Home | Impressum | Kontakt
Login

Alphaville
Fallen Angel

Song
Jahr
1984
Musik/Text
Produzent
4.88
68 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:58Forever YoungWEA
240 481-1
Album
LP
05.11.1984
Orchestral Demo Version3:35Catching Rays On Giant [Limited Deluxe Edition]We Love Music
06025 2750763
Album
CD
19.11.2010
3:57Forever Young [Deluxe Edition]Rhino
9029550904
Album
CD
15.03.2019
Alphaville
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Big In Japan
Eintritt: 25.03.1984 | Peak: 1 | Wochen: 18
25.03.1984
1
18
Sounds Like A Melody
Eintritt: 24.06.1984 | Peak: 4 | Wochen: 14
24.06.1984
4
14
Forever Young
Eintritt: 21.10.1984 | Peak: 3 | Wochen: 15
21.10.1984
3
15
Jet Set
Eintritt: 31.03.1985 | Peak: 13 | Wochen: 8
31.03.1985
13
8
Dance With Me
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 9 | Wochen: 10
11.05.1986
9
10
Universal Daddy
Eintritt: 10.08.1986 | Peak: 26 | Wochen: 3
10.08.1986
26
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Forever Young
Eintritt: 14.10.1984 | Peak: 4 | Wochen: 21
14.10.1984
4
21
Afternoons In Utopia
Eintritt: 06.07.1986 | Peak: 12 | Wochen: 7
06.07.1986
12
7
Catching Rays On Giant
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 2
05.12.2010
59
2
Strange Attractor
Eintritt: 16.04.2017 | Peak: 94 | Wochen: 1
16.04.2017
94
1
Eternally Yours
Eintritt: 02.10.2022 | Peak: 27 | Wochen: 1
02.10.2022
27
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.88

68 BewertungenAlphaville - Fallen Angel
05.06.2004 19:47
" I hear those voices on the radio"-welch klasse Song! U make my day !!!
14.07.2004 00:25
dank dem refrain 'ne 6, klasse!
03.09.2004 18:58
Bin hin- und hergerissen zwischen einer 5 und einer 6. Der Refrain ist ganz klar eine 6, doch der Rest "nur" eine 5.

Ich geb' nun doch eine 6!!
03.09.2004 19:59
...ausgezeichnet...
07.09.2004 21:48
heute zum ersten mal gehört - und es gefällt wirklich gut
08.09.2004 12:06
Also, ich weiss nicht, was ihr alle soooo gut an diesem Synthie-Pop-Liedchen findet! Für mich weniger als durchschnittlich geraten. Keine gute Melodie, kein Refrain.
13.04.2005 21:30
nett
08.03.2006 21:29
coole nummer, hat mir immer supergut gefallen.
01.04.2006 23:01
Wieso wurde der nicht als Single veröffentlicht? Für mich der beste Song vom Forever Young-Album!
24.06.2006 13:35
Der Song hätte sicher als Single eingeschlagen denke ich.
Eine Maxiversion von diesem Lied wäre wohl die Krönung!
08.11.2006 22:07
She said I want your body, she said I want your soul...

Stimmungsvoll, toll, furios, grandios. Hat mir schon immer gefallen.
26.11.2006 14:37
gut..
17.12.2006 00:09
"She always did and she always will,
she stays the hunter till the end of time
I said I want you baby, I said I want some more
I said I never ever felt it like that moment before
She`s an assassain, she`s melting steel in my heart
But I love her more"

