Home | Impressum | Kontakt
Login

Bob Dylan
Wigwam

Song
Jahr
1970
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.54
61 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
24.11.1970 (Rang 10)
Zuletzt
22.12.1970 (Rang 9)
Peak
9 (3 Wochen)
Anzahl Wochen
4
6837 (367 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 9 / Wochen: 4
DE
Peak: 33 / Wochen: 2
FR
Peak: 126 / Wochen: 3
NL
Peak: 3 / Wochen: 8
BE
Peak: 9 / Wochen: 12 (V)
Peak: 4 / Wochen: 17 (W)
Tracks
7" Single
07.1970
Columbia 4-45199 [us,ca]
1
3:08
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:06Self PortraitColumbia
C2X 30050
Album
LP
08.06.1970
3:08WigwamColumbia
4-45199
Single
7" Single
07.1970
3:08WigwamCBS
22.257
Single
7" Single
1970
3:08New MorningCBS
SBG 225243
Single
7" EP
1971
3:06Remember The 70's Volume 5Arcade
ADEH 159
Compilation
LP
1984
Bob Dylan
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Wigwam
Eintritt: 24.11.1970 | Peak: 9 | Wochen: 4
24.11.1970
9
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Infidels
Eintritt: 13.11.1983 | Peak: 9 | Wochen: 14
13.11.1983
9
14
Empire Burlesque
Eintritt: 23.06.1985 | Peak: 6 | Wochen: 11
23.06.1985
6
11
Knocked Out Loaded
Eintritt: 27.07.1986 | Peak: 18 | Wochen: 6
27.07.1986
18
6
Down In The Groove
Eintritt: 26.06.1988 | Peak: 18 | Wochen: 3
26.06.1988
18
3
Dylan & The Dead (Bob Dylan & Grateful Dead)
Eintritt: 12.03.1989 | Peak: 29 | Wochen: 2
12.03.1989
29
2
Oh Mercy
Eintritt: 22.10.1989 | Peak: 4 | Wochen: 11
22.10.1989
4
11
Under The Red Sky
Eintritt: 23.09.1990 | Peak: 7 | Wochen: 10
23.09.1990
7
10
The Bootleg Series Vol. 1-3
Eintritt: 05.05.1991 | Peak: 27 | Wochen: 1
05.05.1991
27
1
Good As I Been To You
Eintritt: 15.11.1992 | Peak: 19 | Wochen: 9
15.11.1992
19
9
The 30th Anniversary Concert Celebration
Eintritt: 19.09.1993 | Peak: 34 | Wochen: 3
19.09.1993
34
3
World Gone Wrong
Eintritt: 21.11.1993 | Peak: 40 | Wochen: 2
21.11.1993
40
2
Greatest Hits Vol. 3
Eintritt: 08.01.1995 | Peak: 46 | Wochen: 1
08.01.1995
46
1
MTV Unplugged
Eintritt: 14.05.1995 | Peak: 19 | Wochen: 7
14.05.1995
19
7
Time Out Of Mind
Eintritt: 12.10.1997 | Peak: 12 | Wochen: 7
12.10.1997
12
7
The Best Of Bob Dylan Volume 2
Eintritt: 21.05.2000 | Peak: 94 | Wochen: 1
21.05.2000
94
1
The Ultimate Collection
Eintritt: 03.06.2001 | Peak: 18 | Wochen: 11
03.06.2001
18
11
Love And Theft
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 3 | Wochen: 9
23.09.2001
3
9
The Bootleg Series Vol. 5: Live 1975 - The Rolling Thunder Revue
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 81 | Wochen: 1
08.12.2002
81
1
The Bootleg Series Vol. 7: No Direction Home (Soundtrack / Bob Dylan)
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 54 | Wochen: 3
11.09.2005
54
3
Modern Times
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 1 | Wochen: 11
10.09.2006
1
11
Don't Look Back [DVD]
Eintritt: 06.05.2007 | Peak: 82 | Wochen: 1
06.05.2007
82
1
Dylan [2007]
Eintritt: 14.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 14
14.10.2007
16
14
19.10.2008
36
4
Together Through Life
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 2 | Wochen: 9
10.05.2009
2
9
Christmas In The Heart
Eintritt: 25.10.2009 | Peak: 80 | Wochen: 2
25.10.2009
80
2
The Bootleg Series Vol. 9: The Witmark Demos - 1962-1964
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 21 | Wochen: 2
31.10.2010
21
2
Tempest
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 2 | Wochen: 8
23.09.2012
2
8
Another Self Portrait (1969-1971) - The Bootleg Series Vol. 10
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 6 | Wochen: 6
08.09.2013
6
6
The Bootleg Series Vol. 11: The Basement Tapes - Raw (Bob Dylan And The Band)
Eintritt: 09.11.2014 | Peak: 12 | Wochen: 4
09.11.2014
12
4
Shadows In The Night
Eintritt: 08.02.2015 | Peak: 2 | Wochen: 6
08.02.2015
2
6
15.11.2015
10
2
Fallen Angels
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 5
29.05.2016
4
5
The Essential
Eintritt: 23.10.2016 | Peak: 94 | Wochen: 1
23.10.2016
94
1
The 1966 Live Recordings
Eintritt: 20.11.2016 | Peak: 100 | Wochen: 1
20.11.2016
100
1
The Real Royal Albert Hall 1966 Concert!
Eintritt: 11.12.2016 | Peak: 71 | Wochen: 1
11.12.2016
71
1
Triplicate
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 10 | Wochen: 4
09.04.2017
10
4
The Bootleg Series Vol. 13 / 1979-1981 - Trouble No More
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 17 | Wochen: 3
12.11.2017
17
3
05.08.2018
41
3
The Bootleg Series Vol. 14 - More Blood, More Tracks
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 13 | Wochen: 3
11.11.2018
13
3
The Rolling Thunder Revue - The 1975 Live Recordings
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 18 | Wochen: 2
16.06.2019
18
2
Travelin' Thru - The Bootleg Series Vol. 15 1967-1969
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 7 | Wochen: 4
10.11.2019
7
4
Rough And Rowdy Ways
Eintritt: 28.06.2020 | Peak: 1 | Wochen: 17
28.06.2020
1
17
1970
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 11 | Wochen: 3
07.03.2021
11
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.54

