Home | Impressum | Kontakt
Login

Bligg
B.L.I. Doppel G

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
4.12
16 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
08.03.2020 (Rang 27)
Zuletzt
14.06.2020 (Rang 96)
Peak
27 (1 Woche)
Anzahl Wochen
12
7882 (241 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 27 / Wochen: 12
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:21Okey Dokey IIUniversal
060250886713
Album
CD
24.04.2020
Bligg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Alles scho mal ghört (Bligg feat. Emel)
Eintritt: 16.09.2001 | Peak: 7 | Wochen: 16
16.09.2001
7
16
Relaxtra
Eintritt: 05.05.2002 | Peak: 19 | Wochen: 13
05.05.2002
19
13
Single
Eintritt: 16.05.2004 | Peak: 18 | Wochen: 13
16.05.2004
18
13
Volksmusigg (Bligg mit Streichmusik Alder)
Eintritt: 16.12.2007 | Peak: 7 | Wochen: 24
16.12.2007
7
24
Rosalie
Eintritt: 26.10.2008 | Peak: 5 | Wochen: 67
26.10.2008
5
67
Musigg i dä Schwiiz
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 9 | Wochen: 58
07.12.2008
9
58
Stahn uf (Baschi, Bligg, Ritschi, Seven & Stress)
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 1 | Wochen: 26
28.06.2009
1
26
Signal
Eintritt: 01.11.2009 | Peak: 23 | Wochen: 13
01.11.2009
23
13
Legändä & Heldä
Eintritt: 12.09.2010 | Peak: 1 | Wochen: 23
12.09.2010
1
23
Chef
Eintritt: 07.11.2010 | Peak: 15 | Wochen: 23
07.11.2010
15
23
Manhattan
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 9 | Wochen: 32
19.06.2011
9
32
Au poste (Stress feat. Kaspar E. Glättli III)
Eintritt: 14.08.2011 | Peak: 43 | Wochen: 8
14.08.2011
43
8
I'd Kill For You (Bligg feat. Jessy Howe)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 59 | Wochen: 3
27.11.2011
59
3
MundART
Eintritt: 01.09.2013 | Peak: 3 | Wochen: 19
01.09.2013
3
19
Hilf mir
Eintritt: 29.12.2013 | Peak: 34 | Wochen: 14
29.12.2013
34
14
Mamacita
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 19 | Wochen: 12
01.06.2014
19
12
Lah sie redä
Eintritt: 22.11.2015 | Peak: 4 | Wochen: 7
22.11.2015
4
7
Ja aber...
Eintritt: 18.03.2018 | Peak: 14 | Wochen: 6
18.03.2018
14
6
In Tüüfels Chuchi (Bligg feat. Zid)
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 73 | Wochen: 1
01.04.2018
73
1
Im freiä Fall
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 97 | Wochen: 1
08.04.2018
97
1
Us Mänsch (Bligg feat. Marc Sway)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 16 | Wochen: 26
13.05.2018
16
26
B.L.I. Doppel G
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 27 | Wochen: 12
08.03.2020
27
12
Sorry Mama (Bligg feat. Marc Sway)
Eintritt: 03.05.2020 | Peak: 54 | Wochen: 1
03.05.2020
54
1
Denkmal (Blay)
Eintritt: 24.01.2021 | Peak: 90 | Wochen: 1
24.01.2021
90
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Normal
Eintritt: 07.10.2001 | Peak: 20 | Wochen: 7
07.10.2001
20
7
Odyssey
Eintritt: 06.06.2004 | Peak: 19 | Wochen: 9
06.06.2004
19
9
Okey Dokey
Eintritt: 19.06.2005 | Peak: 23 | Wochen: 9
19.06.2005
23
9
Mit Liib & Seel
Eintritt: 14.05.2006 | Peak: 12 | Wochen: 15
14.05.2006
12
15
Yves Spink
Eintritt: 27.05.2007 | Peak: 9 | Wochen: 19
27.05.2007
9
19
0816
Eintritt: 16.11.2008 | Peak: 1 | Wochen: 100
16.11.2008
1
100
Bart aber herzlich
Eintritt: 07.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 83
07.11.2010
1
83
Service Publigg
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 60
10.11.2013
1
60
Instinkt
Eintritt: 13.12.2015 | Peak: 3 | Wochen: 22
13.12.2015
3
22
KombiNation
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 1 | Wochen: 53
15.04.2018
1
53
Unplugged
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 2 | Wochen: 7
24.11.2019
2
7
Okey Dokey II
Eintritt: 03.05.2020 | Peak: 1 | Wochen: 23
03.05.2020
1
23
Heimspiel (Blay)
Eintritt: 16.05.2021 | Peak: 1 | Wochen: 5
16.05.2021
1
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.12

16 BewertungenBligg - B.L.I. Doppel G
Ja, der geht steil nach vorne, das finde ich insbesondere im Refrain schon sehr stark. Freut mich, dass er wieder ein wenig zu seinen Wurzeln zurückkehrt
musikalisch nichts neues. jedoch paar gute punchlines mit drin.
gut
Sicher weniger Mainstream, doch noch längst im grünen Bereich.
...gut...
Nicht wirklich berauschend.
Sowohl musikalisch als auch textlich ein weiterer gelungener Song von Bligg, der zeigt, dass man auch im Rap-Genre Musik mit Anspruch abliefern kann. Schade, hätte dem Song mehr Erfolg gegönnt. Abgerundete 4.
okay
Der Refrain ist noch einigermassen okay, der Rest ist schlecht und ich bin froh kann ich selber entscheiden und muss mir den Song nicht mehr weiter anhören.
Neues Material von Bligg. Gefällt mir.
jooo,...

Um Lichtjahre besser als der meiste Deutschrap Müll...
Hammer Beats
D'Musigg & de Text händ öppis. Wenn'd weisch, wani mein.
Als Nicht-Schweizer verstehe ich zwar nicht viel, aber der Rap gefällt mir trotzdem um einiges besser als der übliche Schrott aus Deutschland. Gute vier.
Herr B.L.I.GGensdorfer kritisch wie meistens - nicht mal so übel anzuhören.
Nerviges Lied.