Home | Impressum | Kontakt
Login

Bay City Rollers
Don't Stop The Music

Song
Jahr
1975
Musik/Text
Produzent
3.22
27 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 32 / Wochen: 8
Tracks
7" EP
11.1977
Arista 006-60 163 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:52Wouldn't You Like ItBell
062-97 197
Album
LP
01.12.1975
2:52Rock N' Roll Love LetterArista
AL 4071
Album
LP
03.1976
2:52The Bay City Rollers Collection [Limited Edition]Bell
SYBEL 6011
Album
LP
12.1976
6:00Don't Stop The MusicArista
006-60 163
Single
7" EP
11.1977
Disco Version6:00Don't Stop The MusicArista
AS 0193
Single
7" Single
1977
Bay City Rollers
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Me Like I Love You
Eintritt: 02.07.1976 | Peak: 8 | Wochen: 9
02.07.1976
8
9
It's A Game
Eintritt: 04.06.1977 | Peak: 6 | Wochen: 14
04.06.1977
6
14
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.22

27 BewertungenBay City Rollers - Don't Stop The Music
17.11.2004 19:17
...weniger...
21.11.2004 11:22
Ich war der Schottentruppe gegenüber stets verhältnismässig wohlgesinnt. Diese nervige, mies arrangierte und katastophal dargebotene (... man beachte den unsäglichen Hintergrundchor) Nummer bringt mich jedoch ausnahmsweise wieder mal dazu, eine verdiente Tiefstwertung auszusprechen.
23.05.2006 16:53
Ursprünglich war das Stück auf dem '75er Album "Wouldn't you like it" knapp drei Minuten lang, für die Ende 1977 erschienene Single wurde es dank Studiotechnik auf knapp sechs Minuten verlängert. "Don't Stop The Music" ist eine äußerst durchschnittliche Nummer die beweist, daß die Jungs der BCR als Songschreiber nicht viel zu bieten hatten. Allerdings klingt "Don't Stop The Music" im Gegensatz zu einem Großteil ihrer Eigenkompositionen noch ganz passabel.
20.11.2007 12:50
Sehr mässig,ein Stern der sank...
20.11.2007 13:27
wahrlich kein meisterwerk
weihnachten 1977 war's, und es setzte nur mehr #32
ein wirklich miserables Lied der Schotten, zu Recht in den Charts schlecht platziert
Ein Meisterstück ist es sicherlich nicht, aber so schlecht wie es bis jetzt bewertet wurde, ist es nun auch nicht.
na ja geht so. Mainstream.
Da war der schottische Stern aber schon arg am verglühn.....

2 - 3
okay
schwach
nicht toll vorgetragene Nummer (hört sich nach Billig-Disco-Pop an), aber es gab in den 70er noch eine ganze Reihe mieserer Titel (Heino, Heintje, Manuel & Pony, Demis Roussos usw.) – 2.5 (haarscharf aufgerundet auf 3*)…
... ganz so schlecht nun auch nicht ...
Aus Kanada kam ich Nachricht - dort ist der Song ein #1 Disco-Song - der Gesang ist wirklich nicht so doll - es kommt mehr auf den verlängerten Groove der 6 Minuten Fassung an.
Was ausgerechnet daran so schlecht sein soll?! Noch durchaus akzeptable Nummer.
Ich fand den Song damals gut und heute auch noch !
Nichts großartiges, plätschert eher langweilig dahin. Knapp 3*.
Harmloser Salonschleicher der Truppe um Les McKeown, der mir als Solosänger in der D.B.-Ära (1988/1989) immer erheblich besser gefallen hat. Akzeptabel ist es, aber mehr nicht - profilarm wie ein 1993er Ford Mondeo.
überzeugt mich nicht so, wie andere ihrer Nummern, aber schlecht finde ich es sicher auch nicht...
Und mich überzeugt so gut wie garnichts von denen, aber ich finde sie hatten schlimmeres!
knappe 4

CDN: #42, 1976
USA: -
Sehe und höre ich gerade in einer Folge "Disco" vom 12. November 1977. Ich finde zumindest den ungewöhnlichen Sound, Richtung Disco (1977 schwer angesagt), gut.
Herrlich wie die Mädels direkt nach dem Ende des Songs auf die Bühne stürmen und sich von der Band, hauptsächlich Les?, ein Autogramm zu holen.
Selfies waren damals noch nicht so angesagt.
Schleicht gemütlich aber konturlos vor sich hin.
Gibt immer noch schlimmere Songs.
dei Band war noch nie mein Fall
Ganz in ordnung. Zumindest besser, als der song hier bewertet wird.