Home | Impressum | Kontakt
Login

Alan Walker
Faded

Song
Jahr
2015
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.22
156 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
17.01.2016 (Rang 35)
Zuletzt
24.12.2017 (Rang 100)
Peak
1 (12 Wochen)
Anzahl Wochen
86
26 (5495 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 86
DE
Peak: 1 / Wochen: 60
AT
Peak: 1 / Wochen: 54
FR
Peak: 1 / Wochen: 57
NL
Peak: 2 / Wochen: 47
BE
Peak: 2 / Wochen: 27 (V)
Peak: 1 / Wochen: 28 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 77
FI
Peak: 1 / Wochen: 18
NO
Peak: 1 / Wochen: 64
DK
Peak: 3 / Wochen: 25
IT
Peak: 1 / Wochen: 45
ES
Peak: 1 / Wochen: 55
PT
Peak: 2 / Wochen: 53
AU
Peak: 2 / Wochen: 22
NZ
Peak: 2 / Wochen: 22
Tracks
EP – Digital
25.11.2015
MER Musikk 1196294554 (Sony) [int]
1
3:32
2
Faded (Instrumental)
3:34
3
Faded (Restrung)
3:37
4
Faded (Piano Version)
3:35
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:32Faded [EP]MER Musikk
1196294554
Single
Digital
25.11.2015
Instrumental3:34Faded [EP]MER Musikk
1196294554
Single
Digital
25.11.2015
Restrung3:37Faded [EP]MER Musikk
1196294554
Single
Digital
25.11.2015
Piano Version3:35Faded [EP]MER Musikk
1196294554
Single
Digital
25.11.2015
3:32FadedMER Musikk
1058093269
Single
Digital
04.12.2015
Alan Walker
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Faded
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 1 | Wochen: 86
17.01.2016
1
86
Sing Me To Sleep
Eintritt: 12.06.2016 | Peak: 14 | Wochen: 35
12.06.2016
14
35
Alone
Eintritt: 11.12.2016 | Peak: 2 | Wochen: 36
11.12.2016
2
36
Tired (Alan Walker feat. Gavin James)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 64 | Wochen: 9
28.05.2017
64
9
The Spectre
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 13 | Wochen: 20
24.09.2017
13
20
All Falls Down (Alan Walker feat. Noah Cyrus & Digital Farm Animals)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 29 | Wochen: 23
05.11.2017
29
23
Darkside (Alan Walker feat. Au/Ra & Tomine Harket)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 39 | Wochen: 20
05.08.2018
39
20
Diamond Heart (Alan Walker & Sophia Somajo)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 12 | Wochen: 18
07.10.2018
12
18
Different World (Alan Walker, K-391, Sofia Carson feat. Corsak)
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 73 | Wochen: 1
09.12.2018
73
1
Lost Control (Alan Walker & Sorana)
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 21 | Wochen: 1
23.12.2018
21
1
On My Way (Alan Walker, Sabrina Carpenter & Farruko)
Eintritt: 31.03.2019 | Peak: 34 | Wochen: 19
31.03.2019
34
19
Play (K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag feat. Mangoo)
Eintritt: 08.09.2019 | Peak: 78 | Wochen: 1
08.09.2019
78
1
Alone, Pt. II (Alan Walker & Ava Max)
Eintritt: 12.01.2020 | Peak: 47 | Wochen: 16
12.01.2020
47
16
End Of Time (K-391, Alan Walker & Ahrix)
Eintritt: 15.03.2020 | Peak: 82 | Wochen: 1
15.03.2020
82
1
Time (Alan Walker Remix) (Alan Walker & Hans Zimmer)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 24 | Wochen: 1
24.05.2020
24
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Different World
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 15 | Wochen: 26
23.12.2018
15
26
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.22

