Home | Impressum | Kontakt
Login

Apocalyptica feat. Nina Hagen
Seemann

Song
Jahr
2003
Musik/Text
Produzent
Original
4.18
76 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
26.10.2003 (Rang 92)
Zuletzt
23.11.2003 (Rang 73)
Peak
73 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
12126 (37 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 73 / Wochen: 2
DE
Peak: 13 / Wochen: 9
AT
Peak: 35 / Wochen: 7
FI
Peak: 18 / Wochen: 2
Tracks
CD-Maxi
06.10.2003
Motor 981 288-2 / EAN 0602498128824
1
Seemann (Radio Edit)
3:59
2
Seemann (Album Version)
4:42
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Radio Edit3:59SeemannMotor
981 288-2
Single
CD-Maxi
06.10.2003
Album Version4:42SeemannMotor
981 288-2
Single
CD-Maxi
06.10.2003
4:00Bravo Hits 43 [Swiss Edition]Universal
06024 9812520 (5)
Compilation
CD
24.10.2003
3:59Five To Go! RockUniversal
06024 9814903 (4)
Compilation
3" CD-Maxi
05.12.2003
4:00BittersweetUniversal
06024 9827329
Compilation
CD
07.02.2005
Nina Hagen
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In My World
Eintritt: 06.10.1991 | Peak: 19 | Wochen: 2
06.10.1991
19
2
Solo (Thomas D / Nina Hagen)
Eintritt: 10.05.1998 | Peak: 26 | Wochen: 11
10.05.1998
26
11
Seemann (Apocalyptica feat. Nina Hagen)
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 73 | Wochen: 2
26.10.2003
73
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In Ekstasy
Eintritt: 09.06.1985 | Peak: 13 | Wochen: 7
09.06.1985
13
7
Nina Hagen
Eintritt: 08.10.1989 | Peak: 26 | Wochen: 3
08.10.1989
26
3
Street
Eintritt: 18.08.1991 | Peak: 32 | Wochen: 6
18.08.1991
32
6
Personal Jesus
Eintritt: 01.08.2010 | Peak: 61 | Wochen: 1
01.08.2010
61
1
Apocalyptica
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Path Vol. 1 & 2 (Apocalyptica feat. Sandra Nasic)
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 100 | Wochen: 1
06.05.2001
100
1
Seemann (Apocalyptica feat. Nina Hagen)
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 73 | Wochen: 2
26.10.2003
73
2
Bittersweet (Apocalyptica feat. Ville Valo and Lauri Ylönen)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 8 | Wochen: 15
12.12.2004
8
15
Wie weit (Apocalyptica feat. Marta Jandová)
Eintritt: 27.02.2005 | Peak: 60 | Wochen: 4
27.02.2005
60
4
Life Burns (Apocalyptica feat. Lauri Ylönen)
Eintritt: 01.05.2005 | Peak: 80 | Wochen: 4
01.05.2005
80
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Cult
Eintritt: 05.11.2000 | Peak: 80 | Wochen: 1
05.11.2000
80
1
Reflections
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 42 | Wochen: 8
23.02.2003
42
8
Apocalyptica
Eintritt: 06.02.2005 | Peak: 6 | Wochen: 10
06.02.2005
6
10
Amplified // A Decade Of Reinventing The Cello
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 23 | Wochen: 6
11.06.2006
23
6
Worlds Collide
Eintritt: 30.09.2007 | Peak: 10 | Wochen: 5
30.09.2007
10
5
7th Symphony
Eintritt: 05.09.2010 | Peak: 5 | Wochen: 6
05.09.2010
5
6
Live In Leipzig - Gregor Seyffert's Wagner Reloaded (Apocalyptica & The MDR Symphony Orchestra)
Eintritt: 01.12.2013 | Peak: 88 | Wochen: 1
01.12.2013
88
1
Shadowmaker
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 15 | Wochen: 3
26.04.2015
15
3
Cell-0
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 11 | Wochen: 2
19.01.2020
11
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.18

76 BewertungenApocalyptica feat. Nina Hagen - Seemann
22.10.2003 08:16
Nina Hagen?? Bääähhh!!!
22.10.2003 09:55
...sehr gut...
27.10.2003 15:40
Wäääääääähhhh
27.10.2003 23:12
geil, wie sie die RRRRs betont - kult!
28.10.2003 22:51
Dieses Rammstein-Cover ist etwas vom Besten, das dieses Jahr unsere Charts beehrte.

