Home | Impressum | Kontakt
Login

David Guetta feat. Rihanna
Who's That Chick?

Song
Jahr
2010
Musik/Text
Produzent
3.65
209 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
05.12.2010 (Rang 23)
Zuletzt
24.07.2011 (Rang 75)
Peak
8 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
33
491 (2488 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 8 / Wochen: 33
DE
Peak: 6 / Wochen: 38
AT
Peak: 4 / Wochen: 27
FR
Peak: 5 / Wochen: 28
NL
Peak: 16 / Wochen: 25
BE
Peak: 6 / Wochen: 18 (V)
Peak: 1 / Wochen: 22 (W)
SE
Peak: 14 / Wochen: 39
FI
Peak: 5 / Wochen: 11
NO
Peak: 5 / Wochen: 13
DK
Peak: 25 / Wochen: 11
ES
Peak: 5 / Wochen: 30
AU
Peak: 7 / Wochen: 21
NZ
Peak: 8 / Wochen: 20
Tracks
FMIF Dub Remix – Digital
08.11.2010
Fuck Me I'm Famous FMIF0016 [fr]
1
Who's That Chick? (FMIF Dub Remix)
5:20
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
FMIF Dub Remix5:20Who's That Chick? [FMIF Dub Remix]Fuck Me I'm Famous
FMIF0016
Single
Digital
08.11.2010
Original Version3:19Who's That Chick? [Promo]Virgin
9495042
Single
CD-Single
22.11.2010
3:21One More LoveVirgin
9180790
Album
CD
26.11.2010
Original Version3:21Who's That Chick?Virgin
9497082
Single
CD-Single
26.11.2010
FMIF! Remix5:21Who's That Chick?Virgin
9497082
Single
CD-Single
26.11.2010
David Guetta
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just A Little More Love (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 02.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 11
02.09.2001
59
11
Love, Don't Let Me Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 17.03.2002 | Peak: 13 | Wochen: 36
17.03.2002
13
36
People Come, People Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 54 | Wochen: 7
06.10.2002
54
7
Money (David Guetta feat. Chris Willis And Mone)
Eintritt: 13.06.2004 | Peak: 52 | Wochen: 12
13.06.2004
52
12
Stay (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 82 | Wochen: 5
10.10.2004
82
5
The World Is Mine (David Guetta feat. JD Davis)
Eintritt: 13.03.2005 | Peak: 40 | Wochen: 13
13.03.2005
40
13
In Love With Myself (David Guetta feat. JD Davis)
Eintritt: 25.12.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
25.12.2005
46
11
Love, Don't Let Me Go (Walking Away) (David Guetta vs. The Egg)
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 19 | Wochen: 20
10.09.2006
19
20
Love Is Gone (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 13.05.2007 | Peak: 11 | Wochen: 75
13.05.2007
11
75
Delirious (David Guetta feat. Tara McDonald)
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 16 | Wochen: 33
29.07.2007
16
33
Baby When The Light (David Guetta feat. Cozi)
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 25 | Wochen: 40
23.09.2007
25
40
Tomorrow Can Wait (David Guetta & Chris Willis vs. Tocadisco)
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 43 | Wochen: 11
13.07.2008
43
11
Everytime We Touch (David Guetta & Chris Willis with Steve Angello & Sebastian Ingrosso)
Eintritt: 01.02.2009 | Peak: 97 | Wochen: 1
01.02.2009
97
1
When Love Takes Over (David Guetta feat. Kelly Rowland)
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 1 | Wochen: 55
10.05.2009
1
55
Sexy Bitch (David Guetta feat. Akon)
Eintritt: 09.08.2009 | Peak: 2 | Wochen: 77
09.08.2009
2
77
One Love (David Guetta feat. Estelle)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 48 | Wochen: 8
20.12.2009
48
8
Memories (David Guetta feat. Kid Cudi)
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 7 | Wochen: 73
21.02.2010
7
73
Gettin' Over You (David Guetta & Chris Willis feat. Fergie & LMFAO)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 11 | Wochen: 24
06.06.2010
11
24
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 30
08.08.2010
3
30
Commander (Kelly Rowland feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 46 | Wochen: 7
08.08.2010
46
7
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Little Bad Girl (David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris)
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 7 | Wochen: 25
10.07.2011
7
25
Titanium (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 21.08.2011 | Peak: 9 | Wochen: 77
21.08.2011
9
77
Night Of Your Life (David Guetta feat. Jennifer Hudson)
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 24 | Wochen: 1
11.09.2011
24
1
Without You (David Guetta feat. Usher)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 3 | Wochen: 30
09.10.2011
3
30
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
She Wolf (Falling To Pieces) (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 09.09.2012 | Peak: 4 | Wochen: 31
09.09.2012
4
31
Play Hard (David Guetta feat. Ne-Yo & Akon)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 3 | Wochen: 35
23.09.2012
3
35
Rest Of My Life (Ludacris feat. Usher & David Guetta)
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 42 | Wochen: 2
25.11.2012
42
2
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Just One Last Time (David Guetta feat. Taped Rai)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 44 | Wochen: 5
02.12.2012
44
5
Ain't A Party (David Guetta & GlowInTheDark feat. Harrison)
Eintritt: 28.07.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
28.07.2013
57
1
Shot Me Down (David Guetta feat. Skylar Grey)
Eintritt: 16.02.2014 | Peak: 6 | Wochen: 18
16.02.2014
6
18
Bad (David Guetta & Showtek feat. Vassy)
Eintritt: 13.04.2014 | Peak: 28 | Wochen: 24
13.04.2014
28
24
Lovers On The Sun (David Guetta feat. Sam Martin)
Eintritt: 10.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 28
10.08.2014
2
28
Dangerous (David Guetta feat. Sam Martin)
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 28
16.11.2014
1
28
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
