Home | Impressum | Kontakt
Login

Chris Roberts
Du kannst nicht immer siebzehn sein

Song
Jahr
1973
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
De Havenzangers (Jij kunt niet altijd 16 zijn)
Annette Klingenberg (Snart er du mer' end sytten år)
Horst Carsten (Du kannst nicht immer 17 sein)
Peter Orloff
Jo Vally (Zo graag weer 16 zijn)
Jacco Ricardo (Jij kunt niet altijd 16 zijn!)
Chris Roberts (Du kannst nicht immer 17 sein [2012])
Strato-Vani (Je kan niet altijd 16 zijn)
Ronnie Martis
Roy Etzel
Tony Marshall (Du kannst nicht immer 17 sein)
The Air Mail
Wolfgang Lindner Ensemble (Du kannst nicht immer 17 sein)
Anstandslos & Durchgeknallt (Du kannst nicht immer 17 sein)
Chris Roberts feat. Claudia Roberts (Du kannst nicht immer 17 sein)
Rainer Kossack
Marcello W. (Du kannst nicht immer 17 sein)
Thorsten Engel
3.38
96 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 3 / Wochen: 28
AT
Peak: 10 / Wochen: 16
Tracks
7" Single
02.1974
Jupiter 13 175 AT [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:35Du kannst nicht immer siebzehn seinJupiter
13 175 AT
Single
7" Single
02.1974
3:4312 Hits des Jahres [1974]Ariola
91 116 YT
Compilation
8-Track Cartridge
1974
3:3515 Top Hits März/April '74Club Top 13
62 823
Compilation
LP
1974
3:4220 Super-Hits des JahresJupiter
88 190 GT
Compilation
LP
1974
3:35Die aktuellen HitsS*R
62 839
Compilation
LP
1974
Chris Roberts
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hab' ich dir heute schon gesagt, daß ich dich liebe
Eintritt: 19.10.1971 | Peak: 6 | Wochen: 12
19.10.1971
6
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.38

96 BewertungenChris Roberts - Du kannst nicht immer siebzehn sein
23.04.2004 21:03
...weniger...
07.06.2004 20:35
Eine weitere Lebensweisheit des deutschen Schlagers ... großartig ...
11.10.2004 19:58
einfach gruselig...
23.10.2004 17:50
Auch mit viel Goodwill nicht mehr wert!
11.11.2004 21:34
ich erlaube mir mal den schnitt zu drücken
04.12.2004 12:43
uah...
02.04.2005 22:14
fand ich nock ganz ok (als 6jähriger)
03.04.2005 01:05
Da hat Chris Roberts wenigstens nicht gelogen.
08.04.2005 11:34
ich kenne da jemanden, die als 3jährige an einem chris roberts-konzert auf die bühne gehievt wurde, um ein röselein zu übergeben und dann dafür einen kuss geerntet hat. war dann ein ganz ganz grosser (kleiner) fan...und der song? schlagerklassiker aus den 70ern, ohne gehts nicht.
08.04.2005 11:54
jö, nibbler, warum hat diese sie denn gerade eine rose, und nicht - sagen wir - ein maieriesli oder so übergeben?
zum song: naja, für jene zeit bestimmt nicht schlecht ... heute wirds mir davon eher schlecht. bin ja auch nicht mehr siebzehn!
10.05.2005 00:39
finde ich auch nicht so übel wie der Durchschnitt hier
12.12.2005 18:59
...ich seh mich schon mit siebzig beim klatschen dazu wenn chrissi back from the grave immernoch am tingeln im baumarkt mit dem liad is....
12.12.2005 19:02
Hehe, hatte den natürlich als Kind auch öfters gehört...aber richtig gut fand ich den damals nicht. Mit Nostalgie-Bonus mag ich dem aber inzwischen eine 3 geben, denn die Melodie ist noch o.k.
12.12.2005 19:36
Habe ich früher oft gehört
(unfreiwillig, denn er war der Lieblings-Sänger meiner Mutter gewesen).
12.12.2005 19:39
Nix gegen Schlager...aber das nervt!
26.01.2006 17:26
Ein bedauerlicherweise der Altersentwertung zum Opfer gefallenes Schlagerchen, welches zwar eine durchaus vorhandene Melodik vorweisen kann, das jedoch in der Verbalkonstruktion durch wohlgemeinte aber definitiv zu einfach gestrickte Lebensweisheiten negativ auffällt.
16.05.2006 00:13
Das man nicht immer 17 sein kann hat Seniore Roberts letzten Sommer auf nem Open Air bei mir inne Stadt mehr als eindrucksvoll bewiesen. Dass er es bei seinem steifen Gang ohne Hilfsmittel auf die Bühne geschafft hat, beweisst aber seinen guten Willen und das er unabhängig vom desolaten Gesamtzustand das Showbuisness lebt. Song natürlich super, Klassiker
03.06.2006 21:15
Das ist von Ralph Igel? Erklärt einiges ...
07.07.2006 04:54
klassiker
27.09.2006 21:19
uiuiuiuiui...ich mag kultigen schlager aber dieses teil gehört nicht dazu...
28.09.2006 01:04
albern
27.10.2006 20:41
pfeiff pfeiff...sein größter hit...
09.12.2006 19:51
Nicht unbedingt der beste Schlager, aber ein Ohrwurm.
17.01.2007 22:33
Ganz netter Schlager, jedoch typisch für die Zeit. Hat Ohrwurmqualitäten. Update: Im Plattenschrank steht doch glatt vom Fundus der Oma das Gleichnamige Album. Daher knappste 5* durch dicken Nostalgiebonus.
28.04.2007 23:17
der song war das erste, was ich von chris roberts gehört habe. wenn's nur so erträglich geblieben wäre...
12.05.2007 13:15
... feiner Schlager-Klassiker ...
26.07.2007 23:47
ist sie inzwischen eigentlich 70?
08.08.2007 15:17
schwach
02.09.2007 21:04
gut, aber etwas nervig
02.09.2007 21:15
Ich war noch keine 17 damals, aber er hat mir Mut gemacht,

