Home | Impressum | Kontakt
Login

Bernd Clüver
Der Junge mit der Mundharmonika

Song
Jahr
1972
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
Soundtracks
3.82
142 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
27.03.1973 (Rang 9)
Zuletzt
08.08.1973 (Rang 10)
Peak
1 (7 Wochen)
Anzahl Wochen
19
1094 (1829 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 19
DE
Peak: 1 / Wochen: 27
AT
Peak: 6 / Wochen: 32
NL
Peak: 23 / Wochen: 3
BE
Peak: 25 / Wochen: 1 (V)
Tracks
7" Single
11.1972
Hansa 12 387 AT [de,at]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:15Der Junge mit der MundharmonikaHansa
12 387 AT
Single
7" Single
11.1972
3:15Der Junge mit der MundharmonikaOmega
OM 36.045-H
Single
7" Single
1972
3:1532 Hits uit Eddy Ready GoOmega
CAS 23
Compilation
LP
1973
3:15Der Junge mit der MundharmonikaHansa
87 064 IT
Album
LP
1973
3:15Die aktuelle Schlagerparade '73S*R
1973/2
Compilation
LP
1973
Bernd Clüver
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Der Junge mit der Mundharmonika
Eintritt: 27.03.1973 | Peak: 1 | Wochen: 19
27.03.1973
1
19
Der kleine Prinz (Ein Engel, der Sehnsucht heißt)
Eintritt: 12.09.1973 | Peak: 4 | Wochen: 17
12.09.1973
4
17
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.82

142 BewertungenBernd Clüver - Der Junge mit der Mundharmonika
08.09.2003 23:33
Schade, werden solche Schlager heute nicht mehr geschrieben.
27.09.2003 23:34
...es geht so...
08.10.2003 14:38
eher zum Glück...
10.12.2003 19:42
Versteh ich nicht: Nr.1!!!!
01.04.2004 07:13
Ich auch nicht. Im Frühsommer 1973 gab es eine Invasion von deutschen Schlagern.
11.04.2004 01:22
Tja, damals belegte halt noch "sowas" die obersten Plätze der Hitparade...
Auf dieses Lied bin ich durch die Parodie in Hape Kerkelings Kult-Show "Total Normal" aufmerksam geworden, in der dieser das Stück, sein "Lieblingslied", angeblich "live" vorträgt, dann aber unter nicht unerheblichen Druck gerät, weil das Playback-Band ausser Kontrolle gerät und mal leiert (wobei die Melodie des Liedes tatsächlich an mancher Stelle klingt, als sei hier eine Kassette kaputt), mal zu schnell abgespielt wird, wobei Hape unter Einsatz beachtenswerter Verrenkungen stets versucht, den Schein des Live-Gesangs zu wahren...

Das Original ist zwar Schmalz pur, aber halt doch sehr schön und mit einen schlagertypisch, ähm, "vagen" Text versehen ...

