Home | Impressum | Kontakt
Login

Ariana Grande with Nathan Sykes
Almost Is Never Enough

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
4.1
21 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:27Yours TrulyRepublic
06025 3748082
Album
CD
30.08.2013
3:31Top 40 Duets - The Ultimate Top 40 CollectionSony
88985371412
Compilation
CD
28.04.2017
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 13
01.11.2020
5
13
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 33 | Wochen: 9
08.11.2020
33
9
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 12
08.11.2020
4
12
Nathan Sykes
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.1

21 BewertungenAriana Grande with Nathan Sykes - Almost Is Never Enough
Meh. It's listenable
Nettes, kleines Duett. 4*
Ariana singt schön wie immer, auch der mir bislang unbekannte Nathan Sykes kann überzeugen - wenn man sich darauf einlässt, kann da schon ein Fünkchen Emotion rüberschwappen. "Almost Is Never Enough" ist eben eine typische R&B-Schnulze, die durchaus sehr nett und lieb ist, mich jetzt aber auch nicht restlos begeistert.
So mag ich meine R&B-Balladen - da muss so richtig der Kitsch fliessen, wie eine riesengroße Schleimpfütze. Herrlich! 5-6 abgerundet.
gemütlicher, gut gesungener, jazziger soul
Süsse Ballade mit einem eher speziellen Feature... hätte nicht gedacht dass Nathan so singen könnte. 4*

Ach für die die es nicht wissen: Nathan is Band-Mitglied von The Wanted.
It's nice enough. Again, there are a few similarities to Mariah Carey and a few other Divas here. Nathan Skyes sounds like Usher (apparently he is from The Wanted though).
Nice song. Sounds Alicia Keys esque. Also Nathan Sykes can really really sing too bad we've never seen that in any of the Wanted's songs
akzeptable Piano R&B-Pop-Ballade, knapp aufgerundete 3.5…

#49 in UK, #56 in Irland…
Pretty good. Sounds a bit like an Alicia Keys/Usher duet or a Mariah Carey/Usher duet. Surprised at how good Nathan is though, thought he would be shit :O
I really like this. However, I think she sounds nothing like Queen Mariah. Nathan Sykes has a fantastic voice though. Who would have thought? He needs a solo career asap, he's stuck hiding behind Max George's pretty face and lack of talent, which is a shame.

My favourite song on the album. A brilliant effort.
langweilt mich fast zu tode...und Nathan Sykes von The Wanted machts auch nicht besser...verstehe auch nicht wie man das Süss finden kann...
Musikalisch über jeden Zweifel erhaben, aber so recht packen kann mich dieses Lied leider nicht. Deshalb auch nur eine solide 4.
Saai. Krap 3 sterren.
▒ Inderdaad een doodsaaie en slaapverwekkende soundtrack duet uit de film: "The Mortal Instruments: City Of Bones", door "Ariana Grande & Nathan Sykes", augustus 2013 !!! Krap 2 sterren ☺!!!
Very nice ballad from Ariana & The Wanted's Nathan Sykes, featured in 'The Mortal Instruments: City of Bones'.
It's like a slower My Boo. It's just so soulful and really easy to listen too. Ariana kills it vocally and as does Nathan Sykes who surprised me big time with his vocal performance. Should have charted here.
...Ariana kann ja auch sehr schön und ohne schrillen Touch singen, streckenweise - dann kommt dieser Schreihals Nathan und vorbei ist die Gemütlichkeit - schade um den besinnlichen, zarten Titel...
Recht gute Sache. Gut, dass der Gastsänger einen Kontrast bietet.
hope there would be a solo version of this song
Sounds good
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.