Home | Impressum | Kontakt
Login

Beatrice Egli
Verrückt nach Dir

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.39
56 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
08.12.2013 (Rang 53)
Zuletzt
22.12.2013 (Rang 64)
Peak
53 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
10712 (85 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 53 / Wochen: 2
DE
Peak: 48 / Wochen: 4
AT
Peak: 55 / Wochen: 2
Tracks
CD-Maxi
22.11.2013
Polydor 3762188 (UMG) / EAN 0602537621880
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:58Pure Lebensfreude [Deluxe Edition]Polydor
3763567
Album
CD
22.11.2013
2:58Pure LebensfreudePolydor
3762187
Album
CD
22.11.2013
2:57Verrückt nach DirPolydor
3762188
Single
CD-Maxi
22.11.2013
2:58Après Ski-Hits 2014 [XXL Fan Edition]Polystar
060075347294 (1)
Compilation
CD
13.12.2013
2:57Schlager aktuell 6Polystar
06007 5347655 0
Compilation
CD
27.12.2013
Beatrice Egli
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mein Herz
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 20
26.05.2013
1
20
Verrückt nach Dir
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 53 | Wochen: 2
08.12.2013
53
2
Irgendwann
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 44 | Wochen: 1
04.05.2014
44
1
Auf die Plätze, fertig, ins Glück!
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 61 | Wochen: 2
19.10.2014
61
2
Herz an
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 89 | Wochen: 1
29.10.2017
89
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Feuer und Flamme
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 12 | Wochen: 13
02.10.2011
12
13
Glücksgefühle
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 1 | Wochen: 62
02.06.2013
1
62
Pure Lebensfreude
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 1 | Wochen: 41
08.12.2013
1
41
Bis hierher und viel weiter
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 54
02.11.2014
1
54
Kick im Augenblick
Eintritt: 17.04.2016 | Peak: 3 | Wochen: 53
17.04.2016
3
53
Wohlfühlgarantie
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 1 | Wochen: 28
25.03.2018
1
28
Natürlich!
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 1 | Wochen: 17
30.06.2019
1
17
Mini Schwiiz - mini Heimat
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 1 | Wochen: 50
23.08.2020
1
50
Alles was du brauchst
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 1 | Wochen: 20
05.09.2021
1
20
Balance
Eintritt: 09.07.2023 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.07.2023
1
23
Das Beste zum Jubiläum
Eintritt: 06.08.2023 | Peak: 35 | Wochen: 2
06.08.2023
35
2
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kick im Augenblick - Live Tour [DVD]
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 2 | Wochen: 9
19.03.2017
2
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.39

56 BewertungenBeatrice Egli - Verrückt nach Dir
Weiteres grandiose Werk von Betraice! Mit einigen neuen Instrumenten kommt dieser Geile Schlager-Track frisch daher. Die Strophen bahnen den Weg für einen grossartigen Refrain. Sehr gut!
Wie gehabt uninteressante Musik für das Regionalradio. Hier serviert Beatrice Egli uns wieder einmal mehr ein weitestgehend gesichtsloses Lied, das auf mich wirkt wie ein Audi 100 von 1993: Bestimmt ambitioniert und mit Fleiß konzipiert, leider aber grenzenlos langweilig umgesetzt. Dieter Bohlen kann deutlich mehr als diesen Einheits-Schlagersound. Ein echter Schlager, den man ernst nehmen kann, muss Charme und Seele haben, aber dieses Stück hier erinnert mich eher an eine sterile wie seelenlose Plattenbausiedlung à la Würzburg-Heuchelhof H1, Osloer Straße-Ecke Mainpost. Das alles wirkt hier allzu kalkuliert heruntergeleiert und ziemlich seelenlos bis blutleer. Wenig eindrucksvoll also!

