Home | Impressum | Kontakt
Login

Camila Cabello
Don't Go Yet

Song
Jahr
2021
Musik/Text
Produzent
4.11
19 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
01.08.2021 (Rang 45)
Zuletzt
12.09.2021 (Rang 86)
Peak
45 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
7
7756 (262 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 45 / Wochen: 7
DE
Peak: 70 / Wochen: 4
AT
Peak: 55 / Wochen: 2
FR
Peak: 95 / Wochen: 7
NL
Peak: 25 / Wochen: 7
BE
Peak: 11 / Wochen: 7 (V)
Peak: 35 / Wochen: 2 (W)
SE
Peak: 41 / Wochen: 4
NO
Peak: 21 / Wochen: 5
DK
Peak: 35 / Wochen: 3
IT
Peak: 67 / Wochen: 3
ES
Peak: 64 / Wochen: 6
PT
Peak: 61 / Wochen: 6
AU
Peak: 43 / Wochen: 1
Tracks
Digital
23.07.2021
Epic 88644942224 (Sony) / EAN 0886449422241
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:44Don't Go YetEpic
88644942224
Single
Digital
23.07.2021
Camila Cabello
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
I Know What You Did Last Summer (Shawn Mendes & Camila Cabello)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 51 | Wochen: 14
17.01.2016
51
14
Bad Things (Machine Gun Kelly x Camila Cabello)
Eintritt: 18.12.2016 | Peak: 43 | Wochen: 12
18.12.2016
43
12
Hey Ma (Pitbull & J Balvin feat. Camila Cabello)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 30 | Wochen: 12
19.03.2017
30
12
Crying In The Club
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 45 | Wochen: 13
28.05.2017
45
13
Know No Better (Major Lazer feat. Travis Scott, Camila Cabello & Quavo)
Eintritt: 11.06.2017 | Peak: 30 | Wochen: 15
11.06.2017
30
15
Havana (Camila Cabello feat. Young Thug)
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 2 | Wochen: 60
20.08.2017
2
60
Never Be The Same
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 23 | Wochen: 15
17.12.2017
23
15
She Loves Control
Eintritt: 21.01.2018 | Peak: 59 | Wochen: 1
21.01.2018
59
1
Sangria Wine (Pharrell Williams x Camila Cabello)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 92 | Wochen: 1
27.05.2018
92
1
Find U Again (Mark Ronson feat. Camila Cabello)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 83 | Wochen: 1
09.06.2019
83
1
Señorita (Shawn Mendes & Camila Cabello)
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 1 | Wochen: 60
30.06.2019
1
60
South Of The Border (Ed Sheeran feat. Camila Cabello & Cardi B)
Eintritt: 21.07.2019 | Peak: 19 | Wochen: 31
21.07.2019
19
31
Liar
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 42 | Wochen: 17
15.09.2019
42
17
Shameless
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 71 | Wochen: 1
15.09.2019
71
1
Cry For Me
Eintritt: 13.10.2019 | Peak: 90 | Wochen: 1
13.10.2019
90
1
My Oh My (Camila Cabello feat. DaBaby)
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 37 | Wochen: 13
15.12.2019
37
13
Don't Go Yet
Eintritt: 01.08.2021 | Peak: 45 | Wochen: 7
01.08.2021
45
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Camila
Eintritt: 21.01.2018 | Peak: 3 | Wochen: 12
21.01.2018
3
12
Romance
Eintritt: 15.12.2019 | Peak: 19 | Wochen: 3
15.12.2019
19
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.11

19 BewertungenCamila Cabello - Don't Go Yet
Zomerhit 2021! Alles klopt aan deze track.
Bin nicht ganz so euphorisch, aber der ist richtig gut, finde ich.
Das gefällt mir auch auf Anhieb wirklich gut. Für mich ist es immer schon ein gutes Zeichen, wenn es ein Song schafft, mich auf Anhieb dazu zu aktivieren, mitzutanzen - und das ist hier geschehen. Klar, der Song hätte noch etwas länger und abwechslungsreicher ausfallen können, aber sonst sehr schmissig und spaßig. Camila Cabella vermag diese Musik auch authentisch zu tragen, schön.

Knappe 5.
Yeah Super , ein Song der sicher Alt und Jung gefällt
Kann mich da gar nicht anschliessen. Schmissig eingespielt, aber der Song erreicht mich gar nicht. Auch der Refrain geht nicht ins Ohr. 3+
.
das geklimper gefällt mir. sommerfeeling
Not saying much but this might be one of her best singles to date, even if it does feel rather derivative. 3.25
Gefällt mir gut
gut
Verkeerd klinkt dit nu niet direct. Aangenaam zomers plaatje dat nog wel iets zou mogen doen in de hitlijsten.
Diesen hier mag ich nicht so. Ihre Stimme ist kommt hier schwach und generisch rüber. Ally Brooke ist da viel besser und kräftiger hat aber leider unfairerweise nicht diesen Erfolg wie Camila.
Senorita, Havanna und Liar gefielen mir gut von Camila, aber hier in Dont Go Yet hat sich ihre Stimme und Gesang nicht weiterentwickelt, bzw klingt schlechter.
Auch wenn ich - sogar als Vegetarier - hier immer "Vongole" verstehe, ist das von ihren sommerlich angehauchten Songs vielleicht bisher der beste - was für weiterführenden Erfolg meist ein schlechtes Zeichen ist, da mein Geschmack sich doch deutlich von denjenigen unterscheidet, die die Charts mit ihrem Tun und Lassen bestimmen. Knapp keine 5.
Es trifft nicht ganz mein Geschmackszentrum vA deshalb weil ihre Stimme hier teilweise sehr anstrengend wird!

4 Sterne gebe ich aber weil die sommerliche Melodie bei mir gut rüberkommt!
...gut...
Flotter Sommersong.
Melodie und Gesang in Ordnung. Produktion und Gesamteindruck ein wenig angestaubt. Wie „Living Proof“ vom letzten Album -ein schöner Song und ein garantierter Hit… im Jahr 2003 aber nicht im 2021.
Ganz nett aber mehr auch nicht.