Home | Impressum | Kontakt
Login

Ásdís
Angel Eyes

Song
Jahr
2023
Musik/Text
Produzent
3.5
10 Bewertungen
Tracks
Digital
23.06.2023
Wefor -
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:50Angel EyesWefor
-
Single
Digital
23.06.2023
2:50Megahits 2023 - Die ZweitePolystar
0600753985151
Compilation
CD
07.07.2023
2:50Bravo Hits 122Warner
5054197-6779-5-3
Compilation
CD
28.07.2023
2:50The Dome Vol. 105Nitron
19658826052
Compilation
CD
01.09.2023
2:50Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Hits 2023Polystar
060075399012
Compilation
CD
24.11.2023
Ásdís
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dirty Dancing (Glockenbach / Ásdís)
Eintritt: 18.09.2022 | Peak: 79 | Wochen: 1
18.09.2022
79
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.5

10 BewertungenÁsdís - Angel Eyes
Zwar nicht schlecht, klingt aber auch ziemlich austauschbar, wie irgendwas von Ava Max oder Dua Lipa.
Ein bisschen eintönig, was die isländische Sängerin hier präsentiert. Ihr Stimmchen ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich muss abrunden.
Klingt nicht so schlimm.
Aufgerundete vier.
Besnik nannte die Vergleiche. Ich bleibe bei Angeleyes von ABBA :]
Die isländische Sängerin Asdis kennt man hierzulande am ehesten durch ihre kürzliche Kollaboration mit Glockenbach, international könnten sie wiederum ESC-Fans kennen, weil sie schon einmal beim isländischen ESC-Vorentscheid partizipierte und auch mit Dadi Feyr zusammenarbeitete. Zum Song habe ich wenig zu sagen, das ist halt stromlinienförmiger Allerwelts-Radiopop, der ein wenig nach Ava Max klingt. Ist mir zu austauschbar, um es nicht sofort wieder zu vergessen.

Gute 3.
ganz nett.
Solide Radio Nummer, wie man es oft hört.
Gute 3*
Nicht nur ABBA, auch Wet Wet Wet und Roxy Music hatten bessere Songs gleichen Namens.
Und ich hör mir gerne Angel Eyes von Ace of Base aus dem 95er-Album wieder mal an...