Home | Impressum | Kontakt
Login

Céline Dion
Ne partez pas sans moi

Song
Jahr
1988
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.65
124 Bewertungen
1988:
1 (Punkte: 137)
Single-Hitparade
Einstieg
29.05.1988 (Rang 14)
Zuletzt
19.06.1988 (Rang 28)
Peak
11 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
7193 (331 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 11 / Wochen: 4
FR
Peak: 36 / Wochen: 8
NL
Peak: 42 / Wochen: 6
BE
Peak: 12 / Wochen: 6 (V)
Tracks
7" Single
1988
Carrere CAR 6.15099 AC [de] / EAN 4001406150999
2
Ne partez pas sans moi (Instrumental)
3:07
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:0521 Nr. 1 HitsCBS
463192 1
Compilation
LP
1988
3:06Melodi Grand Prix 1988Continental
10015
Compilation
CD
1988
3:07Ne partez pas sans moiCarrere
CAR 6.15099 AC
Single
7" Single
1988
Instrumental3:07Ne partez pas sans moiCarrere
CAR 6.15099 AC
Single
7" Single
1988
3:08Eurovision 24 HitsAMC
50.001
Compilation
CD
1992
Céline Dion
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ne partez pas sans moi
Eintritt: 29.05.1988 | Peak: 11 | Wochen: 4
29.05.1988
11
4
Think Twice
Eintritt: 09.04.1995 | Peak: 6 | Wochen: 29
09.04.1995
6
29
Pour que tu m'aimes encore
Eintritt: 10.09.1995 | Peak: 17 | Wochen: 21
10.09.1995
17
21
Falling Into You
Eintritt: 03.03.1996 | Peak: 19 | Wochen: 19
03.03.1996
19
19
Because You Loved Me
Eintritt: 02.06.1996 | Peak: 3 | Wochen: 35
02.06.1996
3
35
All By Myself
Eintritt: 05.01.1997 | Peak: 36 | Wochen: 3
05.01.1997
36
3
Tell Him (Barbra Streisand & Céline Dion)
Eintritt: 16.11.1997 | Peak: 4 | Wochen: 20
16.11.1997
4
20
My Heart Will Go On
Eintritt: 18.01.1998 | Peak: 1 | Wochen: 49
18.01.1998
1
49
Immortality (Céline Dion with the Bee Gees)
Eintritt: 21.06.1998 | Peak: 8 | Wochen: 30
21.06.1998
8
30
Zora sourit
Eintritt: 20.09.1998 | Peak: 25 | Wochen: 8
20.09.1998
25
8
I'm Your Angel (Céline Dion & R. Kelly)
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 15
22.11.1998
7
15
That's The Way It Is
Eintritt: 14.11.1999 | Peak: 5 | Wochen: 23
14.11.1999
5
23
Live (For The One I Love)
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 82 | Wochen: 2
05.03.2000
82
2
I Want You To Need Me
Eintritt: 30.07.2000 | Peak: 40 | Wochen: 6
30.07.2000
40
6
Sous le vent (Garou & Céline Dion)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 2 | Wochen: 37
11.11.2001
2
37
A New Day Has Come
Eintritt: 24.03.2002 | Peak: 2 | Wochen: 29
24.03.2002
2
29
I'm Alive
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 7 | Wochen: 26
25.08.2002
7
26
Goodbye's (The Saddest Word)
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 35 | Wochen: 12
01.12.2002
35
12
I Drove All Night
Eintritt: 16.03.2003 | Peak: 11 | Wochen: 13
16.03.2003
11
13
One Heart
Eintritt: 22.06.2003 | Peak: 36 | Wochen: 8
22.06.2003
36
8
Tout l'or des hommes
Eintritt: 19.10.2003 | Peak: 10 | Wochen: 15
19.10.2003
10
15
Et je t'aime encore
Eintritt: 07.03.2004 | Peak: 31 | Wochen: 8
07.03.2004
31
8
Je ne vous oublie pas
Eintritt: 23.10.2005 | Peak: 21 | Wochen: 16
23.10.2005
21
16
Tous les secrets
Eintritt: 26.03.2006 | Peak: 75 | Wochen: 4
26.03.2006
75
4
I Believe In You (Je crois en toi) (Il Divo and Céline Dion)
Eintritt: 28.05.2006 | Peak: 35 | Wochen: 9
28.05.2006
35
9
Et s'il n'en restait qu'une (je serais celle-là)
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 34 | Wochen: 4
29.04.2007
34
4
Taking Chances
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 5 | Wochen: 13
11.11.2007
5
13
Parler à mon père
Eintritt: 18.11.2012 | Peak: 25 | Wochen: 5
18.11.2012
25
