Home | Impressum | Kontakt
Login

Billie Eilish
Bury A Friend

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.4
58 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.02.2019 (Rang 10)
Zuletzt
16.06.2019 (Rang 94)
Peak
10 (1 Woche)
Anzahl Wochen
19
2944 (1089 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 10 / Wochen: 19
DE
Peak: 14 / Wochen: 16
AT
Peak: 6 / Wochen: 19
FR
Peak: 82 / Wochen: 12
NL
Peak: 10 / Wochen: 17
BE
Peak: 13 / Wochen: 19 (V)
Peak: 42 / Wochen: 3 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 23
FI
Peak: 4 / Wochen: 5
NO
Peak: 2 / Wochen: 15
DK
Peak: 8 / Wochen: 16
IT
Peak: 27 / Wochen: 19
ES
Peak: 26 / Wochen: 12
PT
Peak: 8 / Wochen: 33
AU
Peak: 3 / Wochen: 21
NZ
Peak: 2 / Wochen: 20
Tracks
Digital
01.02.2019
Darkroom / Interscope - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:12Bury A FriendDarkroom / Interscope
-
Single
Digital
01.02.2019
3:15The Dome Vol. 89Polystar
0600753865286
Compilation
CD
08.03.2019
3:14Best Of 2019 - FrühlingshitsPolystar
060075386787 (7)
Compilation
CD
29.03.2019
3:13When We All Fall Asleep, Where Do We Go? [Deluxe Box]Darkroom / Interscope
00602577450365
Album
CD
29.03.2019
3:13When We All Fall Asleep, Where Do We Go?Darkroom / Interscope
00602577427626
Album
CD
29.03.2019
Billie Eilish
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Lovely (Billie Eilish & Khalid)
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 46 | Wochen: 35
10.06.2018
46
35
When The Party's Over
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 23 | Wochen: 49
28.10.2018
23
49
Come Out And Play
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 61 | Wochen: 2
02.12.2018
61
2
Bury A Friend
Eintritt: 10.02.2019 | Peak: 10 | Wochen: 19
10.02.2019
10
19
Wish You Were Gay
Eintritt: 17.03.2019 | Peak: 46 | Wochen: 2
17.03.2019
46
2
Bad Guy
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 2 | Wochen: 86
07.04.2019
2
86
Everything I Wanted
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 2 | Wochen: 31
24.11.2019
2
31
No Time To Die
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 2 | Wochen: 12
23.02.2020
2
12
My Future
Eintritt: 09.08.2020 | Peak: 16 | Wochen: 3
09.08.2020
16
3
Therefore I Am
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 2 | Wochen: 16
22.11.2020
2
16
Lo vas a olvidar (Billie Eilish / Rosalía)
Eintritt: 31.01.2021 | Peak: 10 | Wochen: 3
31.01.2021
10
3
Your Power
Eintritt: 09.05.2021 | Peak: 4 | Wochen: 6
09.05.2021
4
6
Lost Cause
Eintritt: 13.06.2021 | Peak: 17 | Wochen: 2
13.06.2021
17
2
NDA
Eintritt: 18.07.2021 | Peak: 27 | Wochen: 3
18.07.2021
27
3
Happier Than Ever
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 13 | Wochen: 12
08.08.2021
13
12
Getting Older
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 39 | Wochen: 1
08.08.2021
39
1
Billie Bossa Nova
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
08.08.2021
48
1
Bored
Eintritt: 03.10.2021 | Peak: 59 | Wochen: 4
03.10.2021
59
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Don't Smile At Me
Eintritt: 20.01.2019 | Peak: 25 | Wochen: 65
20.01.2019
25
65
When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 1 | Wochen: 134
07.04.2019
1
134
Happier Than Ever
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 1 | Wochen: 12
08.08.2021
1
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.4

58 BewertungenBillie Eilish - Bury A Friend

Irgendwie fasziniert mich diese Sängerin, auch mit dem neuen Song.
Alweer nieuw werk van jong talent Billie Eilish. Deze keer een wat duisterder klinkend nummertje maar gelukkig is het vooral wel weer uitstekend.
Bei diesem Song habe ich sofort an die Serie "American Horror Story" und insbesondere dessen Intro denken müssen. Hat eine ähnlich düster-geheimnisvoll-verstörende Atmosphäre. Ich finde das Lied und die Künstlerin generell ebenfalls ziemlich spannend, hat was. Positiv überraschend übrigens auch, dass diese Musik dem Mainstream gar nicht mal so schlecht zu munden scheint.

