Home | Impressum | Kontakt
Login

Ariana Grande feat. Nicki Minaj
The Light Is Coming

Song
Jahr
2018
Musik/Text
Produzent
2.45
33 Bewertungen
Weltweit
NL
Peak: 81 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
Tracks
Digital
18.06.2018
Republic - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:48The Light Is ComingRepublic
-
Single
Digital
18.06.2018
3:48SweetenerRepublic
00602567838098
Album
CD
17.08.2018
3:48Sweetener [Limited Fanbox]Republic
00602567853480
Album
CD
17.08.2018
Live2:10K Bye For Now (SWT Live)Republic
19UM1IM13288
Album
Digital
23.12.2019
Nicki Minaj
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Super Bass
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 58 | Wochen: 3
11.09.2011
58
3
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Starships
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 5 | Wochen: 31
11.03.2012
5
31
Pound The Alarm
Eintritt: 26.08.2012 | Peak: 44 | Wochen: 6
26.08.2012
44
6
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 5 | Wochen: 35
23.09.2012
5
35
Beauty And A Beat (Justin Bieber feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 46 | Wochen: 14
28.10.2012
46
14
Va Va Voom
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 47 | Wochen: 4
27.01.2013
47
4
She Came To Give It To You (Usher feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 74 | Wochen: 1
20.07.2014
74
1
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Anaconda
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 55 | Wochen: 6
31.08.2014
55
6
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Run Up (Major Lazer feat. PartyNextDoor & Nicki Minaj)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 25 | Wochen: 15
05.02.2017
25
15
Swalla (Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 14 | Wochen: 37
05.03.2017
14
37
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Swish Swish (Katy Perry feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 46 | Wochen: 9
28.05.2017
46
9
MotorSport (Migos / Nicki Minaj / Cardi B)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 54 | Wochen: 3
05.11.2017
54
3
Chun-Li
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
22.04.2018
99
1
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
Fefe (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Murda Beatz)
Eintritt: 29.07.2018 | Peak: 10 | Wochen: 13
29.07.2018
10
13
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Idol (BTS feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.09.2018
45
1
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Woman Like Me (Little Mix feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 31 | Wochen: 7
21.10.2018
31
7
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Tusa (Karol G / Nicki Minaj)
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 43
24.11.2019
8
43
Trollz (6ix9ine & Nicki Minaj)
Eintritt: 21.06.2020 | Peak: 8 | Wochen: 4
21.06.2020
8
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pink Friday - Roman Reloaded
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 24 | Wochen: 10
15.04.2012
24
10
The Pinkprint
Eintritt: 21.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 3
21.12.2014
39
3
Queen
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
19.08.2018
5
5
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 13
01.11.2020
5
13
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 33 | Wochen: 9
08.11.2020
33
9
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 12
08.11.2020
4
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.45

33 BewertungenAriana Grande feat. Nicki Minaj - The Light Is Coming
Enorme teleurstelling na het magische "No Tears Left To Cry". De inspirerende tekst wordt helemaal overgeschaduwd door de irritante beat. Het is zelfs zo dat Nicki Minaj voor de 3 sterren zorgt, want man wat stelt dit me teleur. Ik hoop dat niet het hele album zo gaat klinken..

De zingende gedeeltes zijn OK maar het refrein is haast vreselijk te noemen. Ik verwacht geen grote hit..

