Home | Impressum | Kontakt
Login

Cockney Rebel
Sebastian

Song
Jahr
1973
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
5.15
117 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 30 / Wochen: 1
NL
Peak: 2 / Wochen: 9
BE
Peak: 2 / Wochen: 10 (V)
Peak: 1 / Wochen: 14 (W)
Tracks
7" Single
31.08.1973
EMI 2051
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:08SebastianEMI
2051
Single
7" Single
31.08.1973
6:59The Human MenagerieEMI
062-05 438
Album
LP
11.1973
5:33Lente hitsEMI
048-24995
Compilation
LP
1974
5:33Schlagerbox '74HörZu
SHZE 411
Compilation
LP
1974
6:49Mr. Raffles (Man It Was Mean)EMI
1C 006-05 901
Single
7" Single
16.05.1975
Steve Harley
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.15

117 BewertungenCockney Rebel - Sebastian
09.03.2004 19:09
Legandary ist dieser Balade mir sehr viel gefühl gesongen durch ..... Steve Harley (Steven Nice war seiner richtiger name)... Dieser Sebastian war am ende 1973 einer große Hit in NL..... # 2 in Januar 1974...
09.03.2004 19:49
Wirklich tolle Ballade!
09.03.2004 19:57
...ausgezeichnet...
10.03.2004 22:59
Schön, aber sicher nicht unter meinen Lieblingssingles.
12.03.2004 00:50
Unschlagbar....Produktion, Song, Stimme..perfekt, schön! unsterblich
14.03.2004 22:01
Sorry Leute, doch dieser Song nervt einfach...
23.03.2004 21:56
Phänomenal! Dieser Song ist und bleibt mir für immer ein Rätsel. Sowas ähnliches hab ich nie wieder gehört. Wunderschöne Ballade mit extrem viel Tiefgang.
03.06.2004 14:09
sehr gut! "your lips rrrrruby blue" ;-)
03.11.2004 20:56
Super. Leider hört man von Steve Harley auch nichts mehr.
21.11.2004 12:46
ein sehr schöner Song.. muss gleich auf eine 6 aufrunden, denn der Song ist mir gerade voll eingefahren
18.12.2004 00:37
gut
07.03.2005 17:04
Als die Glamwelle auch 1973 noch ordentliche Wellen schlug, wurde mit Cockney Rebel etwas ganz besonderes an die Oberfläche gespült. Gleich mit ihrer ersten Single "Sebastian" bot die Gruppe rund um ihren charismatischen Kopf Steve Harley etwas nicht Alltägliches.
18.03.2005 22:02
...schlimm, gefällt mir überhaupt nicht...
09.06.2005 21:55
Ganz toll und sehr speziell! Höre ich mir immer wieder mit Vergnügen an. Zu schön!
11.07.2005 10:31
Da hat pillermaik auf jeden Fall Recht. Ein Meisterwerk - besonders was die Musik betrifft - habe den Text noch nicht ausgiebig genug betrachtet. Eine starke Hymen - ein Klassiker der 70er Jahre. Da fehlt nicht mehr viel zur 6.

... done ...
19.02.2006 19:22
Perfekter Orchester-Sound.
05.08.2006 21:25
Ein toller Song, herrliche Vocals, herrliche Streicher, einfach tolle Atmosphäre
12.08.2006 18:52
▒ Super klassieker uit 1973 !!! Wat is die plaat goed !!! Prachtig !!! Was niet voor niets een "Hit" in Nederland eind 1973 / begin 1974 !!! Ik kan niet hoger dan 6 sterren, sorry !!! Een pluim voor "Steve & Cockney" ☺!!!