5
Loved Me Back To Life
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 25 | Wochen: 6
15.09.2013
25
6
Encore un soir
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 17
29.05.2016
25
17
Ashes
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 65 | Wochen: 1
13.05.2018
65
1
Happy Xmas (War Is Over)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 70 | Wochen: 2
30.12.2018
70
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Colour Of My Love
Eintritt: 13.03.1994 | Peak: 9 | Wochen: 39
13.03.1994
9
39
D'eux
Eintritt: 07.05.1995 | Peak: 1 | Wochen: 89
07.05.1995
1
89
Falling Into You
Eintritt: 24.03.1996 | Peak: 1 | Wochen: 56
24.03.1996
1
56
Live à Paris
Eintritt: 03.11.1996 | Peak: 1 | Wochen: 21
03.11.1996
1
21
Let's Talk About Love
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 1 | Wochen: 62
30.11.1997
1
62
S'il suffisait d'aimer
Eintritt: 13.09.1998 | Peak: 1 | Wochen: 26
13.09.1998
1
26
VH-1 Divas Live (Celine / Gloria / Aretha / Shania / Mariah)
Eintritt: 18.10.1998 | Peak: 11 | Wochen: 14
18.10.1998
11
14
These Are Special Times
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 1 | Wochen: 17
15.11.1998
1
17
Au cœur du Stade
Eintritt: 05.09.1999 | Peak: 1 | Wochen: 17
05.09.1999
1
17
All The Way... A Decade Of Song
Eintritt: 28.11.1999 | Peak: 1 | Wochen: 27
28.11.1999
1
27
The Collector's Series Vol. 1
Eintritt: 05.11.2000 | Peak: 12 | Wochen: 15
05.11.2000
12
15
A New Day Has Come
Eintritt: 07.04.2002 | Peak: 1 | Wochen: 49
07.04.2002
1
49
Divas Las Vegas (Céline Dion, Cher, Dixie Chicks, Shakira)
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 37 | Wochen: 4
03.11.2002
37
4
One Heart
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 27
06.04.2003
1
27
1 fille & 4 types
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 2 | Wochen: 17
26.10.2003
2
17
A New Day... Live In Las Vegas
Eintritt: 27.06.2004 | Peak: 13 | Wochen: 12
27.06.2004
13
12
Miracle (Céline Dion & Anne Geddes)
Eintritt: 24.10.2004 | Peak: 6 | Wochen: 14
24.10.2004
6
14
On ne change pas
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 2 | Wochen: 17
16.10.2005
2
17
D'elles
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 3 | Wochen: 16
03.06.2007
3
16
Taking Chances
Eintritt: 25.11.2007 | Peak: 1 | Wochen: 22
25.11.2007
1
22
Live In Las Vegas - A New Day... [DVD]
Eintritt: 23.12.2007 | Peak: 56 | Wochen: 2
23.12.2007
56
2
My Love - Essential Collection
Eintritt: 09.11.2008 | Peak: 9 | Wochen: 15
09.11.2008
9
15
Sans attendre
Eintritt: 18.11.2012 | Peak: 2 | Wochen: 21
18.11.2012
2
21
Loved Me Back To Life
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 3 | Wochen: 18
17.11.2013
3
18
Céline - une seule fois / Live 2013
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 11 | Wochen: 4
25.05.2014
11
4
Ihre schönsten Weihnachtslieder
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 87 | Wochen: 1
20.12.2015
87
1
Best Of - 3 CD
Eintritt: 26.06.2016 | Peak: 32 | Wochen: 13
26.06.2016
32
13
Encore un soir
Eintritt: 04.09.2016 | Peak: 1 | Wochen: 40
04.09.2016
1
40
Courage
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 1 | Wochen: 16
24.11.2019
1
16
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live à Québec [DVD]
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 2 | Wochen: 5
07.06.2009
2
5
Taking Chances World Tour - The Concert [DVD]
Eintritt: 16.05.2010 | Peak: 1 | Wochen: 23
16.05.2010
1
23
Through The Eyes Of The World [DVD]
Eintritt: 16.05.2010 | Peak: 4 | Wochen: 8
16.05.2010
4
8
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.65

