Home | Impressum | Kontakt
Login

Blue Öyster Cult
Joan Crawford

Song
Jahr
1981
Musik/Text
Produzent
5
9 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:54Fire Of Unknown OriginColumbia
FC 37389
Album
LP
06.1981
4:53Burnin' For You [Promo]Columbia
AS 986
Single
12" Maxi
1981
Live5:13Extraterrestrial LiveColumbia
KG 37946
Album
LP
04.1982
Live5:17Extraterrestrial LiveColumbia
466841 2
Album
CD
1982
4:54Original Album ClassicsColumbia / Legacy
88691900922
Album
CD
02.04.2012
Blue Öyster Cult
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Rock Live Cleveland 2014
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 98 | Wochen: 1
02.02.2020
98
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5

9 BewertungenBlue Öyster Cult - Joan Crawford
12.01.2006 23:08
Vielleicht das beste Lied der Band, super Intro.
06.08.2007 15:39
Kann ich jetzt nicht so euphorisch abfeiern, kann sich aber absolut hören lassen.
Knappe 5*.
17.11.2007 13:14
Verstehe zwar immer 'Joe Cocker' statt 'Joan Crawford', aber das tut ja nichts zur Sache. :) Geiler Song!
08.02.2008 21:46
Mitreissend und originell, nur im Schlussteil ein bisschen zu verzerrt.
22.03.2008 00:11
...ganz übel...kein Wunder, dass die hier kaum einer kennt...
Wow..Top-5 von Blue Oyster Cult!
Einer der vielen herausragenden BOC-Songs (übrigens aus ihrem 81er Album „Fire of Unknown Origin“). Nicht nur tolle Musik, sondern auch eine haarsträubende Story. Joan Crawford (der Name sollte eigentlich den meisten bekannt sein), kehrt aus ihrem Grab zurück, um sich an ihrer Adoptivtochter Christina zu rächen, die nach Joan Crawfords Tod das Buch „Mommie Dearest“ schrieb, worin sie (umstrittene) Behauptungen aufstellte, welche das Ansehen der gefeierten Diva doch nicht unerheblich schädigten. Im „etwas chaotischen“ Teil des Songs kann man die geisterhafte Stimme „Christina“ hören. Für mich ist der Song ein (leider wohl etwas verkannter) Geniestreich der tollen Band Blue Öyster Cult!
Sehr gutes Teil !
Great track!