What I Did For Love (David Guetta feat. Emeli Sandé)
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 37 | Wochen: 10
22.02.2015
37
10
Bang My Head (David Guetta feat. Sia & Fetty Wap)
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 18 | Wochen: 29
06.12.2015
18
29
This One's For You (David Guetta feat. Zara Larsson)
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 24
22.05.2016
1
24
Would I Lie To You (David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis)
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 24 | Wochen: 24
09.10.2016
24
24
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 19 | Wochen: 25
04.12.2016
19
25
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Another Life (Afrojack & David Guetta feat. Ester Dean)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 65 | Wochen: 1
07.05.2017
65
1
2U (David Guetta feat. Justin Bieber)
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 2 | Wochen: 23
18.06.2017
2
23
Complicated (Dimitri Vegas & Like Mike vs. David Guetta feat. Kiiara)
Eintritt: 06.08.2017 | Peak: 37 | Wochen: 12
06.08.2017
37
12
Dirty Sexy Money (David Guetta & Afrojack feat. Charli XCX & French Montana)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 52 | Wochen: 4
12.11.2017
52
4
So Far Away (Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya)
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 14 | Wochen: 26
10.12.2017
14
26
Helium (Sia vs. David Guetta & Afrojack)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 43 | Wochen: 1
04.02.2018
43
1
Mad Love (Sean Paul + David Guetta feat. Becky G)
Eintritt: 25.02.2018 | Peak: 36 | Wochen: 19
25.02.2018
36
19
Like I Do (David Guetta / Martin Garrix / Brooks)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 22 | Wochen: 15
04.03.2018
22
15
Flames (David Guetta & Sia)
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 38
01.04.2018
2
38
Your Love (David Guetta & Showtek)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
24.06.2018
53
1
Don't Leave Me Alone (David Guetta feat. Anne-Marie)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 43 | Wochen: 9
05.08.2018
43
9
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Battle (David Guetta feat. Faouzia)
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.09.2018
80
1
Say My Name (David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 14 | Wochen: 28
02.12.2018
14
28
Better When You're Gone (David Guetta, Brooks & Loote)
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 51 | Wochen: 1
17.02.2019
51
1
Instagram (Dimitri Vegas & Like Mike / David Guetta / Daddy Yankee / Afro Bros / Natti Natasha)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 53 | Wochen: 16
14.07.2019
53
16
Never Be Alone (David Guetta & Morten feat. Aloe Blacc)
Eintritt: 04.08.2019 | Peak: 69 | Wochen: 1
04.08.2019
69
1
Let's Love (David Guetta & Sia)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 47 | Wochen: 12
20.09.2020
47
12
Floating Through Space (Sia x David Guetta)
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 32 | Wochen: 28
14.02.2021
32
28
Big (Rita Ora, David Guetta & Imanbek feat. Gunna)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.02.2021
68
1
Bed (Joel Corry / Raye / David Guetta)
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 43 | Wochen: 23
07.03.2021
43
23
Heartbreak Anthem (Galantis, David Guetta & Little Mix)
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 51 | Wochen: 15
30.05.2021
51
15
If You Really Love Me (How Will I Know) (David Guetta / MistaJam / John Newman)
Eintritt: 15.08.2021 | Peak: 66 | Wochen: 3
15.08.2021
66
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just A Little More Love
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 17 | Wochen: 18
23.06.2002
17
18
F*** Me I'm Famous!
Eintritt: 31.08.2003 | Peak: 82 | Wochen: 1
31.08.2003
82
1
Guetta Blaster
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 45 | Wochen: 12
20.06.2004
45
12
Pop Life
Eintritt: 01.07.2007 | Peak: 8 | Wochen: 43
01.07.2007
8
43
One Love
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 2 | Wochen: 104
06.09.2009
2
104
Nothing But The Beat
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 1 | Wochen: 111
11.09.2011
1
111
Listen
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 2 | Wochen: 69
30.11.2014
2
69
7
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 11
23.09.2018
2
11
Compilations - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
F*** Me I'm Famous! International Vol. 2
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 6 | Wochen: 11
03.08.2008
6
11
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2009 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 19.07.2009 | Peak: 9 | Wochen: 12
19.07.2009
9
12
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2010 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 20.06.2010 | Peak: 6 | Wochen: 16
20.06.2010
6
16
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2011 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 2 | Wochen: 10
03.07.2011
2
10
F*** Me I'm Famous! [2012] (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 2 | Wochen: 8
15.07.2012
2
8
F*** Me I'm Famous! [2013] (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 04.08.2013 | Peak: 2 | Wochen: 7
04.08.2013
2
7
Rihanna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pon de replay
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 3 | Wochen: 41
11.09.2005
3
41
If It's Lovin' That You Want
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 19 | Wochen: 12
18.12.2005
19
12
SOS
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 3 | Wochen: 33
21.05.2006
3
33
Unfaithful