124 BewertungenCéline Dion - Ne partez pas sans moi
01.10.2003 18:32
Wer hätte das damals gedacht, als diese unbekannte kanadische Sängerin für die Schweiz den Concours Eurovision gewann - in einem der spannendsten Finale überhaupt. Der letzte Höhepunkt für die Schweiz ist zwar nicht der beste Eurovision-Beitrag der Schweiz, aber dennoch ein mehr als verdienter Sieger. Der Höhepunkt in Nella Martinettis Songschreiber-Karriere auf jeden Fall.
11.10.2003 14:58
Ach, wie sah sie doch nett aus in ihrem weissen Röckchen....
11.10.2003 15:47
Nicht ganz mein Fall, aber da gibts doch mal n Bonus weil sie gewonnen hat für die CH
17.10.2003 18:08
...dito...
06.01.2004 16:52
guter GP Song,warum war sie nicht höher in den Charts vertreten??!
19.02.2004 14:50
Song ok, zu oft im Radio gedudelt.
01.03.2004 21:49
Wunderschöner Chanson, mit dem Celine wahrscheinlich zu Recht den Grand Prix d'Eurvision de la Chanson 1988 gewonnen hat. Allerdings mit nur einem Punkt Vorsprung. Gehört auf jeden Fall zu den sehr guten Schweizer Beiträgen, die man auch heute noch anhören kann. Das weiße Röckchen war einfach nur scheusslich, ebenso ihre damalige Frisur... aber die Stimme war schon da!!!
15.03.2004 09:40
I was really biting my nails April 30, 1988 as in the last minute the Eurovision Winner was decided. It turned out to be Celine Dion with her dynamic, powerful voice and what a classic Eurovision Song this was. I'll never forget Pat Kenny - one of the festival's presenters - describing her as a 'wonderful chanteuse' whilst Celine was wiping her tears on the way to the stage, in her remarkable white Daisy Duck-dress and hyper-frizzled hairdo. She beat British entrant Scott Fitzgerald by 1 point. Song topped my charts July 2, 1988.
07.06.2004 11:28
twelve points, douze points
18.12.2004 02:11
Great song.
25.12.2004 02:34
Klasse Titel, gar keine Frage: Dass Frau Dion damals auf Platz 1 landete, könnte zu einem kleinen Teil ganz einfach auch an der Art ihres Vortrages gelegen haben (wollte das Wort Performance unbedingt vermeiden, wird momentan überstrapaziert...): Sie hat so viel Kraft und Dynamik ausgestrahlt, dass man als Zuschauer meinte: Ui, die will's echt wissen.
30.12.2004 18:30
Nettes Liedchen, aber eben nicht mehr.
Wo ist eigentlich Celines Nase hingekommen, die sie 1988 noch hatte?
03.01.2005 20:45
Célines Stimme war bereits damals sehr stark und sie singt den lässigen, mit abwechslungsreichen Tempowechseln und Tonartjumps versehene Bombast-Popsong mit Leichtigkeit. Nella Martinetti gelang damit also der Triumph, im selben Jahr sowohl den "Grand Prix Eurovision de la Chanson", als auch den "Grand Prix der Volksmusik" zu gewinnen. Dicke Post! Mir gefällt's sehr gut.
14.02.2005 11:10
schön
08.03.2005 16:36
Sehr gut
08.03.2005 16:48
Super!
19.05.2005 00:08
etwas vom besseren der Seeeline
24.07.2005 19:27
typische Grandprix-Ballade in etwas flotterem Tempo, Celine Dion hatte irgendwie noch eine andere Nase und Ihre Frisur war auch nicht sehr durchgestylt, aber sie wollte gewinnen trotz abenteuerlicher Garderobe (klosterschülerin macht auf Rockerbraut).
24.07.2005 19:33
Also ehrlich, mich verwundert es schon bisschen dass sie mit diesem Song den Grand Prix gewonnen hat.
22.10.2005 09:36
GUT
22.10.2005 22:21
Sie hat viel Besseres. Ihre Stimme aber ist auch hier toll.
24.10.2005 10:00
Wirklich ein schöner Grand Prix Titel. Wer hätte damals gedacht...

