Home | Impressum | Kontakt
Login

Adele
Daydreamer

Song
Jahr
2008
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.76
45 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:4319XL
XLCD313
Album
CD
25.01.2008
3:4019 [Expanded Edition]XL
XLCD313X
Album
CD
14.11.2008
Acoustic Set Live From The Hotel Cafe, Los Angeles3:4119 [Expanded Edition]XL
XLCD313X
Album
CD
14.11.2008
Adele
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rolling In The Deep
Eintritt: 30.01.2011 | Peak: 1 | Wochen: 95
30.01.2011
1
95
Set Fire To The Rain
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 4 | Wochen: 57
13.02.2011
4
57
Someone Like You
Eintritt: 05.06.2011 | Peak: 1 | Wochen: 97
05.06.2011
1
97
Skyfall
Eintritt: 21.10.2012 | Peak: 1 | Wochen: 38
21.10.2012
1
38
Hello
Eintritt: 01.11.2015 | Peak: 1 | Wochen: 61
01.11.2015
1
61
When We Were Young
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 5 | Wochen: 17
29.11.2015
5
17
Remedy
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 30 | Wochen: 1
29.11.2015
30
1
Send My Love (To Your New Lover)
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 18 | Wochen: 21
29.05.2016
18
21
Water Under The Bridge
Eintritt: 15.01.2017 | Peak: 77 | Wochen: 5
15.01.2017
77
5
Easy On Me
Eintritt: 24.10.2021 | Peak: 1 | Wochen: 35
24.10.2021
1
35
Oh My God
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 7 | Wochen: 14
28.11.2021
7
14
Can I Get It
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 14 | Wochen: 2
28.11.2021
14
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
19
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 15 | Wochen: 86
16.03.2008
15
86
21
Eintritt: 06.02.2011 | Peak: 1 | Wochen: 218
06.02.2011
1
218
25
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 1 | Wochen: 128
29.11.2015
1
128
30
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 1 | Wochen: 35
28.11.2021
1
35
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 11.12.2011 | Peak: 1 | Wochen: 58
11.12.2011
1
58
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.76

45 BewertungenAdele - Daydreamer
10.03.2008 16:28
Ganz guter Einstieg ins Album, aber noch steigerungsfähig.
12.03.2008 20:14
schöne ruhige nummer..
hat schon nen ohrwurmfaktor.. allerdings nicht so der brillante opener für ein album
22.03.2008 12:48
Doch, doch: gefällt mir GUT.
17.04.2008 01:04
Erdige Soulnummer mit simpler Akustik-Gitarren-Begleitung. 4.5
28.04.2008 21:49
Tolle Stimme,Song eher Durchschnitt.
01.05.2008 00:15
...nett...
Hilfe
mittelmäßig
ein schöner song, wirkt handgemacht...like it
schwach
Musikalisch ziemlich minimalistisch, was nicht unbedingt schlecht sein muss. Hingegen habe ich etwas Mühe mit ihrer Stimme - da leidet sie mir doch etwas zu sehr, fast wie bei gewissen Zahnschmerzensongs von Mariah Carey.
Die Stimme pendelt hier irgendwo zwischen Carey, Newsom und Nash. Ein mir etwas zu zupfiger, verhaltener Einstieg. Meistens brauch' ich was, das mich reinreißt - und nichts, was mich schon im Vorfeld wegpennen lässt.
Die Stimme von Adele Adkins ist grandioos !....Musikalisch hat es mehr Pfeffer sein mussen !
zZzZzZzZz
WIRKLICH NICHTS BESONDERS, aber auch alles andere als schlecht..
Krass, so gut wie nur schlechte Bewertungen, das hat die Gute wirklich nicht verdient. Eine schöne, intime Ballade, die mich persönlich eher an Joni Mitchell erinnert.
Ziemlich träger Albumeinstieg, da vergeht einem die Lust, weiterzuhören.
Ander begeleiding van het fijne getokkel van een gitaar, opent Adele met deze plaat haar succesalbum "19". Fabuleus begin, om bij weg te dromen.
▒ Jammer dat er zoweinig instrumenten te horen zijn op deze track (en ook andere track's) uit januari 2008 van haar album "19" !!! Dat alleen maar gitaarspel wordt snel saai in mijn oren !!! Het zangwerk redt de 4 sterren ☺!!!
a real sweet easy listening song
eher enttäuschend, da mir sonst die Stimme gefällt
2
Klare 4 - also von Mariahs Stimme hat das nun gar nichts.
Viel zu langweilig für einen Opener. Da hätte man besser "Hometown Glory" oder "Cold Shoulder" an den Anfang gesetzt.
Beginnt ganz nett, aber im Refrain reizt sie ihre Stimme dann einfach VIEL zu doll aus. Schade!
gut
Sehr gut, hat sie sogar eleine geschrieben
Ein durchwachsener Opener zu ihrem Debut
Average.
Nice track.
zu introvertiert.
Nice song.
Nice.
Mooie, sobere openingstrack van het debuutalbum van Adele ("19") uit het jaar 2008.
Haar (dag)dromen zijn ondertussen werkelijkheid geworden en Adele is de succesvolste artieste van het moment. Ten tijde van deze plaat was het succes nog wat minder, maar daarom zou ze het niet minder verdiend hebben. Schitterende plaat.
Zwischendurch wäre es ja eine hübsche, intime, wenn auch leicht langweilige Ballade - aber das Gejaule im Refrain ist nicht aushaltbar. Bei so was stellt es mir immer gleich die Haare auf... brrrrrrrr..... Ganz, ganz, ganz haarscharfe drei.
Ooh, good.
Der Einstieg zu Adele's Erstling "19" kommt noch etwas langweilig daher.

-3*
good
Hier setzt sie ihre Stimme nicht so kraftvoll ein wie man es von ihr sonst gewohnt ist. Trotzdem angenehmes, ruhig gehaltenes Lied.
...etwas gar minimalistisch instrumentiert...
eerste track van het album "19", het debuutalbum van Adele, ik geef deze track 4 sterren
Oh je... nein, nichteinmal stimmlich erwähnenswert.
Solide und verträumt
Ein sehr schöner und leichter "19" Auftakt, die tolle Stimme sticht schon sehr heraus!