Home | Impressum | Kontakt
Login

Bee Gees
I Can't See Nobody

Song
Jahr
1967
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.18
38 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:42New York Mining Disaster 1941Polydor
59 073
Single
7" Single
04.1967
3:45Bee Gees' 1stPolydor
184 089
Album
LP
14.07.1967
3:45Beat Club '67Polydor
249 167
Compilation
LP
1967
3:45New York Mining Disaster 1941Spin
EX-11,329
Single
7" EP
1967
3:43The Super GroupsAtco
SD 33-279
Compilation
LP
1968
Bee Gees
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Massachusetts
Eintritt: 02.01.1968 | Peak: 2 | Wochen: 5
02.01.1968
2
5
World
Eintritt: 09.01.1968 | Peak: 2 | Wochen: 12
09.01.1968
2
12
Words
Eintritt: 13.02.1968 | Peak: 1 | Wochen: 13
13.02.1968
1
13
The Singer Sang His Song
Eintritt: 26.03.1968 | Peak: 4 | Wochen: 6
26.03.1968
4
6
I've Gotta Get A Message To You
Eintritt: 27.08.1968 | Peak: 6 | Wochen: 8
27.08.1968
6
8
I Started A Joke
Eintritt: 21.01.1969 | Peak: 5 | Wochen: 7
21.01.1969
5
7
First Of May
Eintritt: 11.03.1969 | Peak: 4 | Wochen: 9
11.03.1969
4
9
Tomorrow Tomorrow
Eintritt: 24.06.1969 | Peak: 6 | Wochen: 7
24.06.1969
6
7
Don't Forget To Remember
Eintritt: 26.08.1969 | Peak: 2 | Wochen: 12
26.08.1969
2
12
Stayin' Alive
Eintritt: 11.03.1978 | Peak: 2 | Wochen: 21
11.03.1978
2
21
Night Fever
Eintritt: 06.05.1978 | Peak: 3 | Wochen: 13
06.05.1978
3
13
Too Much Heaven
Eintritt: 04.02.1979 | Peak: 5 | Wochen: 9
04.02.1979
5
9
Tragedy
Eintritt: 18.03.1979 | Peak: 2 | Wochen: 10
18.03.1979
2
10
Someone Belonging To Someone
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 24 | Wochen: 8
06.11.1983
24
8
You Win Again
Eintritt: 04.10.1987 | Peak: 1 | Wochen: 17
04.10.1987
1
17
E.S.P.
Eintritt: 10.01.1988 | Peak: 9 | Wochen: 8
10.01.1988
9
8
Ordinary Lives
Eintritt: 16.04.1989 | Peak: 9 | Wochen: 12
16.04.1989
9
12
Secret Love
Eintritt: 28.04.1991 | Peak: 19 | Wochen: 7
28.04.1991
19
7
Paying The Price Of Love
Eintritt: 12.09.1993 | Peak: 22 | Wochen: 11
12.09.1993
22
11
Alone
Eintritt: 02.03.1997 | Peak: 8 | Wochen: 22
02.03.1997
8
22
Immortality (Céline Dion with the Bee Gees)
Eintritt: 21.06.1998 | Peak: 8 | Wochen: 30
21.06.1998
8
30
This Is Where I Came In
Eintritt: 18.03.2001 | Peak: 41 | Wochen: 14
18.03.2001
41
14
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Staying Alive (Soundtrack / Bee Gees)
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 1 | Wochen: 19
06.11.1983
1
19
E.S.P.
Eintritt: 04.10.1987 | Peak: 1 | Wochen: 22
04.10.1987
1
22
One
Eintritt: 30.04.1989 | Peak: 6 | Wochen: 12
30.04.1989
6
12
High Civilization
Eintritt: 31.03.1991 | Peak: 6 | Wochen: 26
31.03.1991
6
26
Size Isn't Everything
Eintritt: 26.09.1993 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.09.1993
14
8
Still Waters
Eintritt: 23.03.1997 | Peak: 1 | Wochen: 25
23.03.1997
1
25
One Night Only
Eintritt: 20.09.1998 | Peak: 2 | Wochen: 24
20.09.1998
2
24
This Is Where I Came In
Eintritt: 15.04.2001 | Peak: 5 | Wochen: 13
15.04.2001
5
13
The Record - Their Greatest Hits
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 11 | Wochen: 16
25.11.2001
11
16
Number Ones
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 22 | Wochen: 11
14.11.2004
22
11
Greatest
Eintritt: 14.10.2007 | Peak: 60 | Wochen: 3
14.10.2007
60
3
The Ultimate Bee Gees
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 38 | Wochen: 5
03.06.2012
38
5
Mythology
Eintritt: 30.06.2013 | Peak: 31 | Wochen: 2
30.06.2013
31
2
Timeless - The All-Time Greatest Hits
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 32 | Wochen: 3
13.01.2019
32
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.18

