Christina Aguilera - Not Myself Tonight

Cover Christina Aguilera - Not Myself Tonight
CD-Single
RCA 88697 718162 (eu)
CD-Maxi
RCA 88697 70722 2 (uk,au,eu)
CD-Single
Sony - (jp)
CD-Single
RCA - (uk)
Cover Christina Aguilera - Not Myself Tonight
CD-Maxi
Sony - (se)
Cover Christina Aguilera - Not Myself Tonight
CD-Maxi
RCA - (us)

Charts

Einstieg:30.05.2010 (Rang 42)
Zuletzt:04.07.2010 (Rang 73)
Höchstposition:42 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:7292 (249 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 42 / Wochen: 6
de  Peak: 24 / Wochen: 5
at  Peak: 26 / Wochen: 5
nl  Peak: 32 / Wochen: 7
be  Peak: 24 / Wochen: 9 (V)
  Tip (W)
se  Peak: 34 / Wochen: 6
es  Peak: 32 / Wochen: 1
au  Peak: 22 / Wochen: 6
nz  Peak: 32 / Wochen: 1

Tracks

29.03.2010
Promo - Digital RCA - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Not Myself Tonight (Clean Version)
  3:05
2.Not Myself Tonight (Dirty Version)
  3:04
   
21.05.2010
CD-Single RCA 88697 718162 (Sony) [eu] / EAN 0886977181627
Details anzeigenAlles anhören
1.Not Myself Tonight (Main Version)
  3:05
2.Not Myself Tonight (Mark Roberts Ultimix Dirty)
4:52
3.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Radio Mix)
3:31
   
21.05.2010
CD-Maxi RCA 88697 70722 2 (Sony) [uk,au,eu] / EAN 0886977072222
Details anzeigenAlles anhören
1.Not Myself Tonight (Clean Version)
3:06
2.Not Myself Tonight (Super Clean Version)
3:05
3.Not Myself Tonight
  3:07
4.Not Myself Tonight (Instrumental)
3:07
5.Not Myself Tonight (Call Out Hook)
3:06
   
2010
Promo The Remixes - CD-Maxi Sony - (Sony) [se]
Details anzeigenAlles anhören
1.Not Myself Tonight (Ultimix Extended Dirty)
4:56
2.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Radio)
3:33
3.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Mix Show)
4:37
4.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Club Dirty)
6:24
5.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Club Clean)
6:22
6.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Dub)
6:26
7.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Radio)
3:59
8.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Radio Instrumental)
3:58
9.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Club Vocal A)
6:57
10.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Club Vocal B)
6:57
11.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Iberican Christina Beats)
5:14
12.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos In Stereo Club Mix)
6:22
13.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos In Stereo Instrumental)
6:22
14.Not Myself Tonight (Original Version)
  3:06
15.Not Myself Tonight (Instrumental Version)
3:04
   
2010
Club Remixes - CD-Maxi RCA - (Sony) [us]
Details anzeigenAlles anhören
1.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Club (Dirty))
6:22
2.Not Myself Tonight (Jody Den Broeder Dub)
6:25
3.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos In Stereo Club)
6:22
4.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Vocal Club)
6:56
5.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos Iberican Christina Beats)
5:12
6.Not Myself Tonight (Chus & Ceballos In Stereo Instrumental)
6:22
7.Not Myself Tonight (Mark Roberts Ultimix (Dirty))
  4:53
8.Not Myself Tonight (Album Mix)
3:07
   
2010
Promo - CD-Single RCA - (Sony) [uk]
2010
Promo - CD-Single Sony - (Sony) [jp]
Details anzeigenAlles anhören
1.Not Myself Tonight
  3:05
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Clean Version3:05Not Myself Tonight [Promo]RCA
-
Single
Digital
29.03.2010
Dirty Version3:04Not Myself Tonight [Promo]RCA
-
Single
Digital
29.03.2010
Main Version3:05Not Myself TonightRCA
88697 718162
Single
CD-Single
21.05.2010
Clean Version3:06Not Myself TonightRCA
88697 70722 2
Single
CD-Maxi
21.05.2010
Super Clean Version3:05Not Myself TonightRCA
88697 70722 2
Single
CD-Maxi
21.05.2010
»» alles anzeigen

Christina Aguilera   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Genie In A Bottle22.08.1999230
What A Girl Wants19.12.19991717
I Turn To You14.05.20003014
Come On Over Baby (All I Want Is You)24.09.20002121
Nobody Wants To Be Lonely (Ricky Martin with Christina Aguilera)25.02.2001224
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)08.07.2001130
Dirrty (Christina Aguilera feat. Redman)27.10.2002325
Beautiful09.02.2003721
Fighter22.06.20031115
Can't Hold Us Down (Christina Aguilera feat. Lil' Kim)28.09.20031126
The Voice Within21.12.2003316
Car Wash (Christina Aguilera feat. Missy Elliott)07.11.2004523
Tilt Ya Head Back (Nelly and Christina Aguilera)28.11.20041613
Ain't No Other Man13.08.2006532
Hurt26.11.2006140
Tell Me (P. Diddy feat. Christina Aguilera)04.02.2007714
Candyman08.04.20071125
Oh Mother07.10.2007795
Keeps Gettin' Better23.11.20082111
Not Myself Tonight30.05.2010426
Show Me How You Burlesque23.01.2011265
Express23.01.2011543
Moves Like Jagger (Maroon 5 feat. Christina Aguilera)17.07.2011534
Your Body21.10.2012227
Feel This Moment (Pitbull feat. Christina Aguilera)02.12.2012734
Say Something (A Great Big World and Christina Aguilera)12.01.20142026
Fall In Line (Christina Aguilera feat. Demi Lovato)27.05.2018861
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Christina Aguilera19.09.1999530
Mi reflejo22.10.2000542
Stripped10.11.2002976
Back To Basics27.08.2006155
Keeps Gettin' Better - A Decade Of Hits23.11.20081411
...{Bi~ON~iC}20.06.2010214
Burlesque (Soundtrack / Cher / Christina Aguilera)16.01.2011821
Lotus25.11.2012104
Liberation24.06.201837
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Back To Basics: Live And Down Under [DVD]17.02.200845
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.73 (Reviews: 152)

