Home | Impressum | Kontakt
Login

Amorphis
Silver Bride

Song
Jahr
2009
Musik/Text
Produzent
4
8 Bewertungen
Weltweit
FI
Peak: 1 / Wochen: 2
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:13SkyforgerNuclear Blast
2736123040
Album
CD
29.05.2009
Live4:26Forging The Land Of Thousand LakesNuclear Blast
2736124830
Album
CD
09.07.2010
Live5:17Live At Helsinki Ice HallNuclear Blast
NBT5525-0
Album
CD
21.05.2021
Amorphis
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Silent Waters
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 52 | Wochen: 2
16.09.2007
52
2
Skyforger
Eintritt: 14.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 1
14.06.2009
48
1
The Beginning Of Times
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 32 | Wochen: 1
12.06.2011
32
1
Circle
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 57 | Wochen: 2
05.05.2013
57
2
Under The Red Cloud
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 11 | Wochen: 2
13.09.2015
11
2
Queen Of Time
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 3 | Wochen: 4
27.05.2018
3
4
Live At Helsinki Ice Hall
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 49 | Wochen: 1
30.05.2021
49
1
Halo
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 4 | Wochen: 4
20.02.2022
4
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

8 BewertungenAmorphis - Silver Bride
durchaus knusprige Rocknummer aus Finnland - vorerst 4*...wird eventuell noch nach oben korrigiert...
4-5
Ach das freut euch 2 Jungs wohl, wenn wiedermal eine Horde Finnen stumpfsinnig die Saiten der Gitarren zupfen und irgendwas "düsteres" ins Mikro brüllen und dabei noch glauben, dass sie wirklich geile Rocker sind :-0)

Ok so dramatisch mies ist es eh nicht. Aber aus Finnland bin ich doch deutlich besseres gewohnt. Ich denk da nur an meine Lieblinge wie The Rasmus, HIM oder Apocalyptica...
Völliger Unfug^ Amorphis haben musikalisch viel mehr drauf als zumindet HIM u. The Rasmus. Das Teil hier ist geil wie immer von Helsinkianern. Auch das Skyforger Album ist wärmstens zu empfehlen...mehr MUSIK geht nicht!
Irgendwie einfach nur bedeutungslos.
Sehr schöner Song, der ins Ohr geht. Als Single sehr gut geeignet.
NIX für mich
also, nur um das mal so zu sagen, Samuel: ohne die musikalische Innovation Melodic Death Metal gäbe es Bands wie HIM, The Rasmus, Vanilla Ninja oder Lullacry wohl gar nicht. sie sind Folgewirkungen der Erfindung, zu der Amorphis Wesentliches beigesteuert haben!

ein für sie nicht gerade Überlied, aber dennoch sehr schön!