E N T L I C H Z U W E R D E N.

Heute, möcht ichs auch nochmal ganz kurz sein. Die Ansprüche werden mit dem Alter kleiner.
17.11.2007 21:57
Wenn man den guten Willen des Sängers mal wegläßt, bleibt nicht mehr viel übrig...
08.01.2008 09:23
na, babyface, was daran "lieb" sein soll...
mit 17 will man/frau doch für gewöhnlich noch älter sein, und nicht immer so jung bleiben, oder?
wenn man dann 70 ist, mag man das anders sehen - oder auch schon etwas früher ;-)
@brasil: aber doch keine 17, oder? vielleicht nochmal 23 oder 24...
16.01.2008 00:55
Zeitgemäßer Schlager!

Nachdem die Hits in der "Roy Black Schmiede" ausblieben, wechselte C.R. zu Ralph Siegel und landete mit diesem Titel den chartmäßig größten Hit seiner Karriere (12 Wochen Top 10 D - Peak 3).
06.03.2008 19:50
Weiss ich selbst, Scheitelmonster! Im Moment bin ichs noch und möchte es auch nicht ändern.
Und falls du wenn ich siebzig bin noch immer bei mir bist, dann ist wohl was falsch gelaufen... ^^
31.03.2008 23:37
ganz derb rockig
24.04.2008 21:05
gut
24.04.2008 21:10
Ich bin zwar nicht unbedingt der Schlagerfreund - aber der olle Titel war immer Fröhlichkeit pur
16.06.2008 13:58
Für einen Schlager nicht schlecht.
16.06.2008 14:46
Da hat er Recht :-p
05.07.2008 14:57
Also da gibt es wesentlich schlechtere Schlager...
Oh no der kommt mir schon an den Ohren raus.
auch ein guter schlager
der damaligen Zeit angepasst
Derbe rockig, aschlie?! Gut erkannt, totaler Metal!!! Das ich den noch nicht bewertet habe, irre.
sein Hit
Schmissig und evergreen
Dämliches Lied mit nervigem Polkabeat.
Es gibt noch schlimmere Musik ...
Einfach nur entsetzlich; diese Art von deutschen Schlagern gefällt mir überhaupt nicht. Kitschig, langweilig und viel zu seicht.
Cooler Schlager-Klassiker, der ab einen gewissen Alkohol-Pegel richtig Spass macht. 4+
Weil Mickey Krause und ähnliches Gelichter noch mal einen Zacken schlimmer ist, gibt es eine gnädige 2.
Für einen Schlager nicht mal so übel, es gibt um einiges schlimmere Schlager als dieser! Knapp keine 4.
mit Kultbonus
▒ Nette plaat van de nu 63 jarige Duitse schlagerzanger van Tsjechisch-Sloveense origine "Christian Klusacek", beter bekend als "Chris Roberts" uit 1974 ☺!!!
mittelprächtige Schlagernummer aus den 70er - 3.5 (abgerundet auf 3*)...
Buena.
Roberts' Schlagerbinsenweisheit überzeugt mich nicht wirklich.
17 ist eine gern verwendete Zahl...
na, kommt schon, dieser Song ist doch Kult! für mich nach 'Mein Name ist Hase' ganz klar sein bestes, vielleicht neben 'Du, sag einfach du'...
...als wenn man das nicht selbst wüsste....
Einer der echten Schlagerklassiker.
...und du kannst nicht immer 6 Punkte kriegen...Beklagenswert.
Da muss ich mal den Schnitt heben! Das ist doch ein super- gute- Laune Lied!
um himmels willen...nerv total
