Home | Impressum | Kontakt
Login

Brunner & Brunner
Liebe lacht, Liebe weint

Song
Jahr
1996
Musik/Text
Produzent
4
22 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 94 / Wochen: 2
Tracks
CD-Maxi
30.09.1996
Ariola 74321 41632 2 (BMG) / EAN 0743214163221
4
Liebe lacht, Liebe weint (Karaoke Version)
4:17
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:20LebenAriola
74321 33680 2
Album
CD
22.04.1996
3:46Liebe lacht, Liebe weintAriola
74321 41632 2
Single
CD-Maxi
30.09.1996
Karaoke Version4:17Liebe lacht, Liebe weintAriola
74321 41632 2
Single
CD-Maxi
30.09.1996
3:46Bääärenstark!!! - Vol. 7 - Balu's Schlager Hitparade mit 40 aktuellen Hits!Ariola
74321 45654 2
Compilation
CD
10.03.1997
3:46Uwe Hübner präsentiert: Hits des Jahres 97Ariola
74321 54068 2
Compilation
CD
15.12.1997
Brunner & Brunner
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ich schenke Dir Liebe
Eintritt: 28.09.1997 | Peak: 39 | Wochen: 3
28.09.1997
39
3
Wegen Dir...
Eintritt: 20.09.1998 | Peak: 25 | Wochen: 5
20.09.1998
25
5
In den Himmel und zurück
Eintritt: 29.03.2009 | Peak: 77 | Wochen: 1
29.03.2009
77
1
Best Of The Best - Das letzte Album
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 95 | Wochen: 1
21.11.2010
95
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

22 BewertungenBrunner & Brunner - Liebe lacht, Liebe weint
22.01.2006 07:55
Schlechter Schlager mit eienm spanischen Touch.
24.07.2006 20:20
...dabei schlafen auch die letzten 'Baller-männer (-frauen)' ein...
06.11.2006 20:52
Zünftige Hispano-Gitarren prägen diesen süffigen Pop-Schlager. Die Brunners veranschaulichen mit einer Analyse der in unseren Breitengraden mentalerweise zu selten an den Tag gebrachten Zuneigung bestehende gesellschaftliche Missstände. "Liebe weint oft vor Wut, über die da ganz oben, [...] lasst uns Grenzen ausradieren!". Jo Lang hätte seine wahre Freude an solch progressiven und gleichwohl wahrhaftigen Inhalten. Das kastagnettenklackklackbestückte Arrangement und insbesondere der eingängige Refrain sind zwar äusserst gefallg, korelieren jedoch nicht zu 100% mit den ernsthaften Inhalten. Trotzdem ist's für mich glasklarerweise eine gute 5!
25.06.2007 23:30
Dass geschickt eingestreute hispanische Soundfragmente ein wirksames Rezept für flockige Gefälligkeit darstellen, ist nicht erst seit letztem Samstag (Stichworte: Palma de Mallorca / "You Can Get It") klar. Das begeisternde Brunnerfabrikat dieses Genres zeigt die gelungene Metamorphose eines intellektuell-wehmütig gezupften Intros in einen sanft stampfenden Uptempoohrwurm. Mit Worten wie "Brücken soll'n verbinden, dafür sind sie auch gedacht - doch darunter zu schlafen, hat noch keiner gerne gemacht" wird ein sicher auch von Monika Stocker befürworteter verbaler Bogen zwischen trauter Menschlichkeit und sozialem Engagement gespannt. Ein schwer überzeugendes Werk!
04.09.2007 20:55
das ist zum Weinen - oder soll man über die unfreiwillige Komik lachen?
25.03.2008 14:41
Sechs Sterne für dieses 1996er Meisterwerk!
sehr gut
Das ist einfach kein Gesang. Da muss man sich über den Text und die Wirkung keine Gedanken machen.
Sehr nette Schlagernummer, das kurze Gitarrenintermezzo (01:34) hat was von Jam & Spoon "Right In The Night".
Ø
1996, mittelmass
Gruselig!
wenn man das lied mit der neuen single von gilbert "ich wachte auf" vergleicht, dann herrscht im refrain doch ne gewisse ähnlichkeit, oder? um es etwas gerader auszudrücken: die gilbert-nummer ist komplett gestohlen. wenn da keiner (brunners) was sagt, dann kenn ich mich überhaupt nicht mehr aus.
... Meisterwerk???? ... Maximal guter Durchschnitt! ...
Durchschnittlicher Schlager, bei dem tatsächlich immer wieder ganz kurz Right in The Night von Jam & Spoon aufblitzt.
auch hier wieder ein meisterwerk - aus der feder von andreas martin.
Musik für Schlagerfans, die Urlaub in Spanien machen – knappe 3*…
ich find die Nummer klasse... und ich steh' dazu
...weniger...
poppig arrangierter schlager mit latino-gitarren, den ich schon immer sehr eingängig fand. der refrain sitzt sofort und es klingt nicht so harmlos wie oft bei brunner & brunner. ich mag den titel- obwohl es im text einige fremdschäm-stellen gibt (ganz schlimm: "liebe weint oft vor wut, über die da ganz oben- über menschen, die sich niemals schämen").
Wie wahr !
Der Titel - mit dem sie 3x den zweiten Platz in der "ZDF-Hitparade" belegten - ist nicht schlecht, aber die Vorgänger-Single "Wie der Wind wehst du mir ins Gesicht" gefällt mir besser.