@30-11-2016: ▒ (NL Top 40: 11 wk / # 2) ☺!!!
25.08.2006 09:46
Gigantisch!
25.08.2006 10:33
klassiker
03.12.2006 04:33
Weltklasse.
19.12.2006 11:14
einfach nur sensationell..wow!!!
05.01.2007 10:11
fantastisch, gigantisch, grossartig! Das ist etwas vom allerbesten, was ich je gehört habe!
06.02.2007 22:46
dieser song gehört handwerklich zum besten der musikgeschichte!
19.04.2007 18:30
Klassiker! Zwischen 5,5 und 6.
12.05.2007 15:45
...sehr gut...
12.05.2007 15:47
gut
29.06.2007 00:31
Gelungenes Meisterwerk in jeder Hinsicht.
Steve Harley soll seinen Mannen versprochen haben, dass sie binnen zweier Jahre alle Millionäre sein sollten. Nun, dieser Titel hätte sie verdient gehabt. Ansonsten war es ein guter PR-Gag.
07.07.2007 15:25
4+. Packt mich nicht vollends.
11.07.2007 22:56
kein hit in US und GB, aber eben in holland ...
22.07.2007 10:19
Wow .... - .... Wow!! .... Einfach wunderbar, extrem genialer Song!!
16.09.2007 23:36
Toll.... toll....und nochmal toll.
17.09.2007 01:10
Dieser Song geht mir unter die Haut. Mit diesem Song kommen mir Erinnerung auf von damals, das mir die Tränen kommen.War der Lieblings-Song von meinem Freund und mir. Er kam dann bei einem Autounfall ums Leben. Der Song wird mich ewigs an unsere Zeit erinnern.
27.09.2007 19:05
Einfach großartig!
09.12.2007 20:27
Cockney Rebel & Steve Harley in den 70ern - einfach Spitze
19.01.2008 07:46
endlich weis ich nun von wem dieser tolle song stammt
25.01.2008 09:39
eine der singles, die ich totsicher mit ins grab nehme **Lo-de-dam-da, la-di-di-di-da ...**
25.01.2008 13:25
Auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr gehört!
30.01.2008 04:39
Eine wahre Hymne
11.02.2008 18:04
Ich weiss gar nicht was genau mich an diesem Song so fasziniert. Die Stimme? Die Musik? Die Atmosphäre?
Irgendetwas verursacht jedenfalls immer eine Gänsehaut wenn ich mir das Stück anhöre..
Genialer Song. Ungebrochene Faszination auch nach dem x-ten Mal hören.. grossartig!
13.04.2008 02:04
Mümmelgreis, ich geb Dir vollkommen recht! Aber um einen * tiefer
07.07.2008 19:09
Dieses Stück bestätigt, warum 1973 mein musikalisches Lieblingsjahr ist. BRUTAL!!!
Ich kann nicht zuviel dieser Musik hören, sonst werd ich melancholisch und depressiv. Aber das ist auf alle Fälle ein starker Titel.
Sehr speziell, sehr gut!
ein starkes stück musikgeschichte
Was für ein geiler Song !!!!!
gigantisch
Sehr gutes Single-Debüt für Steve Harley und Cockney Rebel.
Ein episches Werk, bei dem ich trotz der beeindruckenden Leistung die Höchstnote zurückhalte, da der Song halt doch ein wenig anstrengend ist. Immerhin fand die bereits im August 1973 veröffentlichte Single mit 1 Woche Laufzeit doch noch den Weg in die deutschen Charts. Sie stand im März 74 auf # 30.
Schöner Oldie.
ist in Ordnung
bäh...
Only 5 stars. Great song in every sense.
Interesante.
Een tijdloze klassieker, prachtig dat orkest en koor.
Inderdaad Richard, een prachtige klassieker.
Musikalisch hochwertiger Song.
Unkonventioneller Klassiker
großartiger Song
Klassieker, maar toch niet mij ding
Leuke plaat maar ik geef de voorkeur aan Make me smile.
Is vrolijker en afwisselender.
spezieller, gewöhnungsbedürftiger Gesangsstil bei dieser epischen Rockballade aus den 70er, im Hintergrund hört man einen Chorus – würde zu einer Zeremonie, Ritterspielen oder auf Stonehenge gut passen – 4+…
Tijdloze klassieker van Steve Harley en Cockney Rebel uit het jaar 1973. Een meesterwerk.
Klassiker, der, zugegeben, auf Dauer nerven kann. Andererseits super Musik und unkonventioneller Gesang.
Melodie, Stimme,Text und das gemächlich Eindringliche des ganzen Songs schaffen Gänsehaut beim Hören dieser Ballade...heute noch....
ich fand des Song damals immer etwas unheimlich, irgendwie ist das Lied lange her und vergessen gegangen...
den Song hab ich ja ewig nicht mehr gehört
klare 5*
Sehr gute Ballade mit viel Pomp und Bombast. Es gibt trotzdem einige bessere Songs von Steve Harley und Cockney Rebel.
unglaublich...

