Home | Impressum | Kontakt
Login

Ariana Grande feat. Nicki Minaj
Side To Side

Song
Jahr
2016
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.86
76 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
11.09.2016 (Rang 48)
Zuletzt
26.02.2017 (Rang 96)
Peak
21 (1 Woche)
Anzahl Wochen
25
1624 (1516 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 21 / Wochen: 25
DE
Peak: 24 / Wochen: 24
AT
Peak: 22 / Wochen: 20
FR
Peak: 66 / Wochen: 28
NL
Peak: 11 / Wochen: 25
BE
Peak: 23 / Wochen: 14 (V)
Peak: 15 / Wochen: 21 (W)
SE
Peak: 13 / Wochen: 25
NO
Peak: 8 / Wochen: 20
DK
Peak: 13 / Wochen: 10
IT
Peak: 28 / Wochen: 14
ES
Peak: 26 / Wochen: 26
PT
Peak: 10 / Wochen: 35
AU
Peak: 3 / Wochen: 22
NZ
Peak: 2 / Wochen: 20
Tracks
Digital
02.09.2016
Republic 00602547970329 (UMG) / EAN 0602547970329
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:46Dangerous Woman [Deluxe Limited Edition Digipack]Republic
06025 4787113
Album
CD
20.05.2016
3:46Dangerous WomanRepublic
06025 4787109
Album
CD
20.05.2016
3:46Side To SideRepublic
00602547970329
Single
Digital
02.09.2016
3:44Bravo Hits 95Sony
88985 361072 (3)
Compilation
CD
07.10.2016
3:45Best Of 2016 - Die Hits des JahresPolystar
060075373521 (3)
Compilation
CD
28.10.2016
Nicki Minaj
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Super Bass
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 58 | Wochen: 3
11.09.2011
58
3
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Starships
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 5 | Wochen: 31
11.03.2012
5
31
Pound The Alarm
Eintritt: 26.08.2012 | Peak: 44 | Wochen: 6
26.08.2012
44
6
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 5 | Wochen: 35
23.09.2012
5
35
Beauty And A Beat (Justin Bieber feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 46 | Wochen: 14
28.10.2012
46
14
Va Va Voom
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 47 | Wochen: 4
27.01.2013
47
4
She Came To Give It To You (Usher feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 74 | Wochen: 1
20.07.2014
74
1
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Anaconda
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 55 | Wochen: 6
31.08.2014
55
6
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Run Up (Major Lazer feat. PartyNextDoor & Nicki Minaj)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 25 | Wochen: 15
05.02.2017
25
15
Swalla (Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 14 | Wochen: 37
05.03.2017
14
37
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Swish Swish (Katy Perry feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 46 | Wochen: 9
28.05.2017
46
9
MotorSport (Migos / Nicki Minaj / Cardi B)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 54 | Wochen: 3
05.11.2017
54
3
Chun-Li
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
22.04.2018
99
1
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
Fefe (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Murda Beatz)
Eintritt: 29.07.2018 | Peak: 10 | Wochen: 13
29.07.2018
10
13
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Idol (BTS feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.09.2018
45
1
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Woman Like Me (Little Mix feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 31 | Wochen: 7
21.10.2018
31
7
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Tusa (Karol G / Nicki Minaj)
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 43
24.11.2019
8
43
Trollz (6ix9ine & Nicki Minaj)
Eintritt: 21.06.2020 | Peak: 8 | Wochen: 4
21.06.2020
8
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pink Friday - Roman Reloaded
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 24 | Wochen: 10
15.04.2012
24
10
The Pinkprint
Eintritt: 21.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 3
21.12.2014
39
3
Queen
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
19.08.2018
5
5
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 12
01.11.2020
5
12
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 44 | Wochen: 8
08.11.2020
44
8
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 11
08.11.2020
4
11
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.86

76 BewertungenAriana Grande feat. Nicki Minaj - Side To Side
Das ich Reggae mag, klare Sache - und das diese Richtung einmal in einem Song von Häschen Ariana zusammen mit Nicki Bitch eine Rolle spielt ... Überraschung ... und dann gibt's von mir auch mal wieder eine 4 weil lässig abgespielt ...
Ich mochte Nicki in Vergangenheit recht gut, mittlerweile gehen mir die vielen Features aber fast auf die Nerven, weshalb ich nicht wusste, was ich über "Side To Side" halten würde... doch siehe da, Nicki haltet sich recht zurück und rappt für einmal recht ernst und macht nach einigen Enttäuschungen ebenfalls eine echt gute Form!

