Home | Impressum | Kontakt
Login

Andreas Martin
Amore mio

Song
Jahr
1982
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.44
63 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 25 / Wochen: 21
Tracks
7" Single
08.1982
Coconut 104 596
2
3:42
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:30Amore mioCoconut
104 596
Single
7" Single
08.1982
3:49Andreas MartinCoconut
204 970-315
Album
LP
10.1982
3:1920 Giganten: Stars★Schlager★HitsHansa
205 061-365
Compilation
LP
1982
3:30Hit-Box [Club Edition]Hansa
46 165 7
Compilation
LP
01.1983
3:30Der grosse Preis - Wim Thoelke präsentiert Ihre deutsche Schlagerparade Neu '83Ariola
205 370-558
Compilation
LP
1983
Andreas Martin
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.44

63 BewertungenAndreas Martin - Amore mio
25.01.2006 19:20
Geht so.
02.06.2006 11:41
Was für ein böser Blick auf dem Plattencover. Ist mir erfreulicherweise auch mal aus einer der beliebten 50 Cent Single-Kisten aufm Flohmarkt entgegengesprochen. Aboslut edler Eckkneipen Schmachtfetzen, zudem mit einer sehr guten Stimme vorgetragen. Andreas Martin eindeutig einer der besten im Geschäft.
03.06.2006 16:26
Find ich auch geil!
03.06.2006 16:30
08.08.2006 08:31
obwohl ich den anfang immer am liebsten weg drücken möchte, mausern sich strophe und erstrecht der refrain zum super genialen schlager
12.10.2006 21:15
Was für eine Stimme! Was für ein Song! Wow!
25.05.2007 04:20
6
30.07.2007 01:36
Guter 80er-Schlager. 4 mit Tendenz zur 5.
30.07.2007 09:01
einer seiner ersten hits, kann man hören
03.08.2007 18:43
... 1982 # 25 in der deutschen Hitparade ... angenehme Stimme, schöner Schlager ...
03.08.2007 20:48
gute 3
10.08.2007 11:14
und den rettet eigentlich nur der refrain..
30.09.2007 15:40
Neben Lotosblume von den Flippers...ach, oder sogar noch knapp vor Lotosblume der beste Schlager aller Zeiten! Tolle Melodie, eine wunderschöne Mundharmonika und eine verruchte Kneipen-Atmosphäre. Der Text, der von einem Mann handelt, der einsam durch die Kneipen zieht und hofft auf eine Herzensdame zu treffen, passt somit perfekt zur Musik und die Stimme von Andreas Martin ist einfach stark!
09.10.2007 20:59
Sehr guter 80er Schlagersong. hat etwas von Italo Disco und Synthpop. Lässt sich recht gut hören und klingt relativ zeitlos, also kaum staubig, dazu kommt die markante Stimme von Andreas Martin. Zudem hat der Track eine nette Kneipenatmosphäre, jedenfalls die 6* wert
09.11.2007 11:40
...sehr schöner Schlager, gut gesungen und hervorragend produziert...auch gute Melodie...
09.12.2007 20:24
....sehr emotional, toll gesungen! Bestnote!
09.03.2008 23:57
'die Kälte der Stadt kennt kein Erbarmen'

Ich immerhin teilweise.
20.04.2008 14:18
Sehr schön..Bestnote!
05.06.2008 21:49
"zwei sterne im dunkeln, ich hab' dich gefunden und wieder verlor'n"...