jojo
Member
****
der song ist erst seit 10 minuten online und es gibt schon 3 reviews aufgrund eines 18sekündigen Ausschnitts? ist das legitim?

song ist ganz ok, aber nicht wirklich spektakulär
Zuletzt editiert: 30.03.2010 23:49

DeejayDave
Member
*****
Een nieuw album, een nieuw geluid. Dat is Christina Aguilera. Ook met "Bionic" laat ze weer een nieuwe kant van zichzelf horen. Het voorproefje "Not myself tonight" staat sinds enkele minuten online en ik ben meteen verkocht. Christina goes dance en heeft daarbij goed geluisterd naar het succes van Timbaland. Het is goed om te horen dat haar stem nog steeds ijzersterk is. Wat mij betreft wordt dit voor haar een gigantische comebackhit.

schoggi
Member
******
habs jetzt 3 mal gehört und bei jedem hören wirds eindeutig besser! aber ob das ganze album in diesem stil sein wird?

remember
Member
******
@jojo: Da waren tatsächlich schon mehrere zuvor da die schon gelöscht wurden..

Hab das Mail von der Homepage um 01.20 Uhr erhalten, da ich da schon schlief, hab ich's jetzt nachgeholt..wie haucht sie so schön? "That feels good, common"!
Für mich definitive absolutely geil.

Als offizieller Download trotzdem erst ab 13.4.!

Reto
Member
***
Tausendfach gehört, an Monotonie kaum zu überbieten. Auch wenn die Grundrichtung (Elektropop statt R&B) absolut zu begrüssen ist.

LarkCGN
Member
*****
Ich vermute mal, dass das ganze Album in diesem Stil sein wird, oder zumindest größenteils. Frischer Electro-Disco-Wind - wobei sich der ja schon auf ihrer Best-of ankündigte, deren Singles ja nur teilweise an alte Erfolge anknüpfen konnten. Ich mag den Stil und die Aguilera, von daher ist auf jeden Fall eine 5 drin. ;) Auch den aktuellen Look à la Fembots aus der Serie "Sieben Million Dollar Frau" finde ich klasse.

Mittlerweile hat Christina den Song auch offiziell in ihrem YouTube-Channel freigegeben. Sehr feiner Zug!
http://www.youtube.com/watch?v=eT12cKlxKeM

mono36
Member
******
Awsome track very dancy loving it my fav song at the moment.

ruhbar
Member
****
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen, knappe 4*.

sbmqi90
Member
******
Endlich kann man den neuen Aguilera-Song in voller Länge hören, und er gefällt mir sehr! Es ist zwar schon wieder Dance und Electro, und Shakira ist damit leider gefloppt, aber ich hoffe, dass es bei Christina Aguilera besser laufen wird: der Song ist nämlich mit keinem anderen vergleichbar, es ist etwas ganz eigenes, und ich hoffe, ich bin nicht der Einzige, der Christinas Genrewechsel so freudig entgegennimmt. Das Beispiel Shakira zeigt aber, dass die treuen Fans es ihrer Lieblingssängerin manchmal sehr übel nehmen können, wenn sie ihr gewohntes Genre verlassen.

Aber besser als Christina selbst kann ich es ohnehin nicht ausdrücken:

"the old me's gone I feel brand new
and if you don't like it fuck you" (aus dem Text der Single)
Zuletzt editiert: 31.03.2010 14:19

Bette Davis Eye
Member
*****
Die Wandlung zu Disco-Mieze finde ich super und der Song geht ja wohl richtig ab. Klasse Lady Gaga-Electro-Disco Sound, sexy Look. Bin mal auf das Album gespannt.
Zuletzt editiert: 31.03.2010 18:25

Miraculi
Member
****
Xtina's komprimierter Sound der letzten 3 Pop-Jahre - zu finden auf einer Scheibe: hallo Britney's Gimme More - hallo HipHop - hallo GaGa - von mir aus auch mit ein wenig Euro-Dance gewürzt ... fertig ist der Eintopf ... ich hoffe, das neue Album bringt auch eigenes zustande.

gherkin
Member
***
De nieuwe stijl van Christina Aguilera, de eerste single kan ik redelijk smaken.

MHme
Member
******
Beste nummer wat ik in tijden heb gehoord!