Den Island-Flair, den der Song verbreitet, ist für Ari selbst recht neu und passt sehr gut zu ihrer Stimme. Könnte à la "Man Down" von Rihanna auch zu einem Sommer-Hit werden... ein weiterer toller Track. Das Album scheint echt gut zu werden... 5*
This is easily my favourite thing from this era so far. The reggae vibe, although already done (cough "Angels & Demons" cough), really works here and really suits her voice. Then Nicki comes in and sounds her charismatic best. Though it's not better than the aforementioned song it really has a life of its own and has real potential to be the really big hit that this era needs. Will probably be a 6* once this album is released.
Ein Banger!!
Eine unglaublich starke Arbeit von Ari, und auch von Nicki, die schon länger nicht mehr so stark war wie hier!!
Der Pre-Chorus ist göttlich! 6*

edit: Bei Albumrelease gefällt mir diese Nummer noch besser als bereits zu Beginn! Sehr starke Nummer welche zu meinen Lieblingen auf dem Album gehört!
Zomerhit 2016!!
Das neue Album ist voller Kracher. Das sommerliche "Side To Side" überzeugt mit einem sommerlichen Flair. Macht einfach Spass! 5+*
...ui, Ariana und Nicki Bitch - ich dachte mir, was das wohl bringen wird - da kommt "Häschen" Ariana mit Reggae daher und Nicki gibt sich zahm - klasse 'Seite an Seite' der Beiden...
So ganz neu ist die Kombination Grande-Minaj ja nicht, bei "Bang Bang" waren die beiden neben Jessie J ja bereits involviert. Ich hatte hier aber eher ziemlich plastischen Uptempo-Pop erwartet, als diesen eher zurückhaltend produzierten Titel mit leichtem Reggae-Vibe. Überrascht mich, durchaus positiv auch, aber ich bin wertungsmäßig erstmal noch zurückhaltend. Mal sehen, was sich hier mittelfristig ergibt.

Gute 4.
Oh ... hier erfreuen sich meine Ohren an diesem lässigen Raggae-Beat. Und Nicki Minaj, die ich ja meist eher für ihre Solo-Werke schätze, fügt hier einen gefälligen Rap-Part hinzu. Eine sehr runde Sache der beiden! Nach "Bang Bang" und "Get On Your Knees" bereits die dritte Kollaboration zwischen Ariana und Nicki.
▒ Ben persoonlijk niet zo enthousiast over deze plaat en samenwerking, april 2016, van het gelegenheidsduo: "Ariana Grande & Nicki Minaj" !!! Toch net voldoende hoor ☺!!!
Löffelchen mit Ariana ... ich ziehe das wohlwollend in Erwägung :-)
Catchy plaatje van Ariana Grande's nieuwe album, maar niet beter dan 'Into You' en 'Dangerous Woman'. Het zou me niet verbazen als dit de opvolger gaat worden van 'Into You', maar dat is nog wat voorbarig.
Reggae Pop-Nummer mit Minaj-Rap – mittelmässig, abgerundete 3.5…
Très différent de leurs collaborations précédentes et tout aussi efficace !
Zeer aangenaam dit.
Bleghhhh
Lekker zwoel reggea-achtig plaatje
reggae ist wohl krass übertrieben! es ist einfach wieder ein gewöhnlicher und durchschnittlicher popsong mit dem üblichen aufwand und den üblichen verdächtigen. hochprofessionell, dafür wenig einzigartig, wenig begeisternd.
oberpeinlich der clip! schmerz!!
Dit is een Grande die ik graag hoor.
Beetje nazomeren kan hier prima mee, maar veel body heeft het niet.
Super Single. Ich bin sehr froh, dass sie diesen Song als neue Single gewählt hat. Der Song unterscheidet sich sich von den anderen Songs auf Dangerous Woman. Auch Nicki Minaj macht einen guten Job mit ihrem Rap Part :) vielleicht hörst man ja auch etwas neues von ihr. Naja egal guter Song
The song could do without Minaj's verse but other than that it's a fairly decent track. Perhaps "Into You" is slightly better. 3.25
Die Melodie ist gut, das Video nicht.
Wat een nep allemaal.
Die stem.............een muis zingt nog met meer gevoel.
En dan een duet met Nicki Minaj.............hoe kom je erop.Dat heeft nog niemand gedaan...............
De meest overschatte artiest van dit moment.
Vreselijk.
A non-event.
Von "Reggae" würde ich hier nicht sprechen. Durchschnittlicher Pop-Song, in keiner Weise (weder positiv noch negativ) bemerkenswert
Vreselijk muzikaal misbaksel. Maar dat komt alleen al door Nicki Minaj. Wat een nep figuur is dat zeg. Raps en vocals van likmevestje. Grande valt nog mee, maar natuurlijk ook niet al te vocaal sterk.
weniger gut
Frau Minaj...
Very forgettable. Ariana disappoints here and i'm so over Nicki Minaj by now!
.
Edit: Ok. By far not the best on the album but it's enjoyable now.
While the lyrics are dodgy I think it's a hot effort and definitely a highlight amongst her strong discography. Good stuff.
Naja...
It's not a bad song but definitely not an amazing song.
'Into you' was a fair bit better, an absolute pop gem even! Shame it didn't chart as high as this one did 😢