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 1 | Wochen: 56
30.07.2006
1
56
We Ride
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 42 | Wochen: 8
17.12.2006
42
8
Roll It (J-Status feat. Rihanna)
Eintritt: 25.03.2007 | Peak: 89 | Wochen: 2
25.03.2007
89
2
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Shut Up And Drive
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 14 | Wochen: 19
16.09.2007
14
19
Don't Stop The Music
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 1 | Wochen: 55
07.10.2007
1
55
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 13 | Wochen: 13
20.01.2008
13
13
Take A Bow
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 7 | Wochen: 29
18.05.2008
7
29
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 52 | Wochen: 9
29.06.2008
52
9
Disturbia
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 41
17.08.2008
4
41
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 8 | Wochen: 30
12.10.2008
8
30
Rehab
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 22
21.12.2008
13
22
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Russian Roulette
Eintritt: 22.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 26
22.11.2009
1
26
Rude Boy
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 5 | Wochen: 27
21.02.2010
5
27
Te amo
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 9 | Wochen: 27
23.05.2010
9
27
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
Only Girl (In The World)
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.09.2010
2
39
S&M
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 2 | Wochen: 32
28.11.2010
2
32
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 13 | Wochen: 22
28.11.2010
13
22
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
California King Bed
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 10 | Wochen: 23
29.05.2011
10
23
Man Down
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 9 | Wochen: 24
19.06.2011
9
24
Cheers (Drink To That)
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 66 | Wochen: 1
02.10.2011
66
1
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 33
09.10.2011
1
33
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 3
27.11.2011
50
3
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Where Have You Been
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
04.12.2011
15
21
You Da One
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 36 | Wochen: 6
15.01.2012
36
6
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.06.2012
20
16
Diamonds
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 1 | Wochen: 50
14.10.2012
1
50
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Half Of Me
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 46 | Wochen: 1
02.12.2012
46
1
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 2 | Wochen: 38
09.12.2012
2
38
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)
Eintritt: 19.01.2014 | Peak: 7 | Wochen: 17
19.01.2014
7
17
Cry
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 50 | Wochen: 1
24.08.2014
50
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
Bitch Better Have My Money
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 22
05.04.2015
7
22
American Oxygen
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 30 | Wochen: 9
26.04.2015
30
9
Work (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 9 | Wochen: 30
31.01.2016
9
30
Desperado
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 51 | Wochen: 1
07.02.2016
51
1
Close To You
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 61 | Wochen: 1
07.02.2016
61
1
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Needed Me
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 45 | Wochen: 25
01.05.2016
45
25
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 39
08.05.2016
4
39
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 28
15.05.2016
25
28
Love On The Brain
Eintritt: 22.01.2017 | Peak: 26 | Wochen: 22
22.01.2017
26
22
Selfish (Future feat. Rihanna)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 51 | Wochen: 8
05.03.2017
51
8
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 35 | Wochen: 3
23.04.2017
35
3
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 3 | Wochen: 22
25.06.2017
3
22
Lemon (N.E.R.D. & Rihanna)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 59 | Wochen: 1
12.11.2017
59
1
Believe It (PartyNextDoor & Rihanna)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 24 | Wochen: 7
05.04.2020
24
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Music Of The Sun
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 38 | Wochen: 10
11.09.2005
38
10
A Girl Like Me
Eintritt: 07.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 39
07.05.2006
6
39
Good Girl Gone Bad
Eintritt: 17.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 91
17.06.2007
1
91
Rated R
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 1 | Wochen: 43
06.12.2009
1
43
Loud
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 56
28.11.2010
1
56
Talk That Talk
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 1 | Wochen: 32
04.12.2011
1
32
Unapologetic
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 37
02.12.2012
1
37
Anti
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 2 | Wochen: 27
07.02.2016
2
27
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Good Girl Gone Bad Live [DVD]
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 11
29.06.2008
1
11
Loud Tour Live At The O₂ [DVD]
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 3 | Wochen: 6
06.01.2013
3
6
777 - A Tour Documentary [DVD]
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 7 | Wochen: 2
02.06.2013
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.65