@switch: Das hiess damals noch "Grand Prix Eurovision de la Chanson". Der englische Name hat dem Anlass sowieso noch die letzte Würde genommen...
29.10.2005 13:10
dito alhambra
18.11.2005 02:20
doch das ist geil! geiles röckchen....! weiss madame heute noch wo die schweiz liegt?
06.01.2006 14:51
oh moi dieu :)
really bad song....but it's typical eurovision song so I forgive Celine. Actually the verses aren't that bad but chorus....dear god :lol:
13.04.2006 15:17
schönes Chansons, und das geschrieben von der Nevtante Nella Martinetti!
19.05.2006 22:04
Schwacher Siegertitel - aber ich gönne euch euren zweiten Sieg. Der schnelle Refrain gefällt mir nicht und macht vieles im Song kaputt.
Nie hätte ich damals gedacht, dass aus Céline Dion ein Weltstar wird, der solch tolle Songs wie "Think Twice" herausbringen würde.....
23.05.2006 18:13
Gut, aber für mich nicht zwingend ein Siegertitel. #1 mit 137 Pkt..
08.07.2006 12:12
Kann ich mir durchaus anhören.
18.08.2006 01:38
verdienter Sieg
21.10.2006 14:25
non, non Madame "Dischon", gespenstisch weiss (Kleid wie Gesicht) und äusserst langweiliges tralala, gibt x bessere ESC-Beiträge, bestenfalls Mittelmass, das wird auch nicht besser durch die tolle Stimme
23.11.2006 17:24
GANZ GROSS!!!!
28.11.2006 19:50
...in ewiger Dankbarkeit (oder so) 5*.
30.11.2006 09:23
Neli!
05.01.2007 11:28
Celine Dion hin oder her, auf Eurovision (ausser Abbas Waterloo) stehe ich nicht.
18.01.2007 22:51
Über den Song mag man ja denken was man will (Ich mag ihn nicht sonderlich, erwische mich trotzdem dabei, mitzusingen wenn ich ihn irgendwo höre), Céline hat für die Schweiz, die Kastanien aus dem Feuer geholt beim Grand Prix, wie Beni Turnheer zu sagen pflegte... Darauf dürfen wir stolz sein.
21.02.2007 12:44
Sehr guter Eurocontest-Song und Siegerin von 1988!!!Starke
stimme für die damals ziemlich junge und unbekannte Céline
Dion.Ja ja lange ist es her seit dem letzten Sieg für die Schweiz...!
17.03.2007 22:40
Singen kann sie ja echt toll. Der Song ist auch sehr gut. Aber ansonsten kann ich mit ihren Liedern nicht allzuviel anfangen
02.05.2007 23:41
ne donnez pas six points sans moi! ;o)
31.05.2007 12:22
ganz was schlimmes..
02.06.2007 17:34
Supergeil! Und das dieser Titel für die Schweiz gewonnen hat ist noch besser! In dieser Zeit beim Eurovision gab es kein Punkte vergeben der Nachbarstaaten, dort wurde noch Fair verteilt!
12.06.2007 18:46
Nice ... but she has better songs!
13.08.2007 00:12
... sehr gut ...
13.08.2007 23:46
Da hat sie uns das erste Mal so richtig glücklich gemacht, die Céline... Ich seh sie direkt wieder vor mir: in ihrem komischen weissen Rock-Kleid (oder was das auch immer hätte sein sollen), freudestrahlend mit Nella Martinetti an ihrer Seite! Wenn man bedenkt, wie diametral die Karrieren von Céline und Nella danach gelaufen sind...
21.08.2007 17:38
gut
23.08.2007 10:02
Besser als viele andere Grand Prix-Songs, aber nicht das beste von Céline Dion : Célines Talent war schon erkennbar (in ihrer Heimat war sie damals als Teenie-Stars erfolgreich und außerhalb kanadas noch weitgehend unbekannt), kam aber erst später zur vollen Entfaltung.
23.08.2007 10:13
...weniger...
27.08.2007 10:20
Grand Prix Eurovision de la Chanson 1988 / Schweiz.

