Home | Impressum | Kontakt
Login

All Saints
One Woman Man

Song
Jahr
2016
Musik/Text
Produzent
5.38
13 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:01Red FlagLondon
4780819
Album
CD
08.04.2016
All Saints
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I Know Where It's At
Eintritt: 12.10.1997 | Peak: 25 | Wochen: 4
12.10.1997
25
4
Never Ever
Eintritt: 01.02.1998 | Peak: 4 | Wochen: 20
01.02.1998
4
20
Under The Bridge
Eintritt: 31.05.1998 | Peak: 24 | Wochen: 11
31.05.1998
24
11
Lady Marmalade
Eintritt: 13.09.1998 | Peak: 45 | Wochen: 2
13.09.1998
45
2
Pure Shores
Eintritt: 27.02.2000 | Peak: 6 | Wochen: 23
27.02.2000
6
23
Black Coffee
Eintritt: 15.10.2000 | Peak: 28 | Wochen: 14
15.10.2000
28
14
All Hooked Up
Eintritt: 04.03.2001 | Peak: 96 | Wochen: 1
04.03.2001
96
1
Rock Steady
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 37 | Wochen: 11
03.12.2006
37
11
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
All Saints
Eintritt: 01.03.1998 | Peak: 3 | Wochen: 25
01.03.1998
3
25
Saints & Sinners
Eintritt: 29.10.2000 | Peak: 7 | Wochen: 10
29.10.2000
7
10
All Hits
Eintritt: 18.11.2001 | Peak: 51 | Wochen: 3
18.11.2001
51
3
Studio 1
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 73 | Wochen: 1
03.12.2006
73
1
Red Flag
Eintritt: 17.04.2016 | Peak: 70 | Wochen: 1
17.04.2016
70
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.38

13 BewertungenAll Saints - One Woman Man
One Woman Man ... im Chorus wird kräftig gegeigt und dramatisiert ... dazu gesellt sich ein kräftiger Beat ... schön das sie wieder als 4 Woman Band unterwegs sind ... sie wollen's wirklich noch einmal wissen!
Zeer sterke track van All Saints dit maakt zoveel goed dan het mindere One Strike
Allerheiligen am Karfreitag ... sehr angenehme Nummer.
Sehr schön die Frauen haben es echt drauf freue mich sehr aufs Album
Guter Pop-Track. 4*
Der Refrain ist göttlich.
Ich stimme meinem letzten Vorredner gerne zu, der Refrain ist in der Tat göttlich. Schade klappt es irgendwie nicht, denn die neuen Songs sind wirklich ganz ganz hohes Pop-Niveau und klingen einfach so harmonisch. Man bemerkt irgendwie, wie es Miraculi bereits erwähnt hat, dass es die Damen nochmals ernsthaft wissen wollen.

Die Geigen, ich schmelze förmlich dahin. Ich kann nicht anders als die Höchstnote zu vergeben! Klare 6*.
klare 5 für diesen doch spannend arrangierten und tadellos interpretierten Song
Die Aufnahme dazu, so las ich, sollen ja sehr harmonisch abgelaufen sein. Das Resultat lässt sich hören.
Wär der Song Ende der 90er bzw Anfang der 00er erschienen wär er sicher ein Hit geworden.
Ein kleines Meisterwerk, welches mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Vor allem wird er immer besser je öfter man ihn hört.
Wenn das mal kein Meisterwerk ist.
Eine versteckte Perle, die nach mehrmaligen Hören immer besser wird. "Meisterwerk" ist tatsächlich das richtige Wort für diesen kongenialen Pop-Song.