an dem werd' ich mich wohl niemals satt hören können...!

ein visionäres Epos mit einer geheimnisvolle Stimmung und einem grandiosen Arrangement - voller Leidenschaft und Gefühl gesungen und der sanfte Zwischenpart mit der sphärischen Oberstimme bedeutet absolute Gänsehaut, wobei das bei weitem nicht die einzige Gänsehautstelle bei diesem Meisterwerk ist!
Sehr schöner Song, eindrucksvoll gesungen und instrumentiert...
Meeslepend, gedragen nummer. Cockney Rebel brak met dit nummer als eerste door in Nederland.
Das verdient den Namen einer SUPER - Ballade
Een tijdloos mooi nummer. Goed voorbeeld van hoe mooi symfonische rock kan zijn. Heb alleen nooit begrepen waar het nummer nou over gaat, maar dat mag de pret niet drukken. Toen dit een hit was, was ik 13 jaar. Vond het in eerste instantie een "vreemde" plaat, maar gaandeweg ging ik er van houden.
Starker Titel, der Gänsehaut erzeugt
Außergewöhnlich bis legendär
ik vond er vroeger niets aan......maar nu vindt ik het een van de mooiste liedjes uit de 70's
prachtig
Inderdaad een mooie klassieker.
Weergaloze klassieker.
Great
... echt genial ....
J'aime assez.
seit langem mein absoluter Lieblingsknaller
Gänsehaut pur, beinahe Fantastisch
Dieses grandiose Epos und damit die Gruppe überhaupt habe ich ausnahmsweise mal über meine kleine Schwester kennengelernt, die sonst eher Christian Anders hörte und verehrte. Sie hatte die Single.
Gut! Kenne ich von Kuschelrock 1.
Lamme en vervelende plaat kom weer niet verder dan twee in een gulle bui.
Gefällt mir nicht.
Zeitloser Klassiker, finde das Lied klingt heute auch noch megacool!!! Hätte eigentlich weltweit ein Hit werden sollen!
Wos isn des bitte..? Klingt ned guad!!

4+
....ein Klassiker
Ja, eine schöne, ruhige Ballade und somit auch das zweite
und für mich leider auch letzte Highlight auf dem "The
Human Menagerie" Album....

Ganz knappe 5.