61 BewertungenBob Dylan - Wigwam
26.09.2003 23:43
...gut... ein Instrumental...
28.10.2003 11:10
gefällt mir absolut nicht
21.11.2004 11:30
Geht so.
21.11.2004 13:08
Ordentliches Stück, klingt nur so untypisch für ihn, wie nichts anderes ...
01.08.2005 14:16
Mit Sicherheit ist dieses Instrumental eines der ungewöhnlichsten Stücke Bob Dylans. Von "Wigwam" gab es sogar eine gesungene, deutschsprachige Version, und zwar "Weil ich dich liebe" von Drafi deutscher.
03.08.2005 20:25
Kann mich nicht so richtig damit anfreunden.
03.01.2007 14:44
Einer der bekanntesten "Lalala" Songs - #15 (A) Top 10 CH & NL sogar #3.
Ich mag's gerne.
24.03.2007 21:32
5,5* .
Bin mir nicht (mehr) sicher, ob ich nebst Drafi Deutscher's deutsche Version (welch Wortschöpfung! :) ) nicht auch diese hier schon vorher gekannt hatte.
09.05.2007 15:10
...gut...
17.10.2007 15:50
Fällt für seine Verhältnisse in der Tat aus dem sonst üblichen Rahmen, ist aber gut. Aufgerundete 5 Sterne!
29.11.2007 19:23
Dies war der einzige BD-Song ders bei uns in die Charts schaffte ?! Unglaublich...
Gehört trotz toller Melodie nicht zu seinen besten.
09.01.2008 21:00
Sehr Gut!
16.01.2008 05:06
Nicht schlecht, ich vermisse aber Bobbys Stimme ;(
09.03.2008 13:52
▒ Nee sorry dat 'gelalalala' klinkt mij een beetje te goedkoop !!! Ook kan ik de eventuele humor er eigenlijk niet van inzien ??? Toch had: "Bob Dylan", er ook in Nederland een Top 3 succes mee september / november 1970 ??? Nog net 2 sterren voor de muziek ☺!!!