"Der Junge mit der Mundharmonika
Singt von dem was einst geschah
In silbernen Träumen
Von der Barke mit der gläsernen Fracht
Die in Sternenklarer Nacht
Deiner Einsamkeit entflieht"
11.04.2004 01:27
Wie Heinzel schon sagte: Schmalz pur. Und der Text ist auch etwas sonderbar...aber sonst doch eigentlich ganz gut!
11.04.2004 17:56
Ein wirklich schöner schnulziger Schlager, der mir sogar gestern spontan in den Sinn gekommen ist. Aber an und für sich bin ich halt doch nicht wirklich ein Fan solcher Musik. Schön, aber falscher Stil.
11.04.2004 19:21
Eínfach peinlich, ohne wenn und aber.
21.05.2004 00:24
Ich finds auch schön-schmalzig. Ein Schlager-Klassiker. :)) 1973, # 1 in Deutschland und einer der Hits des Jahres - Gold!! :)
20.06.2004 12:31
Geht in Ordnung, da der Song trotz Schmalz ohne Ende viel Charme hat... Ist aber bestimmt nicht mein Lieblingsschlager!
03.10.2004 12:04
auch nicht mein lieblingsschlager aber trotzdem recht schön
03.10.2004 12:19
Die Parodie von Balthasar, Der Junge mit dem Hund von Monika, finde ich besser ;-)
11.11.2004 17:36
sorry leute, bernd clüver ist einer der schlagermenschen die mir einfach nix geben
13.12.2004 00:44
geht so...
wenn ich damals schon auf der welt gewesen wäre, hätte ich mich im schlager-wahn für vicky leandros entschieden.
24.12.2004 12:43
gefällt mir überhaupt nicht
27.01.2005 22:31
Schlager Klassiker, etwas langweilig
02.03.2005 14:05
Einer der schönsten deutschen Schlager der 70er Jahre. Auch wenn den Text hier einige als schmalzig oder merkwürdig bezeichnen, klasse ist er allemale.
02.03.2005 14:08
Eine knappe 3, ja «da war ein Traum...», dass ich das Lied mal gut fand...! Der Refrain hat etwas, aber sonst...?
01.05.2005 13:37
geht so knapp...
24.05.2005 21:55
nicht schlecht aber nicht so toll derrefrain kann auch nicht wirklich überzeugen... ==> knappe 4
13.07.2005 02:08
Ich fand Bernd Clüver damals soo süüüsss!!!
Das Lied gefällt mir auch noch heute, auch wenn es schnulzig daherkommt.
Den Song hätte Vicky Leandros singen sollen; Sie lehnte aber ab, und habe sich anschliessend masslos geärgert darüber.
06.08.2005 18:24
Naja, knapp an der 1 vorbei. Finde es noch knapp ekzeptabel.
23.08.2005 12:11
Schlimmer geht's immer, aber hier wohl kaum.
18.11.2005 17:03
gut
18.11.2005 18:59
Och Mensch seid ihr gemein...ich finde das Lied schön!
14.01.2006 21:52
...ein etwas gar schnulziger Schlager...
08.02.2006 16:34
Die Version von DTK ist viel besser.
29.05.2006 20:34
der clüver. der bernd. hab den kerkleing-gag auch letzens mal wieder gesehen hahaha
31.05.2006 20:50
schmacht...schöner schlager...habe ich als kind von den cassetten meiner eltern gehört
11.06.2006 22:03
Schmalz, ja....aber das muss doch nicht in einen negativen Kontext gesetzt werden. Sehr rührend vorgetragen und auf jeden Fall nett gemeint vom guten Bernd. Dem ein oder anderen Menschen in Deutschland und der Schweiz scheint dieses Lied auch gefallen zu haben, anders wäre eine Nummer 1 in den Charts schwer erklärbar.
25.07.2006 14:12
Doof!
29.08.2006 23:08
Konnte diesen Song damals nie leiden - wurde auch zu oft gespielt - hat aber einen gewissen Charme oder mystisches. Obwohl eine fürchterliche Schnulze gebe ich eine aufgerundete 4. Im Jahr 1973 so scheint es, sind vorallem langsame triefende Schnulzen in Mode gewesen. Songs wie - Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an, Goodbye my Love Goodbye, Angie etc. klebten Wochenlang an der Spitze in der Schweizer Radiohitparade auf DRS 1. War ja auch die Zeit, in der die Frauen die Miniröcke beiseite legten und stattdessen lange Gewänder anzogen um so der Verhütung vorzubeugen. (Wer steht schon auf lange schlampige Röcke)
17.09.2006 23:59

Irgendwas hat es,
dieses vor Schmalz triefende Lied,
aber in der englischen Originalversion
klingt es bestimmt besser.
Leider kenne ich die nicht.

