Home | Impressum | Kontakt
Login

Diana Ross & The Supremes
Someday We'll Be Together

Song
Jahr
1969
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.58
55 Bewertungen
Weltweit
NL
Peak: 19 / Wochen: 4
Tracks
7" Single
14.10.1969
Motown M 1156 [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:14Someday We'll Be TogetherMotown
M 1156
Single
7" Single
14.10.1969
3:15Cream Of The CropMotown
MS 694
Album
LP
03.11.1969
3:14Someday We'll Be TogetherTamla Motown
2C 006-90 902
Single
7" Single
1969
3:15Greatest HitsMotown
M5-204V1
Album
LP
1974
3:1415 Veronica AlarmschijvenEMI
054-25401
Compilation
LP
1975
Diana Ross
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)
Eintritt: 07.01.1969 | Peak: 7 | Wochen: 3
07.01.1969
7
3
Upside Down
Eintritt: 24.08.1980 | Peak: 1 | Wochen: 13
24.08.1980
1
13
Endless Love (Diana Ross & Lionel Richie)
Eintritt: 27.09.1981 | Peak: 6 | Wochen: 7
27.09.1981
6
7
Why Do Fools Fall In Love
Eintritt: 29.11.1981 | Peak: 9 | Wochen: 5
29.11.1981
9
5
Eaten Alive
Eintritt: 20.10.1985 | Peak: 17 | Wochen: 6
20.10.1985
17
6
Chain Reaction
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 20 | Wochen: 7
11.05.1986
20
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Swept Away
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 17 | Wochen: 5
07.10.1984
17
5
Love Songs [1982]
Eintritt: 31.03.1985 | Peak: 12 | Wochen: 7
31.03.1985
12
7
Eaten Alive
Eintritt: 13.10.1985 | Peak: 10 | Wochen: 7
13.10.1985
10
7
Red Hot Rhythm And Blues
Eintritt: 14.06.1987 | Peak: 22 | Wochen: 3
14.06.1987
22
3
The Force Behind The Power
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 37 | Wochen: 1
11.08.1991
37
1
Christmas In Vienna (Plácido Domingo / Diana Ross / José Carreras)
Eintritt: 09.01.1994 | Peak: 7 | Wochen: 2
09.01.1994
7
2
The Supremes
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)
Eintritt: 07.01.1969 | Peak: 7 | Wochen: 3
07.01.1969
7
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.58

55 BewertungenDiana Ross & The Supremes - Someday We'll Be Together
07.03.2004 00:35
Falsche Versprechen ... sie sollten nie mehr zusammen singen, es war ihre 12. und letzte # 1 in den USA.
Gelungener Absprung für Diana Ross.
05.04.2004 11:16
Ja da hat southpaw mal wieder Recht ... ein sehr schöner Abgang für Diana. Aus historischer Sicht wohl sehr bemerkenswert und mir daher einen Bonus-Punkt wert. Die Harmonien sind einfach grandios. In UK "nur" # 13 in den Charts (1969).