(4.75)
Was für ein Song! Auch wenn ich ihn nicht sehr oft höre, gebe ich dafür gerne die Höchstnote! So etwas muss man erst einmal komponieren! Sehr schade, dass das nicht bekannter wurde.
Völlig schräg und dabei total grandios.
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Ganz großes Kino!
Kann nicht überzeugen.
Auch mich kann das sicherlich gleichermaßen mysteriöse wie aufwendig komponiertte Werk nicht begeistern. Etwas zu mysteriös wahrscheinlich. Ganz im Gegensatz zu "Make Me Smile (Come Up And See Me)".
Phantastisch! Einer dieser Songs, bei denen einfach alles bis zum letzten klitzekleinen Ton stimmig ist 6+
Somebody says Langweilig
seltsam, schräg, speziell, langweilig, interessant - irgendwie schwer einzuordnen. Kann man hören, muß man aber nicht.
Damals konnte man noch mit sowas punkten. Vor allem die ausgefeilte Produktion glänzt hier.
Knappe fünf Sterne für einen sehr interessanten Song, den ich aber auch nur hin und wieder mal in Gänze hören möchte.
Weniger
Die bombastische Hymne der Band. Ich weiß noch, wie ich damals, als ich "Sebastian" zum ersten Mal hörte, staunend mit offenem Mund und wie in Hypnose erstarrt, diesen außergewöhnlichen Klängen im Radio lauschte. Die Faszination ist noch immer da, aber inzwischen sehe ich solchen Bombast-Sound doch etwas differenzierter.
Een maximale 6, symphonisch, bombastisch. Kortom, de ultieme najaars song Een psychedelische sfeer, sinister, melodieus, kortom alle ingrediënten voor ruim 6 minuten genieten.
Einfach Hammer diese Ballade.
Hier tu ich mich mit der Bewertung sehr schwer. Aus musikalischer Sicht ist das Werk mehr als ansprechend, herausragend und melodramatisch. Sehr komisch interpretiert. Der Gesang liegt mir nicht. Vorläufig eine anerkennende Bewertung.
Diese fantastische Ballade hörte ich als junger Mann das erste mal mit 16 und ich war total hingerissen. Der melodiöse Mix aus wehmütigem, fantastischen Gesang von Steve, gepaart mit - ja, man muss scharf hinhören - orientalischen Hintergrundklängen macht diesen Song so grandios.
Gibt es eigentlich irgendetwas was über diesen Song noch nicht geschrieben wurde? Mal sehen - wie wär's damit?
Wer den Song 2012 in Birmingham nicht live erlebt hat, hat ihn noch nie (richtig) gehört! So! Wieso?
Weil er damals im November mit vollem Symphonieorchester (unter Dirigent Andrew Powell), einem Chor und seiner Band dargeboten wurde. Der Klang in der Birmingham Symphony Hall war dermaßen druckvoll und schön, dass es einem die Tränen aus dem Augen quetschte.
Dies ist auf der Greatest Hits-CD leider vollkommen anders. Der Frequenzgang wurde zumindest auf der Target-CD von 1987 bei 16 kHz abgeschnitten. Daher fehlt die Präsenz und alles klingt wie hinter einem dicken Vorhang gespielt. Der Bass ist mehr zu ahnen, schon gar nicht zu spüren.
Das ändert aber nichts an der Qualität des Songs. Und dafür reichen 6 Punkte eigentlich nicht aus.
Aparte single met veel modulatie op de zangstem en zo nu en dan bombastische begeleiding.
schön
Gefällt.
tof nummer
Vocoder.
Die Bewertung gilt der 7-minütigen Album-Version. Einfach nur grossartig. Die leicht düstere und zugleich geheimnisvolle Stimmung zieht einen von der ersten bis letzten Sekunde in den Bann. 6* sind hier Pflicht.
Deze band wordt aan het begin van de jaren zeventig bekend met de single 'Sebastian'. Dit is de grote hit van het album The Human Menagerie. In Engeland is het nooit een grote hit geweest, maar in Nederland en België hebben ze met 'Sebastian' naam gemaakt. Het latere 'Make Me Smile' is in weze een solo-hit voor Steve Harley.
Und es ward Stille, jegliches Gespräch verstummte und wich ergriffenem Schweigen in meinem Freundeskreis wenn dieser Titel zu hören war; damals wie heute. Ich sehe es geht nicht nur mir so, ^ Pillermaik u.v. a. haben schon die richtigen Worte gefunden zur Wirkung, die dieses überirdische Werk enfaltet.
Außergewöhnlich, gewöhnungsbedürftig, schräg, skurril..., all das mag auf diesen Song zutreffen. Allerdings macht ihn das auch zu einem ganz besonderen Werk, welches man nicht gleich bei der ersten kurzen Hörprobe entdeckt.