209 BewertungenDavid Guetta feat. Rihanna - Who's That Chick?
Nicht ganz so stark und auch nicht so eingängig wie Only Girl (In The World), aber trotzdem kann es sich hören lassen. Das Video dazu ist auch mega cool geworden, schön bunt :)
Produziert wurde der Song übrigens von David Guetta.

Muss meine Meinung ändern. Finde den Song mittlerweile richtig stark! Wird kein Überhit, aber muss ja auch nicht.
Rihannas Part verdient eigentlich 6 Sterne - weil der Song einfach abgefahren Bunt und quietschig ist - trotzdem kann ich nur 5 Sterne geben, denn sorry, aber der Beat vom Guetta ist einfach schon zu oft dagewesen! Gleich am anfang kam in mir das Gefühl hoch den Song schon zu kennen - aber wie gesagt, Rihanna macht das wieder wett! Ist schon ein totaler Ohrwurm! =)

EDIT: Ist mir jetzt wurscht ob der Beat schon mal da war oder nicht - Ohrwurm ohne Ende = 6 Sterne!

Nebenbei: Der Song wird definitiv auf dem Album drauf sein, da wurden Rihanna's Worte nur mal wieder falsch interpretiert! Sie sagt das das (bunte, quietschige) VIDEO nichts mit dem Album Loud zu tun hat - nicht der Song! Das Video gehört zu einer Werbekampagne des Chips-Herstellers Doritos! Für den Song wurde sogar schon ein neues Video gedreht, gibt auch Bilder vom Set, einfach googlen.
Wird nach Only Girl (1. Single) und What's My Name (2. Single) dann wohl die 3. Single werden...ich hoffe es.. =)

EDIT: Jop, wird die neue Single von David Guetta - sollte also (auch) bei ihm eingetragen werden! Ist dann auf dem Re-Re-Re-Re Release-Remix Album von One Love drauf - quasi damit wenigstens die Rihanna Fans es kaufen...>.<....naja..der Song ist trotzdem geil...und die beiden Video Versionen sind richtig klasse! =)
Einfach Genial Dieser Song ich liebe ihn wird auch Loud zuhören das der beat ist einfach zum tanzen geigent ich liebe es und vorallem der refrain erste sahne LOUD WIRD EINFACH GENIAL
Mittelmäßig bis guter Song, knappe 4*. . .
Wenn ich richtig gelesen habe, wird der Song NICHT auf "Loud" zu finden sein. Das hat Rihanna selbst getwittert. Ich hoffe, die Plattenfirma ändert ihre Meinung noch...

@ Billiie: Ich hoffe, du hast Recht. Der Song MUSS einfach auf dem Album sein!

Neuigkeiten zum Song: Angeblich soll er die erste Single eines neuen Albums von David Guetta sein. Also wird der Song wenigstens auf einem Album zu finden sein. Es würde mich aber sehr wundern, wenn er nicht auch auf "Loud" zu hören sein würde.

Und nun steht es wohl fest, dass der Song NICHT auf Loud ist:

http://www.facebook.com/index.php?lh=711121e8a48d070a62f1c137112afc1f&eu=SpeuPXfBrGmrqMmve4CKSw

Die endgültige Single-Version ist hier zu hören (sowie das Cover zu sehen):

http://defpenradio.com/david-guetta-feat-rihanna-whos-that-chick-single-cover/

Die leicht veränderte Version klingt noch besser als die bisherie Version. Damit kann man die Single kaufen und muss nicht das ganze Guetta-Remix-Album kaufen.

Die Single wird schon am 26.11. veröffentlicht!