Schönes Chanson, und ein Beweis dafür, das man den Grand Prix auch mit grottenschlechtem Outfit gewinnen kann. (So wie 1988).
26.10.2007 23:14
Hier ist ihr Geschrei noch ganz passabel.
11.11.2007 20:47

-*"*-.,,.-* sehr gut *-.,,.-*"*-
12.11.2007 21:39
zom Lied ond de Celine muesi jo glaub gar nüt säge.

Was mich aber stört esch, dass es bi paarne emmer heisst: "Concours Eurovision de la Chanson het de emmer gheisse" FALSCH er het emmer "Eurovision Song Contest" gheisse, osser öppe 5 mol!!!!
18.11.2007 15:34
kann man sich anhören
10.12.2007 20:16
Als richtig guter Gesang und Melodie noch was galten und nicht wie heute beim Eurovision Songcontest wo nur noch das äussere zählt.



10.12.2007 20:39
▒ Prima winnares van het "ESC 1988" !!! Al ben ik geen liefhebber van de Franse taal, deze plaat bevalt me uitstekend !!! Ook van mij de volle 5 sterren voor: "Céline" ☺!!!

@01-06-2017: ▒ (NL Tip: 4 wk / # 3) ☺!!!
25.12.2007 16:57
Die inständige Bitte in diesem etwas vermessenen Chanson schweizerisch-türkischer Herkunft blieb für die junge Franko-Kanadierin nicht unerhört. Wie denn auch? Buhlte sie doch mit flehender Stimme um die Gunst der Juroren und somit um Punkte. Alle Chronisten haben es bereits beschrieben: extrem knapper Sieg für diesen typischen Wettbewerbssong in flotterem Tempo.
05.01.2008 18:13
hatte mich damals am Eurovision noch nicht sonderlich überzeugen können, wiederentdeckt durch Schlagerparties finde ich den Song heute um einiges besser.
04.02.2008 22:56
Süß. Mir gefallen vor allem die Tempiwechsel zwischen Chanson Strophe und Pop-Refrain. Ganz was Nettes...
18.02.2008 01:45
Knappe 4 für einen ihrer erträglichsten Songs. Hopp Schwyz...
14.04.2008 18:47
Sie sah in ihrem weissen Röckchen ganz niedlich aus!! Der Song an sich selber finde ich guut!!!
23.05.2008 19:33
Englisch dann besser.
06.06.2008 00:26
Finde ich noch ganz okay.
18.06.2008 19:14
Geht eigentlich nur, weil's für den Grand Prix war. Sonst geht Frau Dion leider gar nicht. 4+
Die wahnsinns Stimme. Und das ganze noch geschrieben von Nella Martinetti. Fast nicht zum Glauben
Die beste Grand-Prix-Siegerballade aller Zeiten, enthusiastisch und stimmsicher vorgetragen von einer trotz grausam verstümmelter Minipli und furchtbaren Tüllrocks selbstsicher auftretenden Céline. Hätte an ihrer Stelle damals der mit nur einem Punkt (!) hinter ihr zweitplatzierte britische Bata Illic gewonnen, hätte ich sicher etwas in den Fernseher geschmissen vor Wut.
gefällt mir sehr gut
edit: einer der besten ESC-Sieger imo. 5* -> 6*
