Home | Impressum | Kontakt
Login

Bucks Fizz
Rules Of The Game

Song
Jahr
1983
Musik/Text
Produzent
3.8
20 Bewertungen
Tracks
7" Single
14.11.1983
RCA PB 68131 / RCA 380 [uk]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:00Rules Of The GameRCA
PB 68131 / RCA 380
Single
7" Single
14.11.1983
4:03Greatest HitsRCA
PL 70 022 UK
Album
LP
21.11.1983
4:00The Best Of...Camden
74321 446722
Album
CD
24.05.1996
12" Mix5:42Are You Ready [Reissue]Camden
74321 789522
Album
CD
16.10.2000
4:01The Greatest HitsCamden
82876 507182
Album
CD
25.04.2003
Bucks Fizz
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Making Your Mind Up
Eintritt: 19.04.1981 | Peak: 3 | Wochen: 10
19.04.1981
3
10
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.8

20 BewertungenBucks Fizz - Rules Of The Game
28.02.2004 19:25
Single 1983. Eine eher unbekannte Pop-Trouvaille der 1980er Jahre. Einer der rund 15 Hits des britischen Quartetts ("Making Your Mind Up", GP 1981). Chartete in Grossbritannien leider nur auf dem 57. Rang.
21.05.2008 21:02
Der Anfang erinnert an Amanda Lear, der Refrain dann wieder an BF
blijft toch aanstekelijk voor een fout feestje
da war ihre Hitzeit vorbei, obwohl ich den zu ihren allerbesten zähle..bei uns im Februar '84 immerhin Neuvorstellung der Woche..
Buena.
ganz okay, aber halt sehr angestaubt.
... 5 - ...
Ganz nette Nummer. Hat einfach mehr Power als frühere, bekanntere Songs. Mag das. (4+)
mittelmässiger 80’s Pop…der Anfang, welcher in der Tat an Lear erinnert, gefällt mir gar nicht, abgerundete 3.5…
o.k.
Find ich einer ihrer schwächsten Singles, die bis dahin niedrigste UK Chartplatzierung wundert mich überhaupt nicht!
Foute nichtendisco. Owh wat leuk.
waardeloos

Mittelmässig.
Ganz ok. Was bitte ist eine Nichtendisco?
De 12" van dit nummer klinkt toch wat leuker dan de originele single versie
Das war kein Hit mehr.
nicht mehr auf dem Höhepunkt ihres Erfolges
Ziemlich verspielte Single aus 1983. Für mich persönlich waren sie im diesem Jahr musikalisch am stärksten (siehe "When We Were Young" und "Run For Your Life"). 4+
Rules Of The Game. Mochte ich immer sehr gerne. Aus meiner Sicht unterbewertet.
Einziger Minuspunkt, dass es sowohl von Bucks Fizz als auch von The Fizz (so heißen sie heute) noch besser Songs gibt.