Nieuwe sound, maar toch weer gewoon typisch Christina Aguilera.
Ben blij dat het weer een beetje de Stripped kant op gaat, ik hoop dat de volgende singles van haar nieuwe album ook erg goed zullen zijn :D

Shes a Beautifull Dirrty Fighter ;)

Zonder twijfel 6 sterren :D

CD-Kritiker
Member
******
mann muss schon sagen das die stimme in den hintergrund gestellt wird mann versucht anscheiend mit dem beat zu punkten der ganz bestimmt nicht schlecht ist aber auch nicht super hätte mehr erwartet nach dem ganzen gelaber über ihr großes ding das sie durchziehen will

EDIT ICH MUSS ERHÖHEN EINFACH NE GEILE NUMMER SIE WIRDS WIEDER SCHAFFEN
Zuletzt editiert: 23.04.2010 22:15

tabloidjunkie007
Member
***
schwach.

Chemmical
Member
*
it's disgusting...her vocals don't fit in this production, and the whole song sounds like a big mess

ibexnero
Member
****
konnte mich bis jetz noch nicht ganz überzeugen

Mykl_77
Member
**
Oh no, Xtina has gone off the tracks, first Keeps Getting Better (average) and now this crap, only giving this a 2 coz it's Xtina and she's usually a great entertainer and has a good voice (really doesn't suit this dancey style though).

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Ben eerlijk gezegd niet zo'n liefhebber van "Christina", maar deze plaat uit maart 2010 gaat erin als zoete koek !!! Voorloper van haar nieuwe album "Bionic" !!! Krap 5 sterren ☺!!!

Greeneyed_soul
Member
******
Perfekt

Cheetah
Member
*****
Heerlijk nummer als haar nieuwe album Bionic veel van dit soort nummers bevalt gaat het een zeer goed album worden.Ben blij dat ze niet verder is gegaan op Back To Basics van dat album (op een paar nummer na) ben ik geen fan van

Kirin
Member
**
Eine stimmgewaltige Sängerin wie Christina Aguilera sollte sich nicht mit solchen Produktionen begnügen...

bjorn614
Member
****
mooi

6470hans
Member
**
de cover van de single is duidelijk gejat van MADONNA.
verder ben ik geen fan van christina.

Samuelw300
Member
****
2002 wagte sich "Xtina" mit gelungenen Singles alá "Dirrty" & "Can´t hold us down") in den Urban-Bereich.

2006 war dann eher souliger Pop im Retrostyle ("Back to basics"-LP) angesagt.

2010 kehrt sie mit der Single "Not myself tonight" zurück u. hängt sich wenig überraschend an den Electro-Synthie-Discopop-Trend ran.

Bin doch ziemlich enttäuscht von Christina, dass sie sich dem Lady GaGa-Stil anbiedert. Irgendwie hatte die Frau zwar immer schon ne gute Stimme aber keinen eigenen Style.

"Not myself tonight" ist aber nicht übel. Lässt sich gut anhören. Aber Lady GaGa hat derzeit einfach die besseren Electro-Discosound-Knaller am Start.
Zuletzt editiert: 02.06.2010 11:17

Puran16
Member
******
Cool

sophieellisbextor
Staff
****
Un come-back déconcertant mais qui a su marquer les esprits...
Zuletzt editiert: 12.04.2016 14:40

zadranin
Member
***
I'd define this as a HOT mess...it will either be a bombastic hit, or will flop so bad.
I kinda expected more from her

bbjo
Member
******
Positiv gesehen eine Weiterentwicklung gegenüber ihrem letzten Studioalbum "Back to basics"...sie probierts mit was neuem.
Negativ gesehen eine "Entwicklung" in genau in die Electropoprichtung, in die sich spätestens seit Lady Gaga alles entwickelt...also nicht wirklich innovativ...
Aber was solls, ich liebe es so oder so.

AllSainter
Member
*
Verdammt, auf dieses Comeback hat die Menschheit bestimmt nicht gewartet.

Sehr sehr billige Kopie von GaGa. Gefällt mir überhaupt nicht. Nervt mich eher.

Kein Wunder das sich niemand für diese 1. Single interessiert. Internationaler Megaflop.
Zuletzt editiert: 09.06.2010 17:53

Deathbringer
Member
**
Ähm... eher nein...

Nachdem sich "Stripped" nicht toppen lässt, hätte man aufhören sollen, als es am schönsten war...

¤Superguill¤
Member
******
Une bombe!!!

Der_Nagel
Member
***
mässige neue Nummer im Electro-Pop-Gewand - reisst mich nicht mit, nervt mich zugleich auch nicht gross...hört sich stellenweise nach CA an, bei gewissen Abschnitten erinnert sie jedoch auch stark an Lady Gaga - 3+...
Zuletzt editiert: 16.04.2010 21:37

MUSICBOJ
Member
****
♥ Ik vind het wel minder dan haar vorige werken!! Maar slécht kun je dit niet noemen!!

RV
Member
*****
Prima plaatje van Christina. Ze borduurt inderdaad goed voort op de Timbaland-hype en dat doet ze erg goed. Niet minder dan haar vorige werken, wel anders!

Southernman
Member
*****
Muy buena.

Musicfreaky_93
Member
***
Ich weiss echt nicht, wieso so sie jetzt auf Elektro machen muss, ihre Musik war auch einfach so erfolgreich gewesen. Es ist jetzt nicht toll, aber ihr da oben müsst ja auch nicht gleich ausrasten, denn sooo schlimm wie ihr das darstellt ist es nicht. 3+

ericwyns
Member
****
Sterk nummer van Aguilera uit het voorjaar van 2010. Ik vind ze persoonlijk de laatste jaren niet zo sterk bezig, maar dit klinkt toch goed!