10.12.2006 09:43
Ähhhh... aber ganz knapp nur 3 Sterne - wieso, weiß ich auch nicht! Boah ist das schmierig!
21.12.2006 17:35
und weil es so schmierig war auch #1 (D, CH) A sogar #1 des jahres (obwohl es nur bis #6 kam)..
21.12.2006 21:16
schwach
06.01.2007 23:47
schön
11.01.2007 22:51
sone schnulze.. im Prinzip 1 Punkt, Bonus für Schnulzenkult
10.02.2007 22:39
ganz sexy!
28.04.2007 23:09
knappe 4*
05.05.2007 20:07
los schnulzos. schlageralarm. war auf platz eins 1973. krass.
05.05.2007 20:10
ich mag das Lied
19.05.2007 15:39
Dieses Lied geht richtig ab. So einen Song sollte man heutzutage in den Discos spielen und nicht so ein HipHop-Zeugs und anderweitig Lieder, die nur zum Geldmachen gedacht sind. Hier kommt richtig was rüber. Solche Lieder werden heutzutage leider nicht mehr geschrieben.
22.05.2007 10:43
Stimmt ganz genau, Herr Doktor!
09.06.2007 18:31
super
10.06.2007 17:01
Ach, der Junge mit dem Hund von Monika... War das ein Schäferhund? Ach nein, das war ja Claudia, nicht Monika. Oder doch Aurelia? War das nicht die Französin? Nein, stimmt, Aurelia begriff nie was, Claudia schlief mit ihrem Hund und Monika leiht ihren Hund dem Jungen aus. He?
03.08.2007 19:29
... hat mir auch neben T.Rex, Sweet und all den anderen gleichzeitig angesagten Dingen während meiner Jugend gefallen und tut's auch heute noch ...
03.10.2007 15:21
Ganz netter Schlager, seltsamer Text....na ja trotzdem ok
04.10.2007 14:20
Jaja, Otto läßt grüßen!! :-)
04.10.2007 18:57
Gefällt mir gut.

PS :
Es gab auch eine Version von Hermann Hoffmann. "Der Junge mit dem Hund von Monika".
17.10.2007 14:48
Hmmmmmmm
17.10.2007 15:08
"Da war ein Traum, der so alt ist wie die Welt..."

Ja, das war noch Lyrik... ;-) Aber dieser 70er-Hit von ihm ist schon tatsächlich gut.
28.10.2007 16:42
Der Junge mit der Muundhaaarmonikaaa - einfach nur peinlich und nervtötend.
21.11.2007 04:27
Sehr konservatives Liedermaching, damals noch massentauglich...
21.11.2007 04:37
Sehe das ähnlich wie ABBAsolut ...Schlager gehörten einfach dazu in den 70ern. Es ist halt deutsche Musikgeschichte.

Von Bernd Clüver über Abba bis Deep Purple konnte man aber alles hören. Man war nicht so zwanghaft festgelegt wie heute, MUSSTE nicht zu einer Szene gehören, weil man sonst viell. "gedisst" wurde.
28.11.2007 19:13
Ja mit der "Mundharmonika" und seinem kleinen Prinzen war Clüver einer der erfolgreichsten Schlagerinterpreten dieser Zeit. Nett und gefällig gemacht - und damals Liebling der Schwiegermütter halt. Und irgendwie haben die Lieder bis heute noch Bestand.
06.12.2007 14:19
"Super Schlagermusik"
29.12.2007 21:13
Einer der ganz großen Schlager der 70er. Schön.
21.02.2008 22:30
noch schön anzuhören
21.02.2008 23:52
seltsam hohe Bewertungen
21.02.2008 23:59
...aber das kann man ja ändern!
22.02.2008 04:10
Sorry, aber hier kann ich einfach nicht anders.
17.03.2008 18:22
OK.......
31.03.2008 12:47
schönes lied
20.04.2008 20:42
Vicky Leandros hat die Veröffentlichung für Deutschland abgelehnt, da sie sich von Experten leiten ließ, die diesem Lied in D keine Chance gaben. Die User mit einem Stern sind auch solche Experten. Ich find's schade, dass ich bis heute, das Lied nicht in Französisch zu hören bekam. Scheinbar kommt es nicht an Clüvers Version ran
25.04.2008 02:01
das geht noch als ordentlicher Klassiker durch
11.05.2008 14:26
ziemlich gut
15.06.2008 01:29
Pohoho, heilige Scheiße.
29.06.2008 15:10
▒ Zwakke cover van "Bernd Clüver" uit eind april 1973 (Holland) !!! Toch bereikte hij er ook in Nederland de hitlijsten mee !!! Exact 2 sterren !!! (NL Top 40: 5 wk / # 20) ☺!!!
29.06.2008 15:30
einer der größten deutschen schlagerhits, unglaublich schmalzig, aber auch heute noch süß
Nicht mein Stil.
Ein Schmachtfetzen, den man ganz einfach schätze.
Er passte in die damalige Zeit. Und es ist auch so, daß man sich auch an schöne Jugendjahre zurückerinnert.
ich bin auch so'n experte und ich bewerte objektiv. dieses lied könnte ich nicht mal aufm klo beim sche**** gebrauchen echt nicht. hätte ich nur ne verstopfung.
Sorgt bei mir nicht wirklich für Chamade.
Ein weiterer Meilenstein der deutschen Schlagergeschichte. Triefender Schmalz, ein mirakulöser Text und die betont saubere Intonation ("Der Junge mit der Muntharmonikka"... "...von der Barkke mitt der gläsernen Frachtt...") - schön!
Sorgt bei mir nur für Brechreiz.
Eines seiner besten Stücke.
Ein wirklich echter Schlager, die es kaum noch gibt
lahm
3+, o. k.. Aber ich muss hier mal aufklären: das Original dieses Songs ist nicht von Bernd Clüver, sondern von "Micky" mit dem Titel "El Chico De La Armonica" aus dem Jahre 1971. Auch die englische Version von Micky "The Mouth Organ Boy" ist zu empfehlen.
Geht's noch?
Ein wunderschöner Schlager-Oldie!
Angenehm und wirklich in Ordnung
Find ich jetzt auch nicht so schlimm.....