Platz 39 meiner Jahrescharts 2011
jep, ist promo-song für amerikanischen chips-hersteller. ganz ok der song.
Gut, aber diese Guetta-Welle nervt extrem.
David Guetta and Rihanna, wow.
This song has two cool clips, although I like the "day" version better.
Cool, upbeat dance song thats the opposite of Rated R.
Guetta heeft het goed voor elkaar met zijn abonnementje op wereldsterren. Nu is Rihanna aan de beurt, niet de minste zou ik zeggen. Het levert een prettige popplaat op dat ongetwijfeld een wereldhit wordt, al is het niet van het niveau "When love takes over".
▒ Dat gebruik van die 'voice coder' gaat me nu wel ontzettend erg vervelen !!! Wordt op deze plaat van "David Guetta & Rihanna" uit september 2010 erg vervelend !!! Ik blijf dan ook op 3 sterren steken ☺!!!
Het is een plaat die je niet te vaak mag horen, anders wordt je ze veel te snel beu door die voice coder. Maar voor de rest: zeer geslaagd.
Like that
gut
Great catchy track! One of Guetta's best.
i love this now and making 2 videos seems like a very smart move

oh, and for once Rihanna doesn't come off as a complete über bitch in this video
Denen dürfte meinetwegen gern endlich mal die Energie ausgehen. Soll sich's anhören, wer mag, aber leider wird das ja auch x-mal täglich im Radio gedudelt. Ich wäre sehr gerne davon verschont geblieben: Grotte!
Quite like it, would probably be a part of Guetta's top 5, as for Rihanna, she has many much better tracks.
SHIT! worst Guetta track ever...and Rihanna using autotune and the annoying chorus makes this horrible


2 stars cause the Rihanna Verse near the end is ok
"David Guetta" im Featuring mit "Rihanna", da denkt man sich, dass kann doch nicht's werden. Doch wie bei ''Kelly Rowland'' zündet auch dieser Clubfeger erst bei mehrmaligem Hören. Trés excellenté arangemant, j'adore. :-) 6*
goed maar niets bijzonder
La collaboration tant attendue !
Geslaagde nieuwe single van David Guetta, die inderdaad een abonnementje op wereldsterren lijkt te hebben. Kelly Rowland, Kelis, Akon, Kid Cudi, Flo-Rida en nu Rihanna lijken allemaal met deze top-DJ samen te willen werken. Niet zo erg, want nu bestormt de ene na de andere lekkere Guetta-single de hitlijsten. We want more!
der Videoclip ist eindeutig bunter als der Song selber, mässig – 3*...den Titel hat man wohl so gewählt wegen den verklemmten Briten – Who's that bitch? hätte BBC wohl kaum durchgehen lassen...
Annoying! :|

I Changed my mind: good song.
"oh trisexual" I still like this lol
Dieser Beat ist auf dreisteste Art und Weise von 'You & I' geklaut. Insofern: 'Nothing left for me to say'.
Schon gut.
In den Clubs mag ja sowas noch gehen. Aber ansonsten kann ich diesen ewiggleichen Mist langsam nicht mehr hören!
Not as bad as people are saying! It doesn't have a strong chorus, but it's a fun dance track (which Rihanna doesn't sound too awful in for once). 4.5
5-
I still can't work out my least favourite thing about the hook. The way they repeat it, the way it goes extremely close to joining that niche genre of the time about when some attractive female enters the club and it must be proclaimed which it does so by using the most mind-numbingly dumb turn of phrase, or maybe it's just that the vocal manipulation on it just makes it sound silly and just generally embarrassing to listen to.

Perhaps I no longer find this an irredeemably horrid collection of sounds, but it's still something I get next to nothing out of. Seemingly actively trying to fit into the zeitgeist of soulless club/pop music is not anything that should be rewarded with merit. 1.3
Surely with the amount of complete rubbish Rihanna has released in 2010, you would know who she was.

Edit: I really hate this right now. Nearly as bad as Dirty Talk.
Finde ich extrem langweilig. Kein Vergleich zu Songs wie "Sexy Bitch", "Only Girl", "Club Can't Handle Me", ...

(3-)
...knappe vier für die "Roboter-Rihanna"...
Ach langsam rihannats mir - gönnt mir doch mal eine Pause von ihr
Genialer Song, wird sicher wieder eine Nummer 1!!! xD
En weer een goeie productie van Guetta-gehalte. Ga zo door, ga zo door!!
Gewoon goed
Heel veel van het zelfde. Kan mij geen moment boeien.
Im ersten Moment dachte ich bei "Who`s That Chick?" - ok, wieder so ne Electropop-Nummer.

Jetzt jedoch fährt das Teil ein u. überzeugt mich.
Bringt die Party zum Kochen u. treibt munter dahin. Gebe 5* dafür.
I don't care who the chick is but I wish she would just disappear completely. Terrible vocals and the song is annoying. Hate!
Nerviger Müll!!
Man bekommt wieder nur das Übliche der vergangenen Monate und Jahre geboten. Mich langweilt es inzwischen doch zunehmend, weshalb der Song nur eine gute 3 bekommt. Schlecht ist das alles nicht, aber einfallslos.
Was good at the time.