King Peos
Member
***
wenig berauschender Vorbote von "Bionic", produktionstechnisch nichts neues, auch die Melodie nicht wirklich griffig, es bleibt einfach nicht viel hängen. 3*

skottie
Member
***
een zwakke plaat net aan 3 *

Getharda
Member
**
Geschrieben Ester Dean & Polow Da Don, kein großer Wurf. Dieser Track besticht allerhöchstens durch seine Produktion, für die sich letzterer verantwortlich zeigt. Und Aguileras Stimme passt ja mal gar nicht in so ein Gewand. - 2.00*
Ha Ha, da erwidert die doch auf den Flop in den USA (#23), sie habe es nicht nötig jemandem etwas zu beweisen und habe bewusst nicht die von der Plattenfirma als große Hits beschriebenen Lieder auf die Platte genommen, weil sie ihrer künstlerischen Integrität entgegen stünden. Lächerlich.
Zuletzt editiert: 03.06.2010 18:52

willem1345
Member
***
Ik weet niet zo goed wat ik moet vinden van dit nummer. Het klinkt opzich wel lekker, maar erg inwisselbaar. Voor nu 3 sterren.

JERO
Member
***
Ik wil de oude Christina terug!

Captain_Oaks
Member
******
straffe plaat! vree catchy sound ze! hellemaal niks gepikt of gekopieerd van lady gaga! christina op haar best vind ik! best vernieuwende sound ze! Go head Girl!!!!

lucky777
Member
*
what happened to THAT voice??!! gaga find ich scheisse..aber das ist wirklich ne billige kopie der silly gaga..das ist ihr tiefpunkt..Stripped war WELTKLASSE und auch ihre letztes album war wirklich gut..SCHADE!!

schnurridiburr
Member
***
Ik wil de oude Christina terug! :)

SoC_Girl
Member
**
Völlig daneben
Zuletzt editiert: 11.07.2010 12:28

Bosanka
Member
**
Sowas hört man heute an jeder Ecke.
Und was soll denn hier bitte sexy sein?! Nichts.
Nur die Stimme kommt auf ne 3.
Edit: :D hahaha die Werbung für's eigene Parfume darf natürlich nicht fehlen.
Edit 2: Nee, Leute, nach dem Video höchstens ne 2.
Zuletzt editiert: 02.05.2010 00:02

long
Member
******
mir gefällts auch sehr gut....und das video wird sicher wieder für gerede sorgen...

sanremo
Member
**
2+

super50hmtv
Member
*****
Vette comebackplaat van Christina Aguilera. Nog zo iemand die met de tijd meegaat, goed bezig zo!!

jeankeL
Member
*
lol ze lijkt op sommige momenten op lady gaga in die videoclip.
nu effe serieus.de titel zegt genoeg :she's not herself tonight.
maw echt overdreven slecht nummer en zou het zelfs geen 1 ster willen geven.

Koit233
Member
**
schade schade schade..
gerade die einzige aus dieser ecke, die keine effekte braucht um singen zu können, springt jetzt auch auf die electropop-schiene auf..
Zuletzt editiert: 08.05.2010 04:35

JustMusic013
Member
***
Totale GaGa-Kopie!
Trotzdem ein geiler Song!!

EDIT: Too much GaGa!
Zuletzt editiert: 03.06.2010 13:56

aloysius
Member
**
Das ist wohl jemand auf den Lady Gaga Zug aufgesprungen. Inklusive abstrusem, geschmachlosem Softporno Video Clip. Finde ich schlichtweg peinlich. Das hätte sie nun wirklich nicht nötig.

missy_89
Member
******
Klar, viele verwechseln Christina mit Lady Gaga: beide blaue Augen, beide blonde Haare, beide sind Frauen.... Ich könnte noch ewig so weiter machen aber Fakt ist, es sind beide vollkommen unterschiedliche Musiker und Charakter! Es liegt einfach daran, dass Leute zu kommerziell denken und Musikstile nicht mehr unterscheiden können... Der Song bewegt sich auf einer ganz anderen Ebene als die von Lady Gaga... Der Track ist genial und das Album wird noch besser! 4 Juni, ich freu mich!

jones4fish
Member
***
hät sie kei eigni idee?????

Monrosefreakxx
Member
*****
nach ein paar hoeren gefaellt es mir....

edit:OMFG!!!!!!DAS FLOPPT JA TOTAL!!!!
Zuletzt editiert: 02.06.2010 22:53

Michael
Member
*****
xtina did it again... great party-dance tune for summer 2010

btw hat die aguilera wohl schon soft-porno clips rausgebracht als lady gaga noch nicht mal die high-school besuchte...
Zuletzt editiert: 15.05.2010 01:06

no_fairy
Member
***
schade...
is zwar lässig aber sie hat viel mehr drauf...

Hijinx
Member
**
The hook is okay, but the song itself doesn't work, and the outro is disturbingly uncomfortable.
Zuletzt editiert: 12.01.2014 09:02

Chartsfohlen
Member
***
Brauchte es eigentlich nicht, auch Aguilera passt sich nur dem aktuellen Trend an. Langweilig.

welpke
Member
****
Ik ben beter van haar gewend, maar slecht is het niet. De electro style staat haar goed!

