Home | Impressum | Kontakt
Login

Alvaro Soler
La libertad

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.96
28 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
19.05.2019 (Rang 65)
Zuletzt
19.05.2019 (Rang 65)
Peak
65 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11710 (36 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 65 / Wochen: 1
DE
Peak: 62 / Wochen: 9
AT
Peak: 51 / Wochen: 5
BE
Peak: 28 / Wochen: 12 (V)
Peak: 28 / Wochen: 6 (W)
IT
Peak: 67 / Wochen: 11
Tracks
Digital
10.05.2019
Epic 886447709108 (Sony) / EAN 0886447709108
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:12La libertadEpic
886447709108
Single
Digital
10.05.2019
Marcus Layton Remix3:15La libertadEpic
886447815182
Single
Digital
05.07.2019
3:13The Dome - Summer 2019Polystar
0600753879221
Compilation
CD
05.07.2019
3:12The Very Best Of Latin Flavour Club IIPolystar
0600753879337
Compilation
CD
09.08.2019
3:16Ö3 Greatest Hits 86Universal
538 889 7
Compilation
CD
13.09.2019
Alvaro Soler
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
El mismo sol
Eintritt: 21.06.2015 | Peak: 1 | Wochen: 26
21.06.2015
1
26
Sofia
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 1 | Wochen: 71
24.04.2016
1
71
La cintura
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 4 | Wochen: 34
08.04.2018
4
34
Loca
Eintritt: 03.02.2019 | Peak: 95 | Wochen: 1
03.02.2019
95
1
La libertad
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 65 | Wochen: 1
19.05.2019
65
1
Magia
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 29 | Wochen: 16
23.05.2021
29
16
Mañana (Alvaro Soler & Cali y El Dandee)
Eintritt: 11.07.2021 | Peak: 53 | Wochen: 5
11.07.2021
53
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Eterno agosto
Eintritt: 05.07.2015 | Peak: 1 | Wochen: 105
05.07.2015
1
105
Mar de colores
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 4 | Wochen: 35
16.09.2018
4
35
Magia
Eintritt: 18.07.2021 | Peak: 2 | Wochen: 14
18.07.2021
2
14
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.96

28 BewertungenAlvaro Soler - La libertad
Alvaro Solers unbeschwerter Tanz in die Freiheit - melodisch ist da nichts Neues von ihm zu hören - ich mag die unbeschwerte Leichtigkeit die den Sommer erahnen lässt, trotzdem gerne hören.
Wäre in früheren Jahren bei mir besser weg gekommen, aber die bewährte Masche ist inzwischen abgedroschen.
Wederom een nieuwe zomerse track van Alvaro Soler.
Langsam müssten sie sich was neues einfallen lassen. Ist mir etwas zu risikoarm produziert für die oberen Punkteregionen.
Ich tue mich ja sehr mit den sog. Sommerhits im Latino-Sound, aber damit kriegt er mich.

Bonus-Track auf der 2019-Version des Albums "Mar de colores".

27.08.19: Ständig im Österreich-Urlaub gehört. Verdammter Hund, schon wieder so ein Ohrwurm. 5 => 6.
Dieses Jahr soll also LL sein Sommerhit werden.
Wird zwar charten, aber sicherlich nicht wie La cintura etc. - ist (leider) immer dieselbe Masche - wenn auch noch gut hörbar.

Ist das ein neuer Song? 3,6⭐
ja, auch ich finde das zwar ganz nett und würde auch mitsummen, wenn im radio läuft, aber es ist doch sehr auf nummer sicher produziert. mir fällt es schon schwer seine songs auseinanderzuhalten- zumindes bis der refrain kommt. freundliche 4 punkte.
gut
Der Sommer kündigt sich langsam an, aber wer ist schon da, natürlich der symphatische Mister Soler. Gewohnte Töne.. solide 4
Einer der besten Songs, die bisher vom grundsympathischen ibero-germanischen Sänger veröffentlicht wurden und dem ich gerne deutlich mehr Erfolg gönnen würde. Abgerundete 5.
Ay Ay Ay Ay ! Geht noch !
...gut...
Geweldige zomerse plaat de nieuwe van Alvaro Soler.
Aufgestellte vier.
nett
Gefälliger Sommersound nach altbekanntem Strickmuster. Funktioniert, revolutioniert aber nicht.
Gute Laune-Sommersong, der aber zu voraussehbar produziert wurde.
Das wird wohl kein großer Hit.
Völlig zu recht auch nicht!
War jetzt 4 Wochen in Serbien, Mazedonien, Griechenland und Israel unterwegs, da lief der nirgends.
zwoel nummer van Alvaro die opnieuw top is
Gibt schlimmere Sommersongs, ist aber absolut nichts besonderes und ziemlich belanglos!
fast Höchstnote
2+
sehr gut
Ein absolut teutonisch und daher ohne Ende bieder anmutender, aufgesetzter, aber halbwegs fröhlicher Sommer-Popschlager für den ZDF-Fernsehgarten und natürlich die tauberfränkische Hausfrau, die sich jetzt so richtig modern fühlt, weil sie morgens das kurzärmlige, rote Polohemd über einen langärmligen weißen Pullover zog und ein neues Smartphone mit großem Display und farbiger Hülle sowie einen Kaffee-Vollautomaten besitzt. Sie hört sich das Lied um 7.50 Uhr auf SWR 4 Baden-Württemberg an, nachdem sie im fünfzehnjährigen Mondeo-Kombi gerade eben die Kiddies an der Schule absetzte und weiter zu irgendeinem Aldi fährt.
13 Monate Heavy Rotation bei NDR 2, irgendwann kommt da Hass auf
Ganz brauchbarer Partyschlager.