156 BewertungenAlan Walker - Faded
Austauschbarer Sound. Der Erfolg erschliesst sich mir nicht.
Das schönste hier sind die Vocals. So toll dahingehaucht... Gänsehaut. Dazu noch ein langsamer Dance-Unterbau. Der Song erinnert mich ein wenig an die Trance-Stücke Anfang bis Mitte der 2000er. Mit Retro-Feeling-Bonus hoch auf die 6*.
Traumhaft. Räumt in Norwegen und Finnland groß ab.
Aangenaam plaatje.
▒ Best een mooi en rustig dansnummerke uit de zomer van 2014 door de Noorse producer uit Bergen: "Alan Walker" !!! Kreeg in december 2015 een tweede kans om een hitje te scoren in Scandinavië ☺!!!
nervt dann doch eher
Eine Nummer die im Norden Europas sehr gut ankommt!

Für mich ists ganz nett, leicht zu repetitiv und irgendwie belanglos!
4*-
Manchmal kann wikipedia tatsächlich hilfreich sein, war hier nämlich zunächst irritiert…

der Track Fade (von mir der DB hinzugefügt) erschien 2014, das hier ist die Vocalversion von besagtem Track…

die verträumten weiblichen Vocals kommen bei diesem Electro House-Track von Iselin Solheim, eine knapp aufgerundete 3.5…
Sehr schön! Klingt in der Tat etwas wie die frühen Dream Dance Sachen - nur halt etwas langsamer.
Een plaat die eigenlijk net iets te weinig in zijn mars heeft. Het komt niet echt tot een climax (al hoeft dat natuurlijk niet altijd) en daardoor komt het mijn inziens ook niet van de grond.
Auf jeden Fall hört man solch ein Sound nicht jeden Tag und ich find's auch irgendwie ganz cool ^^
Edit: Komme nun auf eine 6, absolut geil!
Dürfte etwas schneller sein. Das gibt Punktabzug.
cool
tophit aus skandinavien. begeistert mich mässig bis wenig
Dieses herzige Liedchen finde ich ziemlich erfrischend - richtig nett anzuhören.
...ja genau, das ist wirklich herzig und lieblich - so ein süsses Stimmchen muss ich einfach mögen -...
Dit nummer heeft inderdaad geen overdreven climax, maar wel een duidelijke opbouw, en dat is in dit geval al genoeg. Lekker plaatje!

Edit 25/01/2016: Ik ga verhogen. Wat een héérlijk nummer is dit, nog beter dan de instrumentale versie genaamd 'Fade' (die overigens al máánden uit is). Dit gaat nog een hele grote worden, en ik juich het toe!
Von der Melodie her gar nicht übel. Mit dem Klavier zu Beginn lässt es sich wirklich an wie eine Top-Ballade. Dann jedoch mit den Dance-Synthies dazu vergeht mir die Lust an dem Song. Schade. Bin halt ein alter Akustik-Fan und kann mir den Song wunderbar eher zu einer einfachen Gitarre vorstellen...
...gut...
...ist mir zu elektronisch...

Natürlich ist der Song noch immer gleich elektronisch wie im Januar, doch gefällt mir mittlerweile die Melodie immer besser. Klar rauf auf die vier.
Da habe ich in letzter Zeit schon deutlich austauschbarere Musik in den iTunes-Charts gesehen. Ich glaube, die Nummer hätte mir besser gefallen, wäre sie insgesamt etwas reduzierter dahergekommen. Die Stimme der Sängerin hat ein bisschen was von Ellie Goulding. Alles in allem bleibt erstmal ein recht neutraler Eindruck - ohne Ekstase, aber auch ohne Abscheu oder Langeweile.

Edit: Nein, da war ich im ersten Anlauf doch deutlich zu knausrig und habe die Schönheit dieser Nummer nicht erkannt. Ich bleibe zwar dabei, dass mir der elektronische Sound im Refrain etwas zu laut daherkommt, aber gerade die Exposition der Nummer ist doch von sehr hohem Niveau - wirklich schön gemacht, wie die elektronischen Parts langsam eingeflochten werden. Ist mir beim ersten Hören irgendwie entgangen. Unter der Electro-Welle der letzten Jahre definitiv einer der stärkeren Mainstream-Hits.
Hoch von 4 auf 5.