Den Background übernahmen Studiosängerinnen, die männliche Harmonie singt Johnny Bristol, der das Stück auch co-geschrieben hat. Er sollte später einen großen Hit mit "Hang On In There Baby" haben. Ein toller Sänger!
06.04.2004 22:08
Diana wanted a solo career and ironically her last song with the Supremes was called 'Someday we'll be together'. First I was disappointed by this record, but eventually it got t # 9 in my charts, December 20, 1969.
Their farewell-song title was not very likely to happen, but guess what ... it did! Thirty-one years later they did 'get together' after all. In the Summer of 2000 they started performing again together. But tickets were pricy and theaters stayed awfully empty. Nobody was waiting for this reunion. Again the Supremes got in a fight: Diana wanted to quit, but Mary Wilson and Cindy Birdsong wanted to continue this (disaster) reunion. Which should not have happened in the first place, right?...
09.07.2004 15:50
so ein schöner Song und dann die Auflösung dieser Girlgruppe.......besser konnte man es nicht machen.
Hey girls und boys von heute, nehmt euch die gute alte Diana zum Vorbild und es gibt dann weniger Tränen bei der nächsten Auflösungen einer Boy- oder Girlgroupe
11.07.2004 19:49
Last Hit from Diana Ross with the Supremes in Januar 1970 peaked it at Place # 20 in NL......... and they never came together anymore.... they tried it in 2000, but it failed...
17.09.2005 10:54
wunderschön, leider ist es nie wahr geworden :-(
21.09.2005 16:02
zuckersüsse Motown-Produktion, stark
04.10.2005 16:17
Meiner Meinung nach einer der schwächeren Supremes-Songs
26.01.2006 21:28
Leider bloß eine leere Versprechung, der Song ist trotzdem spitze!
11.03.2006 10:45
Excellent.
27.08.2006 19:18
Wirklich einer der schönsten Supremes Songs! Ich liebe diesen Song.
31.10.2006 08:51
für mich gilt dies nicht..
31.10.2006 10:01
4+
17.02.2007 18:58
ich mag ihn auch...
25.02.2007 17:42
...sehr gut...
22.03.2007 21:28
Rührender Diana Ross-Song! Die anderen Supremes haben mit dieser Nummer nichts zu tun, so dass sie beinahe pure Ironie ist. Diese Solonummer sang Diana übrigens noch vor dem Weggang von Florence Ballard ein. Als 1969 die Flops kein Ende nahmen, stöberte man mit viel Erfolg im Archiv (eigentlich sollte die Single erst nach dem endgültigen Abschied von der Gruppe als Dianas erste Soloplatte erscheinen).
23.03.2007 11:52
sehr gut
17.05.2007 23:03
für einmal etwas Schwaches der starken Ladies
31.05.2007 09:50
klasse, oder ?
24.01.2008 01:26
Ganz nett, aber es haut mich wirklich nicht vom Hocker...
24.01.2008 16:05
Creamy... schöner Motown-Sound, sehr angenehm.
24.01.2008 20:51
netter motown song.
24.03.2008 15:24
▓ Prachtig afscheidslied van "Diana Ross" samen met "The Supremes" uit begin januari 1970 (Holland) !!! Vreemd eigenlijk dat deze plaat zo kort en laag in de NL Top 40 heeft gestaan, januari / februari 1970 ??? Ook ik blijf bij mijn 5 sterren !!! (NL Top 40: 5 wk / # 20) ☺!!!
16.05.2008 12:21
geht so
Nett, aber schon nicht mehr interessant gewesen
Der finale Auftritt von Diana Ross im Rahmen des Supremes-Projekts ist zurückhaltender und souliger gestaltet als die grossen Nummern der ersten Karrierehälfte. Das Werk bleibt allerdings weniger infolge musikalischer Besonderheiten in Erinnerung, als vielmehr aufgrund der spürbaren Abschiedsaura. Da dies kein Bewertungskriterium darstellt, bleibe ich bei einer neutralen Vier.
Den Song hat Jimmy Somerville in den 90's nach meinem Geschmack noch einmal sehr schön interpretiert.
nicht schlecht, aber sie hatten Besseres 3++
edit: 3* -> 4*
ich mag die Motown-Teile insb. auch Diana Ross zu dieser Zeit nicht.
###
wann fängt das Lied an?

04.01.13: Das sehe ich immer noch so.
Nicht schlecht, aber an ihre Top-Hits reicht's nicht ganz
heran....

4 +
Sehr schönes Stück.
brillant
WHAT A GREAT SONG! ONE OF THEIR BEST AND I LOVE THE EMOTION!
liebevoll vorgetragener Motown-Titel, gibt hiervon auch eine Version von Vonda Shepard – 4*...
Peaked at #52 in Australia, 1969.
5 weken Top 40 #20 / 70 punten
goed
zu Recht 6*
Bella interpretación.
Sfeervolle song die terug te vinden is op het album "Cream Of The Crop" (1969). Vreemd dat de singel nooit iets deed in de Vlaamse charts.
Great
Leur dernière chanson ensemble...
abgerundete 4

CDN: #4, 1969
USA: #1 (1 week), 1969
Nicht mehr so flott wie ihre ersten Hits. Aber trotzdem schöner Motown-Sound.
... ganz nett ... solide Sache ... schön dargeboten ...
De single waarmee Diana Ross afscheid nam van The Supremes. Een ietwat sentimenteel nummer, maar heb de sound ervan altijd erg mooi gevonden.
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen

Viel besser als das Original von 1961.
prima song
Nichts gegen Diana Ross, aber dieser Titel, den sie so gerade noch mit den Supremes eingesungen hat, finde ich etwas gar süßlich.
Hier hat sich Janet Jackson bei "if" den Anfang dieses Songs gekrallt, wundert mich das das noch keiner hier erwähnt hat? Man hört es sofort raus!

Ansonsten finde ich diese Nummer ziemlich schnarchig, und sowas war eine US #1? Da hatten sie aber zig besser, das klingt müde und ohne grosse Melodie!
In NL waren ze eigenlijk maar gemiddeld scorend in de charts
De sound en de stemmen waren echter onvergetelijk
Very good!
Gutes Lied aus der MC: "Their Greatest Hits".
Nicht so gut