Home | Impressum | Kontakt
Login

Ariana Grande & Social House
Boyfriend

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.25
32 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
11.08.2019 (Rang 13)
Zuletzt
22.09.2019 (Rang 100)
Peak
13 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
7363 (297 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 13 / Wochen: 7
DE
Peak: 23 / Wochen: 5
AT
Peak: 17 / Wochen: 5
FR
Peak: 53 / Wochen: 7
NL
Peak: 30 / Wochen: 8
BE
Peak: 33 / Wochen: 6 (V)
Peak: 18 / Wochen: 10 (W)
SE
Peak: 18 / Wochen: 5
FI
Peak: 12 / Wochen: 2
NO
Peak: 16 / Wochen: 5
DK
Peak: 20 / Wochen: 5
IT
Peak: 57 / Wochen: 1
ES
Peak: 64 / Wochen: 1
PT
Peak: 19 / Wochen: 11
AU
Peak: 4 / Wochen: 11
NZ
Peak: 7 / Wochen: 7
Tracks
Digital
02.08.2019
SRV / Republic 19UMGIM68896 (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:06BoyfriendSRV / Republic
19UMGIM68896
Single
Digital
02.08.2019
Censored3:06So Fresh: The Hits Of Spring 2019Universal
538897-3
Compilation
CD
20.09.2019
3:06Bravo Hits 107Warner
5054197-0548-3-9
Compilation
CD
27.09.2019
3:05MNM Big Hits 2019 Vol. 4Universal
538.919-5
Compilation
CD
27.09.2019
3:05Ultratop Hit Connection 2019.3Universal
538.920-1
Compilation
CD
04.10.2019
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 12
01.11.2020
5
12
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 44 | Wochen: 8
08.11.2020
44
8
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 11
08.11.2020
4
11
Social House
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.25

32 BewertungenAriana Grande & Social House - Boyfriend
Prima nummer voor de zomer!
Moins marquant que les singles de "Thank U, Next", mais à voir sur la durée.
Durchschnittliche Nummer.
Die lasziv im RnB-Gewand hauchende Ariana Grande ist für gewöhnlich diejenige, die ich deutlich weniger spannender finde als diejenige, die zu einem saftigen Pop-Arrangement flott abliefert. Insofern ist auch "Boyfriend" nicht wirklich mein Cup of Tea.Auf mich recht behäbig wirkende Nummer, die aber vor allem in Übersee viele Hörer und Käufer finden dürfte.

Gute 3.
Recht solide R&B-Nummer.
"Thank you next" 2.0 mit anderen Rhythmus. Voll die Beischlafpornomucke.
Überzeugt mich noch nicht.

30.09.19: Aber jetzt. 4 => 5.
sounds a little like mariah carey but iven it would have been a good song but i don't like the guy in this song 2.5
Ziemlich langweilig.
Het succesverhaal van Ariana Grande zal zeker niet stoppen met dit nummertje.
Het zoveelste zeur deuntje zoals er al 100.000 van zijn.

Ariana hat im Gegensatz zu Mariah bereits früh in ihrer Karriere die Säuselphase erreicht.

Gut gemacht!
ziemlicher mist
Gar nicht mal so schlecht.
The production is relatively smooth and the melodies are catchy in a similar way that "thank u, next" was. Solid track.
gut
social house?!
vlt. sollten die Herrschaften ihren namen überdenken.
.
Eifersüchtige Zicke? Geht gar nicht.
Das übliche Gesäusel - nichts, das von Bedeutung wäre.
Weniger belanglos als ihre letzten Singles aber vom Prädikat "gut" ist sie auch mit diesem Erguss noch weit entfernt. Nichts, das längerfristig Beachtung finden müsste. Gute 3.
Eben das übliche, gepitchte Gesäusel, was derzeit gefühlt zu 98% Charts und Airplay dominiert. Dito, Kamala!

So wechsel ich auch wieder den Sender ;)
...weniger...
Zu Beginn klingt der Song schwer nach 'Aufnahmefehler'.
Literally “Thank U, Next” with new lyrics. Sounds the same, same production. She’s really turned into the pop version of Nickleback with songs sounding exactly alike.
Its an ok song. But is not Ariana Grande's most best comeback after the "Thank U, Next" Era (The album) had ended so too early this year.

Getting average now.
I ended up loving Thank U, Next so this is automatically 'not bad' territory, but it doesn't really have much going for it to justify its existence.
Ich habe den Eindruck man wird gerade so überflutet mit Songs von ihr, gefühlt jeden Monat kommt eine neue Single von ihr raus! Und viel brauchbares kommt bei ihr eh nie raus, das klingt einfach nur mittelmässig wie fast alles von ihr!
Toll!
Solider Song von Ariana - Klingt aber ähnlich zu vielem von ihr
Ariana ha fatto di meglio.
Genügend