Edit 2: Ist auf #76 meiner 2010er-Hitliste gelandet.
Der Song an sich wäre sehr schön, besonders zu Beginn. Leider setzt nach etwa 1 min der unpassende Beat ein, was einen * kostet. Insgesamt noch knapp auf der guten Seite.
fijn plaatje. Niet veel mis mee.
Wunderschöner elektronischer Song mit mysteriös klingender Stimme der Sängerin. Der Song und auch die Stimme heben sich mal deutlich von dem ganzen Kram ab, der sonst in den Charts ist.
Trotzdem ist dieser Song schon auf dem Vormarsch. Ob das anhält?
Der skandinavische Tophit ist nun auch in unseren Top-10 gelandet. Vielleicht demnächst auch in meinen.

Schlussendlich kratzte er sogar an meiner #1 und erreicht Platz 5 meiner Jahreshitparade.
Endlich mal was anderes in der elektronischen Szene!
Top Vocals und eine eingängige Melodie, die wirklich stark an die 2000er "Eurodance" Zeiten erinnert.

Leider der nächste Möchtegern-Hit von dieser furchtbaren ''Slow-House''-Trendschiene seit 1-2 Jahren. Die Vocals sind langweilig und austauschbar, die Elektronik im Hintergrund (bitte nicht wieder das Eurodance-Gedöns von Anfang der 2000-er....) nervt einfach nur nach einer halben Minute und ist vom Geräusch her viel zu hoch. Fazit: Leider alles andere als ein angenehmes Werk. Nach ein mal hören hat man von dem genug. Verstehe den Trubel darum nicht.
Hätte jetzt keine weiblichen Vocals erwartet, aber umso besser, denn irgendwie gefallen mir diese besser... nun gut, "Faded" ist ein Überraschungshit, und wie bereits angesprochen wurde, ist das Beste hier klar die Sängerin. Die Stimme ist echt schön, das Soundgerüst eher austauschbar und schon da gewesen, zusammen aber zurecht ein Hit. -5*

edit: Hm, keine Ahnung warum ich hier nicht schon vor Jahren aufgerundet habe? Bleibt bis heute Alan's stärkster Hit, genialer Dance-Pop-Song welcher zurecht ein Welthit wurde. War damals einer meiner liebsten Songs des Jahres. Klare 6*
Für einen Alan eine Spur zu feminin, aber so richtig schön lieblich.

Mit 13 Wochen an der Chartsspitze und als Nummer eins der Jahreshitparade 2016 sicher überbewertet.
Der Song find ich auch Spitzenmässig!!
Der Anfang mit dem Piano und Mäuschen-Stimme ist zumindest noch ganz nett, aber wenn dann der Beat einsetzt ist es nur noch nervig und die Melodie sowas von abgedroschen.
Nö, gefällt mir leider nicht.
Passt in die kalte Jahreszeit...Klingt wie ne Schneeflocke die bei Minus 3 grad fällt und dabei ein weing glitzert...
Mix glacial.
Wow!!! wat een goed nummer, zou zo uit een spannende Scandinavische politieserie kunnen komen. Klasse!!!
Geiler Sound! Gefällt mir.
Edit; Top!! Rauf auf 6*
in der ambient theme geschwindikeit eingespielter electronica song. ist mir aber zu gleichförmig austauscbar auch von der melodieführung produziert. 3-4.
Recht gute Nummer.
Kommt sehr gut an!
schwach
Lekker nummer :) 5*
This song is amazing!! Can't believe I got hooked on it so fast!!
Nr. 1 kann ich nicht wirklich nachvollziehen...
Hypnotisch und ganz auf der Höhe des Zeitgeists :-)
Eine klassische Drei-Sterne-Wertung sollte hinkommen. Dieses aktuelle Lied ist weder wirklich schlecht noch besonders gut.
Und schon wieder ein Hit im Deep-House-Gewand, nur zieht der dominante verzerrte Synthie zusätzlich Tempo aus dem Song, was ihn zu einer willkommenen Abwechsung im Charts-Einerlei macht. Die Vocals sind auch nett.
Könnte in meinem Ansehen noch steigen und einer der wenigen aktuellen Hits werden, die auch mir gefallen.
Irgendwie hat der Song was, ist aber gleichzeitig auch nichts besonderes! Finde ne 4 ist erstmal durchaus drin!
die instrumentale version "fade" gibt es bereits seit 1-2 jahren, unglaublich stark. gefällt mir auch einiges besser als die neue Version mit den vocals.
Lena Meyer-Landrut inkognito?
Genialer House-Track mit einer wunderschönenen Melodie und durchdringendem Bass.
Das ist schon ein tolles Stück, ja Lena inkognito, warum nicht. Ich erinnere mich an Enigma und Sandra.

