Home | Impressum | Kontakt
Login

Ariana Grande
Positions

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
3.35
48 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
01.11.2020 (Rang 5)
Zuletzt
07.03.2021 (Rang 96)
Peak
5 (1 Woche)
Anzahl Wochen
19
2789 (1121 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 19
DE
Peak: 9 / Wochen: 12
AT
Peak: 7 / Wochen: 11
FR
Peak: 20 / Wochen: 17
NL
Peak: 6 / Wochen: 19
BE
Peak: 14 / Wochen: 16 (V)
Peak: 6 / Wochen: 19 (W)
SE
Peak: 10 / Wochen: 14
FI
Peak: 7 / Wochen: 6
NO
Peak: 7 / Wochen: 8
DK
Peak: 4 / Wochen: 13
IT
Peak: 18 / Wochen: 10
PT
Peak: 4 / Wochen: 17
AU
Peak: 1 / Wochen: 18
NZ
Peak: 1 / Wochen: 18
Tracks
Explicit – Digital
23.10.2020
Republic 20UMGIM86192 (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:52Positions [Explicit]Republic
20UMGIM86192
Single
Digital
23.10.2020
2:52PositionsRepublic
B0033130-02
Album
CD
30.10.2020
2:52Now That's What I Call Music! 107Now
CDNOW107
Compilation
CD
27.11.2020
2:51The Dome Vol. 96Sony
19439781432
Compilation
CD
27.11.2020
Censored2:53So Fresh: The Hits Of Summer 2021 + The Best Of 2020Sony
5393298
Compilation
CD
04.12.2020
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
01.11.2020
5
19
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 33 | Wochen: 14
08.11.2020
33
14
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Test Drive
Eintritt: 28.02.2021 | Peak: 92 | Wochen: 1
28.02.2021
92
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 15
08.11.2020
4
15
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.35

48 BewertungenAriana Grande - Positions
Ariana Grande gaat meer de RnB kant op, dikke prima!
Ariana Grande ist zurück! "Positions" ist die erste Single vom gleichnamigen sechsten Album der Sängerin, welches bereits nächsten Freitag veröffentlicht werden soll. Dabei bleibt sie dem Stil vom letzten Album "Thank U, Next" treu: Smoother, leicht verdaulicher R&B mit Pop-Anleihen.

Auch wenn "Positions" ein einmal mehr echt guter Song von Ariana ist, so ist er vergleichsweise ihre bisher schwächste Lead-Single. 5* liegen aber hier klar drin, nach Adele und Taylor Swift ist sie die momentan wohl erfolgreichste Sängerin.
Bei "smppther, leicht verdaulicher Pop-RnB" gehe ich mit, bei den bisherigen Bewertungen aber nicht. Dieser Song lässt sich gut weghören, stört nicht und geht ganz gut ins Ohr, ist jetzt aber wahrlich kein Highlight in Grandes Vita - und so richtig unverwechselbar ist er jetzt ja auch nicht geraten.
Ein weiteres Glied in ihrer Popsong-Kette. Nichts das mich in Begeisterungsausbrüche verfallen lassen würde. Nur eine aufgerundete 4 von mir.
Frau Grande wohnt jetzt also im Weißen Haus, hoffe dass sie noch eine Stellung für mich übrig hat ;-))

Säuselig-sämige Sache.
Ariana fährt dort weiter wo sie aufgehört hat, schade darum.

Die Nummer ist nicht schlecht, ich verliere aber schnell an Interesse bei mehrmaligem hören.

4*

Edit: Neben "Just Like Magic" das Beste was das Album anbietet...meine Enttäuschung ist gross!
Sade war smooth. Das ist ein Hauch von Nichts.
Da habe ich mehr erwartet.
jep, geht nicht gerade viel.
Das was ShadowViolin mit leicht verdaulichem R&B beschreibt, trifft auch auf meine Meinung zu. Keine Riesen-Begeisterung meinerseits - aber recht okay zum Zwischendurch anhören.
weak
Drogeriemarktmusik. Ein erträgliches Lied von der Barbie.
Okay, aber nichts was dauerhaft Wirkung hinterlässt. Eher Durchschnitt.
Ich kann immer wieder nur sagen, das mir der Erfolg dieser Dame schleierhaft ist, weil das ist (mal wieder) einfach nicht besonderes! Habe glaube ich noch nie einen Song der Dame mit mehr als einer 4 bewertet!
Enttäuschende Lead-Single, die wenig Lust auf das Album macht. Mal schauen, ob sie darauf auch Spannenderes anzubieten hat. Der Titelsong plätschert jedenfalls eher fade vor sich hin.
Nicht nur Vivien ist begeistert.
gut
Rien d'innovant, mais je suis conquis dès la première écoute et ça risque encore une fois de bien tourner dans ma playlist !
Softe Klänge, die sich zu einem munteren R&B-Groove fügen. Interessante Stimmung, die dabei erzeugt wird. Allerdings plätschert der Song ziemlich gleichförmig dahin.
Saai.Altijd hetzelfde dreutel muziekje maar dan met een andere tekst.
Quite like this one, very catchy. Her seventh UK#1. UK#1 for 6 weeks and Ireland#1.
bedeutungslos
Zeer leuke track
Kann mit der heutigen Popmusik einfach überhaupt nichts anfangen. Das ist für mich nur belangloses Gedudel. Schrammt nur knapp an 1* vorbei.
Leuke song. Ze wordt ook steeds mooier, jammer van die tattoos.
London on da Track is not a personal favourite of mine when it comes to producers right now and I can't say I'm crazy about this particular production. I think it lacks the edge of some of her recent smashes and I don't like that mosquito-sounding noise in the background. 3.25
Na ja. Kein Lied für die Ewigkeit.
Brauchen tuts niemand.
Gepflegte Langeweile
ich mag ihre stimme ganz gern, aber der song ist wirklich ein ziemliches "nichts". plätschert halbwegs angenehm am ohr vorbei, ohne zu stören. mehr aber auch nicht.
.
Eine knappe 4. Gegen andere Grande Songs ganz ok.
Cute song, but quite poor in comparison to some of her previous work. I wouldn't even put it in my top 5 of her new album.
allerwelts gedudel dieser sound.
zumindest ihr gesang ist okay.
Ich kenne wesentlich schlimmeren R&B. Abholen kann mich der Song aber keineswegs. Ganz knappe 3.
Nun, etwas weniger schlecht als ihre letzten Erzeugnisse, aber auch dieser Song ist chartmässig massiv überbewertet und hat höchstens Albumfüller-Format - zudem ist mir da einfach alles viel zu künstlich. Knappe 3.
Hört sich wie jeder andere Song an, den sie in den letzten Jahren veröffentlicht hat. Vor allem "Dangerous Woman" und "God is a Woman" höre ich hier sehr stark raus. Auf Dauer wirds langweilig. 3*
...gut...
Klare drei.
Buon ritorno per Arianna, brano orecchiabile e trascinante.
typical radio song from her. At least the album gives some quality
"Positions" klingt auf mich wie ein Hochglanzprodukt, doch ohne Tiefgang. Einfach irgendwie hübsch aber auch langweilig.
4-5 knapp aufgerundet - der Refrain ist so etwas von eingängig, ich lieb's!
Belangloses Gedudel, weder besonders schlecht noch besonders gut.
Typisch geval van grote naam scoort toch wel. Haar niet heel bijzondere stem wordt hier niet ondersteunt door een pakkend nummer. Resultaat : onder gemiddeld
--2--
Weniger
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.