Home | Impressum | Kontakt
Login

Blue Öyster Cult
Then Came The Last Days Of May

Song
Jahr
1972
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Blue Öyster Cult (Then Came The Last Days Of May [Live])
4.92
12 Bewertungen
Tracks
7" Single
1975
CBS SOPB-317 [jp]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:31Blue Öyster CultColumbia
KC 31063
Album
LP
01.1972
3:40Then Came The Last Days Of MayCBS
SOPB-317
Single
7" Single
1975
3:33Time Life: The Rock Collection - Rock PassionTime Life
TL 527/25
Compilation
CD
1993
3:31Blue Öyster CultColumbia
502234 2
Album
CD
2001
Live4:45Original Album ClassicsColumbia / Legacy
88691900922
Album
CD
02.04.2012
Blue Öyster Cult
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Rock Live Cleveland 2014
Eintritt: 02.02.2020 | Peak: 98 | Wochen: 1
02.02.2020
98
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.92

12 BewertungenBlue Öyster Cult - Then Came The Last Days Of May
21.12.2005 19:26
Wunderschönes Lied zum Träumen !!!
12.01.2006 10:41
Ballade vom Debutalbum.
12.04.2006 10:34
"Last Days of May" ist sogar ne ganz herausragende Ballade - ohne großes Arrangement recht schlicht gehalten, aber ne wunderschöne Nummer zum Träumen!
17.11.2007 11:25
Stark, die Musik wie auch der harte Text!
Eine sehr gute Interpretation, die sich aus dem Repertoire von Blue Öyster Cult bemerkenswert heraushebt.
ist wohl der einzige Song, den ich von ihnen kenne - hat jedenfalls eine schöne Melodie und gefällt mir gut...
Great
Top!
Witzig, kein review im Mai, die 5 Sterne nur Zufall.
4+ für diese Rockballade aus den 70er, gehört in der 3:30 langen Studiofassung…
Vor allem dank der Gitarre sehr überzeugende Nummer.
Vielleicht sollte ich mich noch mehr reinhören.

28.11.21: Diesen Song musste ich nochmal hören, weil ich gestern die Doku von Tears For Fears zu ihrem Album "Songs form the big chair" hörte. Darin hieß es, dass Curt Smith diesen Song seinerzeit gerne sang und damit die anderen, u.a Roland Orzabal überzeugte.

Tears for Fears was formed, at least partially, on the basis of Roland Orzabal meeting Curt Smith and hearing him singing a BOC song:

Curt Smith: They came to my flat one time and heard me singing along to a Blue Öyster Cult record, of all things, and Roland asked if I wanted to sing for their band.

Roland Orzabal: He was playing Blue Öyster Cult’s 'Then Came The Last Days Of May', and he sounded amazing. We were thinking, "Oh yeah, maybe [we've got] a lead singer here..."​
Ruhiger Classic-Rock mit starkem Gitarrenspiel!