Tolle Single, ihre aktuelleren Songs, oder besser gesagt ab den Neunzigern gefallen mir besser...
Zweifellos ein sehr schöner Song, wunderbar vorgetragen von Céline Dion. Weniger gut die Produktion (Drums!), völlig saftlos, was für die Zeit leider typisch ist. Trotzdem knapp 5*, denn der Song selbst ist toll!
muss ich nicht hören
sehr gut
guter ESC song
das so ziemlich einzige Lied 'der Queen of Schleimsülze' neben vielleicht noch 'Twink twice', welches keinen Nagel abbekommt...schleimiges Gesülze ist in dem ESC-Siegerlied von 1988 auch noch weniger auszumachen...
Stimmlich stark, Song eher durchschnitt.
Perfekt gesungen und musikalisch auch viel besser als etliche ihrer späteren Songs. 4+
weniger
Inoubliable!
Canada was al overtuigd van het talent van Céline Dion, in 1988 was Europa aan de beurt. De meningen over haar songfestival-optreden waren verdeeld. Het lied was traditioneel, de jurk stond haar niet, ze zong te hard.
OK, dit is niet het hoogtepunt uit de carrière van Dion,
maar de voor songfestival-begrippen is "Ne partez pas sans moi" een topper.
Inderdaad is het niet 1 van de vele toppers die Céline heeft gezongen, maar al bij al, zeker een 5 waardig, ze is gewoon de Queen with a golden voice and heart

Ps: Heb liedje van haar 'La vie en rose' kan iemand me melden uit welk jaar dit is, ik denk de jaren '80, dank u.
Nur soviel: das Lied und der Sieg waren okey. 4+
ganz ordentlich
mooie winnares van 1988, dit was de kennismaking met Celine wiens carriere pas vanaf 1995 pas echt gestalte zou krijgen in Europa!
wunderbar..
Wirklich schön, mit power.
Der Daniela Simmons-Produzent und -Lebensgefährte Attila Sereftug & Nella Martinetti schrieben einen Hammer-Song und Céline Dion, die mit 14 Jahren schon ihre erste Goldmedallie an einem Song-Contest gewonnen hatte, schmettere die Tempiwechsel so gekonnt und powervoll in ihrem weissen Röckchen, dass alle von den Sinnen waren. Der Start zur internationalen Karriere - verdient, überhaupt nicht ausgelutscht und immer noch eine Freude. Grossartig.
Was für eine Hammer-Stimme sie an dem Abend präsentierte, egal wie lächerlich sie damals aussah. Verdienter Sieg vor dem eher langweiligen Briten.
...ach ja das war ja damals UNSERE Céline....
wohl zu recht die Siegerin
In 1988 won Céline Dion met dit mooie nummer voor Zwitserland het Eurovisiesongfestival.
4+
Toen het eurosong festival nog echt euroSONG was heel mooi nummer
Nicht nur durch die Schweizer Brille eines der begeisterndsten Concours-Siegerlieder aller Zeiten. Und immer denken wir dabei auch ein wenig an Nella Martinetti.
ESC 1988 - Switzerland

