Home | Impressum | Kontakt
Login

ABBA
Ode To Freedom

Song
Jahr
2021
Musik/Text
4.9
42 Bewertungen
Weltweit
SE
Peak: 30 / Wochen: 1
VerfŘgbar auf
VersionLńngeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:32VoyagePolar
00602438885800
Album
CD
05.11.2021
3:32Album Box Set [Superdeluxe Vinyl Edition]Polar
060244514947
Album
LP
27.05.2022
ABBA
KŘnstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Waterloo
Eintritt: 17.04.1974 | Peak: 1 | Wochen: 19
17.04.1974
1
19
Honey Honey
Eintritt: 07.08.1974 | Peak: 4 | Wochen: 12
07.08.1974
4
12
I Do, I Do, I Do, I Do, I Do
Eintritt: 02.05.1975 | Peak: 1 | Wochen: 17
02.05.1975
1
17
S.O.S.
Eintritt: 15.08.1975 | Peak: 3 | Wochen: 18
15.08.1975
3
18
Mamma Mia
Eintritt: 19.12.1975 | Peak: 1 | Wochen: 25
19.12.1975
1
25
Fernando
Eintritt: 19.03.1976 | Peak: 1 | Wochen: 22
19.03.1976
1
22
Dancing Queen
Eintritt: 13.08.1976 | Peak: 3 | Wochen: 34
13.08.1976
3
34
Money, Money, Money
Eintritt: 19.11.1976 | Peak: 2 | Wochen: 14
19.11.1976
2
14
Knowing Me, Knowing You
Eintritt: 26.02.1977 | Peak: 3 | Wochen: 17
26.02.1977
3
17
The Name Of The Game
Eintritt: 29.10.1977 | Peak: 6 | Wochen: 10
29.10.1977
6
10
Take A Chance On Me
Eintritt: 11.02.1978 | Peak: 3 | Wochen: 16
11.02.1978
3
16
Eagle
Eintritt: 03.06.1978 | Peak: 7 | Wochen: 11
03.06.1978
7
11
Summer Night City
Eintritt: 30.09.1978 | Peak: 5 | Wochen: 10
30.09.1978
5
10
Chiquitita
Eintritt: 04.02.1979 | Peak: 1 | Wochen: 15
04.02.1979
1
15
Does Your Mother Know
Eintritt: 27.05.1979 | Peak: 6 | Wochen: 10
27.05.1979
6
10
Voulez-vous
Eintritt: 26.08.1979 | Peak: 9 | Wochen: 6
26.08.1979
9
6
Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)
Eintritt: 04.11.1979 | Peak: 1 | Wochen: 12
04.11.1979
1
12
I Have A Dream
Eintritt: 23.12.1979 | Peak: 1 | Wochen: 12
23.12.1979
1
12
The Winner Takes It All
Eintritt: 03.08.1980 | Peak: 3 | Wochen: 11
03.08.1980
3
11
Super Trouper
Eintritt: 23.11.1980 | Peak: 3 | Wochen: 12
23.11.1980
3
12
One Of Us
Eintritt: 20.12.1981 | Peak: 3 | Wochen: 7
20.12.1981
3
7
The Day Before You Came
Eintritt: 07.11.1982 | Peak: 4 | Wochen: 8
07.11.1982
4
8
Happy New Year
Eintritt: 06.01.2019 | Peak: 86 | Wochen: 2
06.01.2019
86
2
Don't Shut Me Down
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 1 | Wochen: 7
12.09.2021
1
7
I Still Have Faith In You
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 6 | Wochen: 4
12.09.2021
6
4
Just A Notion
Eintritt: 31.10.2021 | Peak: 60 | Wochen: 1
31.10.2021
60
1
When You Danced With Me
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 34 | Wochen: 1
14.11.2021
34
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I Love ABBA
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 14 | Wochen: 3
06.11.1983
14
3
Gold - Greatest Hits
Eintritt: 04.10.1992 | Peak: 1 | Wochen: 665
04.10.1992
1
665
More ABBA Gold - More ABBA Hits
Eintritt: 06.06.1993 | Peak: 13 | Wochen: 20
06.06.1993
13
20
Love Stories
Eintritt: 10.01.1999 | Peak: 47 | Wochen: 2
10.01.1999
47
2
The Complete Singles Collection
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 6 | Wochen: 24
19.12.1999
6
24
The Definitive Collection
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 34 | Wochen: 23
25.11.2001
34
23
The ABBA Story
Eintritt: 02.05.2004 | Peak: 14 | Wochen: 12
02.05.2004
14
12
Number Ones
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 53 | Wochen: 12
03.12.2006
53
12
The Albums
Eintritt: 09.11.2008 | Peak: 65 | Wochen: 7
09.11.2008
65
7
The Visitors
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 93 | Wochen: 1
06.05.2012
93
1
The Essential Collection
Eintritt: 01.07.2012 | Peak: 94 | Wochen: 1
01.07.2012
94
1
Live At Wembley Arena
Eintritt: 05.10.2014 | Peak: 10 | Wochen: 5
05.10.2014
10
5
The Studio Albums
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 25 | Wochen: 1
02.08.2020
25
1
Voyage
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 1 | Wochen: 33
14.11.2021
1
33
Album Box Set
Eintritt: 05.06.2022 | Peak: 11 | Wochen: 2
05.06.2022
11
2
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Gold - Greatest Hits [DVD]
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 7
03.08.2008
4
7
The Movie [DVD]
Eintritt: 23.11.2008 | Peak: 4 | Wochen: 4
23.11.2008
4
4
Super Troupers [DVD]
Eintritt: 30.11.2008 | Peak: 9 | Wochen: 1
30.11.2008
9
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.9