Einfach nur geil!!
16.12.2003 09:32
nicht so mein stil.....4....aber gut ist es trotzdem nicht
27.12.2003 18:23
schlecht
29.02.2004 14:50
ÄÄÄÄÄÄÄÄHM.......................NAJA............
23.05.2004 12:18
Frau Hagen mag ich ja überhaupt nicht, aber ihre tiefe Stimme geht unter die Haut, überzeugendes Cover!
07.06.2004 02:35
schrecklich...zum absaufen
04.09.2004 14:10
sehr gut
05.09.2004 21:21
gut
06.02.2005 17:50
nina hagen finde ich gewöhnungsbedürftig, aba diese paarung ist ziemlich originell und passt nach mehrmaligem hören doch sehr.
nr. 36
12.03.2005 16:21
gut.
13.03.2005 00:08
Durchaus gelungene Rammstein Coverversion! Nina singt vielleicht etwas zu übertrieben, theatralisch.
13.03.2005 00:26
Geiler Sound!
14.05.2005 17:43
sehr gutes cover. find ich besser als das original von rammstein.
21.06.2005 14:20
Und straff mit seina! Harrrtdeutsch, aber sicher besser als das Original. Nina, der beste Seemann - schade, ich bin Landratte.
13.08.2005 22:54
huch!!!
gut gut gut
22.11.2005 00:28
...ich kenne die Rammstein-Version nicht, doch mit Frau Hagen's musikalischem Schaffen allgemein und diesem Song im speziellen kann ich nicht so viel anfangen...
22.11.2005 18:50
Rammstein wünsch ich mir!
Ist ja wirklich lustig mitanzuhören, wie Nina Hagen krampfhaft versucht, so 'böse' wie Till zu klingen: mal ehrlich Lady, du kannst das 'R' einfach nicht rollen ^^
Drittklassiges Cover eines genialen Liedes; von der Genialität bleibt in dieser Version allerdings nur mehr der Ext übrig.
3* dafür.
28.02.2006 22:53
Interessante Zusammenarbeit...
07.07.2006 14:27
toolll!! :D
14.08.2006 14:02
naja..
29.08.2006 17:58
Ich finds voll lustig, da ich die Rammsteinversion auch nicht kenne... Und dieses rollende "R" ist cool... Nicht schlecht, aber auch das einzig brauchbare von dieser verrückten Tante.
11.12.2006 21:01
Eine grandiose Mischung.
15.12.2006 18:22
Schöner Song kann man zwar nicht immer hören aber ab und zu dann ist er einfach schön=)
19.12.2006 18:04
Nina Hagen schaut grässlich aus und kommt mir etwas verrückt vor, aber das muss man hier ja nicht bewerten. Der Titel ist nicht mal schlecht, recht gefühlvoll.
14.01.2007 22:47
Auch wenn der Stil sonst nicht wirklich mein Fall ist - diese Nummer ist sehr cool !
06.05.2007 23:27
naja ... naja ... naja ...
11.05.2007 18:54
noch ok
14.05.2007 00:17
Nene, nicht mein Ding!
01.06.2007 21:07
gefällt mir. normalerweise kann ich diese rollenden Rs nich ab aber hier passts. schöne sache
21.09.2007 20:46
ganz eingenartig - aber toll
05.11.2007 10:25
Finde es sogar besser als das Original von Rammstein aber mit jemand anderen ausser Nina Hagen hätte Apocalyptica kein Erfolg gehabt, weil gerade die schräge Opern Stimme von Nina Hagen diesen Song eine gute Note verpasst
14.12.2007 12:11
Das Original finde ich ja schon genial - aber dieses Cover mit DIESER Stimme ist der Oberknaller!!!!!!
21.02.2008 10:41
ich finde es durchaus gleichauf mit dem Rammsteinoriginal, gibt nur nen kleinen punkteabzug
25.02.2008 15:32
Geht noch so.
16.03.2008 04:11
Akzeptabel. Noch. Besser als Rammstein ist es allemal..
26.03.2008 22:37
Da blutet mir ja das Herz, ehrlich. Na ja die Nina rettet es gerade noch, von den anderen Kasperls mal abgesehen!
Die Frau Hagen ist ja ne ganz schön schräge Schrulle, aber bei dem Song verursacht ihre Stimme bei mir ein Gänsehaut-Feeling. Tolles Cover.
das ist klasse, da gibts nix
Nicht so schlecht wie man beim Namen Nina Hagen erwarten mag.