Hzi
Member
****
Ui, da macht aber jemand eindeutig auf GaGa, nicht nur in der Mucke, sondern auch in Sachen Styling (man könnte sie im Video glatt verwechseln..) - entsprechend der hier vorhandenen Ressourcen ist das Resultat natürlich hochprofessionell ausgefallen, ja, mehr noch, der Song ist sogar ziemlich gut (ich mag diesen "Techno-Synthie"!); vergleichbar den besseren GaGa-Stücken ...
Zuletzt editiert: 19.01.2014 13:50

otterobb
Member
***
Das Video ist übel, doch ich soll ja die Musik bewerten: akzeptabel.
Zuletzt editiert: 20.05.2010 19:24

shimano
Member
**
Lady Gaga lässt grüssen! Billige, schlechte und nervige Lady Gaga-Kopie! *2-

renault
Member
**
Mittelmässige Nummer,schlechtes Video und sie selbst wie fast immer extrem hässlich geschminkt. Dieser widerliche rote Lippenstift, 1kg Puder....

ben01
Member
****
this song has really grown on me, i didnt like it at first. but she is really down on her standards.

Blackbox!
Member
****
Geht in Ordnung.

hallo09
Member
***
Der Song ist nicht schlecht, das Video Ganz Lady Gaga .... ein bisschen billig alles nachzumachen...schade!
Zuletzt editiert: 26.05.2010 15:25

gartenhaus
Member
**
Muss mich da der vielfachen Meinung anschliessen: Lady Gaga abgekupfert.

vancouver
Member
***
Wem auch immer, aber der Track tönt effektiv nach bereits schon etliche Male gehört....zum Gähnen also

Ultimatepcdfan
Member
******
Lady Gaga kopie? ihr habt sie nicht mehr alle, christina war schon so beim "stripped" album, also wenn hier jemand kopiert hat war's lady gaga, ihr habt keine ahnung. ihr erinnert euch wohl nicht mehr an christina's videos "dirrty" oder "fighter" sie hatte schon immer abgedrehte videos und einen abgedrehten look, lady gaga ist die kopie hier.


Werner
Member
****
...solide vier...

antonnalan
Member
**
Weird

variety
Member
*
Habe es ja befürchtet: überhaupt nicht mein Ding...!

Oski.ch
Member
*****
An alle, die älter als 12 Jahre sind und wissen, dass es mehr als nur Lady GaGa gibt: Aguileras neues Video ist geradezu eine Verbeugung vor Madonnas alten S/M-Clips wie 'Express Yourself' oder 'Human Nature'! Ein bisschen degoutant, aber dennoch irgendwie geil...

Geese
Member
******
Brauchte sehr lange, bis ich diesen Song mochte.
Zuletzt editiert: 21.11.2010 23:24

Deinonychus
Member
***
So gefällt mir Elektropop weniger. Vor Allem stört mich hier der verzerrte Bass sehr, deswegen reichen 3*.

philippkramer
Member
***
sie war einst mit dem album stripped ganz oben, mit dieser musik jedoch ist sie leider nur noch eine von vielen, ein plastikpop-mädchen mit mittelmäßigen produktionen.

Niedersaxe
Member
******
mein Ding!

KuroiMitsoche
Member
*****
Sie ist also die erste, die so zu sagen wegen Lady GaGa's Triumpfzug zu Leiden hat. Tja, ob ihr Album auch so floppen wird wie die Vorabsingle, wird sich noch zeigen. Mir gefällt "Not Myself Tonight" ziemlich gut, der Clip schreckt mich aber schon eher ab.
Bin aufs Album gespannt (Hätte es mir nie gekauft, habs aber beim Day-Win gewonnen...)

5*

lumlucky
Member
**
kaum erträglich... 2-

Chuck_P
Member
***
naja...

Beastmaster
Member
**
schwach

Mirabella
Member
******
Die Stimmgewalt in Person ist zurück mit neuem Zündstoff, der wie man ja hier am Besten sieht, kräftigst polarisiert.

Die Vocals sind stark und geben dem Song das gewisse Etwas. Im Club schafft dieser Song eine ganz einzigartige Atmosphäre. ;-) 6*
Zuletzt editiert: 25.10.2012 03:17

ShadowViolin
Member
*****
Toller Song, überzeugte mich von Anfang an. Ich mag den Clip jedoch nicht...

5*

bandito
Member
***
Skip.