09.02.19: Fast zu spät kommt die Korrektur nach oben, dank des Album Hörens. 5 => 6.
A massive hit atm. A bit predictable production, but it's great nevertheless. The vocalist sounds like Ellie Goulding.
Das Lied schreit nach Mainstream. Tut niemanden weh, aber überzeugen kann mich die Nummer auch nicht. Platz 1 ist verwunderlich, andererseits wird es vermutlich im Radio rauf und runter gespiet
In heel wat Europese landen inmiddels een nummer één-hit. Ben benieuwd of dit aanstekelijke 'Faded' de komende weken ook een nummer-1-hit gaat worden in de Vlaamse Ultratop 50.
4+
Hör ich momentan sehr gerne! 5*
Niet verwacht dat een NCS-song het goed doet in de lijsten. Maar zeker 6 sterren waard
REALLY good now. 4 > 5.
Fängt schön sphärisch an, aber endet leider als durchschnittlicher Dance-Track. Dennoch immerhin mal was Ungewöhnliches und kein Cover. Chartstechnisch dennoch überschätzt. Abgerundete 4.
Klingt sphärisch schön, etwas hervorstechend dadurch.

Ist ordentlich gewachsen bei mir, bei jedem weiteren Anhören. Ich mag die Atmosphäre dieses Liedes - schwebt so verträumt dahin.

Und voll der Ohrwurm, der sich nicht gleich festsetzt, dann aber umso hartnäckiger.
Ich kann den Hype um diesen Song wirklich nicht nachvollziehen. Meiner Meinung nach zu sehr 0815 Kommerz, der Ende des Jahres wieder in Vergessenheit geraten wird. 2*
ganz ok...
Awesome track!
nice
Enjoyable track.
Nicht besonders aufregend.
The music is somewhat irritating and the vocalist sounding like Ellie Goulding is offputting, but otherwise, eh, it's 2016 after all.
It was probably time for me to jump on another EDM song, but it helps that this is so well constructed. 4.5
Bestenfalls Mittelmass.
Hab damit kein Problem - klingt wie eine romantische EDM-Ballade ... wer immer das Marketing betrieben hat, war auf jeden Fall weltweit erfolgreich.
Musikalisch hätte dieses Lied nicht einmal einen Stern verdient. Es klingt so generisch wie alles im Radio in letzter Zeit. Der Rythmus des Lieds ist völlig langweilig, da schon tausend Mal gehört. Das Klavierintro lässt sich auf Grösseres hoffen, das Klavier verschwindet jedoch leider und wird durch ein elektronisches Schlagzeug mit billigen Computergeräuschen ersetzt. Eigentlich schade, denn die Stimme der Sängerin ist sehr angenehm und ausser einem Halleffekt nicht einmal stark bearbeitet. Dank ihr gibts von mir zwei Sterne.
Really something quite special, particularly for the EDM genre.

It almost feels as if those high notes just seep in to the deepest crevices of my soul and lodge themselves there permanently.

I can only see my rating for this going higher.

