Home | Impressum | Kontakt
Login

Alexa Feser
Medizin

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Produzent
4.38
16 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:23Zwischen den SekundenWarner
5054197-3813-2-4
Album
CD
21.04.2017
Alexa Feser
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Zwischen den Sekunden
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 34 | Wochen: 1
30.04.2017
34
1
A!
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 65 | Wochen: 1
19.05.2019
65
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.38

16 BewertungenAlexa Feser - Medizin
In 2015 schrieb ich:

eine kraftvolle Pop-Produktion aus deutschen Landen - der Sound überzeugt mehr noch als der Inhalt

... daran hat sich nichts geändert.
Etwas verkopft wirkender deutscher Pop, aber stilvoll arrangiert und kraftvoll mit der dunklen Stimme Alexa Fesers vorgetragen. Bezweifel, dass diese Nummer groß einschlägt, lässt sich aber gut hören.
Ich mag sie, ich find den Titel toll.

13.05.17: In den letzten Wochen vor dem Konzert hab ich den Titel oft gehört. Nach Wunderfinder mein Lieblingssong. Im Konzert gestern sorgte er als Opener schon zu Beginn für die richtige Stimmung. 5 => 6.
Ansprechendes Lied der Dame aus Südhessen.
...Alexa Feser spricht schon durch ihre klare Stimme an - was sie singt ....naja, "verträumt Versponnenes" halt - ein schöner, angenehmer Titel -...
kann mich den Worten von Chartsfohlen nur anschliessen
Guter Pop.
Ich finde den Song richtig klasse und den Text wunderschön.
Das geht in Ordnung.
Bin großer Alexa Feser Fan. Medizin gefällt mir vom mal zu mal Hören besser. Klasse!
schön arrangierter Deutschpop... gefällt mir gut...
Ordentlicher Titel. Sie hat eine interessante Stimme. Bei diesem Song mag ich die Trommler.

Schöner Track.
Guter Titel.

Etwas überproduziert. Der Stomp ist mir etwas zu dynamisch, erinnert fast die Bee Gees bei "You win again" , auf der anderen Seite kann etwas Abwechslung sicher auch nicht schaden.

Musikcalisch finde ich z.B,. Straßenkind aber auch "Nach Norden" stärker.

Ein wunderbarer Titel und eine perfekte Produktion. Leider lief der im Okt 16 veröffentlichte Song weitestgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
gut