Rubbish.
Überraschend gut. Auch der minimale Part von Minaj. Was an dem Clip aber so schlecht sein sollte...?

Schlussendlich Platz 20 meiner Jahreswertung.
Glücklicherweise ist der Part von Nicki kurz gehalten.
...der Reggae-Rhythmus rettet die vier...
...gut...
Hab mir die Nummer schlimmer vorgestellt, wenn ich nur den Namen Nicki Minaj höre, kreeeiiiiisch!
Nervt mich von Tag zu Tag mehr + Nicki Minaj sieht auf den Cover lustig aus :) **
sehr relaxter popsong mit reggae-feeling. der refrain ist eingängig, der part vorm refrain ist aber noch etwas stärker. wirklich gute nummer. max martin kann es eben immer noch...
Weer zo'n plaat waar er teveel van zijn. Gewoon een lading Barbiepoppen in de sportschool en het verkoopt wel. Nou aan mij dus totaal niet!!
Naaaja,der Song geht schon.Dass Album hat aber weit aus besseres zu bieten als Side to Side.Kein Higlight.
Hätte sie lieber Greedy als nächste Singel auserkoren.
Zudem diese dümmlichen Lyrics...einer Whitney Houston wären wohl solche Textzeilen nie über die Lippen gekommen.
Ich mag solch reggae-angehauchten Rhythmus eigentlich nicht, aber das hier ist spitze.
LIT
Ganz nett.
Der Song gefällt mir immer mehr. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden ist immer gut. Mal schauen, wie weit es der Song in den Charts schaffen wird. Gute 4*
Catchy!
Ariana is talented, but this does not display that. I'm surprised there hasn't been much controversy with the lyrics tbh :P
This is so so camp, but it seems I'm destined to like every song that has a basic ska riff and a nice beat. Also Ariana looks a bit less appalling in this video than she usually does (but not by much really). Nicki's verse sounds kinda refreshing coming after Ariana's scream fest, but only for the first few seconds, then she reverts to being her usual retarded self.
Because everybody has to jump on the reggae bandwagon (*rolls eyes*).

Look, it isn't too bad, but it is less interesting than her last few singles, and I have no need for this, considering that her last few singles have been about THE EXACT SAME THING.

Also, Nicki rhymes "icicle" with "bicycle", and then with "tricycle". Eh.
This song deserves endless Grammys
Nee, sicher nicht und zum Glück wird er wohl auch keine bekommen. Ein netter, radiotauglicher Song mit einem hübschen Reaggae-Rhythmus. Da stört nicht einmal Frau Minaj gross. Gute 4.
Leuke meid die Ariana en zingen kan ze ook. Vooruit dan maar, 3,5*
I can actually say this is somewhat decent excluding that awful Nicki verse. I actually think Ariana has a pretty good voice, even though her music still isn't my cup of tea. However, I can't get over how bad Nicki Minaj is as usual with her bloody irritating voice and godawful lyrics. Like seriously, what the fuck is a 'dick bicycle'?! Her lyrics make zero sense whatsoever and she always makes up meaningless phrases like the aforementioned one. It's a shame because if Nicki wasn't in it, I would have no issues with this song. 2.5 stars because of her.
Toll!
No, thanks. This is so boring it puts me to sleep.
Das war ewig mein Lieblingssong. Das ist mein erster Riview.
die zwei passen irgendwie zam
Geht so
Ich mag diesen Reggae/Dance-Hall-Style.
Auf dem Weg zur Arbeit und die Laune ist gleich gut.

