Home | Impressum | Kontakt
Login

Beatrice Egli
Das mit Dir

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.64
14 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:21GlücksgefühlePolydor
06025 3739825
Album
CD
17.05.2013
Beatrice Egli
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mein Herz
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 20
26.05.2013
1
20
Verrückt nach Dir
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 53 | Wochen: 2
08.12.2013
53
2
Irgendwann
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 44 | Wochen: 1
04.05.2014
44
1
Auf die Plätze, fertig, ins Glück!
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 61 | Wochen: 2
19.10.2014
61
2
Herz an
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 89 | Wochen: 1
29.10.2017
89
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Feuer und Flamme
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 12 | Wochen: 13
02.10.2011
12
13
Glücksgefühle
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 1 | Wochen: 62
02.06.2013
1
62
Pure Lebensfreude
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 1 | Wochen: 41
08.12.2013
1
41
Bis hierher und viel weiter
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 54
02.11.2014
1
54
Kick im Augenblick
Eintritt: 17.04.2016 | Peak: 3 | Wochen: 53
17.04.2016
3
53
Wohlfühlgarantie
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 1 | Wochen: 28
25.03.2018
1
28
Natürlich!
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 1 | Wochen: 17
30.06.2019
1
17
Mini Schwiiz - mini Heimat
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 1 | Wochen: 50
23.08.2020
1
50
Alles was du brauchst
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 1 | Wochen: 20
05.09.2021
1
20
Balance
Eintritt: 09.07.2023 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.07.2023
1
23
Das Beste zum Jubiläum
Eintritt: 06.08.2023 | Peak: 35 | Wochen: 2
06.08.2023
35
2
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kick im Augenblick - Live Tour [DVD]
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 2 | Wochen: 9
19.03.2017
2
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.64

14 BewertungenBeatrice Egli - Das mit Dir
Nicht Schlecht gemachter Song. Aber Irgendetwas fehlt zu eintönig das ganze
Sogar sehr eintönig und ermüdend. Ich kann da nicht mehr als 2 geben.
Guter Albumtrack. Gehört nicht zu den besten, aber dennoch gut
Blabla-Sprüche, die man schon x-fach gehört hat.
Besonders hervorzuheben gilt es vorliegend die Introgestaltung, welche wohl in ihrer groovig-zeitgemässen Konzeption zu den schlagerfernsten Sequenzen des gesamten Albums zu zählen ist. Spätestens beim Einsetzen des Refrains mündet das Werk dann ins deftig-schunklige Populärgenre. Eigentlich ein zweigeteilter Song, bei dem mir der Basisbeat und die Strophen wesentlich stärker zusagen als der Refrain. Das billige Fadeout geht gar nicht, so dass ich zur Vier abrunde.
3-4
Die Ohrwurm-Quote auf Beatrice Eglis DSDS-Siegeralbum ist verblüffend hoch. Auch der vorliegende Stampfer mit den bohlen-typischen Melancho-Strophen und einem verflixt eingängigen Refrain, der schlageresk, aber in meinem Empfinden nicht zu volksdümmlich daher kommt, gefällt mir gut. Die grundsolide 5 ist absolut ungefährdet.
Ja die Strophen sind effektiv sehr gelungen - der Refrain mag beim ersten Hören nicht so richtig dazu passen, aber bei einem erneuten Gemüteführen des Tracks ist gerade diese Zweiteilung spannend
Da muss ich Southpaw recht geben
Und wieder so ein Schlaftablettenschlager.
...eine solide Schlager-Drei...
Gut
gut
... ein ziemlich guter Schlager der bekannten Machart, ... 4 + ...