Die Frau ist doch mit unter 30 schon spießiger, als ich es mit 60 Jahren bin. Ich nehme sie erst dann für voll, wenn sie ein Duett mit Roland Bausert aufnimmt.
sehr schwache Strophen, Refrain OK
Ein Wort: HAMMER!
Prima!
Sehr gute neue Single, nicht der beste Titel auf der neuen CD, aber gut genug
Allein schon die sinnlose x.te Verwendung des Begriffs "tausend Mal" gehört abgestraft. Leere Worte, leere Musik.
Een schitterend nummer van Beatrice Egli
▒ Swingende schlager van de 25 jarige Zwitserse schlagerzangeres: "Beatrice Egli", winnares van de tiende uitvoering van het RTL castingshow TV-programma: "Deutschland sucht den Superstar" !!! Wel voldoende, maar net géén 4 sterren ☺!!!
Üble Grütze. Den Worten von southpaw kann ich nicht viel hinzufügen. Und ambitioniert und mit Fleiß konzipiert ist hier aber mal gar nichts, das ist doch so was von schnell und lieblos hingerotzt, dass es schmerzt.
Toller Song ,ich kann die teilweise schlechte Bewertung nicht verstehen, spricht da der pure Neid???
...und als Bonus gibt's auf der Maxi noch ein lecker Megamix von Beatrice !
Ein weiterer Knaller von Madame Egli - der Tack geh sofort ins Ohr und die Beine, perfekt für St. Anton
Bohnen-Schrott, etwas für Andy Borg & co.!
ziemlicher müll! gibts eigentlich volkstümlichen schlager auch ohne diesen uptempo-house-beat??? das ist einfach zu billig!!!
Jesus, sechs Sechsen für diesen Ramschschlager, ja gut. Bissken unangebracht, ne? Für mich der übliche am Reißbrett entworfene und herzlose Bohlen-Einheitsbrei, bei Beatrice halt nun im Bereich Schlager statt Pop. Da runde ich gerne ab...
gut
Es ist mir schleierhaft, warum diese Art von Musik - Ein Mischmasch aus volkstümlicher-, Schlager- und Tschimmbumm Musik, in den letzten Jahr so populär wurde.
doch doch remember. genau dass wollen vieke leute. happy klitsch klatsch berechenbarer standart bum bum folksschlager a la musikantenstadel und co.. andy borg lässt grüssen. die bohlen produktion ist schwaxh .wegen dem refrain gehts für eine 3.
Netter Schlager...
Seit einigen Tagen lege ich im Zusammenhang mit diesem kompromisslosen Schlager-Stampfer ein Suchtverhalten an den Tag, wie es seit Längerem kein anderes Werk herbeizuführen im Stande war. Dieter hat als Komponist und Produzent der neuen Egli-Single alles richtig gemacht: ein satter Ohrwurm, detailbewusst und zeitgemäss arrangiert, der dem Motto des Albums - "Pure Lebensfreude" - in optimaler Weise Rechnung trägt. Nach dem ersten Hören war ich relativ zurückhaltend, mittlerweile spreche ich vom bisherigen Höhepunkt in Beatrices Discographie. Vor diesem Hintergrund ist die Hitparadenresonanz eine leise Enttäuschung. Ein Paradewerk für lebensbejahende Gemüter!
Ein Werk, das offensichtlich polarisiert. Ich versuch's objektiv: Nach passablen Strophen folgt ein - sowohl in Sachen Melodikbasis wie auch hinsichtlich Arrangementgeschick - veritabler Hammerrefrain. Dass ich in persönlicher Hinsicht nicht vollumfänglich auf Eglis Provinzcharme ansprechen will, kann vorliegend problemlos ausgeblendet werden: Für diesen stampfigen Ohrwurm ist die Höchstwertung zwingend.
Finde ich jetzt nicht so mies wie oft dargestellt wird. Ich kann eigentlich auch nix mit Schlager anfangen, wobei in letzter Zeit viele Schlager-Songs ja eher in Richtung Pop-Stampfer gehen (z.B. auch die Single von Helene Fischer). Der Song stampft ganz gut, hat halt den typischen Beat und setzt sich auch schnell im Ohr fest.

4*
wen Schlager so tönt, dann find ichs geil!
Ich weiss nicht was es ist...aber ich finds einfach gut! hahahah^^
Wird vielleicht ein kleiner Top30 Hit?! Möglich wäre es :D 5*-
...solide vier...
Bohlen halt, einfach nur ein weiteres Billigprodukt, an welches sich schon bald kein Schwein mehr erinnern wird.
Die Melodie und Akkordfolgen sind in dieser Form schon 1000 Mal gebracht worden. Für mich halt eindeutig wieder zu viel Schlager. Dank der sauberen Interpretation von Beatrice Egli macht's bei diesem 1001 Mal jedoch erneut "Zoom"... - mittelprächtige 4.
Schrecklich, wie wir es von ihr gewohnt sind..
So schlecht ist diese Egli gar nicht.
Buahahahaha - "pure Neid"? Im Ernst? Ich mag meinen Schlager auch möglichst flach produziert, aber das hier ist echt lächerlich. 1-2*
"1000 Feuer brenn'n in mir"

Der Bohlen scheint die Zahl 1000 überaus zu mögen…ok, er produziert ja auch für Andrea Berg Songs…

2.75 für diesen Pop-Schlager-Stampfer…
Mehr als 3* geht echt nicht. Ich fand 'Mein Herz' sehr gut aber das hier ist echt nicht meins.
Diesen Song ein zweites Mal hören? - Vernunft sagt nein!
Von wegen die volksverbundene Beatrice aus Pfäffikon, SZ, die auch zu ihren Rundungen steht - die ist ja schon fleissig am Abspecken, und ihren alten (Bünzli-)Freund isse auch schon los geworden - alles auf Kurs für eine längere Verweildauer auf Malle und RTL2 ...
Los ist sie auch meinen (Anfangs-)Bonus (4* für "Mein Herz"), und ohne diesen reichts für diesen eingängigen Billig-Schlager nur noch für 3* ...
Hilfe, wer hat meine Ohropax gegessen? Hilfe, wer hat mir meine Nirvana- und Roxy-Music-Alben geklaut... Part 2456.
...kann wech...
ein typischer Bohlen Sound
4--
Verrückt, ja. Nach ihr, nein.
Dreckkkkful!
...weniger...
...ich kann da gar keine passablen Stellen finden...
super
Geht in Ordnung - einer der besseren Songs auf "Pure Lebensfreude".
Unglücklicherweise (für den Song) sind die Reviews von staetz und goodold70 von literarischen Wert deutlich höher einzuschätzen als der Songtext, was aber nichts daran ändert, dass der Schlager-Stampfer aus der Feder von Dieter Bohlen durchaus geeignet ist, gute Laune zu verbreiten. Gute 4.
So, dritter Titel von ihr, alle gleich (ok Iron Maiden klingt alles gleich), klassischer Schlager, ich hab's überstanden.
o.k.
noch ok
puh, erst mal durchatmen, datt iss nix für mich
Gefällt! Schwungvoll und geht ins Ohr.
Hübsch find ich sie ja.
... mit einer guten 3 kann ich hier guten Gewissens einen Strich drunter machen, ... 3 + ...
Ist okay. Ich finde Bea einfach eine sympathische Sängerin.
Toller Song!
Das ist ein guter Erfolgshit , der besser ist als ihre neuen Songs .
Mich macht das Lied nicht unbedingt positiv verückt.
Sie wirkt auf mich als Mensch ganz sympathisch. Aber die Musik ist halt stupider, primitiver Bohlen-Schrott und deshalb gibt's auch Tiefstbewertung.