Edit: Mein #37 in meiner persönlichen 2010er-Hitliste.
Ich hab ja weiss Gott kein Problem mit sperriger Mucke bzw. kann mit dem meisten Charts-Müll nix anfangen, aber hier denk ich mir nur:
"Was soll das ..?!"
Warum ist das auf Platz 6 der YT-Trendcharts ..?
Warum hat das hier nach 3 Reviews einen 5*-Schnitt (nach mir nicht mehr) ..?

Lösung (nachgeschaut): Eine blutjunge brandneue Hype-Sängerin ...
...auaaaa - schlimm, schlimm, schlimm wenn eine junge Entertainerin solches performieren muss/will/darf/ - das tut weh, heisst aber nicht, dass ich ihre Performance nicht schätze. Die macht sie für mich nämlich sehr gut - ein Song den ich nicht allzu oft hören möchte...
Schlimmes Video, sperriger Titel, kann ich nichts mit anfangen.
Ist mir dann doch auch eine Spur zu sperrig (um einmal dieses Wort aufzugreifen). Zu Beginn dachte ich noch, ich mag das; im Laufe des Liedes aber unglaublich nervig und wird am Ende fast schon unerträglich.
Ich muss leider sagen, dass dieses Lied mir gar nicht gefallen hat. Teile des Liedes waren ok, aber ansonsten war es für mich einfach nicht das, was ich wirklich gerne hören würde.
Aber hey, wenn andere es mögen.
Von mir eine 3
Kann damit nichts anfangen...
Einfach schrecklich! Nicht mein Fall!
Creepy Pop mit tollem Video. Ich muss sagen, dass der Song für mich sogar noch sperriger ist als "You Should See Me In A Crown", das ich aufgrund seiner Brachialität ein klein wenig mehr schätze als diese neue. Umso überraschter bin ich vom Erfolg der Single; freut mich für die junge Dame, da sie zusammen mit ihrem Bruder ihr eigenes Ding durchzieht. Knappe 5 für diese spannende Nummer. Bin sehr gespannt auf das Album.
nice
I definitely warmed to this and really like how something so wacky can be so instantly popular. 4.5
schon eine besondere nummer.
zu 5* reicht es aber nicht
Zeer apart plaatje! wel een oorwurm.
Willkommen in der Geschlossenen!
Sehr beängstigend, erst recht mit dem Video dazu.
Kann nicht überzeugen.
Nummer 1 in Schweden! Warum nur so depri, liebe Nordländer?
Verfolge die Karriere der jungen Frau schon länger. Das hier ist zwar ihr bisher erfolgreichster, aber für mich deutlich nicht ihr bester Song. Melodie zu wenig eingängig, dazu ein zu dröges Arrangement. Gute 3.
Das Lied ist ganz ok, es ist vielfältig(wechselnder Rhythmus, Melodien...), allerdings finde ich es trotzdem etwas eintönig und es ist nicht mein Genre.
Mmm pass
Sehr spezieller Song, mal was anderes aber trotzdem nicht so gut.
This sounds alot better than When The Party's Over. And I am glad this is on the top 5 in NZ. Its pretty uplifting in a darker tone with strange/horrific sounds. Plus Billie Eilish's vocals is dramatically cool.
Loved it at first listen, Billie doesn't disappoint. I'm excited for the new album, I feel it will be the most played album in 2019 for me.
Ich rette den Durchschnitt Billie no worries!!

"Bury A Friend" ist einfach nur Art!!
Die Nummer ist so eigenständig und eigen, dass sie aus der Masse hinaussticht. Und das Video ist einfach nur geil!!
Auf dem Level von "You Should See Me In A Crown"!!!

Meine Katze hat Angst vor diesen Tönen. Und ich kann sie gut verstehen.
Ich kann überhaupt nichts mit der Dame und ihrer öden Musik anfangen.
An upbeat suicidal song? I love this concept. Her first good song.
This is so strange and one that I think will grow on me (if I give it the chance). The production styles are so unique but my main gripe is with Billie Eilish's vocal delivery itself. It just feels like its missing something.
Décalé et presque effrayant, c'est original.
...gut...
Bizarre Nummer, die sich vom Mainstream abhebt.
4-
Einfach schrecklich! Billie Eilish haut im Moment einen Song nach dem anderen raus. Das wäre mir eigentlich egal. ABER sie hat mit solchen öden, depressiven Songs auch noch Erfolg! Kein Wunder ist die Menschheit so tief gefallen...