Ok
Chanson gagnante de l'ESC 1988 !!
noch etwas vom besten von dion. der siegertitel für die schweiz. 4plus !
auch live damals authentisch und überzeugend mit qualität vorgetragen.
Eén van de mooiste songs van Céline Dion! Zeer goed, ook al is hij van 1988, dit blijft een topplaat!
Mooi nummer van Dion.
Hat Celine wirklich gut interpretiert!
Ich erinnere mich noch genau an diesen Grand Prix - ich wollte unbedingt das sie gewinnt weil ich fand den UK Song total langweilig. Es hat ja dann doch noch geklappt, wenn auch nur knapp! Einer der wenigen die durch den Grand Prix ein Weltstar geworden ist! Das Outfit war trotzdem einer der schlimmsten die ich bis dahin gesehen hatte! :)
finde diesen song überhaupt nicht besonders gut und wundere mich, dass der damals den esc gewonnen hat!
klasse Titel, verdienter Siegertitel bei der Eurovision
Ordentliche Nummer, aber irgendwas fehlt mir hier.
Extraordinaire tube.
Ich erinnere mich nur vage. Toller Song.
ms. céline's début... eindrucksvoll!
Gar nicht so schlecht wie viele immer sagen...... Erstes bekanntes Lied in Europa! Ich erinnere mich noch genau an ihren Auftritt und Sieg am Eurovision Song Contest 1988!
...auch wenn Céline Dion mit diesem Song den ESC-Sieg in die Schweiz holte, mehr als vier Punkte liegen nicht drin...

Der Start einer Weltkarriere!
..natürlich hat celine dion eine sehr gute stimme und auch eine sehr tolle art zu singen,
und auch die leider verstorbene drollige und
liebliche nella martinetti hatte
damals einen guten französischen
text geschrieben,
aber das aller-aller-beste, an diesem lied, -der
celine dions durchbruch war..-,
ist absolut die melodie, die von atilla
sereftug komponiert wurde..

..die melodie ist sooo mega-wunderschön..soo stark..
..das finde ich...
Erinnerte mich immer ein wenig an den Soundtrack von Space Harrier, einem Automaten-Game. Toller Song, letzter ESC-Sieg für die Schweiz!
Sehr schön!
Topper.
Toller ESC Beitrag für unser Land!
Großartige Stimme und gut, dass sie gewonnen hat. Dass UK fast gewann, kann ich schwer nachvollziehen.
Ein äusserst schwaches Grand-Prix-Jahr.
Modisch zumindest lag damals Celine nicht vorne.
Ein langweiliger Song.
Excellent
Mooi liedje waar ze het ESC mee heeft gewonnen
Für den ESC recht gut - heute wär' man froh, wenn man so etwas am Start hätte. Auch allgemein eine recht gediegene Produktion.
Es gab schon bessere ESC-Siegersongs. Den hier kann man noch hören.
I like it for the powerful vocals. Good thing the song is quite short.
Ich stelle erschreckt fest, dass dieser Meilenstein der helvetischen ESC-Geschichte noch keine meinerseitige Review aufweist. Noch ohne Weltstar-Diva-Gehabe, sondern mit einer äusserst authentischen, latent rotzigen Performance im visuellen Faustschlag-Outlook, verbunden mit einem soliden Popchanson mit vorhandener Melodik und interessanten Tempowechseln, wirbelte sich die spätere Ikone zum hauchdünnen Sieg. Losgelöst von der Historie ein Fall für eine fadengerade Fünf; nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Een echte klassieker van het Eurovisie songfestival die ik vreemd genoeg (net als Goodold70), nog niet heb beoordeeld. Net voorbij de hoogste beoordeling.... lekker om weer te horen !
Solider Popsong.
erstaunlich wie sie seit jahrzehnten aber auch ihre stimme halten kann.
naja...
der song sagt mir nicht zu.
die strophen sind mir zu lahm.
Vocals tore this song apart. The song that made her a star.
That's still a strong Song - Love her vocals here, convincing and powerful, the Melody is great and catchy too