Home | Impressum | Kontakt
Login

Casper
Alles war schön und nichts tat weh

Song
3.86
7 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 26 / Wochen: 1
Verfügbar auf
Casper
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Im Ascheregen
Eintritt: 18.08.2013 | Peak: 42 | Wochen: 1
18.08.2013
42
1
Hinterland
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 51 | Wochen: 1
22.09.2013
51
1
Schwarz (Lea x Casper)
Eintritt: 11.07.2021 | Peak: 70 | Wochen: 1
11.07.2021
70
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
XOXO
Eintritt: 24.07.2011 | Peak: 30 | Wochen: 5
24.07.2011
30
5
Der Druck steigt
Eintritt: 12.08.2012 | Peak: 87 | Wochen: 1
12.08.2012
87
1
Hinterland
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 3 | Wochen: 6
13.10.2013
3
6
Lang lebe der Tod
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 2 | Wochen: 4
10.09.2017
2
4
1982 (Marteria & Casper)
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 6 | Wochen: 3
09.09.2018
6
3
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Der Druck steigt [DVD]
Eintritt: 12.08.2012 | Peak: 4 | Wochen: 2
12.08.2012
4
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.86

7 BewertungenCasper - Alles war schön und nichts tat weh
Ordentliches Lied mit unangenehmer Stimme.
War nie ein grosser casper-fan, doch diesmal hat er mich so richtig gepackt. Unglaublich viel power in dem song, riesig!
Vivien ist großer Casper-Fan. Der ist mir noch zu sperrig oder um es anders auszudrücken: Nicht tanzbar.
Es freut mich unheimlich, hier endlich mal wieder das alte Casper-Feeling zu verspüren, das ich in den 2010er-Jahren für mich zeitweise musikalisch und emotional als sehr bereichernd empfand. Er beglückt uns hier mit einer noch nicht so oft gezeigten helleren Stimmfarbe in den ruhigeren Parts, klingt versöhnlich und doch - wie in seinen besten Songs wie "Michael X" - zutiefst melancholisch und legt hier einen Song ohne unmittelbar erkennbare Struktur und klare Abfolge hin. Das macht den Song wenig hitverdächtig, aber spannend. Für mich sein stärkster Titel seit einigen Jahren.
.....wenn nur nicht diese Stimme wäre - ja dann.....
2-3
Er ist wieder zurück und im Februar erscheint dann auch das Album.