Home | Impressum | Kontakt
Login

Bata Illic
Schwarze Madonna

Song
Jahr
1973
Musik/Text
Gecovert von
Soundtracks
3.04
97 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
06.03.1974 (Rang 10)
Zuletzt
29.05.1974 (Rang 10)
Peak
3 (1 Woche)
Anzahl Wochen
13
2626 (1222 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 13
DE
Peak: 6 / Wochen: 25
AT
Peak: 9 / Wochen: 28
Tracks
7" Single
11.1973
Polydor 2041 501 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:18Schwarze MadonnaPolydor
2041 501
Single
7" Single
11.1973
3:1816 Schlager-SouvenirsPolydor
2459 016
Compilation
LP
1974
3:1820 Schlager und Hits - Das neue Programm [Club-Sonderauflage]Polydor
63 013
Compilation
LP
1974
3:1820 Spitzenreiter 74/75Polydor
2460 241
Compilation
LP
1974
3:18Best HitsKarussell
2430 501
Compilation
LP
1974
Bata Illic
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Michaela
Eintritt: 04.07.1972 | Peak: 3 | Wochen: 14
04.07.1972
3
14
Schwarze Madonna
Eintritt: 06.03.1974 | Peak: 3 | Wochen: 13
06.03.1974
3
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.04

97 BewertungenBata Illic - Schwarze Madonna
28.09.2003 00:04
...nicht ganz mein Geschmack ...
18.10.2003 19:34
nume es bitzeli...
28.10.2003 12:16
oha
10.03.2004 22:54
neee
18.04.2004 13:20
... madonna mia, was für ein Fetzen ...
18.04.2004 13:22
ein filetstück der musikgeschichte *ggg*
sarkasmus lässt grüßen...
01.06.2004 23:11
yeaaah
04.08.2004 01:48
furchtbar... aber die melodie ist irgendwie schön.
04.08.2004 03:46
yep, und genau dank der melodie, die noch "gut" ist, eine 2..zum glück kam dann nichts mehr von Bata Illic in den charts! thank u god!!!
11.11.2004 21:17
kommentar nicht nötig
bata go home!
11.04.2005 15:21
Ein recht netter Titel. Text und Melodie sind recht clever aufgebaut und gehen, ob man will oder nicht, ins Ohr.
18.04.2005 16:55
Ja, die geile Scheitel punktet wieder... allerdings eher bei den Ladies weit jenseits der 100er Grenze, welche mit Hörgerät und Nudelholz ausgerüstet den ganzen Tag mit Treppenlift fahren verbringen!
Geile Drum-Fils; ist hier der kleine Fette mit den lächerlichen Jacketts von den "Flippers" am Start?? Würde passen...
Gott, ist dieser Mist langweilig; der Kerl tönt, als wäre ihm sein Haarwachs im Hals stecken geblieben, während ihm die schwarze Madonna seinen Piller... naja... lassen wir das!
Langweiliger Schrottschlager!!

Grüsse nach Süddeutschland (mit einem breiten Grinsen im Gesicht)!
10.05.2005 09:20
Gleitet ab wie ein Schluck Benzin
06.08.2005 18:47
Wurde schon alles geschrieben, also: einfach nur schlecht.
06.08.2005 19:11
Was für ein schmalziges Lied, aber die Melodie bleibt im Ohr!
11.09.2005 23:48
alleinunterhalter-midi-pattern nr. 4711 (#gebissreiniger-bossa-schwof)
04.11.2005 00:04
Der Bata, der Illic.
13.04.2006 01:48
Eben, ist doch noch ganz possierlich. Das Cover-Foto: ein Traum!!!
11.12.2006 17:09
nein danke
27.01.2007 15:04
dieses lied habe ich zu oft damals (gezwungenermaßen>) gehört--der refrain ist in meinen gehirn manifestiert..
28.04.2007 23:06
gerade noch 3*
20.05.2007 16:01
es ist zu gut für eine 1
30.10.2007 16:48
super schöner Ohrwurm-Schlager
19.11.2007 13:36
Joh wohl was fürs ältere Semester wie mich...
Ich finds gut auch heute noch,mal abwarten
wer sich in 30 Jahren noch an " Bushido" oder
Konsorten erinnern kann.
Man muss es ja niht mögen aber es ist auch heut noch in
aller Munde und erstaunlich viele können was damit anfangen.
Na nachdenklich geworden????
26.12.2007 23:24
Es ist sogar noch zu gut für eine 2. In 12/73 D #6
12.01.2008 18:59
Lustige Schnulze. Wer einmal einen Live-Autritt vom Barthaar Illic erlebt hat, wo er die Nummer im Duett mit einer ihn anschmachtenden Hundertjährigen aus dem Publikum schmettern muss, weiß, dass es kosmische Gerechtigkeit gibt. Und kann mit Milde über den Song urteilen.