DITO alle ausser variety. Turbulente, fesselnde Melodie mit dem Göttergesang von Marian Gold, eine verborgene Perle, unscheinbar mitten auf dem besten Album der Achtziger plaziert. Super Lyrics über die Art Frauen, die einen in ihren Bann ziehen und man kann sich nicht wehren. Eigentlich sind es ja Biester, aber man ist trotzdem glücklich, wenn man mal wieder an so ein Exemplar geraten ist. Naja beruht wenigstens dieses Mal auf Gegenseitigkeit, mal sehen ob`s länger hält!
Den Song fand ich schon als kleiner Junge unglaublich spannend und anziehend, Kitsch-Pop der Elite, perfekt durchgestylt vom eisigen Keyboardintro, über die raunenden Versen bis hin zur Explosion des leichtfüssigen, fast naiven Refrains. Verhinderter Hit wie viele andere dieses Albums. in manchen späteren Alben wären sie sicher manchmal froh gewesen, auch nur einen solchen Titel gehabt zu haben.
1984 - goldenes Jahr und Alphaville waren die Könige.
10.04.2007 14:01
Des Refrains wegen doch ne 4.
28.04.2007 09:55
Gaaaaiiil!
27.07.2007 10:41
Sehr gute Nummer von Alphaville.
28.08.2007 23:45
unbedeutend, aber großartig
17.12.2007 07:39
ewig nicht mehr gehört...erinnerungsbonus
18.02.2008 23:32
Alphaville haben für mich ein wenig den Begriff des Kitsches perfektioniert. Zwar sind die Harmonien in dieser Nummer leicht kitschig und auch die Melodie kann sich nicht ganz davon frei sprechen, doch gerade dadurch entsteht auch diese besondere, zauberhafte Atmosphäre. Der Refrain ist echt toll und die Art zu singen von Marian Gold wirkt auch sehr speziell, aber ebenfalls absolut perfekt. Was für eine unglaubliche Band zu diesem Zeitpunkt!
im Vergleich zu anderen Alphavillesongs find ich den nicht ganz 6*würdig
Sehr guter Synth Pop. Hier hat die Gruppe Alphaville andere Synth Pop-Gruppen, wie z.B. The Human League soundtechnisch längst überholt.
erstklassig! lange nicht gehört: toll!
▒ Goede en leuke vlotte Track van hun prima album "Forever Young" uit 1984 !!! Alweer bijna 25 jaar geleden dat ik hun LP aanschafte !!! Na zoveel jaren nog altijd goed voor de 4 sterren ☺!!!
auch nicht besser wie "Jet Set"
Der Refrain ist der Hammer und der Rest auch gut genug um noch ne 6 zu geben.
Also variety verstehe ich da echt nicht. Gerade der Refrain ist brillant. Herrlicher Synthiepop, für mich eines der Highlights aus "Forever Young". 5,5-6*.
...schöner song...
Der Song bleibt für immer "in my heaaaart"!
Nett
Forever young - ein Album voller Singles
Super .....
Klasse flotte Nummer.
Noch ein saustarkes Lied aus Alphaville's Erstling 'Forever Young' - soundtechnisch wieder top.
... nett ...
Da fehlt wirklich fast nichts mehr zu einer 6 (abgerundete 5-6). Richtig schöner Song!
Einer meiner Lieblingssongs
Aangenaam nummer van de Duitse formatie Alphaville uit hun album "Forever Young", die ze uitbrachten in het jaar 1984.
4+
Sehr gute Nummer!
Überdurchschnittlich
****...4+
Bien.
gut
Netter Synthipop, mehr als eine vier ist aber nicht drin.
sehr gut
Recht solide.
Matig.
Doch, doch, auch der hat durchaus etwas ohrwrurmiges
an sich.....

Ganz knappe 5.

(4.75)

Der Refrain ist wirklich klasse, gehört abgesehen von den Singles noch mit zu den stärksten Songs aus dem Album!
Sehr gutes Lied. Damals haben wir noch unsere Tonträger gegenseitig auf Cassetten überspielt. War eine tolle Zeit.
Gelungener deutscher Synthie-Pop mit schönem Refrain ! 4 +
Ja, war da damals auf dem Album noch positiv aufgefallen, aber mittlerweile, na ja....
Dito sgt pepper. Guter Synthitrack.
Auch hier dürfen die Synthiesounds so richtig loslegen. Etwas melancholisch verträumt, mit Ähnlichkeiten zu DM.
Bis auf den Gesang im richtig guten Bereich.
Forever Young!
Nog 'n nummer uit Alphavilles debuutalbum, één van bijzondere kwaliteit. Zoals ook hieruit blijkt.
Heerlijk stukje muziek en dus ook zeker wel een prima score waard.
Ein weiterer solider Synthpop-Albumsong aus "Forever Young"
Abgedrehter Sound irgendwie, aber doch auch sehr catchy und hochklassig. 1984 sicherlich seiner Zeit voraus.
Hat auch für mich klare Single Qualität, richtig gute Synth-Pop Nummer mit verträumtem Refrain. 5+
Super Synthie-Sound mit herausragender Melodie und einem Refrain, der die Gehörgänge so schnell nicht verlassen wird. Mit Marian Golds typischem Gesang habe ich zum Glück keine Schwierigkeiten.

Vom genialen Debütalbum "Forever Young" - wie könnte es auch anders sein. Solide fünf Sterne.
Für die Zeit damals ok.
... gefällt mir überdurchschnittlich gut! ...
Ganz ok.
Best okay
Die Melodie des Refrains ist zumindest besser als die Strophen. Trotzdem versinkt der Refrain im Synthi-Bombast. Weniger Soundwucht wäre hier vielleicht doch besser gewesen.
Weitere frühe Uptempo-Nummer mit etwas Hitpotenzial, aber halt nicht so unwiderstehlich wie die bekannten Singles.
Ganz schön gut dafür, daß ich Alphaville stets auf die paar wichtigen Songs reduzieren möchte. Jetzt müßte man nur noch die gleiche Begeisterung für diesen Synthie-Wave an den Tag legen, die man mal besaß. Dann wäre es gar was recht Großes.

Also, in Gedenken an diese vergangene Zeit: Die wunderliche Gnaden-5, welche ich auch nur selten vergebe 🤪