42 BewertungenABBA - Ode To Freedom
Dieser letzte Titel des neuen ABBA-Albums gibt einfach nur Gänzehaut ... sehr, sehr schön, als ABBA entgüldig zu Ende kommt.
wahrlich eine ode ♥️
Wie schön. Ich find der Song hat etwas Weihnachtliches an sich. Wer hat da nicht das Bild des verschneiten winterlichen, und nach Glühpunsch riechenden Stockholm vor Augen? 🌨️😍 Ich liebe Abba, ich liebe diese Stadt 😍❤️🇸🇪 Für alle Abba Fans ist eh schon Weihnachten, da Abba wieder da sind, und einen erfolgreichen Schlussstrich unter ihrer unglaublichen Karriere setzen können.
Ein sehr gelungener Abschluß des Albums und wohl auch der Karriere
Prachtig
Niks teveel gezegd
Afsluiter van comebackalbum Voyage. Niet verkeerd hoor.
Macht einen auf bombastisch, ist es aber irgendwie nicht
Hymnischer Abschluss, bei dem aber auch ein Hauch Langeweile mitschwingt.
schöner closer sehr gut. FREIHEIT in heutiger zeit vermisse ich irgendwie.
Ich mag es - sehr sogar!
sehr hymnisch, viel pathos. handwerklich gut gemacht, aber mir ist das zu viel. das sind die songs von abba, die nie so mein fall waren. toucht mich null.
4-5
Mit derartigen Hymnen konnte ich noch nie viel anfangen - aufgerundete 4 mit großem Comeback-Bonus.
Keine absolute Hymne aber noch ok.
Wie eine leise „Stadion-Hymne“ - knappe 4.
Eine Wohltat nach dem nervigen "No Doubt About It". Jetzt nicht die große Bombast-Hymne,
aber eine ruhige, beinahe sakrale Ode an die titelgebende Freiheit. Ich nehme es ihnen ab;
das ist ein würdiger Abschluss des Albums und endgültig wohl auch ihrer Karriere.
Leicht schlapper und kurz geratener Ausklang, ist aber spannend inszeniert. Es bleibt ein hervorragender Eindruck von diesem meisterhaften Comeback-Album.
Ein wenig Pathos und Sentimentalität zum Abschluss des ABBA-Comeback-Albums. Das passt und dürfte die Fans ansprechen, langweilt mich aber eher und klingt in meinen Ohren auch ziemlich schlapp.

Gute 3.
Das Lied hat mich beim ersten Anhören des Albums sofort sehr berührt. Eindeutig das Highlight vom Comebackalbum , das in seinen besten Momenten an stimmungsvolle Filmmusik erinnert. ❤️ Enthält ein Zitat aus "Schwanensee", dem weltberühmten Ballett von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.
Kann mich meinen Vorrednern anschließen.
OMG ist das schön.
Schöne Hymne. Irgendwie erinnert mich das an Enya ("Anywhere is" oder "Only If ..").
Was für ein Abschluss von "Voyage". Benny durch und durch. Klassisch, episch, und eine tiefe Bedeutung im Text. Sowas kann wohl nur ABBA auf ein Pop Album packen.

Supidupi!

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
Kan ik ook 7 ******* geven? Nee? Nou dan zijn die 6 sterren zeker dik verdiend. Wat een mooi plechtig nummer.
Gute Abschlussballade, gute 4*
...klingt mehr nach Enya als nach ABBA...
In ein paar Jahren wird man wohl merken das weder der Song noch das Album ein Highlight war, sondern nur aufgrund des "Comebacks" so hohe Noten verteilt wurden. Ich jedenfalls langweile mich nur... 3-
Klingt mir ein bisschen zu schwer und trieft vor Pathos. Nicht ganz meine Schiene, aber trotzdem gut anhörbar und als Schlusssong auf jeden Fall passend.
Wahrscheinlich Abba's definitiv letzter Song.
Hier pausen sie anscheinend von der Klassik irgendwas ab, auch wenn ich speziell jetzt nicht den bekannten Tschaikowsky-Song dabei im Hinterkopf hab, aber das Ergebnis stimmt jedenfalls. Find ich ziemlich eindrucksvoll; die Gänsehaut bleibt auch nicht aus 5+
anhörbar
Ein Meisterstück am Ende der Reise. Mit einem Lied wie diesen kann man sich verabschieden. Es ist sehr beeindruckend und bietet eine super Atmosphäre.
Abba goes Klassik und es fühlt sich ganz natürlich an.
Dieser epische Song ist inspiriert von Tchaikovskys Swan Song und hatte mich sofort in seinen Bann gezogen - Lyrics, Atmosphäre, vocals, alles schiere Perfektion und bei jedem hören bekomme ich wieder Gänsehaut, ehrenvoller abtreten als mit einem solchen Song kann man eigentlich gar nicht. Ich liebe den Song und mittlerweile ist er schon auf Platz 3 meiner Abba All-Time Favourites Liste, das ist einfach perfektion auf jeder Linie für mich
Ein hübscher Walzer als Abschluß.
guter abschluss des albums.
Gefällt mir nicht und wird er vermutlich nie. Musikalisch handwerklich bestimmt gut gemacht, aber zu schwere Kost für den letzten Song auf dem Album von Abba.
Klingt wie ein Sammelsurium aus Tschaikowsky (Schwanensee), La vapiero (Nabuco/Verdi) und Only time (Enya). Wer diese Musik mag, ok, der wird auch Ode to freedom mögen. Von Abba gefällt mir diese Stilrichtung nicht.
Erst denke ich - durch das Intro - es ist nur ein Instrumental, dann setzt Gesang ein und es klingt wunderschön und festlich.
Just beautiful!
Top!
... nettes Stück, ... sehr gute 4 Sterne dafür, ... 4 + ...