Bewertung: 1*
Den mochte ich zwar schon seit Veröffentlichung, doch in den letzten Tagen konnte ich "Bury A Friend" noch mehr ins Herz schliessen, nun ist es nach "You Should See Me In A Crown" und "Bad Guy" immerhin mein drittliebster Song der jungen Sängerin. Zuerst meint man, der Song sei sehr minimalistisch gehalten, doch mit der Zeit merkt man, dass hier echt viel los ist. Vor allem die Live-Performances haben es mir angetan... zurecht ein grosser Hit, aufgerundete -6*
Für Mainstream nhänger ist das wohl eher nix.. sieht man ja an den Bewertungen der La La La Musikfreunde.

Tolle Künstlerin, super Song den man auch in 10 jahren noch mal rauskramen wird.
Ich höre auch nicht nur Mainstream. Aber ich lobe nicht alles, was außerhalb Mainstream ist. Der Song ist schon irgendwie außergewöhnlich. Aber er fasziniert mich in keinster Weise, auch nach mehrmaligem Hören nicht. 2+
Gefällt mir nicht. Ist mir auch etwas zu schräg.
Ich finde Experimente ja prinzipiell eher bereichernd. Und Billie Eilish testet sich und ihr Publikum schon ziemlich aus, indem sie als gelangweilter Teenager mit glanzlosen toten Augen begann und nun mit immer mehr Genre- und Geschmacksgrenzen/-erwartungen bricht. Allerdings ist das Bild einer psychisch Gestörten, sexuell Missbrauchten, Traumatisierten, ja, offensichtlich gar den dunklen Künsten zugewandten Verrückten mir langsam auch zu viel. In was für merkwürdige Welten lockt sie ihre Zuhörer?
Auch hier darf es für meinen Geschmack ruhig ein paar Nummern kleiner ausfallen. Das Urteil gilt in erster Linie ihren Videos, aber prinzipiell natürlich auch für die Musik, die immer ausdrucksloser und düsterer wird.
Habe ich sie anfangs ihrer Originalität wegen geschätzt, kann ich sie jetzt nur zurückweisen angesichts ihres Abdriftens in depressive, seelenlose, satanische Zombie-Identitäten, die auch in ihrer Musik traurige Urstände feiern.
Awesome track, could very soon be my favourite from her.
i've seen more scary things in life billie
nervig. In den USA ein Hit-USA#14. In den Alternative Songs chart auf platz 1
Alldeles för mörk för mig. Hemsk video. Skitlåt.
Auh wenn das jetzt nicht ganz mein Ding ist, freut es mich das sie auch mit so einer Musik so erfolgreich ist, auf jeden Fall kann ich sowas besser anhören als die ganze Charts Kacke!
Oh je - "Horror Story".
Ach Gottchen, was sind wir hier alle so super kritisch.

Waren wir nicht alle mal jung und fanden offensichtliche Zelluloid-Verschwendungen wie die Halloween- oder Freitag der 13.te-Reihe, oder auch Zombie im Kaufhaus mal als cool!?

Und so muß man das hier auch in etwa sehen.

Falls Billie in zehn Jahren noch Musik macht, wird sie hierüber auch gut schmunzeln dürfen ..

Und für diesen Schmunzel-Faktor gibt es in Spe satte 6 Sterne ;)
Sehr kantig, erst kaum einprägend gestaltet - absolut musikalisches Sperrgut. Doch hör' da gespannt hin, wenn es wo läuft u. bin interessiert dabei. Stell dann aber auch immer wieder dabei fest, dass es mehr bieten könnte.
Blödsinn
Bei guter psychischer Verfassung fällt es schwer, hier viel Begeisterung zu zeigen. Mit viel Wohlwollen und besten Genesungswünschen eine knappe Vier wert.
The tone is immediately set with the opening beats, and it's a cool one, but also rather creepy. Even before Billie's vocal starts, you are a little uneasy and everything which follows only adds to that feeling. The vocals, the lyrics, the beat and the sound effects all come together to create something akin to a horror movie. It's bizarre and twisted and very enjoyable. The singsong nature of the melody in the verses is also very catchy and addictive and provides something of an entry point to this song so that it's not just completely terrifying.
Gefällt mir nicht.

CDN: #10, 2019
USA: #14, 2019
Eine der klarsten 1*-Wertungen, die ich jemals gemacht habe! Das ist so extrem weit weg von dem, was ich als angenehm empfinden würde, dass mir die Worte fehlen.
Glad that it did well in the charts, it's so addicting. 5*
Den Beat kenn' ich! Jaaa, Gary Glitter hat den schon mal Anfang der 70er verwendet. Sonst spricht mich da leider nix an.
Gut
I still don't know exactly whether I should find her music fascinating and good or annoying and bad, because it is in this area for me. But here I can give four stars because the Song has something that keeps you drawn to it
Dieser Song gefällt mir überhaupt nicht
Changiert zwischen "spannend" und "what?". Deprimierend drüber hinaus...