Home | Impressum | Kontakt
Login

Ariana Grande
Baby I

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.82
40 Bewertungen
Weltweit
NL
Peak: 39 / Wochen: 1
Tracks
Promo – Digital
26.07.2013
Republic 00602537506538 (UMG) / EAN 0602537506538
1
3:17
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:17Baby I [Promo]Republic
00602537506538
Single
Digital
26.07.2013
3:17The Dome Vol. 67Polystar
060075344872 (4)
Compilation
CD
30.08.2013
3:17Yours TrulyRepublic
06025 3748082
Album
CD
30.08.2013
3:16Bravo Black Hits Vol. 29Polystar
060075345005 (5)
Compilation
CD
06.09.2013
3:17Hitzone 67Sony
88883-703532
Compilation
CD
09.09.2013
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 13
01.11.2020
5
13
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 33 | Wochen: 9
08.11.2020
33
9
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 12
08.11.2020
4
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.82

40 BewertungenAriana Grande - Baby I
Toller RnB-Song - hoffe auf ein gutes Album. 4-5*
Wirklich toller Song! Bin auch gespannt auf's Album!
Zweite Single aus dem kommenden Debut-Album "Yours, Truly", dass hoffentlich bald erscheinen wird...

Wie "The Way" einmal mehr ein toller 90s R&B-Track. Ariana mochte ich schon immer, doch ich bin nach wie vor überrascht dass sie plötzlich so erfolgreich zu sein scheint. Nachdem "The Way" innert kurzer Zeit #1 beim US iTunes erreichte, ist "Baby, I" bereits #2 (hinter One Direction). Damit dürfte ihr zumindest dort ein weiterer Hit gelingen.

"Baby I" ist etwas flotter wie die Vorgängersingle, geht aber trotzdem weniger schnell ins Ohr. Vorerst 5*

edit: Nun runter auf sehr gute 4*... zwar hat der Song Pepp, doch irgendwie reisst er mich alles in allem doch nicht so mit wie erwartet.
Gefällt mir auch gut, sehr solider R&B. Stimmlich ist die gute Ariana auch nicht schlecht.
"The Way" hat mir anfangs nicht unbedingt gefallen, wurde aber nach einiger Zeit besser...ähnlich scheint es bei "Baby, I" zu sein.
Ich finds jetzt nicht soo gut wie hier dargestellt...
Ich bin mal so frech und vergleich sie mit Mariah Carey, da sie mich tatsächlich an sie erinnert, nicht stimmlich, ganz und gar nicht, oder auch nicht wegen dem Aussehen, aber dieser Song erinnert mich an Mariah...wobei Mariah um welten besser ist und viel besser singen kann ;) 3*-

edit: wie gedacht, geht es auch hier hinauf, auch wen es nur eine 4* ist...sie hat an der Pre-Show der VMA's bewiesen das sie Live singen kann, obwohl sie total nervös war, wie man ihr anmerkte :P
A grower for sure
Pretty nice actually. Does sound mostly like Mariah Carey combined with a few female R&B stars from the '00s.
Ze had de dochter van Mariah Carey kunnen zijn. Gek genoeg trek ik dit ook nog wel.
▒ Een wat saaie plaat uit de zomer van 2013 van de nu inmiddels 20 jarige Amerikaanse actrice en zangeres van Italiaanse afkomst, half Siciliaanse en half Abruzzese: "Ariana Grande-Butera" !!! Vind 3 sterren persoonlijk méér dan voldoende ☺!!!
Nette R&B-Nummer. 4*
Ordentliche RnB-Nummer, bei der die stimmlichen Ähnlichkeiten zu Mariah Carey nicht von der Hand zu weisen sind.
Klinkt inderdaad als Mariah Carey. Maar die tijd hebben we nu toch echt wel gehad. ook ik kom niet verder dan 3 sterren.
The Way is a much better track. This is average and that constant da-da-da-da thing in the background is very distracting (sorry I have no other way to describe it).

If this is Mariah then it must be Glitter era Mariah :P
Zwak nummer.

Ligt volgende week uit de top 50.

Edit 06/09/2015:
Valt mee, drie sterren.
This chick can sing! I'm liking this quite a lot, though I agree with most that The Way is still better at the moment.

Wow deadset this is identical to mid/late 90s Mariah. That video!
Within the first 10 seconds it sounds like 3 different songs, but in a more nostalgic way. This is actually quite good, very early 2000's. I'm starting to take more notice of her...
Its ok but not that great, 2.5.
Die Dame kann ja bei Ciara oder Mariah Carey anklopfen und um ein Duett fragen – 3* für dieses R&B-Pop-Stück, 3*…

#21 in den Billboard Hot 100…
Ik moet zeggen dat ik dit nummer van Ariana Grande beter vind dan haar debuutsingle 'The Way'! R&B zit al jaren een beetje in het slop, maar Ariana brengt het weer helemaal terug. Goed nummer!
Die fürs Genre typische Stimmakrobatik, die ich nicht leiden kann. Geht mir auf den Wecker der Song.
Ok, aber nichts was mitreisst.
Une production impeccable ornée d'un grain de voix absolument délicieux. Ariane a définitivement tout d'une "grande".
3+
Good. I agree it sounds very 2000s female R&B and sounds a little similar to Mariah Carey. I prefer The Way and Almost Is Never Enough though.
Jodelt bös im Zeug rum.
trostlos
...da wird eine Stimme aber recht in Mitleidenschaft gezogen, so wie da da rauf und runter geträllert wird - dennoch, ein anhörbarer R&B-Titel -...
# 21 in den USA, warum auch immer.
Another great choice for a single from 'Yours Truly' with another simple yet fun Pop track, and another one that just missed AUS's Top 50.
~
There is a great tune here, but the song here is trying to do far too many things at once, again incorporating some sub-trap beats which aren't the best fit, if they'd stripped it back a little bit it'd probably be worth another star

The 'THX' synth sounds are cool though
Délicieux !
Peaked at #67 in Australia, 2013.
one of my favs
Eher nervig
Nein
Ami-Scheiss
Keines ihrer Glanzlichter.
SEHR GUT
Knappe 4
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.