Bela B. und Lee Hazlewood - Lee Hazlewood & das erste Lied des Tages

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:11BingoBPX 1992
82876 82479 2
Album
CD
12.05.2006

Lee Hazlewood   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Bela B.   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
1. ... 2. ... 3. ... (Bela B. feat. Charlotte Roche)13.08.2006951
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Bingo28.05.2006405
Code B18.10.2009403
Bye (Bela B & Smokestack Lightnin')13.04.2014391
Bastard (Bela B / Peta Devlin & Smokestack Lightnin')26.02.2017581
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 10)
19.05.2006 22:54
Time_Q
Member
******
Der große Lee Hazlewood und der außerhalb des deutschsprachigen Raumes vergleichsweise kleine Bela B. zusammen in einem Song? Jawohl – wahrscheinlich wirklich eine Sensation. Und zwar gehts um ein großartiges Thema: Gemeinsam wettern die beiden gegen die monotone und nervtötende Beschallung aus den Radios dieser Welt. Ganz arg dabei das Exemplar des ersten Lied des Tages, das „völlig ungefragt über das Radio“ zum Hörer gelangt und das man nur „selten exorziert“ kriegt. Lee fasst das wunderbar in einer Zeile zusammen, die stark an den Die-Ärzte-Klassiker „Radio brennt“ erinnert: „Life’s too short to share bad tunes, so smash the radio on the wall!“ Ein Spitzenduett jedenfalls, das sehr witzig geraten ist und doch traurige Wahrheiten beinhaltet. Das Ganze klingt recht countryesk, was den Song besonders speziell und gut macht. Eine Strophe Bela auf Deutsch, eine Strophe Lee auf Englisch, dazwischen ein bisschen Dialog (ja, Lee hats geschafft und den Satz „Bela, genauso denk ich auch“ auf Deutsch gesprochen!) und Mädchenchor. Extrem cool!

„The first song of the day should give you a real good start
This song should remind all lovers to kiss before they part
Instead it’s often torture – it’s often pain
Sometimes those songs are liable to drive your mind insane”
19.01.2007 23:46
Phil
Staff
***
gefällt mir nicht so
11.08.2007 20:16
Homer Simpson
Member
*****
wird seit einer Woche tatsächlich irgendwo gespielt

Ich danke Ihnen Mr. Hazlewood....
11.08.2007 22:22
southpaw
Member
****
Die Botschaft gefällt mir, musikalisch leider nur ein laues Lüftchen.
16.09.2007 11:26
Philo
Member
***
tönt wie eine schräge mischung aus hamburger-truck stop und girlie musik im stil von "weil ich ein määähäädchen bin"...
29.11.2007 19:42
DerMeister
Member
******
Einfach klasse
25.01.2008 23:05
I.C.H.
Member
*****
'musikalisch leider nur ein laues Lüftchen.' Stimmt zwar schon ein bisschen, aber der Text ist gut (hat mich aber auch sofort an 'Radio brennt' erinnert) und die Idee den Song als Duett zu singen ist auch gut. Sehr gute 5*.

remember
Member
****
aus respekt vor Lee, kürzlich sein erster todestag, noch knapp positiv..

bluebird25
Member
*****
super!!

Widmann1
Member
****
Für Bela B. sicher was Besonderes, für mich nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?