Edit 30/06/2018:
Een guilty pleasure, 4 sterren.
Tweede single van haar album Sweetener,wat een tegenvaller zeg!
Zelfs Bed van Nicki Minaj waar op ze te horen is is 10 keer beter dat dit,1 ster al teveel.
"The Light Is Coming" ist der zweite Vorbote vom kommenden vierten Album "Sweetener" von Ariana Grande, welches (leider erst) am 17. August veröffentlicht wird. Der Song ist ähnlich wie "No Tears Left To Cry" zwar eigentlich nichts Neues, aber trotzdem erfrischend, da es dem aktuellen Chartstrend nicht wirklich entspricht. Der Song erinnert mich sehr an die 'verrückten' Solo-Songs einer Gwen Stefani, was als sehr positiv an zu sehen ist. Vorerst eine gute 5*
Een prima nummer, maar niet beter dan No Tears Left To Cry.
Gelukkig is ‘t nummer slechts een promotional single en komt de daadwerkelijke tweede single pas op 20 juli.
▒ . . . . . . . . . . . . . ,.-‘”. . . . . . . . . .``~.,
. . . . . . . .. . . . . ,.-”. . . . . . . . . . . . . . . . . .“-.,
. . . . .. . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ”:,
. . . . . . . .. .,?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .\,
. . . . . . . . . /. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,}
. . . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:`^`.}
. . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:”. . . ./
. . . . . . ./. . . __. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :`. . . ./
. . . . . . . /__.(. . .“~-,_. . . . . . . . . . . . . . ,:`. . . .. ./
. . . . . . /(_. . ”~,_. . . ..“~,_. . . . . . . . . .,:`. . . . _/
. . . .. .{.._$;_. . .”=,_. . . .“-,_. . . ,.-~-,}, .~”; /. .. .}
. . .. . .((. . .*~_. . . .”=-._. . .“;,,./`. . /” . . . ./. .. ../
. . . .. . .\`~,. . ..“~.,. . . . . . . . . ..`. . .}. . . . . . ../
. . . . . .(. ..`=-,,. . . .`. . . . . . . . . . . ..(. . . ;_,,-”
. . . . . ../.`~,. . ..`-.. . . . . . . . . . . . . . ..\. . /\
. . . . . . \`~.*-,. . . . . . . . . . . . . . . . . ..|,./.....\,__
. . . . . . . }.>-._\. . . . . . . . . . . . . . . . . .|. . . . . . ..`=~-,
. . . . . . . ._\_. . . `\,. . . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . .`=~-,,.\,. . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . . . . . . . . `:,, . . . . . . . . . . . . . `\. . . . . . ..__
Oeps !!! . . . . . . . . . . . . .`=-,. . . . . . . . . .,%`>-- ☺!!!
Ganz ok aber mehr auch nicht.
Rafraîchissant, pourquoi pas.
Nee nee nee. Gewoon nee!!
Ich war überrascht wie gut und solide,sie mit No Tears Left To Cry war.
Dieser akkustische Sondermüll,soll also der Nachfolger dazu sein?
Unfassbar nerviger und penetranter Beat,keine Melodie erkennbar.An diesem Liedchen,kann ich wirklich absolut NICHTS erkennen,was gut sein soll.
Abgrundtief schlecht,man kann nur hoffen,dass es ein Mega-Flop wird.Grenzt schon fast an Trommelfell-Durchbruch...Aua!
Erbärmlich was ist das für ein Grotten schlechter Song ?
Nein, das gefällt mir leider auch nicht - viel zu monoton und langweilig. Schon ein ziemliches Nichts von einem Song, wenngleich der Beat eventuell nicht völlig schlecht ist.
Handelt es sich nicht hierbei lediglich um eine Promo-Single? Man hört Pharrells Produktion sofort raus, ein "Lemon 2.0" (N.E.R.D.) nur statt Rihanna nun Ariana. Spricht mich nicht an. 2*
@Living-on...: Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.
Toch wel één van haar mindere liedjes. No Tears Left To Cry was stukken beter. Gelukkig is dit inderdaad maar een promotional single.
Zum Bass austesten ist das gut. Nur dazu. Das ist zu wenig.
Mensch Ariana, mach endlich wieder Musik ohne diese Trulla. Verkauf dich nicht so unter Wert.
wie nervig
Also ganz so desolat finde ich diesen Track nun auch wieder nicht. Ich muss sogar sagen, dass ich in der ersten Minute ganz angetan war beim Hören, denn der Beat hat schon was, das Musikvideo ist gut inszeniert und auch der Übergang zwischen Nicki und Ariana funktioniert ziemlich flüssig. Tja, aber dann kommen da halt noch fast drei Minuten, in denen ehrlich gesagt so gut wie gar nichts mehr passiert und in denen der Konsum mühseliger und mühseliger wird. Also: Gut angefangen, stark nachgelassen aus meiner Sicht.
Schwacher Nachfolger zur gelungenen Leadsingle.
..."Licht" ohne Glanz - Ariana singt ja nett ihre repetitiven Phrasen - bei Nicki geht das Licht aus...
Die Nicki Minaj is echt de grootste ramp in de muziek geschiedenis.
Loved this a lot when it first came out, especially the strange production techniques, but when considering the singles from Sweetener, this was a bit of a dud. 4.5.
Den Song hat Pharrell für mich durch sein super ultra nerviges Sample eines CNN Clips ruiniert. Ansonsten gefallen mir Nickis und Arianas Parts sehr.
Diese Kombination ist nicht gut.
de naam nicki minaj deed al vermoeden dat dit een wanproduct zou zijn. en inderdaad....
...der Beat ist extremst nervig...
Keine Ahnung wieso dieser Song von jedem kritisiert wird! Ich finde ihn megaa gut und auch mal was anderes! Sonst wird auch immer kritisiert, dass es immer gleich ist. Gebt euch mal zufrieden!
Der Beat im Chorus ist ziemlich gut. Ist aber das einzige, was ich an dem Lied wirklich gut finde. Der Typ, der im Hintergrund redet nervt nach einer Weile nur noch. Nickis Part war das einzige, was "besonders" blieb.
It's a very painful listen; even Pharrell producing it can't save this mess.
(If you're looking for a song produced by Pharrell that sounds decent, try Migo's "Stir Fry" ;) )
Schwach, ein Stern ist mehr als genug!
Mit Musik oder gar einem Lied hat das wenig zu tun.
#89 USA
Reine Clubnummer und dort funktioniert sie richtig gut. Für´s Radio natürlich überhaupt nichts. Muss man sich erstmal trauen.
Gut
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.