38 BewertungenBee Gees - I Can't See Nobody
25.04.2004 16:13
Schöner Song von 1967, sehr typisch für diese Phase der Bee Gees! Schöne Melodie, gut gemacht - leider nicht sehr spektakulär.
06.07.2004 23:59
dito, in dieser "Phase", wie du sie nennst, hatten die bee gees bessere songs, aber auch dieser ist nett..
07.07.2004 08:29
...sehr gut...
11.02.2005 18:20
selten hörbar
25.09.2005 12:05
ganz toller Refrain, der Rerst ist aber eher schwach und langweilig
12.04.2006 17:16
Stimmt, der Refrain ist gut, der Rest entweder gequakt oder langweilig. Muss nicht sein.
29.08.2006 15:23
...es gab doch besseres von ihnen...
17.12.2006 16:51
B-seite zu Ihrer 2.Hit in NL "New York Mining Disaster 1941".
Gefällt mir meistens besser als die A-seite.....
26.01.2007 16:19
Wohl eher ein Mitläufer, aber doch ziemlich angenehmer Oldie.
26.01.2007 17:12
gut aber nicht toll
25.06.2007 19:11
Mässig interessant. Wieder mal etwas gar wimmrig. Dankl den schönen Streichern eher eine 4.
Auch die B-Seite von 'New York Mining Desaster 1941' weiß zu gefallen.
Wenn man verliebt ist, sieht man eben nur die eine Person vor sich. Die Bee Gees geben dieses Feeling astrein von sich.
sie hatten Besseres ... 3+
gefällt mir sehr gut
gefällt mir nicht so
durchaus zufriedenstellend..
Buena.
Mit Erinnerungszuschlag 4*. Klingt heute für mich reichlich "verstaubt".
hat schon was, 4 Punkte!
Bombast pur. Wer's mag.
Wunderbar! 6+
Naja gequäkt ... so singt Robin nun mal.
▒ Voor een 'b-kant' is dit plaatje uit de zomer van 1967 door de "Gebroeders Gibb", alias de "Bee Gees", uit de kunst !!! Bijna alles wat de heren uitbrachten was succesvol in mijn oren !!! Net géén 5 sterren zelfs ☺!!!
entweder man mag Robins Stimme, oder auch nicht, mir gefällt sie ausgezeichnet
B-kant van New York Mining Disaster 1941 en even prachtig!!!
Sogar besser als die A-Seite. 5-
Dank dem Refrain eine aufgerundete 5.

CDN: -
USA: #128, 1967
Wie es der Erstrezensent bereits korrekt angesprochen hat: Ein typisches, wenngleich kein herausragendes Frühwerk der Bee Gees gilt es vorliegend zu bewerten. Aufgrund der etwas verwechselbaren Gestalt der 60s-Nummer runde ich trotz begrüssenswertem Streicher-Bombast und des hymnischen Refrains zur 4 ab. Nichtsdestotrotz: ein guter Song!
durchaus hörenswert... (4+)
Bof.

Schöner und unbekannter Song der Bee Gees.
Hat so ein ganz klein bisschen was von den Beatles, überzogen mit ganz viel Zuckerguss. Diese Streicherwälle: herrlich!
---
Schwierig zu bewerten. Stilistisch ähnlich zu To Love Somebody, etwas schneller, also schon eine etwas schwülstig romantische Midtempo-Ballade. Die Stimme von Robin finde ich hier zwar insgesamt gut ohne Frage aber schon auch speziell und durchaus ein wenig quäkig wie hier schon beschrieben wurde, er klang nicht immer so (siehe andere Stücke auf dem Album). Gebe mal eine gute 4.
Der Refrain ist mir zu brav und etwas bieder, da finde ich die langsamere, etwas triste klingende Strophe, fast interessanter - knappe 4 Sterne!
Robin hatte seine Stimme schon mal besser im Griff. Trotzdem ein guter Song nach üblicher Bee Gees Manier.
Ziemlich schön.