Ach was, das ist doch der Oberhammer auf jeder Rentnerparty (oder) im Altenheim. Da macht die Kathederpolonaise endlich wieder richtig Spaß. Ich hingegen bin davon einfach nur wahnsinnig genervt.
... anhörbar ist's schon ...
zwak
Netter Schunkel-Schlager-Song von Chris Roberts. Ist anhörbar :)
ja geht so..
... nun ja ein Highlight ist's freilich nicht, als Kind hat man's halt mitgeträllert ...
MIt etwas Alkohol läßt sich dass auch heute noch bedenkenlos mitträllern.
Soviel Alkohol gibt es gar nicht.
normalerweise nur ne 4, aber um die niedrigen Noten etwas auszugleichen und weil meine Schwester seinerzeit für ihn geschwärmt hat...
...doch man kann
Befriedigendes Lied aus der 2. LP der 3-LP Compilation: "Das Fröhliche Wunschkonzert" welche sich "Der Bunte Samstagnachmittag" nennt. Auch auf dem MC-Sampler: "Hits, Hits Hits - Schlager, Die Man Nicht Vergisst" und dem 2-MC-Sampler: "Lieder Sind Die Besten Freunde" und dem 2-CD-Sampler: "CHARTBOXX - Die Schlagerparty" und dem MC-Sampler: "Super 20 - Stunde Der Stars - Die Großen Stars Mit Ihren Größten Erfolgen" vorhanden.
Kultschlager!
wird schon fast ZU oft abgespielt.
aber die klasse des songs kann man nicht abstreiten.
Chris Roberts Einstand bei Jupiter Records war Anfang 1974 dieser Mitklatschschlager aus der Werkstatt von Ralph Siegel und Kurt Hertha, der von seinen zahlreichen Hits die wohl bekannteste und populärste Nummer sein dürfte.
Der größter Hit von Chris Roberts ist gerade noch annehmbar. *4-
Einer der größten Erfolge von Ralph Siegel. Kompositorisch so einfach (Marke Baukasten) und dabei doch so genial. Ein Paradebeispiel, wie ein typischer (70er-) Schlager zu klingen hat.
schöner Schlager der 70er
Heutzutage nicht zu ertragen. Natürlich ein großer Ohrwurm.

DUCS 15/1974

17.10.21: Sehe ich gerade nochmal in einer Folge "Disco" vom 11. Mai 1974. Dieser Auftritt erweicht mich ein bisschen, 2 => 4.
Doofer Text
Man sollte bei der Bewertung immer daran denken, das vor 40 Jahren, zur Hitparaden Zeit, diese Art Titel super modern waren und heute halt ein anderer Musikstil. Daher sollte man nicht zu streng bewerten.
Genauso ist es doch mit den alten Fotos unserer Eltern, diese sahen doch mit 40 so aus, wie heute die 60 jährigen. Oder schaut euch einmal die Fußballspiele aus dieser an, wie langsam die spielten, aber damals war so etwas hat das Non plus ultra unserer Zeit.
Fand ich immer mit einer der langweiligsten Schlagersänger aus den 70ern, nehme mal an das war sein grösster bzw bekanntester Hit?!? Finde das nur knapp erträglich!

RIP
Altersheim-Schlager
Ist noch erträglich.
Ein guter Partyklassiker.
Ohje
Super Geil...
Mag ich nicht. Ziemlich penetrant.
Ich glaube , es war der größte Erfolgshit für Chris Roberts .
Kultschlager der 70er! Mag ich sehr gerne!!!!!
1974, sein grösster hit, gut
das ist schon schmissig und auch eingängig, aber so ganz ist es nicht meins.