3 ++
schöner Einschlafschlager aus den 70ern
Bernd Clüver hat wirklich eine schöne, einschläfernde Stimme
dieser Titel und noch viele andere von ihm sind ihm wirklich gelungen
Feiner Schlager
Gar nicht so schlecht, ich würde ihn dennoch nicht als Titelmelodie zum Klassewestern "Spiel mir das Lied vom Tod" empfehlen....
gut
Lief damals zu recht rauf und runter
Ein absoluter Klassiker in Sachen "Schlager aus den 70'er-Jahren", aber nicht so meins. Partyschlagern wie etwa "Fiësta Mexicana" (Rex Gildo) oder "Schöne Maid" (Tony Marshall) aus dieser Zeit waren mehr mein Fall.
Schöner Schlagerklassiker.
nostalgischer Schlager aus den 70er - 3.5 (aufgerundet auf knappe 4*)...
super Titel von 1973, kennt sicherlich jeder
Raakt de gevoelige snaar, Heel mooi, een schlager zoals een Deutsche Schlager hoort te zijn. Voor mij, meer van dit.
der Song ist wirklich unglaublich gefühlvoll interpretiert, der hatte damals schon zu Recht die Nummer eins inne, aber mein Stil isses nich so, obwohl ich ihn wirklich gut finde
ein starker Gefühlvoller Song, der die volle Punktzahl verdient hat.
Schlagererinnerungen aus meiner Kindheit. .. damals mit den Eltern die Hitparade mit Dieter Thomas Heck im ZDF geguckt und den Refrain dann wochenlang nicht aus dem Kopf bekommen. Leichte Schlagerkost zwar - aber wirklich schöne Melodie - da gab es wahrlich schlimmeres damals.
Das geht mir noch heute nicht aus dem Kopf. ;-)
Dit nummer werd ook in een Nederlandse versie op de markt gebracht en de titel was ...... juist. Deze versie krijgt van mij ruim 2 sterren.
Ne, ne, ne, nix für Bernd Clüver! Und schon garnicht für den Mouth Organ Boy
Schlagerkult! Aber eigentlich doch zu viel Schmalz. Der Text ist so blöd und trotzdem kann ihn heute noch fast jeder mitsingen - seltsam.
ich verstehe es bis heute nicht
Einer der deutschen Kultschlager. Hat bis heute überlebt!
Schmalz hoch unendlich, aber ich finde es dennoch ganz hörenswert.
Der Junge mit der Mundharmonika wollte bestimmt damals seine Ruhe haben!
eindeutig zu viel schmalz...
"Der Junge mit dem Hund von Monika..."

Ich kann's bald nicht mehr hören, an sich sehr schön.
War für damals ganz ok.
Für Schlager noch sehr in Ordnung.
Ist mir irgendwie zu schmalzig.
Mooi nummer van de door een val van de trap in zijn verblijfplaats Mallorca overleden zanger.
70er jahre standart
Bernd Clüver heeft voor mij de twee beste schlagers aller tijden gemaakt, deze Jongen met zijn Mondharmonika is er een van.