@06-04-2017: ▒ (NL Top 40: 10 wk / # 3) ☺!!!
12.05.2008 15:08
Dylan war schon vielseitig. Ich mag seine anderen Seiten.
30.06.2008 23:04
Lief in einer Folge von "Kottan ermittelt" im Hintergrund, im Hinterkopf natürlich noch aus der Kindheit bekannt, durch Internetrecherche dann rausgekriegt, daß das von Bob Dylan war und vor Überraschung bald auf den Hosenboden gesetzt...

Toll!
Da wär ich bestimmt nie drauf gekommen, dass dieser Titel von Bob Dylan ist. Klingt ehrlichgesagt etwas peinlich. Wie eine mediokre Karaoke-Vorstellung. Wenn das Helge Schneider singen würde, dann wärs wieder cool.
Ueberzeugt nur mässig.
beeindruckend.
wunderschönes Instrumental, das jeder kennt, und kaum einer weiß, daß es sich um Bob Dylan handelt.
heiter (3.51*)
nicht so toll wie "blowin in the wind"
sehr ungewöhnlich für Bob Dylan, aber gut ...
sicher kein highlight...es wundert mich schon ein wenig dass dieses teil damals in der hitparade gewesen ist...
völliger Bullshit!
Geht so, schlechte vier.
Mala.
Eine einzige Single in den Charts und dann ausgerechnet diese?
Mir gefällt der Titel nicht, egal ob Dylan draufsteht oder nicht.
passables Instrumental, 1970 auf #41 in den Billboard Hot 100 - 3.5 (aufgerundet auf 4*)…
ganz klar die Höchstwertung
Grosser Klamauk des - wie Experten es so schön ausdrücken - Frauenarzt der Sechziger! :)
nix für mich
10 weken Top 40 #3 / 270 punten
Geen beste plaat van Bob.
... da macht er einmal was anderes und es hagelt gleich Kritik! Ich finde den Titel toll, immer nur Blues ist doch völlig langweilig. Die bekanntere Version hierzulande kommt übrigens von der Saragossa Band aus München ...
sounds about right
Für Drafis gesungene Version eine 6, für Dylans Original eine 1... Geschichten, die das Leben gelegentlich schreibt
3+

CDN: #17, 1970
USA: #41, 1970
schwach, klingt also wäre er besoffen gewesen
...wunderschöne Melodie und ein GRANDIOSER! Text ;) - da "nananananananaaaaahe" ich gerne lauthals mit - ein spezieller Song...
Ha, ha, kein Wunder, dass remember den so gerne mag,
hat nämlich stellenweise fast schon ein bisschen was von
Udo Jürgens....nichts gegen Udo Jürgens, aber wenn ich
Dylan auflege, möchte ich nicht unbedingt Udo Jürgens
hören und umgekehrt natürlich auch nicht! :)

3 +
...abgerundete drei...
Langweilig!
Fail... tönt mehr besoffen.
Ja genau, das Original klingt sehr besoffen. Trotzdem noch eine vier.
Der Altmeister Drafi Deutscher hat das irgendwie besser, wertiger und charismatischer präsentiert...
Niet z'n beste maar zelfs een iets mindere Dylan valt nog steeds prima te genieten.
Mooi
Nee dankje.
Later als Instrumentaal goed uitgebracht door de Saragossa Band.

Weil der Song so originell ist, gebe ich eine 4.
Der "völlig andere Dylan" - auch witzig für Fans, spaltet aber extrem.
Good
Unfassbar, an den kann ich mich zu meinen Jugendzeiten sogar noch erinnern. Furchtbar fand ich ihn. Und nun erfahre ich, dass es Dylan ist, der ihn verbrochen und auch noch dahergelallt hat...
In der Tat kaum zu glauben, dass das die einzige Hitparadenplatzierung von Bob Dylan in der Schweiz gewesen sein soll...
speziell
langweilt mich
hätte martin mann nicht besser machen können. :-)
muss nun nicht unbedingt sein
Bob Dylan sollte sich bloß nicht zu viel von den Flippers abgucken. 3-
Der einzige Song vom Literatur-Nobelpreisträger, der es hierzulande in die Charts schaffte, ist ironischerweise ein Song ohne Lyrics, der zudem mehr an James Last als an Folk erinnert. Knappe 4.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.