Das Video.....was soll ich sagen...kommt bestimmt gut an ;-)

Sehr gut.
gibt schlimmeres...
Even wat corrigeren: Ariana Grande zonder gevoel?! Ooit naar hedendaagse ''artiesten'' gehoord, vynlfreak?! En Ariana is vocaal zeker WEL sterk, net als Lady Gaga en Beyoncé, overigens. Dat daar maar even rechtgezet is.

Nu over het nummer: toen ik dit nummer voor het eerst beluisterde vond ik het best apart klinken. Het klonk niet slecht, maar het had iets ''standaards'', iets ''stonedachtigs'' waardoor ik er niet helemaal overtuigd van was (nu nog steeds niet). Terwijl 'Problem', 'Break Free' en 'Focus' nog iets spannends hadden, 'Love Me Harder' en 'Into You' iets zwoels hadden, 'Dangerous Woman' iets stoers had, 'The Way' en 'Baby I' iets vrolijks hadden en 'One Last Time' iets gevoeligs had, heeft dit nummer absoluut GEEN gevoel. Het is gewoon standaard, maar saai is het ook weer niet. Op de een of andere manier voelde ik me in de nazomer van 2016 (die erg warm was, overigens) toch aangetrokken om het nummer keer op keer te beluisteren. Nicki Minaj maakt het nummer niet slechter, maar ik vind het nummer 'Bang Bang' toch wat beter. Het nummer gaat dan wel over ''zoveel seks hebben dat je niet meer normaal kunt lopen'', er gaan zoveel nummers tegenwoordig over sex. Maar dat soort nummers hebben meestal iets ''opzwepends'' en/of iets ''spannends'', wat dit nummer dus niet heeft. Ik snap wel dat dit een hit is geworden, maar ik vind dit wel één van de minst leuke nummer van Ariana Grande. Het is wel hitpotentieel, dat wel. Van mij mag ''Greedy'' of ''Touch It'' de vijfde single worden, want ''Everyday'' doet het niet zo erg goed..

Om duidelijk te zijn: Ariana Grande zingt absoluut met "gevoel", maar dit nummer zelf heeft weinig "gevoel". Daardoor kom ik dus op 3 sterren uit.

Edit 05/06/2017:
Na het benefietconcert is dit eigenlijk toch wel een leuk en vrolijk klinkend nummer, al mist het wel iets spannends.. Toch nog maar 4 sterren.
eine gute 4
Grande is my guilty pleasure
Ein Duo des Grauens. Aber hauptsache wieder auf Twitter rum bitchen wenn man als Sexobjekt angesehen wird. Es lebe die Doppelmoral.
Geht in Ordnung
Würde den Stil hier auch nicht als echten Reggae einordnen, sondern mehr nach Pop, doch erinnert dennoch nett daran. Es treibt den Song munter voran.

Und sehr eingängig ist dieser Song. Es tut sich darin aber nicht ganz soviel. Bleibt überdurchschnittlich angenehm durchgehend, doch den letzten Kick vermisse ich da.
Hot! Hot! Hot! And that film clip was oh my!!!!!

Topped my personal chart for a single week.

Will feature in my TOP 100 OF 2016.

P=100
Guter Song. 2 Abzug für die doofe Nicki
not for me
Sehr stark
Schlecht!
Sehr Gut
Gut gemachter 2010er Pop mit leichten Reggae-Anklängen. Geht schon gut ins Ohr. Man achte auf die Bassline, die gewisse Ähnlichkeit mit Dr.Albans "One Love" oder "No Coke" hat (aber langsamer und anderer Sound), was nicht verwunderlich ist (Max Martin bzw. Denniz Pop).