Edit: Sogar deutlich besser als das. Hoch von 4 auf 5.
Ein Hammer Cover. So vereinen sich in einem Song 3 verschiedene Stilrichtungen/Bands: Rammstein, Nina Hagen + Apocalytica. Dafür gibts eine 5+.
nee...
Eine unglaublich wandelbare und ausdrucksstarke Stimme. Singen kann sie und etwas Anderes bewerte ich hier nicht.
Dazu die Streicher und Zupfer von Apocalyptica, dieses Lied kommt der Perfektion nahe...
.....find ich auch besser als die Rammstein-Version....richtig schräg ist ihr Gesang....richtig amüsant schräg.... unfreiwillig komisch...:-)

Nina Hagen als finstere Meerhexe in ihrem Boot auf Beutefang....:-)
Ebenfalls 5* für diesen gelungenen "Rammstein-Song".
Mag ich
instrumental gut, gesanglich ein Flop - Nina Hagens Stimme empfinde ich eher als nervtötend - 3*...damit 2 Wochen 2003 in den finnischen Top 20 mit Peak #18...
es tut mir leid für Apocalyptica, dass ich hier nur 3 Sterne vergebe, dass allerdings nur wegen Nina Hagen! Verschandelung des Rammstein Songs!
mies!
langweilig
sehr gutes cover
Buena.
.... boaaaah ...

... naja, heute sehe ich es nicht mehr so streng: knappe 4 ...
... interessantes Cover .. hauptsächlich durch die Musik von Apokalyptica ...
Fand und finde ich überaus stark. Klar, Nina Hagen ist nicht jedermann's Sache, aber hey, es kommt schon cool rüber hier :)

5*
Nina Hagen ist normalerweise nicht mein fall, aber dieses lied bringen sie und Apocalyptica besser, als mir das original von Rammstein reinkommt
Gewohnt gute Instrumentierung von Apocalyptica und dazu die grollende Stimme von Nina Hagen - mindestens gleichwertige Version des Rammsteinoriginals. 4+
die musik von apcalyptica ist mir nüscht...
da hilft auch nina hagen nicht (kaum)
Mäh, geh weg, Nina. 4*
Starker Track
Sehr gut Nina...
Nina kann sehr wohl das R rollen. Schon lange bevor es Rammstein gab.
Gefällt mir
Gut aber nicht ganz so gut wie das Original.
Geht in Ordnung.
Manchmal übertrrrrrreibt es Madame Hagen mit ihrem ständigen "R" rollen, aber der Song hat was! Man braucht eigentlich gar nicht wissen das das ein Rammstein Cover ist, ich wusste das nämlich bis gerade nicht und hab sofort an Rammstein denken müssen als ich diesen Song hörte!
ordentliche cover-version, nicht unbedingt mein sound, aber das ist gut gemacht und nina hagen ist einfach eine tolle performerin.
Toller Song dieser für mich damals überraschenden aber doch perfekt passenden Zusammenarbeit
Auch nicht stärker als das Original.

Wo sind denn die Celli!? Ja, sie werden eingesetzt, aber ganz gewöhnlich, nicht so, wie man es von Apocalyptica gewohnt ist. Anstelle dessen befinden sich ganz konventionell die Gitarren. Wie langweilig 4-
Ohne das Original zu kennen, kann dieses Cover hier als ziemlich gelungen eingeschätzt werden, was nicht zuletzt auch an der Gesangsdarbietung von Nina Hagen in ihrem bisher letzten Auftritt in den hiesigen Single-Charts liegt. Gute 5.
Gefällt mir gut.

Ihr rollendes R ist einfach nur 😎.
interessante Interpretation