Nachtrag: und LarkCGN hat mich überzeugt: für das steile Cover-Foto mit der originalgetreuen Mary-Roos-in-Edinburgh-1972-Fönwelle gibt's noch einen Bonuspunkt obendrauf! :)
19.01.2008 16:15
Haha den find ich so richtig Klasse den Song! Schlagertrashschmalze der Superlative!
20.01.2008 16:28
geht gar nicht
20.01.2008 21:18
typisch langweiliger Schlager
26.01.2008 01:30
Pillermaik hat sicher nicht Unrecht, aber dieses Lied hat irgendwie so einen ramschig-sympathischen Charme, auch wenn es wieder so ein typisches "Onkel Heinz pennt besoffen 4 Uhr in der Kneipe ein, schlägt mit dem Unterkiefer gegen den Thresen und sein Gebiss fällt raus, landet bei Uschi im Ausschnitt und ihr Ehemann Kalle (vorbestraft) empfindet dies als Provokation und haut den armen Onkel Heinz völlig aus dem Leben" Lied ist.
26.01.2008 01:51
das Lied an sich käme vielleicht noch auf 2*; aber die Interpretion von B.I. ist - wie fast immer - nur 0* wert, also insgesamt 1*
Unglaublich, was die damals so sangen.
Das Cover is' genauso gruselig wie der Titel.
Eigentlich ein schrecklicher Titel. Bleibt aber auf ewig mit einer 'gleichnamigen' Kollegin verbunden, die längst bei der echten Madonna zu Hause ist.
Nein danke!
Nett ;D
hexe ;-)
ja , doch ne 5
gefällt mir nicht besonders
Schon sooo lange nicht mehr gehört. Ein richtig typischer Schmalz-Schlager der damaligen Zeit.
Ein wunderschöner Kultschlager!
Das ist ziemlich schlecht, aber so schlecht, dass es eine Einser-Bewertung verdient hat, auch wieder nicht.
es geht so
schwacher schlager
Der Jugo-Akzent gibt dem ganzen irgendwie noch ein
bisschen Charme....

