Home | Impressum | Kontakt
Login

Arctic Monkeys
There'd Better Be A Mirrorball

Song
Jahr
2022
4
14 Bewertungen
Weltweit
PT
Peak: 68 / Wochen: 2
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:25The CarDomino
WIGCD455
Album
CD
21.10.2022
Arctic Monkeys
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Brianstorm
Eintritt: 22.04.2007 | Peak: 73 | Wochen: 2
22.04.2007
73
2
Do I Wanna Know?
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 66 | Wochen: 2
15.09.2013
66
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Whatever People Say I Am, That's What I'm Not
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 16 | Wochen: 10
12.02.2006
16
10
Favourite Worst Nightmare
Eintritt: 06.05.2007 | Peak: 6 | Wochen: 14
06.05.2007
6
14
Humbug
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 7 | Wochen: 6
06.09.2009
7
6
Suck It And See
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 8 | Wochen: 9
19.06.2011
8
9
AM
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 2 | Wochen: 18
22.09.2013
2
18
Tranquility Base Hotel + Casino
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 1 | Wochen: 7
20.05.2018
1
7
Live At The Royal Albert Hall
Eintritt: 13.12.2020 | Peak: 40 | Wochen: 1
13.12.2020
40
1
The Car
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 3 | Wochen: 4
30.10.2022
3
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

14 BewertungenArctic Monkeys - There'd Better Be A Mirrorball
Een nieuw nummer van Arctic Monkeys waarmee ze toch weer indruk weten te maken hoor. Ik denk dat een vijftal sterren dus mooi verdiend zijn.
Ist das deren Ernst? Das gehört für mich in ein anderes Jahrhundert.

Mal was anderes, warum nicht. --> Gefällt mir von Mal zu Mal immer besser.
Das ist doch langweilig.

Sogar eine Ballade kann unterhaltsam sein.

Aus meiner Sicht ist das Lied kein Angebot, weil ich keine Lust habe, mir das Stück in voller Länge anzuhören.
Nette nummer.
Entspannendes Lied.
Sehr entspanntes Lied, dessen Instrumentierung mir gut gefällt. Ansonsten neigt es natürlich schon ein wenig dazu, den Hörer einzulullen - was ich hier aber ganz gerne mit mir machen lasse.
Dit is een bewijs dat er nog goede en leuke nummers bestaan en deze moet en wil ik meer dan een voldoende geven.
Eine gemütliche, schöne Berieselung ist hier gewiss. Fein gesungene Lyrics die von einem zarten melodischen Schleier umgeben sind. Beruhigend schön. 4+
Den kapier ich nicht so ganz, aber schöne Stimme.

25.9.22: Diesen Titel hat jetzt Micky Beisenherz in seiner zweiwöchentlichen Kolumne im Stern so angepriesen, dass ich ihn erneut hören musste. Noch funkt es bei mir nicht, aber ich nehme ihn mal in meine Playlist.
Stimmt, das ist nicht gerade das, was ich von ihnen erwarte (denke aber, Blur haben Vergleichbares in der Vergangenheit auch schon mal angeboten).

Der gesamte Aufbau der Nummer ist bereits höchstinteressant. Im Intro habe ich das Gefühl, neben offensichtlichen Streichern auch Cembalo- und Moog-Töne zu vernehmen. Auch die abschließende Steigerung kommt ganz dezent daher.

Toll.
Ich stimme zu, dass das alles ambitioniert und ungewöhnlich ist. Interessantes Arrangement obendrein. Leider lullt es mich aber auch eher ein. Könnte als Hintergrundberieselung in einem schicken Restaurant funktionieren.
entspannt abwechselnd
Ja, das ist mal spannende Popmusik zwischen allen Stühlen, so souverän dargeboten, dass man fast an eine neue Gattung glaubt. Der Gesang gefällt mir sehr, das instrumentale Gesäusel ist mir eine Spur zu gleichförmig, schafft aber zugleich eben das magische Momentum in diesem Song.
Spannend - wie ich schon sagte.
Da runde ich mal zum 5. Stern auf.