Home | Impressum | Kontakt
Login

Ava Max
Maybe You're The Problem

Song
Jahr
2022
Musik/Text
3.96
28 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 65 / Wochen: 13
AT
Peak: 75 / Wochen: 1
NL
Peak: 71 / Wochen: 14
BE
Peak: 22 / Wochen: 14 (V)
SE
Peak: 55 / Wochen: 1
NO
Peak: 34 / Wochen: 1
Tracks
Digital
28.04.2022
Atlantic 075679748027 (Warner) / EAN 0075679748027
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:10Maybe You're The ProblemAtlantic
075679748027
Single
Digital
28.04.2022
MOTi Remix2:45Maybe You're The ProblemAtlantic
075679739834
Single
Digital
17.06.2022
3:09MegaHits - Sommer 2022Warner
5054197-1319-1-2
Compilation
CD
24.06.2022
Crush Club Remix3:02Maybe You're The ProblemAtlantic
075679738271
Single
Digital
01.07.2022
Las Bibas From Vizcaya Remix4:05Maybe You're The ProblemAtlantic
075679738264
Single
Digital
08.07.2022
Ava Max
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sweet But Psycho
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 1 | Wochen: 72
04.11.2018
1
72
So Am I
Eintritt: 17.03.2019 | Peak: 18 | Wochen: 26
17.03.2019
18
26
Torn
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 28 | Wochen: 18
01.09.2019
28
18
Salt
Eintritt: 22.12.2019 | Peak: 8 | Wochen: 38
22.12.2019
8
38
Alone, Pt. II (Alan Walker & Ava Max)
Eintritt: 12.01.2020 | Peak: 47 | Wochen: 16
12.01.2020
47
16
Kings & Queens
Eintritt: 22.03.2020 | Peak: 5 | Wochen: 59
22.03.2020
5
59
Who's Laughing Now?
Eintritt: 09.08.2020 | Peak: 34 | Wochen: 24
09.08.2020
34
24
OMG What's Happening
Eintritt: 13.09.2020 | Peak: 65 | Wochen: 1
13.09.2020
65
1
My Head & My Heart
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 19 | Wochen: 28
29.11.2020
19
28
Christmas Without You
Eintritt: 13.12.2020 | Peak: 66 | Wochen: 7
13.12.2020
66
7
EveryTime I Cry
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 97 | Wochen: 2
08.08.2021
97
2
The Motto (Tiësto & Ava Max)
Eintritt: 14.11.2021 | Peak: 5 | Wochen: 46
14.11.2021
5
46
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Heaven & Hell
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 5 | Wochen: 95
27.09.2020
5
95
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.96

28 BewertungenAva Max - Maybe You're The Problem
Sehr durchschnittlicher pop-song mit leichtem weeknnd-80‘s-touch.

edit: hat doch gewissen ohrwurm-faktor, gefällt mir mittlerweile doch ziemlich gut.
Die neue Single mit anklagenden Worten von Ava ist mir zu hektisch - wo ist ihre liebliche Stimme wie sie z.B. bei "So Am I" oder anderen Songs von ihr zu hören ist? Ganz knappe 4*
btw - auch mit 704'600 wird der Song nicht besser ;)
Der nächste tolle Titel der Queen of generic Dance-Pop! Etwas hiervon und etwas davon...schon steht die neue Single!

Mir gefällt es wie so oft sehr gut. Mal schauen wie lange der Rausch anhält.
Mir gefällt der Song sehr sehr gut. Darf gerne ein großer Hit werden.

Perfekte *6

Edit: Überzeugt auch Live. Ich weiß noch als sie 2019 Live gesungen hat, hat sich jeder darüber lustig gemacht, weil es so schräg war. Und jetzt ist sie einfach so toll geworden. Wahnsinn! Wirklich dickes Lob an diese positiven Veränderungen Live. Sie hat jetzt bewiesen, dass sie wirklich singen kann. Sie klingt jetzt so in den Studioaufnahmen (herausgenommen The Motto. Da ist aber auch wirklich viel zu viel Autotune drinne.).

Hier ein Live-Auftritt: https://www.youtube.com/watch?v=iMNgLBpARh8
Ava Max is nog aan het scoren met Tiësto en The Motto en daar is alweer een nieuw nummertje. En daar heb ik geen problemen mee.
Ihre Songs von 2020 waren stärker.
Right, right, @ Kamala. Einen Tacken zu hektisch erzeugt, diese Tanzmusik.

Nee, nee, da hetzt sich die junge Frau Koci so dermaßen ab und schafft es dann doch nicht. Zehn Sekunden drüber.

Naja, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
Wie Chuck P sagt einen ordentlichen Weekend 80‘s Touch. Guter flotter Popsong. 4+
Gefällt mir zumindest besser als das schreckliche Psycho-Lied. Knapp 3*.
Ava Max heeft een nieuw nummer uit en ik heb er geen problemen mee, meer zelfs dat ik ze veel sterren ga geven hiervoor
Nachdem "The Motto" zuletzt zwar ziemlich überladen wirkte, aber kommerziell durchaus erfolgreich war, kommt mir dieser neue Song etwas zu harmlos daher. Das ist wirklich ziemlich generischer Allerweltspop, der zwar ein ordentliches Tempo vorlegt, sonst aber so wirkt, als habe man ihn bereits hunderte Male gehört. Für mich kein Hit, aber bei Ava Max wurde ich dahingehend schon ein paar Male überrascht.

Gute 3.
der 80s sound im stil von "take on me" ist schon sehr mein fall. leider ist die komposition an sich nicht so richtig stark.
Flottes Ding, noch nicht ganz meins.
So geht das in Ordnung.
So lässt man sich Drama Queens gefallen.
Ganz nett aber mehr auch nicht.
guter Pop 2022
wie jetzt plötzlich alle gezwungen auf 80er machen, ist einfach nicht authentisch.
2-3
Glad geproduceerd popnummer van Ava Max zoals we dat van haar gewend zijn.
Solide Vier auch wenn sie mir hier ein bisschen zu viel herumschreit.
Ava continua a non deludere.
Ziemlich enttäuschende Chartnotierungen. Zwar ziemlich flott und sicher nicht schlecht - aber auch nichts wirklich besonders.
.
Ich LIEBE es! Hätte durchaus das Potential, zu einem Sommerhit zu werden, auch wenn es Charttechnisch noch nicht soo gut läuft
Packt mich nicht, ist zwar flott aber klingt halt wie 1000 mal zuvor schon gehört, finde Ava Max jetzt eh net so besonders!
Flotte vier.
Klingt eher 0815
More of the same. Allerdings ist der Song schon wieder fast 4 Monate alt
und klingt noch immer frisch. Das ist die Stärke von Ava Max: generischen
Pop zu produzieren, den man aber doch immer und immer wieder hören kann.
Das dazugehörige Album "Diamonds & Dancefloors" wird wohl wieder vor
Popkrachern strotzen; eine zweite Single daraus wäre auch mal überfällig.