Fabelhaft gemacht Bernd
Ach wie schöööön ! der Kult-Schlager lief damals in der Music-Box rauf und runter !!! Etwas leicht verstaubt [ wär ja kein Wunder, hat ja immerhin 40 Jahre am Buckel ] ist aber noch immer ein echter Ohrwurm und Faserschmeichler ! Da hat ein "Member" richtig erwähnt ... Das Original stammt von von "Micky - El Chico De La Armonica" (1971) !
... einfach wunderschön, ein Ohrwurm von allererster Güte! Wie viele Leute haben sich diesbezüglich verleumden lassen, heimlich haben sie's trotzdem angehört ...
Einer der wohl schönsten Melodien ever perfekt besungen, ob gecovert oder nicht - scheissegal - Klassiker!
Einer der großen deutschen Schlager.
Mit Kuhn mag ich's mehr.

DUCS 3/1973
Ganz furchtbares Liechen! Nagel.
in eine Hitparade der schönsten Schlager aller Zeiten landet dieser Song in meinem Ranking unter den Top Ten
Da vergiess ich sogar heut ab und zu noch eine Träne. Wunderschöner Song und so supertraurig!
Gibt´s von ihm übrigens auch noch in einer englischen und französischen Version!
Befriedigendes Lied aus der 2. LP der 3-LP Compilation: "Das Fröhliche Wunschkonzert" welche sich "Der Bunte Samstagnachmittag" nennt. Desweiteren ist dieser Titel auf dem 2-CD-Sampler: "CHARTBOXX - Die Schlagerparty" vorhanden.
Zu langweilig!
Nicht so meins.
Absoluter Schlagerklassiker, wenn auch sehr schmalzig geraten. Aber das ist ein Song, den man nicht vergisst. In Anbetracht der Mittlerweile über 40 Jahre auf dem Buckel grad noch 6*
hat mir nie gefallen
Deutsches Liedgut und auch auf französisch Spitzenklasse!

Und hey, es ist einfach gut mal ein bisschen über was zu denken was wirklich schön ist!

Es gibt übrigens 1'000x schlimmeres z.B Schnappi, Crazy Frog, Heidi usw.
In die tijd stonden er regelmatig Duitstalige liedjes in de Nationale Hitparade. De één wat beter dan de ander, maar deze versie is me door de jaren heen goed bijgebleven, in positieve zin dan wel.
zum Klassiker geworden, gefällt mir heute viel besser als so vor 20Jahren
wirklich hübscher Schlager, den ich mir auch heute noch gerne anhöre
Ich vergebe selten eine 1. Aber dieser deutsche Song ist einfach nur (für mich) schrecklich. Im Radio: stelle ich um, im Restaurant/Bar: verlasse ich das Etablissement ;-)
Ein Klassiker aus der damaligen Zeit.
sein bekanntester Titel, auch heute noch unvergessen und immer wieder gern gehört
Nein, danke, jedenfalls nicht so. Gerade von dem Lied gibt es ein paar schönere Aufnahmen.

R.I.P.
es geht, viele Titel danaach waren furchtbar.
Tatsächlich 4 Sterne. Ist nicht nur Clüvers bester Song, sondern auch von Orloff sehr durchdacht ausgewählt und getextet. Noch jemand einen Text, in dem das Wort "Barke" vorkommt?
Sehr gutes Stück, bis heute unvergessen und untrennbar mit dem leider durch einen tragischen Unglücksfall viel zu früh verstorbenen Bernd Clüver verbunden!! Übrigens nahm er es auch auf Englisch ("Mouth Organ Boy") auf, diese Fassung existiert jedoch nur auf einer LP mit verschiedenen Interpreten!

@musikarchivdortm: Das Wort "Barke" kommt auch in einem Song von Freddy Quinn vor: "Die Barke Einsamkeit" aus dem Jahr 1970!
gut
Kitschig, klar. Trotzdem: Ich finde den Song sehr schön.
Schöner text und gute vocals - Geht doch