7madonna7
Member
******
yes BABY! endlich. xtina is back und wie: the old me is gone, i feel brand new and if you dont like then fuck you! das video, die single, das album. ach ich habe christina so vermisst und endlich ist wi wieder da. ihre power art! unglaublich.ich laufe schon seit jahren extrem gekleidet herum und seit diese lady gaga aufgetuacht ist, werde ich überall auf der strassse mit dem spruch angekwatsch: ach das ist ja so lady gaga! und ich meine: nein, die lederjacke mit den nieten dran das ist so 80 und so ich ................. nee nicht gaga!
komisch das, egal was man anzieht oder macht alles mit gaga verglichen wird? würde celine dion ein elektro pop dance album rausbringen, würde es ja gleich heissen, sie kopiert gaga! HALLO? wo sind wir den hier! lady gaga hat ja nicht die electro pop dance erfunden, also bitte! momentan ist diese musik ja zimlich angesagt und auch die aguilera hat sich scheinbar auch dem angepasst. sicherlich, aguileras verückte kleider und haare.... hmmm.... lady gaga hat sicherlich momentna einen zimlich grossen einfluss in s showbiz, nämlich die in zu sein und verückte kleider und haare zu tragen aber das heisst nicht das gleich alle sie kopieern. aguileras video zu notmyselftonight ist für mich eher eine hommage an madonna ( DIE LEUTE WECLHE SICH MADONNA AUSKENNEN WIESSEN WAS ICH MEINE . EXPRESS YOURSELF, HUMAN NATURE, LIKE A PRAYER, DIE ZEIT VON DER BLOND IMBITION TOUR = ACH JA WEN MAN SICH DAS NEUE VIDEO VON LADY GAGA ANSCHAUT DAS ALEHANDRO HEISST AUCH VON DER MADONNA GEKLAUT VOGUE, JUSTYFY MY LOVE UND VORALLEM DER BILLIGE VERSUCH, MIT RELIGION UND SEX ZU SCHOKEN.... DAS HAT NUR BEI MADONNA FUNKTIONIERT ) ist es von der aguilera originel madonna im vidoe zu kopieren? naja? jaein! aguilera hat ihre eigene version von der früheren madonna gemacht und in ein video gepackt. und mir gefällts! den nur aguielra und madonna haben diese harte, direkte und provokative erotik an sich das viele leute nicht mögen weils ja zu direkt und porno mässig ist. lieber hat man ja so eine süsse kleine maus die etwas sexy ist und auch etwas doof im gehirn ist ( sprich britney, shakira) keine grosse bdrohung, als frauen die öffentlich ihre sexulität ausleben und sich nicht schämen auch dies auszuleben. die musik: der song not myself tonight, finde ich persönlich sehr gelungen und macht spass. ich habe mir schon das album bionic angehört und ich finde es ist gelungen. wie schon erwähnt: auch aguilera hat sich dem trend electro dance pop hause was auch immer angepasst. und ist das schlimm? nööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! gibts viel schlimmeres: auf das album herscht zwar etwas orientirungslosigkeit aber es ist alles durcheinander gemischt und leute welche auf electro pop dance hause wie auch immer stehen kommen voll auf ihren kosten. natürlich sing auch aguilera s typischen herz schmerz balladen drauf vorralem der hammer song YOU LOST ME ( ach!!!!! ) zu sagen das die musik zimlich das gleiche wie von gaga wäre ist ja uzimlich lächerlich. der song not myself tonight ist technisch gesehn auf einne zimlich andern musikalischen leavel als das von der gaga. ja, natürlich ist es ein grosses risioko mit jdem album sound mässig was neues auszu prtobieren, da man vielleicht die alten fans vergrauelt aber ich finde das spricht postiv für aguilera das sich sich traut immer was neues zu machen statt wie beyonce immer auf nummer sicher zu gehen und stängig das gleiche zu produzieren! imige: jeder mensch hat 1000 von verschiedenen facetten und persönlichkeiten in sich und wenn jemadn das mit einem imige wechsel zeigt find ich das tool. zu sagen das aguilera lady gag kopiert ist berechtigt aber auch zimlich fell am platz ( lady gaga ist ja wohl die grüsste kopiererin überhaupt) so viele sängerinnen wie beyonce,shakira, kylie und die ober queen mariah carey( die letztere sollte endlich feierabend machen) machen und sehen seit jahren immer das gleiche. immer den gliechen sch......! wieso macht man überhaupt noch musik? christina aguilera erfindet sich mit jedme album neu. neues imige und neue musikrichtung. da kann sie es natürlich nicht allen recht machen. ich mag ihre imige wechsels mal dies mal das und mich freute es total das die xtina wieder back ist. allerdings geleingt madonna dieses imiga wechsel eindeutig besser. jedenfalls libe ich ihren neuen sound und ich libe ihre direkt harte erotik überalles. der song ist nicht so schlimm wie viele meinen. es ist electro wie auch immer aber halt ganz eigen und auch nicht vergleichbar mit den anderen rästlichen mist.ich denke das leute welche back to basic gemocht haben, dieses album eher meiden werden und sie dafür stripped fans wieder begeistern kann. immer noch besser als immer wie mariah immer das gleiche machen. aguiler hat übrigens 3 jahre an diesem bionic gearbeitet. sie lässt sich extrem viel zeit bevor sie ein album rausbringt das auch zeigt das sie nciht einfach wie die meisten einfach irgendwas rauspressen und vorallem was man auf ihren albums hört ist so zimlich zu 1000% aguilera. sie zeigt in den verschiedenstens siong ihre meinung, persönlichkeit und ihre verschiedenen facetten. ausserdem ist christina schon seit jahren vor gaga für ihre klider, verrückte frisuren bekannt also ist der vergleich mit gaga völlig fell am platz. christian momentaner style ist eher 80 mässig. naja............. aufjedenfall. mich hat christina aguiler schon von anfang an begeistert und so wird es in der zukunft auch bleiben. den im gegensatz zu so vielen leuten die ständig etwas zu motzen haben, obs originell ist ( amy whinhouse, duffy, amy mecdonals, soll das originell sein? ach das ich nicht laceh) oder von jemanden geklaut oder was auch immer, höre ich mir die musik nur an, finde mich in ihr wieder und geniesse einfach!!!!
PS: christina aguilera ist einfach klasse!!!!!!!!!!!!
und noch was: christina aguiler war nie und wird auch nie diese grosse erfogreich vorallem kommerziele sänngerin sein! im inernet habe ich viele songs gefundne welche aguiler für bioni c produziert hat aber nich taufs album draufgepackt hat, obwohl ihre platten firma von den songs mehr überzeugt war und grössere hitpotenzial haben. aguilera lässt sich so zmilich von niemanden in ihrere arbeit einreden seit sich sich von diesem genie in a bottle imige losgelöst hat, was ihr auc heinbisschen schadet. zb. britney spears hat seit beginn ihrere karriere schon 110 mio platten verkauft während die aguilera nur um die 50 sogar ncoh weniger verkauft hat, da aguiler sich meistetns zu sehr anstrengt um was originelles zu machen oder teilweise ihre art vielen leuten nciht gefällt. mit dieser single( ach ich liebe diesen song und auch den inhalt ich kann mich richtig drin versetzten ) uns auch mit dem album wird die aguilera keine grosse kommerciele erfolge feiern können wher wird sie durchschnittlich wie mit jdem album 5 oder 6 mio platten verkaufen.aber egal!!!!! erfolg und platten verkäufe ist nicht alles!!!! ich jedenfalls kann den leuten welche mein grosses kommentar gelesen haben, aguileras album bionic nur empfählen!





