Home | Impressum | Kontakt
Login

Brunner & Brunner
Bis in alle Ewigkeit

Song
Jahr
1992
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.76
25 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 74 / Wochen: 7
Tracks
CD-Maxi
02.1993
Koch 346.070 X1 / EAN 9002723460704
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:29Eis im VulkanKoch
322 830
Album
CD
08.09.1992
Bis in alle EwigkeitKoch
346.070 X1
Single
CD-Maxi
02.1993
3:30Deutsche Hits 93Ariola
74321 16553 2
Compilation
CD
1993
3:29Die grosse Schlagerolympiade - Folge 2Koch
330 094
Compilation
CD
1993
3:29ORF SchlagerparadeKoch
323 017
Compilation
CD
1993
Brunner & Brunner
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ich schenke Dir Liebe
Eintritt: 28.09.1997 | Peak: 39 | Wochen: 3
28.09.1997
39
3
Wegen Dir...
Eintritt: 20.09.1998 | Peak: 25 | Wochen: 5
20.09.1998
25
5
In den Himmel und zurück
Eintritt: 29.03.2009 | Peak: 77 | Wochen: 1
29.03.2009
77
1
Best Of The Best - Das letzte Album
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 95 | Wochen: 1
21.11.2010
95
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.76

25 BewertungenBrunner & Brunner - Bis in alle Ewigkeit
05.04.2004 11:51
Ein relativ dröger Durchschnitts-Schlager, dem's noch nicht gelungen ist, mich langfristig zu überzeugen. In etwas besserem Sounddesign hätte mehr als die hiermit verliehene 3 dringelegen. So lass ich's trotz der eingängigen Refrainmelodie bleiben.
14.11.2004 13:31
gut
28.12.2005 18:35
also der eine (der äh linke ohne gitarre) war damals bei der zdf hitparaden-aufzeichnung gut angesoffen glaub ich....
18.04.2006 01:23
Jawoll, die Single aufm Flohmarkt entdeckt! Klasse Teil!
22.08.2007 22:42
Brunner & Brunner sind für mich immer irgendwie Österreichs Antwort auf Die Flippers. Also im Endeffekt die Antwort auf eine Frage die nie gestellt wurde...Ihre Stärke sind Refrains, die gut ins Ohr gehen, auch dieser hier ist recht nett, aber in der Tat relativ "dröge" im Vergleich zu anderen "Altersheim Friday Afternoon Ringelpiez mit Anfassen Floorfillern" von ihnen.
05.09.2007 14:46
Schon über 15 Jahre...
10.09.2007 15:17
Lied/Komposition wären für eine 3 ausreichend, die Stimmen versauen's dann endgültig.
14.11.2007
Schöner Schlager der 90er
Typischer Koch-Music-Schlager der frühen 90er-Jahre (hier: 1993. Will sagen, der ist nicht übel, aber das Herausragende, Einzigartige, das fehlt hier. Das klingt doch schon ein wenig verwechselbar! Der Remix von 1995 macht die Sache nicht besser.
schwach
Das eingangs des Reviewboards vermerkte langfristige Nicht-Überzeugen-Können dieses "relativ drögen Durchschnitts-Schlagers" gilt es zu unterstreichen. Meines Erachtens eine keinesfalls haften bleibende Volkstümlichkeitsnummer, bei der die Provinzialität aus allen Poren trieft. Der finale Halbtonschritt hilft einzig, die Drei zu sichern.
Durchschnittliger Schlager, aber damit einer ihrer besseren Werken.
Finde die Nummer recht nett!
relativ annehmbar für den Bereich..
passabler Schlager
Strophen schwächeln, guter Refrain – abgerundete 3.5 für diesen Schlager aus den 90er...
1993, gut
Jo pups, der Charly war doch damals öfters gut angesäuselt. Das brachte der steile Karriere-Start damals wohl so mit sich. Lebt dafür heute straight edge. Leicht nerviges Schlagerliedchen der beiden Brüder.
... gut ...
die arbeitsteilung war eben klar verteilt beim singen...mir gefällts
gewohnter Stil, aber okay
sehr gut
...weniger...
Netter Schlager. *2,5 aufgerundet
auch für die erste hälfte der 90er ist das schon ziemlich harmlos. ein eher mittelmäßige komposition und ein arrangement für die zielgruppe 60+. war damals nicht mein fall und ist es heute auch nicht. großzügig aufgerundet noch 3 punkte.