4.5*
Man die Charts werden seit 2013 echt immer ätzender...was für ein überproduzierter Mist.Mainstream wie man ihn am schlechtesten fabrizieren kann...
Tolle Stimme, tolle Stimmung, tolle Melodie. Und dazu noch ein klasse Ohrwurm.
Wow! Ein toller Track der an alte Eurodance zeiten erinnert!Sehr emotional und melancholisch.Muss ich immer wieder hören.
wirklich fade!
Ich muss mich Dr. Ache anschließen. Der Anfang ist vielversprechend, aber nach knapp 30 Sekunden fängt das Gezirpse an. Dieses Computergenudel geht mir sowas von auf den Geist - immer das Gleiche (auch das wurde hier schon in ähnlicher Form geschrieben).
Ohne die Vocals wäre die Scheibe leider etwas eintönig.. Aber die Frauenstimme hat dieses gewisse Etwas, was dem Track eine gewisse Note gibt!
Incredible track. Euphoric!
Die übliche Dance-Mucke halt. Aber mit der schönen Stimme von Iselin Solheim.
nichts besonderes
Let's hope this can get to number one!
This is so catchy and breezy I thought the vocals were Ellie Goulding originally. UK#7 and Ireland#6. US#80.
Absolutely not worth the time
Die Melodie ist ganz nett, aber der Sound ist austauschbar,
Slightly overrated
Top Hit!!
Wunderschöner Song, ob nun diese Version oder die "Accoustic"! Zurecht ein Hit!
Saaaaaaaai
Nice track, but imho to long on the top.
Irgendwie scheint der Hype um diesen Song in den letzten Monaten eher spurlos an mir vorbeizugehen, ich habe ihn jetzt erst zum ersten Mal gehört.

Fängt vielversprechend an, geht dann aber in belangloses Electro-Zeug über. Tut nicht weh, aber toll ist anders.
Irgendwie okay, aber irgendwie auch langweilig. Lässt mich insgesamt eher kalt.
De combinatie van die heerlijke beat van Alen Walker en de zachte stem van deze uncredit girl is magisch.
eher langweilig, wäre was für die Campuscharts

Wie kommt es, dass dieser Song so erfolgreich wurde? Hat das wieder was mit Vodafone zu tun?
Wirklich mit der Zeit ist dieser Track nicht gegangen, aber hörbar ist er dennoch.
Habe ziemlich lange gebraucht, aber mittlerweile gefällt mir der Song auch. Die Vocals hatten mich nicht angesprochen.
ich runde zur 5 auf
Irgendwie beruhigend. Runde auf 5 auf.
mooi, supergoed nummer met toffe tekst
Klasse Nummer....
Aangenaam melodietje, aangename vocalen.
Topnummer
Top Vocals! Wirklich guter Song
een van de beste anno 2016 tot zover
Still sounds great.
Für mich ist das kein Dream Dance, Eurodance, Trance, Retro und auch nicht beruhigend, sondern das übliche Geplärre, mit dem uns einige DJs schon seit Jahren auf die Nerven fallen.
Sehr emotional
Glasklare 6*
von den oberen Liedern hören sich mind. 5 gleich an.
Wow!.
Der Song ist einfach nur geil.
war mal zu recht lange Nr. 1- Hit, sehr schön
Schlecht Aufgewärmtes aus längst vergangenen Tagen.
Meine Ansprüche an Musik sind zu hoch, um so etwas gut zu finden. Der Song macht keine Partystimmung, noch berührt er mich in irgend eine Art und Weise und ist daher minderwertig, wenn auch nicht wirklich schlecht.
gefällt mir sehr, sehr gut
Superhit! Gefällt mir sehr gut!
Sehr gut!
Einer der wenigen Mainstream-Hits der letzten Zeit, der mich begeistert. Iselin Solheim trägt mit ihrer sehr schönen Stimme wesentlich dazu bei
Platz 1 der Jahrescharts 2016 (zu 99,99%)
am anfang richtig Stark aber mit der zeit ist es nicht mehr so gut
hab ich nie gemocht dieses lied
sehr langweilig
Stärkster Nr. 1 Titel 2016. Hoffe es reicht für den Hit des Jahres.
Na ok, ich muss zugeben mit der Zeit gefällt es mir. Netter Pop-Hit, nicht mehr. 3.5+
Mit diesem total überproduzierten Mist-Song kann man mich sowas von jagen. Musste ich dieses Jahr auf meiner Arbeit auf 89.0 RTL als Dauerbeschallung im Radio hören, bis ich es nicht mehr ertrug und ungelogen die Flucht ergreifen musste. Ein Song, der mir ungeheuer wehtut.