2.75
Ø

gefällt mir mittlerweile immer besser
4++
▒ De nu inmiddels 70 jarige Joegoslaaf, of beter nu Serviër, "Bata Illic", is voor eeuwig in ons geheugen gegrift door zijn meezinger "Michaela" ('72) !!! Deze plaat uit 1974 is beduidend minder ☺!!!
hat er deutlich bessere gemacht
aus der schönen Schlagerwelt nicht wegzudenken
gefällt mir nicht.
In den Strophen könnte man auch singen: 'Wir ziehen los, mit ganz großen Schritten ...'
In Summe ist mir der Song aber gar zu la-la-la-klebrig 2+
Die Stimme ist einzigartig im deutschen Schlager.
muss wirklich nicht sein
Hui, ist das Plattencover Photoshop '74? Der sieht ja richtig...normal aus ^^
Übers Lied braucht man nicht diskutieren.
das nackte Grauen – eines von unzähligen miesen Schlagerstücken aus den 70er – Nagel für dieses grauenhafte Gesülze!...
Kein Wunder ist Bata Illic im Dschungelcamp gelandet..bei solcher Musik!!
Super-schöner Schlager aus der guten alten Schlagerzeit!
Kam bis auf #6 in den damaligen Charts, also ziemlich erfolgreich. Da frage ich mich, wieso dieser Interpret hier so zur Reizfigur geworden ist. Muss wohl am "Dschungel" liegen.
... nur wegen der recht eingängigen Melodie ... ansonsten Schrott ...
Freak Show für das Gruselkabinett
geht so
Mittlerweile etwas verstaubter Schlagerklassiker. Sehr gut hörbar, auch wenn man dem Titel die bald 40 Jahre so langsam anmerkt. 5* Bin gespannt wer sich in 40 Jahren an sowas wie z.B. Tim Bensko erinnern kann, während man bei so alten Schlagern die auch nach Jahrzehnten, wegkennt. Übrigens: bevor ich jetzt was von z.B. Tim bensko holte, würde ich lieber noch nach einer alten Schlagerplatte aus den 70ern suchen.
Weil was heute, wenn überhaupt Deutschsprachig in die Charts kommt, kann man bis auf wenige Ausnahmen in die Tonne treten.

mFg Widdi
n.m.d.
Eine der besten Titel von Bata Illic, leicht angestaubt [ hat ja immerhin schon 40 Jahre am Buckel ], aber immer noch ein echter Ohrwurm und "Faserschmeichler" ! Für meinen Geschmack, etwas zuviel Schmalz auf's Brot !
Der alte Schmächter ;-)
Einfach toll!
... wenn es für einen Schlager eine 6 geben muss, ... dann für diesen Kultohrwurm!!! ...
Für mich das mit Abstand beste Lied vom Illic.
6 Sterne für #6 in den D-Charts.
sehr schöner Schlager. Leute mit Geschmack mögen ihn wie alles von Bata Illic
Naja, Musik für Alpenland TV.
träge Nummer mit schwer ertragbaren Dialekt
...ist mir zu schmalzig...
...viel zu schnulzig...
die strophen sind gut.
Echt schnulzig!
Eher weniger.
ein Meisterwerk der Musikgeschichte, grandiose Komposition
Schrecklich! Der Typ konnte einfach auch nicht singen, hat ihm das eigentlich damals mal einer gesagt? Und eine Schönheit war er gerade auch nicht, dafür sehr sympathisch! Aber was bringt letzteres, wenn seine Musik einfach nur schrecklich schmalzige Schlagerkacke war?
Nunja, scheint damals sehr vielen Leuten gefallen zu haben. *3-
Nette Melodie, aber letztlich ein Allerweltsschlager.
knappe 3
Gefällt mir nicht
Naja.. nach all den Jahren nur noch ganz nett aber mehr nicht.
Noch immer für mich "der Klassiker"!
Der Song kann seine Verwandtschaft zum ersten Charts-Hit von Bata Illic "Michaela" musikalisch zu keiner Zeit verbergen, ist aber im Vergleich zu jenem weniger flott, dafür etwas schnulziger, was ihm insgesamt etwas weniger gut bekommt, so dass es hier knapp keine 4 gibt.
Einer seiner größten Hits. Seicht und banal, wie das meiste in seinem Repertoire. Knapp 2*.
Sehe ich gerade in einer Folge "Disco" vom 2. Februar 1974.
Nostalgiefaktor und viel Sympathie für Bata gehört.
Zum Glück schaffte es der Lemmny mit seiner Silver Machine auf die 1. & nicht der Bata Ilic mit der Schwarze Madonna
Ach ja, der Bata
Äußerst gefälliger Ohrwurm.
Schöner Titel!
Gefällt mir sehr gut.
Bata hatte schon bessere Lieder, dieses Lied hat mir nie gefallen, weil es zu cremig ist .
Nicht meine musik.
nicht meins
knappe 4