bis jetzt habe ich mich immer aufgeregt über di enegativen commentare über diesen song und video aber jetzt habe ich s begriefen! ihr versteht einfach die botschaft und den inhalt auch nicht!!!!!!!!!!!!
Zuletzt editiert: 05.07.2010 13:37

spatz-98
Member
***
ok

CDN: #11, 2010
USA: #23, 2010
Zuletzt editiert: 14.06.2013 22:00

sick fred
Member
***
Gute Durchschnittsware ... mehr aber nicht! Dass Aguilera wirklich singen kann, ist unbestritten, allerdings kann einem ihr Geschrei auch schnell auf die Nerven gehen!
3+ von mir.

alter_schwede
Member
*****
Ja, OK, sie spring auf die Lady Gaga Welle auf. Aber warum auch nicht? Und Dance Nummern hats schon immer gegeben. Und wenn sie gut gemacht sind, dann immer her damit! Und Christina macht ihre Sache sicher nicht schlecht! Im Gegenteil, mir gefällts.
Und wenns nach mir geht könnte das Teil ruhig nach dem geilen Percussion Part am Schluss noch weitergehen!

Muchana
Member
***
Voor mij is ze géén kopie geworden van GaGa, maar ik had toch meer verwacht van haar comeback! De single en het album slabakken nu al in de hitlijsten! Jammer, nog eens proberen?

Hänsi
Member
*
unerträglich

iwachs
Member
****
Nach zweimal hören: 4 Punkte

southpaw
Member
****
4 minus, jedoch wg. Unoriginalität sehr verdienter Überraschungsflop für die singende Wasserstoffbombe.

ul.tra
Member
****
Der Beat ist gut, aber zuviel Computer-Spielereien.

106
Member
****
Ziehmlich viel Gaga aber gefällt mir trotzdem

GrandTheftAuto
Member
******
!!!Voll starker Song!!!.

toolshed
Member
*
Kann Musik seelenloser sein? Ich hasse diese Stimmen, wo es wirklich nur aufs Posing ankommt und nicht mehr.
Dazu kommt noch, dass Aguilera immer nur Trends kopiert - egal wie schrecklich sie sind.

conny2
Member
****
Der Song ist ok, aber muss sie sich deswegen im Video wie eine billige Hure verkaufen? Schrecklich!! Tut mir leid wer so was nötig hat...

musiclove
Member
***
na ja 3 mal kann man es hören dan fängt es an zu nerven! ich fand die xtina besser wo sie musik ala 30 und 40 jahre machte. so wie back to basics! da habe ich sogar ihre cd gekauft aber jetzt ist es nur so ein lady gaga abklatsch!

Drilo
Member
***
middelmatig

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

steveeee192
Member
******
I love the song, and the Madonna inspired video! Very catchy...

Kamala
Member
***
schneller geht auch nicht

alleyt1989
Member
******
can'tbelieve how much of a flop this was worldwide. i love it!

Raveland
Member
**
Das gefällt mir weniger

emalovic
Member
*****
Der song ist gut und das video sehr provokant

aber stellenweise hat man das gefühl dass sie sich zu sehr an lady gaga orientiert.

der flop zeigt, dass es im showbusiness keine garantie auf erfolg gibt.

im moment gibt es eine regelrechte krise

denn die künstler die früher multiplatin alben veröffentlichten schaffen es in den usa nicht mal GOLD-STATUS zu erreichen

beispiele sind MADONNA; CHRISTINA AGUILERA; MARIAH CAREY und auch rihanna verkaufte vom letzten album nur ein drittel dessen was sie vom vorletzten album verkaufte und trotz einem nummer 1 hit leidet ihr album

bluezombie
Member
**
Doesn't really interest me in any way.

TravD
Member
**
Not good.
Zuletzt editiert: 08.04.2013 07:19

kravitz182
Member
****
gar nicht mal so übel auch wenn ich am Anfang ein bisschen Mühe hatte mit dem Song und der neuen Aguilera. Der Videoclip ist ja fast ein halber Porno!