CDN: #32, 2016
USA: #80, 2016
nicht so meins
Ein verdienter Hit - sehr gute Nummer! 5+

Nicht so mein Fall.
Super Song!
Gut.
Bad
..sehr sentimental..so
wunderbar traurig..
mässig... austauschbare Durchschnittsmucke für die breite Masse...
so siehts aus
Ik heb dit echt nooit wat aangevonden. 2016 was echt een blamage voor muziek. In juni 2016 bestond vrijwel de hele top 20 uit zwakke tot slechte nummers. Zoiets is volgens mij sinds sowieso 2009 nooit meer voorgekomen! Bah! Een zéér magere 3 sterren!
3
Alan walker ist ein hammer dj
Topped my personal chart for 6 massive weeks!

Came in at ??? on my TOP 100 OF 2016.

P=147
Sehe das ähnlich wie ulver; die meistverkaufte Single des Jahres 2016 hat wenig Interessantes zu bieten, bleibt aber auch nicht schwer im Magen liegen. Warum dieses Lied aber so erfolgreich war? Es gibt einfachere Fragen...
Toller Song!
... Am anfang findet man diesen song gut... doch als man dann sieht das dieser Style sich immer wiederholt...
Ich fand in am Anfang gut,und jetzt? finde ich ihn immer noch sehr gut! Eindeutig bester Song der letzten xxx Jahre.
Wenn ich könnte würde ich auch 0 Sterne vergeben. Das Lied ist so unfassbar langweilig und nervig. Ich verstehe nicht wie das überhaupt charten konnte geschweige denn wie so ein Lied auch noch viele Wochen in mehreren Ländern auf der 1 stehen könnte. Die Begeisterung um diesen Song bleibt mir ein Rätsel.
Erinnert mich an diese grässlichen Trance-/ Dance-Stücke um 2002 herum. Musik für Leute, denen Musik an sich egal ist.
One of the best EDM songs ever!
Ein eigentlich guter Song, der das Potential hätte, sich extrem positiv vom Mainstream-Eintopf abzuheben, wenn man ihn nicht musikalisch dermaßen "billig" produziert hätte; daher von mir nur sehr knappe drei Sterne.
Guilty Pleasure, trotz der penetranten Synthies. Die Stimme macht den Unterschied.
Früher fand ich es mal ganz okay, aber es wurde über die Zeit nahezu totgespielt, weshalb es mittlerweile eher langweilig ist!
Super Hervorragend ..... der Song ist vollkommen an mir vorbei gegangen.

... ich habe Alan Walker erst in 12/2018 entdeckt und bin eigentlich hin und weg.

Der Junge kann etwas!

Ich sage ihm eine große Zukunft voraus. Der Junge kann Songs schreiben!
alleine das intro ist schon echt gut
WORST SONG EVER
Bin unterwegs und kam grade im Radio. Ein durch und durch perfekter Song. So schön
an mir vorbeigerauscht. Damals 2016 Platz 1 der Jahrescharts. Unfassbar
Sphärisch, elektrisch und entzückend gehaucht kommt "Faded" von "Alan Walker" daher. 5+*
Auch eine sehr scharfe Nummer
Zijn eerste echt hit, en tot nu toe nog steeds zijn beste.
schöne Melodie, mehr nicht
sehr schön
Ich empfand den Song 2016 als nette Abwechslung im Radio, er wurde im selbigen aber monatelang rauf und runter gedudelt, sodass er mir schnell aus den Ohren raushing. Dank der guten Vocals noch vier Sterne.
Etwas besser als das Non Vocal Original. 4+