Bruder Isti ihre eigene Welt: Isti hört, was die Dinge zu erzählen haben - das Haus, die Steine, die Pflanzen, der Schnee -, während Kata den Geschichten der Menschen zuhört, denen sie auf ihrer jahrelangen Reise begegnet. Der genaue Blick der Kinder trifft auf eine Welt, die sie nicht verstehen. Nur wenn sie am Wasser sind, an Flüssen, an Seen, wenn sie dem Vater zusehen, wie er seine weiten Bahnen zieht und wenn sie selber schwimmen - nur dann finden sie verzauberte Momente der Leichtigkeit und des Glücks. Beide ahnen, dass ihr Leben erst beginnt.

BÜCHER VON ZSUZSA BÁNK


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 2 (Reviews: 1)

**
Wieder einmal ein Buch, das sich zwar gut liest und sprachlich interessante Sätze beinhaltet, dessen Personen und Handlung mich aber kaum berühren. Das ewige Herumreisen und neu Unterkommen bei Verwandten oder Freunden mag zwar für die Beteiligten von Bedeutung gewesen sein, aber für mich als Leser war es schlichtergreifend langweilig. Ich musste mich durchkämpfen.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.