It's sounds more like a Rihanna feat. David Guetta track to be honest.
Matige samenwerking tussen David Guetta en Rihanna uit het jaar 2010. Nummer gaat vrij snel vervelen, vandaar slechts drie sterren. Nochtans een top-10-hit in de Vlaamse Ultratop 50 eind december 2010.
Song: 4*, Arrangement: 1*.
Warum um Himmels willen muss die Stimme derart verzerrt sein? Zudem ist die Bassdrum saftlos. Ich warte auf ein neues "Don't Stop The Music".
kopfwehmusik...
Netter Dancetitel mit Blechkistenrihanna.
Aalglatter Popsound - sowohl von Guetta wie von Rihanna was vom Besten.

Darum darf man auch mal eine Sechs geben.
Slechtste nummer van David Guetta ooit, dat hij al heeft uitgebracht. En dan Rihanna erbij, tja.... Laat haar dan maar alleen zingen. Want dit is niks. 1 *.
Kein Kracher, aber das ist nicht schlecht!
ist wirklich nicht besonders einfallsreich und außerdem, find ich, schlimm anzuhören

EDIT: Wird bei ehrmaligem Hören doch etwas besser 3,4*
Rihanna suckt nur noch! Auf David G. Waalkes hingegen ist Verlass!

edit: like! 4>6*
Rihanna nervt sehr. *4-
rhianna nervt mich schon seit langem, vorallem wegen der "elektrifizierten" stimme. aber das ist ja heute standart. wel die sonst gar nicht "singen" könnten, wenn man das überhaupt noch als singen bezeichnen darf!
gut
grauenvoll
müll... sorry awa is mei meinung. und da guetta geht ma sowieso scho längst am orsch...
bleib bitte in ibizia mit deim stoff...
Neueinstieg der Woche..muss das Jahr so schrecklich enden??
Erhöhe, so schlimm ist's doch nicht.
schade dass ich ein so rational geprägter mensch bin denn sonst würde ich beten , dass sie bald stirbt, denn sie ist wahrlich der untergang der westlichen zivilisation,

wann endet denn endlich der hype um diese unmögliche, untalentierte person ?


tönt wie gehabt--- typischer david guetta sound und rihannas unspektakulärer blutleerer gesang

klingt wie SEXY bitch


ich bin erstaunt dass bisher keiner bemerkt hat, dass der song stark an MADONNAS whos that girl errinert zumindest im teil wo rihanna ihre schwarze fresse aufmacht
immer das selbe...langsam nervts
cool
Das erwartet grausige Rumgefurze der beiden Knetescheffler vor dem Herrn. Einfach nur Müll.
De Youtube link is niet correct, komt uit op een foutmelding.
Ich werde ihre Stimme wohl nie mögen.
Rihanna's stem vervormd tot een robot. Goedkope beats. Nee, niet voor mij weggelegd.
Highest Peak In My Personal Charts: #3 (1 week)
Allerweltsbrei.
gewoon suuuuuuuuuuper
Guetta hat einfach ein Händchen für Hits, Rihanna ist natürlich absolut austauschbar. Ihren Erfolg verdankt sie sicher nicht ihrer Stimme, sondern einzig und allein den Produzenten. 4*
Niet de beste van Guetta, maar wel goed!
nervig
David Guetta 5* und Rihanna 1* = 3*

Wird 100% totgedudelt -.-
Hört bitte endlich mit diesen Stimmverzerrern auf!
♥ Geen onaardige plaat van "David Guetta & Rihanna"!! Ook geen hoogvlieger. Leuke radioplaat die zich wellicht ook wel zal vertalen in goeie verkoopscijfers!! Binnenkort ook TOP5 voor deze twee?
Rihanna gibt wiedermal das Disco-Luder und David Guetta produziert. Klar das da ein knalliger Ohrwurm bei rauskommt. Und sieht sie im knallbunten Video nicht wie eine Verwandte von RuPaul aus?;-)
Stimme total verzerrt. Rihanna kanns eigentlcih besser
Gefällt mir sehr!
Am Anfang dachte ich Alizée versucht ein Comeback auf Englisch...

3x gehört und schon nervts...
Bon hit dancefloor, du david guetta...
Musik wird nicht bewertet, die ist wie immer unter aller Sau. Rihanna quiekt hier wie ein Schwein
Toll!
Nou David! Misschien wordt het eens tijd voor wat anders jongen! Dit hebben we nou wel gehoord en gezien.