der kann wohl von glück singen dass er kein alien zwischen seinen grabschern hatte, da wäre die geschichte wohl anders ausgegangen...
03.07.2008 12:02
Mein Lieblingsschlager der 80er
Ein mäßig produzierter, aber noch recht gut gesungener Kultschlager aus 1982. Mit Wohlwollen vier Sterne.
Gefällt mir heute etwas weniger als damals. Damals sind wohl noch "Attraktivitäts"-Punkte dazugekommen! :)
okay
so gut hat einmal der deutsche Schlager geklungen!!!
"Ich such nach Liebe, doch die Kälte der Stadt kennt kein Erbarmen...."
Schlager de Luxe.
Wunderschönes Lied. Tolles Mundharmonika-Arrangement, einen berührenden Text und die Melodie ist total schön, mit eine melancholische Hookline beim Refrain die es perfekt macht. Mehr kann ich dazu nicht sagen, eifach super. Einer der besten 80's-Schlager und absolut das beste das Andreas Martin je gemacht hat!
Magensausen pur! Das ist wirklich saumäßig schlecht! Ich würde diese Schnulze am liebsten nicht einmal kennen... So ein schlechtes Schlagerlied... (1)
...Ich hasse Schlager ja sowieso aber das hier ist ja
noch schlimmer als alle befour songs zusammen...
Wie man es nicht anders nach diesem Text erwartet
hätte vergebe ich knallhart die 1...und basta!!!
find ich gut
Einer der besten Schlager aller Zeiten. In die Story kann man sich sehr gut reinversetzen.
die Mundharmonika ist wohl von 'Love me do' von den Beatles abgeschaut
wegen dem teilweise eingänglichen Refrain kann ich gerade noch so 3 Sterne vergeben, ansonsten billigstes Schlagergesülze
schöner 80er schlager. das waren noch schlager
Einer seiner besten, ohne Zweifel eindeutig 6*
Aufgerundet, weil Andreas Martin nun mal ein guter Sänger ist.
ja sehr abwechslungsreich arrangiert und stimmlich stark von Mister Martin interpretiert....
doch doch ganz ordentlich, (jesses das Cover!)
dieses Schlagerstück aus den 80er vermag mich mässig zu begeistern...gefällt mir gesanglich nicht besonders und das Mundharmonika-Spiel ist nervtötend – 3*...
... anhörbarer Schlager ...
1982, sehr gut
klar die Höchstwertung
... grenzwertig??? Schöner kann ein sogenannter "Schlager" eigentlich kaum sein ...
ganz nett.
Mach mir den Toto Cutugno nochmal bitte ...
Mann ist das eine Schnulze - richtig sülzig aber wirklich noch recht angenehm.
Es gibt so Lieder die einem unter die Haut gehen, "Amore Mio" ist so eins. Sehr sympathischer Sänger, schöne Erinnerungen.
scheusslich
Die Beatles-Assoziation, die Windfee ins Feld führt, hatte ich auch. Insbesondere in den Strophen gefällt mir dieser bis dato grösste Andreas-Martin-Hit nicht so recht. Der Refrain ist jedoch schwer in Ordnung und ein kleiner Ohrwurm. Das reicht zur aufgerundeten 4.
später kamen noch bessere songs von andreas martin.
auch als texter
ein Schlager der besseren Sorte
Ein Frühwerk von ihm,das ins Ohr geht.
Sehr gutes Lied aus dem MC-Sampler: "Schlager der Liebe".
Recht angenehmer Schlager aus einer Zeit, als es mit diesem Genre doch steil bergab ging. Neben der bei "Love Me Do" nachempfunden Eingangsmelodie erinnert der Text in den Strophen ein wenig an Wolfgang Petrys erstem Hit "Sommer in der Stadt". Andreas Martin und seinem Produzententeam kann man zu Gute halten, daß sie sich musikalisch auf der Höhe der Zeit befanden und einen Kontrapunkt zu den altbackenen und biederen Schlagern jener Zeit (siehe Andy Borg, Tommy Steiner etc.) setzten.
Sein erster und größter Hit geht so...
Mich wundert der hohe Schnitt hier! Sicher nicht schlecht, aber irgendwie klingt das auch nicht anders wie der meiste Schlager zu der Zeit!
@Besnik: soundtechnisch stehen hier die Bad Boys Blue-Macher dahinter, das macht es vielleicht erträglicher.
War Platz 25 seinerzeit, kann mich nicht erinnern.
Von den Schlagern aus den 80ern her tatsächlich einer der besten.
nicht der große Wurf
Die Stimme ist natürlich über jedem Zweifel erhaben, aber irgendwie will der Funke nicht überspringen, doch recht lahm.
schöner 80er-sound. hat schon was von den produktionen die sein team ein paar jahre später mit den bad boys blue gemacht haben... der refrain ist stark, die stimme gefällt mir.
Durchschnittlicher Schlager. Stört nicht, hat aber auch nichts, was ihn von der Masse abhebt.
Ich kenne auch kein Erbarmen
Ein Schlager vom feinsten und das ohne Erbarmen ! ! ! Ein großartiger Erfolgshit , vom gebürtigen Berliner .