Home | Impressum | Kontakt
Login

Charles Aznavour
Reste

Song
Jahr
1964
Musik/Text
Gecovert von
5
2 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
1:41Le toréadorBarclay
70703
Single
7" EP
1964
1:521965-66 [Discographie Studio Originale vol. 11]Barclay
3774882
Album
CD
28.04.2014
1:51Aznavour Anthologie [60 cd Édition Limitée et Numérotée]Barclay
3792318
Album
CD
17.11.2014
Charles Aznavour
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aznavour 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 98 | Wochen: 2
12.11.2000
98
2
Je voyage
Eintritt: 21.12.2003 | Peak: 80 | Wochen: 4
21.12.2003
80
4
Colore ma vie
Eintritt: 04.03.2007 | Peak: 50 | Wochen: 4
04.03.2007
50
4
Duos
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 53 | Wochen: 7
21.12.2008
53
7
Charles Aznavour & The Clayton Hamilton Jazz Orchestra (Charles Aznavour & The Clayton Hamilton Jazz Orchestra)
Eintritt: 13.12.2009 | Peak: 89 | Wochen: 1
13.12.2009
89
1
Toujours
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 51 | Wochen: 3
11.09.2011
51
3
Encores
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 37 | Wochen: 3
10.05.2015
37
3
Best Of | 40 chansons
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 33 | Wochen: 4
07.10.2018
33
4
Les 50 plus belles chansons
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 34 | Wochen: 6
07.10.2018
34
6
Best Of | 20 chansons
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 70 | Wochen: 1
07.10.2018
70
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Aznavour Live - Palais des Sports 2015 [DVD]
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 10 | Wochen: 1
28.10.2018
10
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5

2 BewertungenCharles Aznavour - Reste
druckvolles chanson aus dem 1965-er album "Aznavour 65"
Ein weiteres der direkten und äußerst intensiven Chansons des Meisters, das belegt, dass es keine 2 Minuten braucht, um eine Situation und deren Emotionen zu erfassen! Der bedingungslose Imperativ des Titels verstärkt die sich ständig steigernde Tonfolge, die per se die Innigkeit des Wunsches und der daraus resultierenden Sehnsucht nach Körperlichkeit Ausdruck verleiht. Die Wortwahl im Französischen ist weit erotischer als die der ebenfalls exzellenten deutschen Version („Bitte bleib“, 1966), denn das bezwingende Original zielt eindeutig auf einen Augenblick unverzüglich nach dem sexuellen Akt hin. So etwas war hierzulande Mitte der 1960er Jahre schwer möglich, da waren Walter Brandin sicher die begabten Autoren-Hände gebunden. Die Höchstwertung für Aznavour scheint aus meiner Sicht jedoch mehr als verdient!