Bij nader inzien vind ik de muziek wel goed! 1 ster extra
Scheisse ! Dit is gewoon liedjes maken om er liedjes van te maken. Grote fail van 2 grote artiesten. Ik hoor veel liever andere liedjes van David Guetta en Rihanna.
nicht schlecht aber auch nicht gut
Nervig...nicht mein fall !
Entweder es gefällt - oder eben nicht!
weniger
kan er niet aan wennen deze plaat , slecht nummer
schlecht
Pas trop mal, mais j'aime moins ce qu'il fait depuis "One Love".
Gefällt
neee.... da konnte nichts hörbares herauskommen bei zwei so begnadeten "Künstler"
find ich absolut hörenswert, wenn auch kein totaler kracher
M
It has grown on me. Rihanna's voice does sound a little weird, and D.Guetta is still using the same beats, but hey, he's making more than me.
geht gut ins ohr, starke 5*.
Lead single de son nouvel album ! Addictif mais trop facile !
leuk nummer
schwach
i prefer music that still allows you to think. rather than numb your mind with pathetic rubbish like popular music. anyone who likes this is brainwashed by beats and synths
peaked at #1 (personally), but its just so average to listen to now.

edit: getting better again, 5*
I'm starting to like this :)
Endlich wieder mal was Hörbares von Rihanna!
nicht so besonders
Still really enjoying this song, Rihanna's vocals are great and the beat is awesome.
Weniger mein Fall! Der Clip ist jedoch nicht mal so übel! *3-
HAMMER!
Mag den Sound des Franzosen.
Probably one of Rihanna's blandest singles but I grew to like it. Ironically, Rihanna proclaims how much she wants to dance, but she sounds so bored. Anyway, it's alright in hindsight, even though I didn't like it at the time.
the chorus has similarities to Madonna's "Who's That Girl"
anyway, great song
Plastik.. aber was will man bei dieser Kombination des Schreckens anderes erwarten.
Sehr guter Song von David Guetta. Auch die Stimme von Rihanna ist in diesem Song gut eingesetzt. Schöne tanzbare Nummer.
4
mag den Song,mag das Video....fuer eine 6 zu gewoehnlich....
Besserer Durchschnitt.
so nervig is das
also ohrwurm is das aber leider auch...aber wie gesagt ich bleib dabei::::NERVIG OHNE ENDE
(S)Hit-Machine David Guetta trifft Pop-Luder Rihanna. Darauf hat die Welt gewartet. Wer hat eigentlich noch nicht mit dem David? Wer will nochmal?
David Guetta hat auf jeden Fall ein Gespür für Ohrwürmer, meine musik ist es an sich nicht.

20.11.13: Selten, dass ein Titel beim 2.Mal schlechter bewertet wird. 4 => 3.
geiler Ohrwurm der Hit Maschine David Guetta
In Ordnung
nicht schlecht!!!
Zusammen mit David Guetta klingt sogar Rihanna akzeptabel. Bin etwa überrascht, dass das in den USA kein grösserer Hit geworden ist, dort kommt ja sonst auch jeder Quatsch von Rihanna in die Top 10...
Banal, langweilig, unnötig. 1+
Not really a huge fan of Guetta or Rihanna but this song is great! Nice summer tune and the video is good too.
A great generic dance track. Not sure why David went to the effort to get Rihanna's vocals when she has been processed to sound like any other generic female singing on a generic dance track. This is only a hit cause of the two artists involved
laaaaangweiliiiiiig
Gibt Besseres!
armseliger schrott.
Bitte nicht weiter auf der Guetta-Welle weitermachen.

Ausserdem ist der Musikclip sehr aufwändig gemacht... (Achtung Ironie...)
...muss ich nicht haben...
Schöner Square-Sound...
I don't really care, I just wanna dance... Gutes Motto, schöne Farben, gefällt mir.
Nach mehrerem Durchhören wird der Song immer besser. :)
Guter Song, Rihanna sei Dank!

4+*

edit: Shame On Me dass dieser Song nicht in meinen Top20 war -.- Mag ich mittlerweile so sehr, dass ich die Höchstnote zücken kann...

-6*
Auf Partys darf es laufen... kommt aber nicht in meine Wohnung!
David Guetta war früher wirklich mal cool.
Vaak luisteren word ie wel heel saai.
No thanks
Hammersong :-) Wenn der im Club gespielt wird, geht's total ab!
bei einem ohr rein, beim anderen wieder raus...
Madonna's Who's That Girl lässt in der Tat stark grüssen....
Ja, dit nummer heeft zich wat mij betreft wel bewezen. Een bijzonder simpel maar lekker deuntje, waarbij vooral het refrein enorm blijft hangen. Vooral op de dansvloer is dit een onweerstaanbaar nummer, als je losgaat terwijl je "Who's that chick/Who's that chiiick" meeblèrt.

