Home | Impressum | Kontakt
Login

Chris Stapleton
Tennessee Whiskey

Song
Jahr
2015
Musik/Text
Produzent
Original
4.41
22 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:53TravellerMercury
06025 3757743
Album
CD
04.05.2015
4:53NPO Radio 2 Top 2000 - 25ste EditieUniversal
539 884-5
Compilation
LP
08.12.2023
4:53NPO Radio 2 Top 2000 - 25ste EditieUniversal
539 884-2
Compilation
CD
08.12.2023
Chris Stapleton
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Say Something (Justin Timberlake feat. Chris Stapleton)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 6 | Wochen: 26
04.02.2018
6
26
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
From A Room - Volume 1
Eintritt: 14.05.2017 | Peak: 29 | Wochen: 1
14.05.2017
29
1
From A Room - Volume 2
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 62 | Wochen: 1
10.12.2017
62
1
Starting Over
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 16 | Wochen: 2
22.11.2020
16
2
Higher
Eintritt: 19.11.2023 | Peak: 15 | Wochen: 2
19.11.2023
15
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.41

22 BewertungenChris Stapleton - Tennessee Whiskey
Plébiscité par les Américains depuis les CMA Awards...
unglaublich angenehm und ruhige blues-nummer! geht runter wie bourbon!
ein Countrystück, das im Original von David Allan Coe (1981) stammt, passable Version, aufgerundete 3.5…
Fantastic song. Chris Stapleton has a really good voice. I like this a lot.
Angenehme Blues-/Countrynummer. Gute 4.
Ich liebe zwar eher Schottischen Single Malt, aber musikalisch ist der Whiskey aus Tennessee super
Great song.
Klingt für mich jetzt nicht nach typischen Country, was aber weder positiv noch negativ zu bewerten ist. "Tennessee Whiskey" ist sicher gut gemachter, eine 4* ist für mich aber das höchste der Gefühle.

edit: Eigentlich eine klare 5*
Etwas zu blues-getränkt.

26.04.23: Über diesen Song haben Till Hoheneder & Max Conrad in ihrem Podcast "Musik ist Trumpf" Folge "Blues" gesprochen.

https://open.spotify.com/episode/5SD2G9FCAcqVOnnIgzkAub?
Hier ist das Cover mal richtig besser als das Original aus 1981
..und dann singt er "a glass of brandy"...tsts.
Peaked at #70 in Australia, 2017.

P=32
Eine bluesgetränkte Nummer, die äußerst angenehm schmeckt und garantiert keinen faden Nachgeschmack hinterläßt.
Dit liedje enige tijd geleden gehoord op de radio. Ben op jacht gegaan naar alles wat hij gemaakt heeft. Wat een goede zanger en wat een prachtige versie van dit liedje
▒ Rustige, mooie, plaat uit begin mei 2015 door de nu inmiddels 40 jarige Amerikaanse gitarist, zanger en songschrijver uit Nashville: "Christopher Alvin Stapleton" !!! Dik 4 sterren ☺!!!
Das gefällt dem Soul- und Bluesmann #1 :-p
Die kompositorische Nähe zu Bob Dylans "I Shall Be Released" ist augenfällig. Aber auch so geht das Stück süffig runter wie ein gut gereifter Single Malt.
nice
Ich bin durch einen DSDS Auftritt zu diesem Song gekommen, der Kandidat hat da mit einer tieferen und kratzigeren Stimme gesungen und das hat echt klasse getönt. Das fehlt mier jetzt hier gerade... 4
Wonderful track!
Gefällt mir recht gut.
Waardeloze cover, de versie van George Jones is veruit de beste.