Bino - Sera

Cover Bino - Sera
7" Single
RCA PB 5780 (de)

Song

Jahr:1980
Musik/Text:Benedetto Arico
Dieter Bohlen
Eric Styx
Produzent:Rainer Felsen
Hörprobe:
Gecovert von:Bino (Frieden)
Durchschnittliche Bewertung:3.67

12 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.

Tracks

1980
7" Single RCA PB 5780 [de]
Details anzeigenAlles anhören
1.Sera
  3:12
2.Non hai l'età
3:40
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:12SeraRCA
PB 5780
Single
7" Single
1980
Italo Hit FestivalK-tel
TG 1345
Compilation
LP
1981
3:14Il sicilianoTonora
460.827
Album
CD
1996
3:08Pop-Titan-Hits - The Songs Of Dieter BohlenEdel
0166262
Compilation
CD
30.09.2005

Bino   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Mama Leone09.09.1978117
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (Reviews: 12)
26.02.2006 12:29
Schiriki
Member
***
ach du heiliger Bimbam.... naja.... Italo-Schnulze der gewohnten Art, allerdings fehlt hier die typische Ohrwurm-Melodie dieses Genres... Etwas zu gekünstlet wirken auch die Soleado-artigen Stimmen, die im Hintergrund eine Melodie summen...

nein, hier hat der Dieter seine Hausaufgaben zuwenig serös gemacht, das konnten andere damals besser
13.06.2006 03:07
Hzi
Member
****
Diese seltene, weil frühe Bohlen-Veröffentlichung ist eine gelungene Verschmelzung von Dieter-typischen 1980er-Bombast-Klängen und einer ordentlichen Portion Italo-Pop-Schmalzes, wie sie während jener Dekade ebenfalls häufig zu hören war.
Zuletzt editiert: 26.05.2008 15:05
11.07.2006 14:41
LarkCGN
Member
****
Hier fällt es für mich etwas weniger auf, dass Dieter Bohlen am Werk war. Eine schöne Italo-Ballade - endlich mal einen anderen Song den ich höre von "Mama Leone" Bino. Durchaus nett und wohl eine Rarität.
25.03.2008 22:56
Sacred
Member
*****
Den damaligen Tonstudioassistenten Dieter B. aus Tötensen hört man echt kaum raus...wieviel er zu dieser schleimigen Italowurst beigesteuert hat steht in den Sternen (2 wissen es wohl) - wer weiss das schon. Song kommt gut - einschmeichelnd gut.

FranzPanzer
Member
****
Ja, ganz passabel.

begue
Member
****
Ganz nett.

hisound
Member
****
Als knapp gut befunden. 4-

Der_Nagel
Member
**
Schwer erträgliche Italo-Schnulze, knapp 2*…

fleet61
Member
****
... wenn Italo-Schnulzen so gut klingen, habe ich nichts dagegen, 4 + ...

remember
Member
****
Ich zweifle ernsthaft an, was Bohlen hier als Komponist/Produzent beteiligt war.

Ansonsten siehe Lark.
Eine nette Alternative zum One-Hit Wonder.

Alphabet
Member
*
Bino, der italienische Schnulzenbarde ohne Stimme mit Liedern ohne Tiefgang.

staetz
Musikdatenbank
*****
Ein erstaunliches Fundstück im Bohlenschen Frühwerk ist diese klassische Italo-Schnulze, die im Dunstkreis von zeitgleich durch Ricchi & Poveri, Umberto Tozzi oder Pupo lancierten Balladen weder auf- noch abfällt. Wer auf dieses Genre steht, wird's mögen. Ich greife als Freund und Förderer des Pop-Titans zur aufgerundeten, leicht verklärten Nostalgie-5. Nett!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.