S.
brauch ich nicht
wenn man den song einmal am abend in der disco hört geht das ja noch aber sonst, eher nicht!
what's that sh**it?

ein in die mode gekommender sound der mir sonst wo vorbei geht.
es geht...
Inzwischen nervt es, kann es nicht mehr hören.
Da ich auf jeglichen Radio-Konsum komplett verzichte, kann sich da glücklicherweise so schnell auch nichts totdudeln. Ich finde diesen Track fantastisch.
A very poor collaboration from two artists who can and should offer a hell of a lot better. I was not surprised here by Rihannas vocal but I blame Guetta for that as it's his signature over the top dub that has caused this! Also i'm over his sound now!
Really dislike this song. That chorus where it manipulates Rihanna's voice is just a little bit disgusting.
greaaat.
Odio la intervención de David. Lo demás está Ok.
Love this song and on channel [V] they really play the day version in the day and the night version in the night
strange one
gut
Top
pop, R&B, hiphop, rock, rap en naatuurlijk ook dance Rihanna stopt ook nooit met haar transformatie's
Tof nummer
no bad
Akzeptable Guetta-Nummer.

Edit: nein, mit etwas Abstand gesehen ist das nicht mehr akzeptabel.
Durchschnittlich, aber noch eine knappe 4*
geweldige samenwerking tussen de DJ & de popstar
Love it! It's my 2nd or 3rd fave D. Ghetto single (not sure yet). The "day" video is camp but looks like a rainbow exploded all over everything. The "night" video is better. It's vamp camp fabulousness!

P.S. Why so serious zxcvcxz? It's fun being "brainwashed by beats and synths" sometimes. Put the brain on auto-pilot and enjoy the ride! ;P

P.P.S. The single's cover sure is butt-ugly though!
Wenig überzeugend.
Didn't like it at first, but after more listen, it clicked.

Ranked #61 on my end of year best songs of 2010
nice
Very fun club/party song. The heavy autotune is the signature of this track.
Gut
Pretty funky track. Pretty cool. Why this has 2 film clips though is bizarre.
I enjoyed this a lot at the time and still do. Not near each artists best though.
Da tun einem ja die Ohren weh, vor lauter Kitschmusik.
Redelijk nummer. Nog net vier sterren, maar heel bijzonder is het niet.
Average.
elektroschrott
Cool.
Piece of smelly TRASH!
Nicht unbedingt mein Sound.

CDN: #26, 2010
USA: #51, 2010
6!!
great one of guetta's (and rihanna) best singles!
2 stars
Sounds generic and average, just like another typical David Guetta song.
Prima dance-nummer, maar het autotune gaat me op ten duur irriteren.
Wel een lekker nummer. 4*
Brilliant. Close to both artists' best.
Genial. Ende 2010 war Rihanna's stärkste Zeit in den Charts mit mehreren grossen Hits (Love The Way You Lie, Only Girl, What's My Name).
Genial EDM-Meisterwerk...
Ok
...weniger...
Normalerweise höre ich ja keine Rihanna, aber dank David Guetta's phänomenaler Produktion macht er diesen Song einfach nur hörenswert! Ist mir dadurch (leider) auch die Höchstpunktzahl wert! 6*!
DIE Discohymne schlechthin!Okay zum Teil klingt auch dieser Track leicht nach anderen Guetta Songs...aber was solls!Egal!
Das Teil machte mich damals beim ersten mal hören süchtig,und daran hatte sich bis heute nichts geändert!Verdammt starker Dancesong und der Beat geht wahrlich ins Bein und Gehör und lässt einem nicht mehr los!6 Sterne mögen übertrieben sein...doch ich liebe diesen Song bis heute!Wer bei diesem Track die Füsse still hält...der kann nur gelähmt sein!
Finde ich gut
nervig ohne ende
Gut.
Ziemlich schlecht, obwohl Rihanna und David Guetta sonst richtige Hits zustande bringen.
.
Ein recht guter Song, der mit prominenter Unterstützung eingesungen wurde.
Awesome track!
oweia
An sich ok aber auf Dauer auch nervig.
mässige Produktion, wie gewohnt
Eine ziemlich durchschnittliche Angelegenheit:
Kann man mal hören, aber ist jetzt nichts was hängen bleibt...
it makes me happy... dont know why
naja
Das war so ein Brett
Klasse Song
sehr mein Geschmack
Geht schon klar, auch wenn Dancemusik nicht unbedingt meins ist. Dieser Sound ist jedoch oftmals gut für vier Sterne und wird mich für immer an meine unbeschwerte Kindheit erinnern.
Ich kann auch anders Spaß haben ... Nein: Ich kann NUR anders Spaß haben...
Trotz der schrecklichen Stimmverfremdung von Rihanna ist der Song ganz okay. 3+
Mager plaatje wat mij betreft