Chris A
Member
***
it's alright she has had WAY better songs though!

Roger Hürlimann
Member
******
Saucoler Song, sexy video. Die haut ordentlich auf den Putz!!
Leider wegen Gaga nicht überall so erfolgreich. (#1 Us-Dance, #3 in Japan & Bulgarien, #2 in Ungarn, erfolgreich #4 in Südkorea mit mehr als 250'000 verkäufe und # 9 in Belgien; Wallonia). Auch nur in Australien (35'000) und den USA (500'000) mit Gold ausgezeichnet...
Weltweit: 1'500'000+
Naja, immerhin etwas: Immerhin mässig erfolgreich als ein vollflopp wie You lost me!

Highest Peak in my personal charts: # 1 (5 weeks)
Zuletzt editiert: 30.08.2011 20:44

oldiefan1
Member
****
4++

irelander
Member
*
I've never been a fan; glad to say that nothing changes.

BeansterBarnes
Member
***
Peaked at #14 on my personal.

Came in at #163 on my TOP 200 OF 2010.

Dino-Canarias
Member
***
Ziemlich dümmliches Liedchen (+ Rumgehüpfe im Video)....

marcelno
Member
***
beetje tegenvallende plaat van christina het is een kleine hit geweest in nederland

KitchenTel
Member
**
Un mauvais équilibre chant-production qui me dérange aujourd'hui encore.
Zuletzt editiert: 16.11.2014 14:29

nicevoice
Member
****
Hörenswert

Reviewer70
Member
***
Ok

Glitzerfee
Member
***
Eher unteres Mittelmaß. Christina kann es eindeutig besser.

evildevil17
Member
******
Quintessence of glamorous, well-produced mainstream electropop. I'm in love with this song since I've first heard it in March 2010.

cameron250
Member
******
difficult to be liked at first listen, but then... anthemic, addictive !

NachoGhez
Member
****
Buena

Shqiptar1
Member
***
War nicht umsonst ein riesen Flop.
Zuletzt editiert: 06.05.2012 20:17

Ale&Bea
Member
***
3
Zuletzt editiert: 13.09.2013 14:07

wefoundove
Member
**
its a total flop, but the song is ok.

X13
Member
******
Song: Geil
Video: Geil
Es war wohl einer der am meisten erwartenden Songs im Jahr 2010. Leider bewies er sich eher als mässiger Erfolg in den Charts. Nicht aber in Ländern wie Südkorea oder Japan, dort mischte er ganz oben mit und gehörte zu den bestverkauften Singles des Jahres.
Sollte Christina wieder einmal ein Best-of veröffentlichen, so hoffe ich, dass der Song ebenfalls dabei ist. Und zwar aus 2 Gründen:
1. Der Song ist der einzige aus dem Album, welcher immerhin etwas Erfolg "schuppern" durfte- Somit stellt er ein Vertreter des Albums dar.
2. Weil er Hammer ist!

Zacco333
Member
***
Actually it isn't too bad. The atrocious "I Hate Boys" makes this sound enjoyable in comparison. I'm happy it flopped though despite not minding it.
Zuletzt editiert: 05.02.2014 12:06

Dancefloor-Chunk
Member
*****
Guter Club-Burner!

Galaxy
Member
******
Sackstarker Song von Xtina! Habe ihn aber ziemlich benachteiligt, da mir Xtina sehr unsympathisch zu dieser Zeit wurde. -6*

gate4free
Member
***
Ach, was soll denn dieses hysterische Teil hier?

Aladin1992
Member
**
schwach

Nazgul
Member
******
Comeback mässig war dieser Song einfach die bessere Wahl als "Your Body"!!

Widmann1
Member
***
Zu viel Produktion, zu wenig Song.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
Ich finde den Song geil!
Aber auch hier muss ich mit diesen Leuten gleichziehen, die behaupten es sei eine Billige Lady GaGa Kopie! Ojaaa, besonders das Video ist stellenweise ein wenig GaGa lastig ;)

Aber ich bewerte ja den Song, den finde ich geil! Hätte vielleicht ein wenig mehr Erfolg verdient, mindestens Top20 wäre schon recht gewesen :D

katzewitti
Member
**
nur Geschreie

brokenrecords
Member
*****
Great. Even better than "Keeps Gettin' Better". What a flop though.

diniz a.
Member
**
I'm Lady Gaga tonight - Schrecklich nummer.

Wumpel
Member
***
Nicht so der Brüller. Höre ich nicht oft.
Da wollte sie wohl versuchen die Dirrty Xtina wieder aufleben zu lassen und mit Electronic zu mischen. Blödes Video... hat sie das noch nötig?

jaccok
Member
****
Leuk nummertje :)

!Xabbu
Member
*
boahr ist das nuttig.

drogida007
Member
***

...nervig...

Redhawk1
Member
**
Billig

Sebastiaanmember
Member
******
Fantastisch dancenummer!

FranzPanzer
Member
****
Das Coverfoto ist zumindest "geschmacksneutral", aber der Song dafür weitaus seriöser - ich habe hier nix zu meckern und setze vier Sterne an.

ahmetyal
Member
****
Decent song.

Ghost_Of_Download
Member
******
Gefiel mir damals richtig gut. Mag es immer noch.
Darum auch die vollen 6!

MaruBatsu
Member
******
Hammer Song! Heizt richtig ein ;)
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.